DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Workshops (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=79)
-   -   Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=2031980)

SYLK 11.08.2020 21:18

Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Wettbewerbsdauer: Montag, 28.September 2020 bis Sonntag, 04. Oktober 2020 (sieben Tage)

Den Diskussionsthread inkl. Spielregeln zum Wettbewerb findet Ihr hier.https://www.dslr-forum.de/showthread...3#post15908283
Das aktuelle Tagesthema findet Ihr hier.http://knieschleifer.eu/index.php?me...tent_index=45&

IN DIESEM THREAD IST ES NUR DEN NACHFOLGEND GENANNTEN PERSONEN ERLAUBT ZU SCHREIBEN:

Hamster123
pippilotta
Celler
aalto
dermannmitdemrad
michaGehtRaus
jofisch78
stevens662
bulboes
SYLK (Moderation)

Pro Teilnehmer/-in und Tag bitte nur einen Beitrag eröffnen. Für alles andere bitte den Diskussionsthread nutzen.

Kurzregel zur Beitragserstellung, für Tag 1:

28.09. bis 04.10.: Idee entwickeln/Motiv suchen

28.09.: Foto machen
28.09. - 29.09. 8:00 Uhr: Tag + Thema + Titel (freiwillig) Bild einstellen.
Nach 29.09. 8:00 Uhr: Tag + Thema + Bewertung der Bilder der anderen Teilnehmer einstellen

Zum Beispiel so:

------
Tag 1 - Thema: Käse

<mein Bild>Bild</mein Bild>
------

------
Wertung Tag 1 - Thema: Käse

1. Nick_A: So ein Käse! Aber schön gelb!
...
9. Nick_I: Unappetitlich! Der Käse frisst total aus, außerdem ist es nur analog Käse, Thema verfehlt.

Tag 2 - Thema: Wurst

<mein Bild>Bild folgt</mein Bild>
------

Themenliste:

SYLK 23.09.2020 07:03

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Hallo,

auch hier müsste ich im ersten Beitrag für die nächsten zwei Wochen Änderungen vornehmen können. Wie kann ich es machen? LG Sylvia

SYLK 25.09.2020 05:45

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Wettbewerbsdauer: Montag, 28.September 2020 bis Sonntag, 04. Oktober 2020 (sieben Tage)

Den Diskussionsthread inkl. Spielregeln zum Wettbewerb findet Ihr hier.https://www.dslr-forum.de/showthread...3#post15908283
Das aktuelle Tagesthema findet Ihr hier.http://knieschleifer.eu/index.php?me...tent_index=45&

IN DIESEM THREAD IST ES NUR DEN NACHFOLGEND GENANNTEN PERSONEN ERLAUBT ZU SCHREIBEN:


pippilotta
Celler
aalto
dermannmitdemrad
michaGehtRaus
jofisch78
bulboes
SYLK (Moderation)

Pro Teilnehmer/-in und Tag bitte nur einen Beitrag eröffnen. Für alles andere bitte den Diskussionsthread nutzen.

Kurzregel zur Beitragserstellung, für Tag 1:

28.09. bis 04.10.: Idee entwickeln/Motiv suchen

28.09.: Foto machen
28.09. - 29.09. 8:00 Uhr: Tag + Thema + Titel (freiwillig) Bild einstellen.
Nach 29.09. 8:00 Uhr: Tag + Thema + Bewertung der Bilder der anderen Teilnehmer einstellen

Zum Beispiel so:

------
Tag 1 - Thema: Käse

<mein Bild>Bild</mein Bild>
------

------
Wertung Tag 1 - Thema: Käse

1. Nick_A: So ein Käse! Aber schön gelb!
...
9. Nick_I: Unappetitlich! Der Käse frisst total aus, außerdem ist es nur analog Käse, Thema verfehlt.

Tag 2 - Thema: Wurst

<mein Bild>Bild folgt</mein Bild>
------

Themenliste:

Tag 1: Gegenlicht:cool:
Tag 2: Albtraum:eek:
Tag 3: Wachstum:)
Tag 4: Fashion::angel:
Tag 5: Portrait:D
Tag 6: Bier:top:
Tag 7: Glück, Wärme, Unrast;)


Wertung Tag 1 "Gegenlicht"
1) dermannmitdemrad (1,86 / 1 / 4)
2) pippilotta (2,14 / 1 / 5)
3) Celler (3,43 / 1 / 7)
4) aalto (4 / 2 / 6)
5) jofisch78 (4,29 / 2 / 7)
6) bulboes (4,86 / 2 / 7)
7) michaGehtRaus (5 / 3 / 7)
8) sylk (6,43 / 5 / 7)

Wertung Tag 2 "Albtraum"
1) dermannmitdemrad (1,14 / 1 / 2)
2) michaGehtRaus (2,14 / 1 / 5)
3) pippilotta (3,14 / 2 / 4)
4) Celler (4,29 / 2 / 7)
5) aalto (4,86 / 2 / 7)
5) bulboes (4,86 / 3 / 7)
7) sylk (5,14 / 4 / 6)
8) jofisch78 (6,43 / 6 / 7)

Wertung Tag 3 "Wachstum"
1) dermannmitdemrad (2,14 / 1 / 5)
2) jofisch78 (2,43 / 1 / 3)
3) pippilotta (2,86 / 1 / 5)
4) sylk (3,29 / 2 / 5)
5) bulboes (4 / 2 / 5)
6) michaGehtRaus (5 / 2 / 6)
7) Celler (5,71 / 3 / 7)
8) aalto (6,57 / 4 / 7)

Wertung Tag 4 "Fashion"
1) michaGehtRaus (1,43 / 1 / 3)
2) pippilotta (2,71 / 1 / 4)
3) dermannmitdemrad (3,57 / 2 / 7)
4) bulboes (3,86 / 1 / 7)
5) aalto (4,14 / 2 / 5)
6) sylk (4,86 / 2 / 6)
7) jofisch78 (5,29 / 4 / 6)
8) Celler (6,14 / 3 / 7)

Wertung Tag 5 "Portrait"
1) dermannmitdemrad (1,14 / 1 / 2)
2) aalto (2,43 / 1 / 4)
3) michaGehtRaus (3 / 2 / 5)
4) pippilotta (4,14 / 2 / 6)
4) jofisch78 (4,14 / 2 / 5)
6) sylk (4,71 / 3 / 7)
7) Celler (5,43 / 3 / 6)
8) bulboes (7 / 7 / 7)

Wertung Tag 6 "Bier"
1) michaGehtRaus (2,14 / 1 / 5)
2) Celler (3,43 / 2 / 5)
2) dermannmitdemrad (3,43 / 1 / 6)
4) aalto (3,86 / 1 / 7)
4) jofisch78 (3,86 / 1 / 7)
6) pippilotta (4 / 1 / 6)
7) bulboes (5 / 1 / 7)
8) sylk (6,29 / 6 / 7)

Wertung Tag 7 "Joker"
1) michaGehtRaus (1,29 / 1 / 2)
2) dermannmitdemrad (2,57 / 1 / 5)
3) pippilotta (3,14 / 1 / 5)
4) aalto (4,14 / 3 / 6)
5) jofisch78 (4,57 / 2 / 7)
6) bulboes (4,86 / 2 / 7)
7) Celler (5,29 / 2 / 7)
8) sylk (6,14 / 4 / 7)

Gesamtplatzierung
1) dermannmitdemrad (1,38 ||| 1 / 1 / 1 / 3 / 1 / 2 / 2)
2) michaGehtRaus (2,63 ||| 7 / 2 / 6 / 1 / 3 / 1 / 1)
3) pippilotta (2,88 ||| 2 / 3 / 3 / 2 / 4 / 6 / 3)
4) aalto (4 ||| 4 / 5 / 8 / 5 / 2 / 4 / 4)
5) jofisch78 (4,38 ||| 5 / 8 / 2 / 7 / 4 / 4 / 5)
6) Celler (4,75 ||| 3 / 4 / 7 / 8 / 7 / 2 / 7)
7) bulboes (5,13 ||| 6 / 5 / 5 / 4 / 8 / 7 / 6)
8) sylk (5,88 ||| 8 / 7 / 4 / 6 / 6 / 8 / 8)


Meine Bilder dürfen gern bearbeitet und im gleichen Thread hochgeladen werden.
http://www.blende-13.de/
Geändert von scorpio (23.09.2020 um 21:40 Uhr) Grund: Teilnehmer geändert

Pippilotta 28.09.2020 08:34

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Mögen die Spiele beginnen... :evil:

Bild Tag 1 - Gegenlicht: geblendet

dermannmitdemrad 28.09.2020 10:46

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Tag 1: Gegenlicht | Morgens an der "Großen Karoline"

Celler 28.09.2020 18:41

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Tag 1 - Nachwuchsfotografin im Gegenlicht

bulboes 28.09.2020 18:49

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Tag 1: Gegenlicht | Operation: Adlerhorst :lol:

SYLK 28.09.2020 21:02

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Bild Tag 1 Gegenlicht "im Sonnenuntergang"

jofisch78 28.09.2020 22:24

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Bild Tag 1: Gegenlicht

aalto 28.09.2020 23:18

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Bild Tag 1: Gegenlicht - Cityscape

michaGehtRaus 29.09.2020 07:48

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Bild Tag 1: Gegenlicht - Die späten Rehe

Pippilotta 29.09.2020 08:42

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 1 - folgt

Ihr macht einem die Bewertung schon am ersten Tag verdammt schwer... :cool:

1. dermannmitdemrad: Gegenlicht | Morgens an der "Großen Karoline"
Einfach nur wunderschön. Sonnenaufgang, Blendenstern, die Rahmung durch die Pflanzen, die überhängenden Bäume, und besonders der Dunst über dem Wasser. Kalenderbild, im besten Sinne. Wenn ich meckern wollte, dann würde ich mir links vom Stern ein bisschen mehr Platz wünschen...

2. aalto: Gegenlicht - Cityscape
Auch hier wie im Bild von bulboes eine eher eine dystopische Stimmung, etwas aurgehellt durch den helleren Streifen am Himmel, der das Thema etwas besser rüberbringt. Mir gefällt die Dreiteilung des Bildes mit Linien und Strukturen der Kräne und Gebäude unten in Kontrast zu den eher weich geformten Wolken in der Mitte und dem flächigen Grau ganz oben (das vielleicht einen Hauch zu breit ist...).

3. jofisch78: Gegenlicht
Gegenlicht, abstrakt, mag ich! Eine Lampe? Schade, dass es nicht genau mittig ausgerichtet aufgenommen wurde, der weiße Streifen rechts hätte ausgereicht, um die Symmetrie aufzubrechen und das Bild interessant zu machen. Würde auch in den aktuellen Forumswettbewerb passen.

4. celler: Nachwuchsfotografin im Gegenlicht
So stellt man sich Gegenlicht vor, Silhouette vor strahlenem Sonnenschein. Toll, wie die Sonne die Haare der Fotografin leuchten lässt. Die Brille (?) stört ein bisschen die Silhouette. Von dem schönen Himmel hätte ich gerne etwas mehr gesehen, vielleicht etwas mehr Abstand zum Motiv und mehr Raum nach rechts in Blickrichtung?

5. MichaGehtRaus: Gegenlicht - Die späten Rehe
Gegenlicht in Reinform, sogar mit Sonne und Blendenstern! Hier gehören sogar die Flares um die Sonne irgendwie dazu und verstärken den Eindruck von gleißender Helligkeit. Die Wolken sind richtig toll, davon hätte ich gerne mehr gesehen, Rehe und Hütte könnten einen hübschen Vordergrund bilden, sind aber etwas dunkel. Leider zerstören die Strommasten und -Leitungen das Sommer-Idyll. Vielleicht hätten zwei Schritte nach links den Mast aus dem Bild und das Gebäude hinter dem Baum verschwinden lassen?

6. bulboes: Operation Adlerhorst
Antennen und Vögel vor grauem Himmel, irgendwie dystopisch und bedrückend, ein interessantes Bild. Nur das Thema Gegenlicht will bei mir nicht so ganz ankommen, dazu ist das Bild trotz Vogel-Silhouetten zu grau in grau.

7. SYLK: Gegenlicht "im Sonnenuntergang"
Rose mit Kringelbokeh, ich mag sowas sehr! Die Umsetzung finde ich hier allerdings ausbaufähig: durch Platzierung und Beschnitt wirkt die Rose eingeengt, das Licht scheint eher gedämpft und bringt das Thema nicht so gut rüber, das Bokeh wirkt entsättigt, und der im Titel erwähnte Sonnenuntergang ist allenfalls zu erahnen. Ich finde, aus dem schönen Motiv hättest Du mehr machen können, daher heute letzter Platz, sorry...

Bild Tag 2: Albtraum - Hommage an Alfred Hitchcock

dermannmitdemrad 29.09.2020 11:30

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 1: Gegenlicht

1. Pippilotta: Hier möchte man den Arm vor die Augen halten! Schöner Blendenstern am linken Scheinwerfer, toll wie das harte, flache Licht die Unebenheiten der Straße zur Geltung bringt. Der Blick wird herrlich über die Strukturen am Baum und die durchleuchteten Pflanzen ins Bild geführt. Die Fahrzeuginsassen warten jetzt bestimmt wochenlang aufs Blitzerfoto. Einerseits erinnert das Bild an diese unerwünschte Fanpost der Rennleitung, andererseits natürlich an Hitchcock und Co.. Spannendes Bild!

2. aalto: Interessanter Gegenlicht Effekt - die Strukturen werden betont, in den Vordergrund gestellt. Oberflächendetails verschwinden in den Schatten. Der Bildaufbau ist mir nicht ganz verständlich, die obere graue Hälfte hätte für mich nicht unbedingt sein müssen, ich hätte dafür den Boden aber noch dazu genommen. Schöne Kontraste zwischen Kränen und Himmel und den Rauchfahnen und dem Himmel.

3. Celler: Die leuchtenden Strukturen der Fotografin sind toll. Die Kontraste sind knallhart. Mir ist die schwarze Fläche der Fotografin aber ein bisschen zu dominant. Einen halben Schritt zurück - und es sicher ausgewogener gewesen, zumal auch der Himmel ja durchaus was hergibt.

4. jofisch78: Der grafische Ansatz ist richtig gut! Die Kontraste sind sehr gut gelungen, schwarzer Hintergrund, sehr heller Spot in der Mitte. Was mich aber sehr stört ist der helle Aufkleber(?), ich versuche zu lesen, aber es ist zu hell. Und dann versuche ich auch zu erkennen ob das ein Teelicht ist, oder ein Lampenschirm. Es will mir nicht gelingen. Die zentrale Platzierung bringt Ruhe ins Bild, die harten Kontraste hingegen Dynamik.

5. bulboes: Ein ähnlicher Ansatz wie der von aalto, aber hier nur Silhouetten, kaum Strukturen. Insgesamt ist das glaube ich ganz schön unterbelichtet, aber vielleicht gings nicht anders um die Bewegung der Vögel einzufrieren. Was stört, sind die dicken Halos um die Antennen, durch die Bearbeitung.

6. michaGehtRaus: Eine Gegenlichtaufnahme exakt zur Mittagszeit, schwierige Sache! Toller Blendenstern um die Sonne, aber eben trotz Herbstanfang ziemlich hartes Licht. Die Rehe verschwinden nicht ganz in den Schatten, sind aber doch relativ dunkel. Der Himmel sieht toll aus! Der Hintergrund mit schiefem Strommast, Laterne und dem Gebäude gefällt mir aber nicht so.

7. SYLK: Der Beschnitt der Rose ist mir hier zu eng gewählt, und so richtig sehe ich die Gegenlichtsituation nicht. Das Bokeh sieht vielversprechend aus, aber warum hast du die Blüte denn nicht genau in der grauen Fläche unter diesem platziert? Die Rosa Schleier links unten wären dann auch weniger aufgefallen.

Tag 2: Albtraum | Spiderman is coming for diner tonight...

aalto 29.09.2020 17:06

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 1 – Gegenlicht
Das fängt ja schon gut an...:top:

1. dermannmitdemrad – Morgens an der großen Karoline
Gegenlicht in Reinkultur, gelungene Komposition mit schöner Lichtstimmung, die Sonne mit Blendestern und der aufsteigende Dunst sind schön eingefangen, wenn ich was zu kritisieren habe, dann allenfalls, dass für meinen Geschmack die Farben etwas zu übersättigt wirken. Auf jeden Fall hat sich das frühe Aufstehen gelohnt…

2. Celler – Nachwuchsfotografin im Gegenlicht
Ebenfalls ein Foto, dass das Thema genau trifft. Schön, wie die verdeckte Sonne die Konturen der Fotografin zum Leuchten bringt. Dem Motiv hätte etwas mehr Raum am rechten und oberen Bildrand gut getan, die Fotografin, etwas mehr aus der Mitte, dann wäre noch etwas mehr vom Wolkenhimmel zu sehen gewesen.

3. Pippilotta – geblendet
Interessanter Ansatz zum Thema, die SW-Umsetzung passt sehr gut. Die Straßenkante führt den Blick in die Tiefe. Düstere Herbststimmung durch die spiegelnde regennasse Straße, gut eingefangen. Lediglich der sehr schwarze Bereich links hätte für meinen Geschmack etwas schmaler ausfallen dürfen.

4. michGehtRaus – Die späten Rehe
Nochmal Gegenlicht in Reinkultur, die Sonne wieder mit schönem Blendenstern. Rehe, Baum und Hütte im Vordergrund, passt alles. Schade, dass dann im Hintergrund soviel los ist, was die Komposition nicht unbedingt bereichert (für eine Auseinandersetzung mit dem Kontrast Natur vs. Stadt/Siedlung sind diese Teile dann wieder zu weit an den unteren Rand gedrängt – und das ist ja heute auch nicht das primäre Thema). Daher nicht ganz soweit vorne wie die anderen Beiträge.

5. jofisch78
Ein sehr minimalistisch-abstrakter Ansatz, mag ich gerne. Bei der Umsetzung habe ich mich lange gefragt, ob der weiße Streifen dem Motiv mehr Spannung gibt (Brechen der Symmetrie) oder ob er doch eher stört. Am Ende stört er mich leider mehr als dass er dem Motiv hilft.

6. bulboes – Operation: Adlerhorst
Auch ein minimalistisch-grafisches Motiv, SW passt hier gut. Die Vögel und die Antennen nur als Silhouette vor grauem Himmel ergeben ein düsteres, fast dystopisches Motiv. Interessante Stimmung – nur das Thema Gegenlicht finde ich da nicht so recht…

7. SYLK – im Sonnenuntergang
Wie bei bulboes fällt es mir auch hier eher schwer, den Themenbezug zu finden. Ja, die überstrahlten Bokehkringel könnten vom Gegenlicht stammen, die Rose ist dafür etwas zu sehr ausgeleuchtet, so dass es nicht wie Gegenlicht wirkt. Bei der Komposition klebt mir die Blüte etwas zu sehr am unteren Bildrand, haarscharf nicht angeschnitten. Technisch sonst sauber umgesetzt. Sorry, heute leider letzter Platz...

8. Hamster 123 – ohne Beitrag

Beitrag Tag 2: Albtraum - Bootshaus, abgebrannt (mein Boot lag da auch...)

michaGehtRaus 29.09.2020 17:38

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 1 – Gegenlicht

1. dermannmitdemrad- Gegenlicht | Morgens an der "Großen Karoline"
Ich bin hin und weg! Deswegen fotografiere ich- leider habe ich nur sehr wenige Fotos dieses Kalibers bis jetzt geschafft. Die Komposition, der Nebel, die Farben alles passt. Absolut verdienter Platz 1.

2. bulboes - Gegenlicht | Operation: Adlerhorst
Sicherlich sind nicht viele der Meinung, dass ein so minimalistisches Bild auf Platz 2 gehört. Ich aber auf jeden Fall. Für mich strahlt das Bild eine Stimmung aus, was mir bei Fotos sehr wichtig ist. Ich könnte mir das Bild sogar sehr groß gut vorstellen. Schön eingefangen!

3. aalto - Gegenlicht - Cityscape
Und nochmal Minimalismus pur. Sehr schön! Ich habe lange überlegt, ob Du Platz 2 oder 3 bekommst - hab mich jetzt für den 3. Platz entschieden, da ich derartige Motive schon häufiger gesehen habe. Nichts desto trotz immer noch sehr schön!

4. Celler - Nachwuchsfotografin im Gegenlicht
Die Silhouette und das Thema gefallen mir sehr. Auch der Himmel wirkt sehr stimmig. Irgendetwas stört mich alledings - ich schätze, ich hätte mehr Platz um die Fotografin gelassen und eventuell sogar eine SW-Umsetzung gemacht. Aber egal- das Foto gefällt mir trotzdem :)

5. Pippilotta - Gegenlicht: geblendet
Die Schwarz/Weiß-Umsetzung ist super. Auch das Thema passt perfekt. Vom Motiv/Stimmung, die das Bild rüber bringt, sehe ich die anderen Plätze aber leider vor dir.

6. SYLK - Gegenlicht "im Sonnenuntergang"
Es tut mir richtig leid dieses Bild auf den 6. Platz zu bringen, da ich es eigentlich schön finde. Vorallem das Bokeh (ich liebe Bokeh). Leider passt der Titel Sonnenuntergang und das Thema Gegenlicht für mich nicht ganz so- die Farben und was man rings rum so sieht wirkt nicht wie ein Sonnenuntergang im Gegenlicht. Ich hätte es sicher auch ein wenig anders beschnitten. Egal, zu nem anderen Thema würdest du im Ranking bei mir deutlich weiter vorn liegen.

7. jofisch78 Gegenlicht
Der Titel passt, und auch die Umsetzung passt- Minimalismus pur. Wenn ich das Bild mir ansehe, springt allerdings nicht so recht der Funken über. Das ist allerdings sehr subjektiv (wie man auch an den anderen Bewertungen lesen kann). Ich bin mir sicher, das nächste Mal ist eher was für mich dabei :)

8. Hamster 123 – ohne Beitrag

Beitrag Tag 2: Albtraum - Downstairs

Celler 29.09.2020 19:31

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Bewertung Tag 1

1. dermannmitdemrad - traumhaft schöne Gegenlichtszene. Schön wie die Sonne hinten gerade erst um die Ecke kommt. Schön aufgehellte Schatten und der Dunst über dem Wasser ist echt klasse. Meine Nr. 1

2. Pippilotta - 2. Platz weil mir das ganze Motiv gut gefällt. Tolle SW Bearbeitung., hättest du auch heute nehmen können das Bild

3. jofisch78 - 3. Platz für die klasse Idee. Solche Bilder mag ich. Noch toller hätte ich es gefunden wenn du die Glühlampe wirklich genau mittig gehabt hättest.

4. bulboes - Technisch finde ich es gar nicht so gut. Aber motivtechnisch finde ich es klasse.

5. Sylk - tolle Rose, tolle Farben, schöne Wassertropfen und tolle Bokehkringel

6. aalto - Tolles Motiv, gefällt mir gut. In SW würde es glaube ich sogar noch etwas besser aussehen

7. michagetraus - sry, heute bei mir letzer. Thema sehr gut getroffen, ich bin nur leider nicht so der Hochformatfan (auch wenn ich es selber nicht immer verhindern kann). Tolle Sonne. Motivtechnisch sind heute alle sehr stark, einer muss leider letzter werden


Tag 2 - Albtraum - was ist da hinter der Tür

SYLK 29.09.2020 21:32

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 1 "Gegenlicht"

1. pippilotta
Mein heutiger Favorit. Schwarz/Weiß passt gut zu der Szene. Thema super umgesetzt. Der beleuchtete Straßengraben bringt Spannung in das Bild.

2. dermannmitdemrad
Schön, dass du wieder dabei bist. Das Foto wirkt schon fast wie ein Ölgemälde. Eine reizvolle Landschaft schön in Szene gesetzt. Die Stille kann man förmlich spüren.

3. Celler
Ein Bild wie aus dem Leben gegriffen. Die Kontur des Gesichtes gefällt mir sehr gut. Der Hintergrund wirkt erfrischend. Gespiegelt könnte ich mir das Bild auch gut vorstellen.

4. michaGehtRaus
Die Bildaufteilung gefällt mir gut – viel Himmel mit Sonnenstern und wenig Vordergrund. Das Wetter hat auch super mitgespielt. Die kleinen Rehe sorgen für Emotionen.

5. aalto
Zu diesem Industrieviertel passt nur schwarz/weiß. Mein Steckenpferd ist die Naturfotografie, so dass ich persönlich mit diesem Motiv nicht so viel anfangen kann. Auf alle Fälle sitzt die Schärfe wo sie hingehört.

6. jofisch 78
Der sauber schwarze Hintergrund passt gut zu der gelben Leuchte. Diese genau in der Mitte des Bildes zu platzieren passt. Rechts der weiße Streifen zerstört etwas das harmonische Gesamtbild.

7. bulboes
Ein durchdachter Bildaufbau ist hier zu erkennen. Insgesamt fehlt mir etwas die Schärfe. Bei euch war ja genauso ein bescheidenes Wetter wie bei uns.






Bild Tag 2 - Albtraum "Klischee"

bulboes 29.09.2020 21:34

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
1. Pippilotta: (...) geblendet
Gefällt mir - erinnert mir an Film Noir oder Der 7.Sinn: gleich passiert was. Technisch auch sehr schön, Schärfe sitzt, ohne grosses Bokeh-Bohei aber mit schönen Unschärfen in den Bäumen - "rockt" ...

2. jofisch78: (...)
Ultra reduziert, minimalistisch mit dem, was man beim Bau und in der Statik Imperfektion nennt - gewollte Abweichung, die dem Bild einen ganz eigen Charme gibt: wahrscheinlich in der Nachbearbeitung auch noch die Schatten etwas zulaufen lassen - nice.

3. MichaGehtRaus: Die späten Rehe
Mir gibt das was - gerade weil Rehe und Hütte etwas dunkel sind - ich hätte allerdings auf den und den Sonnenteil für den (stärkeren) Themenbezug gepfiffen und ein schönes Querformat daraus gemacht. Ansonsten ein tolles, stimmungsvolles Motiv gut eingefangen, ...

4. dermannmitdemrad: Morgens an der "Großen Karoline"
Ja, da hat die Pippilotta einfach recht: Ein Kalenderbild, daran gibt es wirklich nichts zu meckern - mein Lieblingselement ist der Dunst hinter dem Farm. Ich persönlich hätte es weniger honig-golden gedreht, um den Rama-Kitsch etwas Paroli zu bieten, aber das sind persönliche Befindlichkeiten ...

5. aalto: Cityscape
Nette Idee (hatte ich auch :cool:), ist mir in der Ausführung oben etwas zu leer und unten etwas zu wuselig oder auch wimmelbildhaft ;) - das ist so ein Motiv, wo ich nicht weiß, wohin ich schauen soll - es gibt viele interessante Elemente wie z.B. die sich wiederholenden, fast symetrischen Rauchwolken aber irgendwie geht das alles nicht so richtig zusammen ... .

6. SYLK: (...) "im Sonnenuntergang"
Eine Rosen, wie schön - leider hängt sie etwas zu sehr am unteren Rand. Bearbeitung und/oder Linse haben für ein paar Seltsamkeiten geführt: most notably die rote Linie, links neben der Rose und rechts die Artefakte an den unscharfen Blüten, Belichtung/Ausleuchtung/Lichtsetzung bringe ich leider weder mit dem Titel noch mit dem Thema in einen Zusammenhang.

7. celler: Nachwuchsfotografin im Gegenlicht
Motiv wirkt auf mich etwas generisch, dafür hätte ich mir in der Ausführung etwas mehr Rafinesse gewünscht - dem Himmel hätte Schärfe oder gar Polarisation geholfen, Bildausschnitt wirkt erzwungen, die Kopfhaltung ist etwas unglücklich (kein Hals), insgesamt wirkt das auf mich wie ein Schnellschuss obwohl es eindeutig gestellt ist - ein Widerspruch in sich.

______________

Tag 2: Albtraum | Darwin klatscht (einhändig).

jofisch78 29.09.2020 21:52

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 1:
Die ersten drei Plätze in eine Reihenfolge zu bringen ist mir heute wirklich schwer gefallen
1. Celler: Für mich perfekt das Thema getroffen, Dynamik im Bild, der perfekte Winkel – die Brille ist noch erkennbar und eine Geschichte – die beim Betrachten bei mir im Kopf entsteht
2. Pippilotta: das klassische Gegenlichtgängstermotiv – muss sofort an alte SW Filme denken. Einfach Toll.
3. Dermannmitdemrad: Toller Sonnenaufgang – Bodennebel, tolle Farben. Der Baum rechts im Vordergrund ist super – mich irritiert allerdings am unteren Bildrand der Farn im Zusammenspiel mit dem Bodennebel und der Spiegelung (im Wasser?)
4. Bulboes: Könnte auch zum heutigen Thema passen – gute Umsetzung mit den Antennen
5. Aalto: ähnlicher Stiel wie Platz 4 – ich hätte das Bild mehr ins körnige, dunkle gezogen
6. michaGehtRaus: Thema klar getroffen , für mich ist allerding der untere Bildrand zu dunkel und scheint dadurch zur uninteressanten Nebensache zu werden. Auch der Abstand Sonne zu Wiese ist gefühlt zu groß.
7. SYLK (Moderation): das Gegenlicht ist für mich erst auf den 3. Blick erkennbar. Eine schöne Rose, am unteren Rand aber zu stark beschnitten.


Bild Tag 2: Alptraum

Pippilotta 30.09.2020 08:51

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 2: Albtraum

1. dermannmitdemrad: Spiderman is coming for diner tonight...
Tarantula im Bett, Albtraum pur! Super umgesetzt als Color Key mit den leuchtenden Spinnenaugen, und als etwas längere Belichtung mit dem sich herumwälzenden Protagonisten. Als Selfie auch noch ein echter "Conny" ;) Das Rauschen lässt das Ganze noch stärker als Traum wirken, ist mir aber im Gesicht ein Hauch zu viel. Das ist aber Meckern auf hohem Niveau, daher heute mein Favorit!

2. MichaGehtRaus: Downstairs
Kellertreppe, kleines Mädchen, Dunkelheit: Ein Bild aus einem Gruselfilm, oder aus einem Albtraum. Sehr gut umgesetzt der Blick in die finstere Tiefe und das erstarrt wirkende Kind, das sich nicht weiter traut. Auch die dunkle SW-Umsetzung passt hier sehr gut. Ich habe das Bild mal probeweise senkrecht ausgerichtet, aber dann wirkt es nicht mehr so gut, die kippende Perspektive verstärkt hier den Grusel-Effekt.

3. aalto: Bootshaus, abgebrannt (mein Boot lag da auch...)
Oh, das ist ein echter Albtraum, was ist da passiert? Der Aufbau führt den Blick in die Tiefe, SW passt zum Albtraum, man kann sich vorstellen wie Du da stehst und fassungslos den Kopf schüttelst. Trotzdem fehlt mir irgendetwas an Deinem Bild, vielleicht liegt es daran, dass es zu real wirkt.

4. celler: was ist da hinter der Tür
Die Hand alleine wirkt schon gruselig, der Lichteinfall durch den Türspalt ist super, mir ist die Umsetzung allerdings etwas zu clean für einen Albtraum.

5. bulboes: Darwin klatscht (einhändig).
Albtraum Obdachlosigkeit, das Leben unter der Brücke, die soziale Wegwerfgesellschaft. Leider kein Traum, sondern bittere Realität. Mir gefällt der Kontrast der hübschen historischen Brücke zur brutalen Gegenwart, fotografisch stört mich allerdings das Kippen des Bildes und die durchgehende Unschärfe. Beim Titel habe ich zwar eine Idee, was Du damit sagen willst, aber vielleicht magst Du ja noch was dazu schreiben...

6. SYLK: "Klischee"
Albtraum SchwiMu-Anruf. Die einzige ironische Umsetzung des Themas im Wettbewerb, technisch absolut gut gemacht, das Avatar-Bild lässt mich schmunzeln, aber so richtig kommt der Albtraum für mich da leider nicht rüber, was vermutlich daran liegt, dass er zwar inhaltlich, aber nicht optisch dargestellt ist.

7. jofisch78: Albtraum
Autsch, da hat jemand das Objektiv erschossen... ;) Traurig, ärgerlich, aber so richtig kommt der Albtraum bei mir nicht an, dazu wirkt das Objektiv zu sehr nach Altglas und das Bild zu sehr wie eine emotionslose Dokumentation für die Versicherung. Technisch aber ohne Fehl und Tadel.
Sorry, einer muss leider hinten landen, und heute war es extrem schwierig, eine Reihenfolge festzulegen... :o

Bild Tag 3: Wachstum - Immer an der Wand lang...

dermannmitdemrad 30.09.2020 17:14

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 2: Albtraum

1. michaGehtRaus: Das könnte mein eigener Keller sein - und ich hatte mir das auch überlegt, daraus was zu machen. Ich geh da auch selbst nur im Notfall runter - Wasseruhr ablesen, und im Frühjahr Fenster öffnen, im Herbst schließen. Mehr muss nicht sein... die Beklemmung kann ich absolut nachvollziehen. Das Mädchen hätte nun auch noch so Horrormäßig mit Haaren nach vorn gekämmt dastehen können, ein Auge vielleicht geradeso sichtbar. Aber auch so - toll gemacht, Blick in den (persönlichen) Abgrund!

2. Pippilotta: Klassiker, super gemacht. Erst dachte ich unschlagbar, aber dann kam Micha. Der Unterschied ist, das seins so richtig düster ist, deins eher hell und freundlich daher kommt. Ich hab jetzt mal nachgeschaut - die Originalszene ist düsterer und hinterm Vorhang ist nur die Gestalt zu sehen. Ganz interessant finde ich, daß man ja während des Mordes nichts sieht, keine einzige Stichverletzung. Spielt also wie ja auch dein Bild nur mit der Fantasie des Betrachters.

3. Celler: Noch so ein Spiel mit der Fantasie, das könnte auch ganz vorn sein, wenns nicht so ein freundliches Licht wäre und so eine nette Farbgebung. Trotzdem reichts heute zu Platz 3.

4. aalto: Ein Brand - ja immer schlimm. In dem Fall zum Glück "nur" ein Bootshaus. Ich hoffe Menschen sind nicht zu Schaden gekommen. Auf jeden Falls verbindet man mit Dingen immer auch Erinnerungen, ein Stück vom Leben ist für immer verschwunden. Fotografisch eher dokumentarisch, aber es macht nachdenklich.

5. bulboes: Muss sagen, das ich mich hier mehr mit dem Titel als mit dem Bild beschäftige, weil ich aus diesem nicht ganz schlau werde. Zweifellos ist es wohl ein Albtraum unter der Brücke schlafen zu müssen, kein richtiges Dach über dem Kopf zu haben. Aber ist das hier jetzt Gesellschaftskritik oder nur die Aussage "so möchte ich nicht enden"? Ich weiß es nicht, erkenne es nicht. Die Perspektive so von oben herab finde ich nicht so gut, ich hätte das womöglich gelassen. Ob ich aber näher ran gehen würde, und fragen würde ob ich die Leute portraitieren darf, wüsste ich auch nicht. Wie auch immer, eigentlich ein Unding das es in unsere "Wohlstandsgesellschaft" überhaupt Obdachlosigkeit geben muss. Auch wenns etwas voyeuristisch rüber kommt, nachdenklich machts mich auch und es ist das Bild über welches ich trotz Titel am meisten nachdenke, heute.

6. SYLK: Ein Bild zum Schmunzeln! Ein kleiner Albtraum für viele (leider ein Klischee, was oft der Wahrheit entspricht - basierend auf eigenen Erfahrungen). Fotografisch, technisch heute perfekt. Nur kommt dieses echte Albtraumgefühl bei den anderen einfach besser rüber.

7. jofisch78: Ein kaputtes Objektiv. Ist es ein teures? Vielleicht ein seltenes? Ist es versichert oder nicht? Damits zum Albtraum wird, fehlt mir hier ein wenig Background. So ist es für mich eher ein Mißgeschick, Mist, ein Ärgernis. Fotografisch solide, auch wenn die Schärfe durch zum Beispiel Stacking, durchgehender und knackiger hätte sein können.

Tag 3: Wachstum | Rise & Fall

Celler 30.09.2020 18:16

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 2 - Albtraum

1. michagehtraus - Ganz klar die Nr. 1. Das war früher mein Horror wo ich echt Angst hatte. Auch wenn unsere Kellertreppe wesentlich einladener aussah. Mit dem Kind hat das auch ne super Wirkung, ein Erwachsener würde dabei nicht so gut rüberkommen. Auch das Rauschen durch die hohe ISO passt hier einwandfrei.

2. dermannmitdemrad - Conny, du hast meinen wunden Punkt getroffen. Spinnen gehen gar nicht. Auch das verwaschene Gesicht in Bezug auf den unruhigen Schlaf hast du gut hinbekommen

3. Pippilotta - tolle hommage an AH. Schattenspiele sind echt gute Motive.

4. aalto - Mein Beileid zum Verlust deines Bootes. Ich weiss durch Bekannte das das echt Werte sind. Schöne Dokumentation des Ortes. Technisch nix auszusetzen

5. SYLK - durch die technische Umsetzung des Bildes auf Platz 5. Sauber umgesetzt. Kann für manche einen echt ein Albtraum wenn die Schwiegermutter anruft; für mich zum Glück nicht (verstehen uns zum Glück)

6. jofisch - Hättest du ein L genommen wäre es sicher ein Albtraum. Aber so ist es wohl mehr ein Unglück. Kommt mir mehr wie ein Notbild vor. Hättes auch lieber den kompletten Schriftzug vorne in scharf gesehen

7. bulboes - leider Platz 7. Kann mit dem Bild leider nicht viel anfangen. Ist mir alles zu unscharf und kann den Zusammenhang mit Albtarum nicht ganz deuten (bin halt kein Traumdeuter ;)). Vielleicht kannste mir den Titel noch erklären. Ich denke mal der Albtraum ist das obdachlos sein?


Bild Tag 3 - Wachstum
, Pflanzen fürs nächste Jahr

bulboes 30.09.2020 19:40

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 2 - Albtraum

1. dermannmitdemrad: Spiderman is coming for diner tonight...
Du machst uns nichts vor! Das ist natürlich NICHT Spiderman, noch nicht mal seine Nemesis Venom :D Das und die Tatsache, dass ich mir jetzt schon 15 Minuten darüber Gedanken mache, wie Du das gemacht hast, machen das Bild aber auch nicht schlechter - mein Tagessieger!

2. aalto: Bootshaus, abgebrannt (mein Boot lag da auch...)
Den Thembezug erledigt zunächst eher der Titel, was für mich immer etwas behelfsmäßiges hat. Aber da ich Ruinen und verlassene Orte mag, hat das Foto für mich auch einen ästhetischen Mehrwert, durch die saubere Tiefenschärfe entsteht (zumindest mit dem Wissen im Hinterkopf/Titel) ein vielschichtiges, dreidimensionales Panaroma des Verlustes.

3. Pippilotta: Hommage an Alfred Hitchcock
Ich mag Hitchcock und ikonische Motive - aber auch die schlichte Umsetzung hier. Auf die zweiten Hand oder auch "Kralle" hätte ich zu Gunsten des Minimalismus und einer gewissen Plakativität vielleicht eher verrzichtet - dennoch sauber.

4. SYLK: Klischee
Hähä. Liebvoll auch das Kontaktbild der Schwiegermutter. Ansonsten eben eher das didaktische, illustratives Bild einer Assoziation - müsste ich es mit einem Wort beschreiben: unbeschwert.

5. MichaGehtRaus: Downstairs
Gut gedacht, nicht ganz so gut gemacht: Leider auf allen mir zur Verfügung stehen Monitoren downstairs so doll abgesuppt, dass auch zwei Brillen nicht helfen. Schade, Lichtsetzung finde ich ansonsten optimal, Ziegelwand und -Treppe gibt dem ganzen einen fiesen, leicht nostalgischen Dreh ...

6. jofisch78: (...)
Okaye Idee, arme Linse. Bin normalerweise keiner, der zu lange über unperfekt sitzende Schärfe nölt, habe ich oft selbst mit zu tun, aber hier nervt sie wirklich etwas ...

7. celler: Was ist da hinter der Tür?
Erster Gedanke: Noch so eine albtraumhaft hässlichen Klinke? :D Ist das eine Kinderhand? Ist die bedrohlich oder ist das eine Geste der Furcht? Ist das ein Traumbild? Neee, ich befürchte, wir kommen leider wieder nicht zusammen ...
___________

Tag 3: Wachstum | Auf ein Neues

jofisch78 30.09.2020 20:14

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 2:

Mit zwei tatsächlichen und weiteren gestellten Albträumen wurde das Thema von allen getroffen.

1. Dermannmitdemrad: Ich bin beeindruckt. Tolles Bild, die Spinne mit rot leuchtenden Augen im Zusammenspiel mit der Bewegung der Person

2. michaGehtRaus: Respekt, wie Du es geschafft hast die Kellertreppe in Szene zu setzen – als Kind wäre ich dort nicht allein herunter gegangen. Die Perspektive und das Licht passen perfekt.

3. Pippilotta: eine super Idee – gut umgesetzt auch die Hand mit nur 4 sichtbaren Fingern – aber warum nicht etwas schärfer?

4. Bulboes: Einer der echten Albträume. Für dein Foto braucht es Zeit zum betrachten. Mir gefällt die Aufteilung und die Kontraste– die farbige Brücke –die für mich die perfekte Welt darstellt – darunter dann die düstere Seite mit den Obdachlosen. Allerdings kann ich mit dem Titel nichts anfangen. Bitte erklären!

5. SYLK: eine sehr kreative Umsetzung des Themas inklusive dem passenden Profil-Bild. Ich musste schmunzeln

6. Celler: auch hier eine gute Idee – technisch vielleicht schon zu perfekt – ein ISO Rauschen hätte die Bildaussage vielleicht noch unterstrichen

7. Aalto: der zweite Albtraum – technisch gut – aber mir fehlt die Emotion im Bild ggf. durch einen anderen Ausschnitt oder Winkel

Bild Tag 3: Wachstum

michaGehtRaus 30.09.2020 20:58

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Ich fand es dieses Mal noch schwieriger Plätze zu vergeben, als beim ersten Mal. Es waren wieder sehr gute Ideen Dabei :top:

1. dermannmitdemrad Albtraum | Spiderman is coming for diner tonight...
Schon wieder ist dein Bild bei mir Platz 1. Den 1. Platz hast du vorallem für das verwackelte Gesicht bekommen.
Die roten Augen der Spinne sind fast too much, aber geht noch. Was mich viel mehr interessiert. Wie hast Du das Bild gemacht?
Auf ne Beschreibung im Diskussionsthread bin ich sehr gespannt.


2. Celler | Albtraum - was ist da hinter der Tür
Simpel aber sehr eindrucksvoll! Mir gefällt es! Ich hätte die Hand eventuell etwas tiefer gehalten, damit sie von der Klinke separiert ist- aber ach was- cooles Bild!
Sehr genial finde ich den Lichtverlauf


3. Pippilotta | Albtraum - Hommage an Alfred Hitchcock
Der Klassiker! Super Idee und auch sehr gut umgesetzt. Die Hand sieht für mich etwas komisch aus, sonst wäre das Bild im Ranking noch höher gekommen :) .


4. SYLK | Albtraum "Klischee"
Oh man- Du musst ja ne Schwiegermutter haben :D . Besonders witzig finde ich auch das Hexenbild. Ich wüsste jetzt nicht was ich technisch anders gemacht hätte.
Die Plätze vor dir haben einfach mehr Stimmung rüber gebracht


5. bulboes | Darwin klatscht (einhändig).
Ich weiß nicht so richtig, was ich mit diesem Bild machen soll. Du bist jetzt mit dem Bild paar mal im Ranking bei mir auf und ab gewandert :D .
Die Brücke teilt das Bild gut und gibt auch Raum für Interpretation- sowas mag ich. Auch dass man auf den ersten Blick Müll vermutet und keine Menschen die hier leben müssen, kommt gut rüber.
Von daher passt es schon zum Thema Albtraum, wenn einem so etwas geschieht. Aber ehrlich gesagt strahlt das Bild auf mich andere Dinge aus- vielmehr Mitgefühl, Demut und viele andere Begriffe.
Der Titel des Bildes passt für mich nicht so richtig zu dem, was das Bild für mich ist. "Survival of the fittest" hätte vielleicht mehr gepasst.

6. jofisch78 | Alptraum
Der Alptraum schlechthin für Fotografen. Du hast mich! Leider zeigt das Bild bei genauerem Hinsehen einen Fehlfokus.
Ich würde es eigentlich ähnlich wie SYLK einordnen- eine witzige Interpretation des "Albtraums", wenn da nicht noch bulboes wäre :)


7 aalto| Albtraum - Bootshaus, abgebrannt (mein Boot lag da auch...)
Das ist wirklich hart sein Hab und Gut zerstört sieht - verstehe vollkommen, dass dies in dem Kontext ein Albtraum ist.
Beim ersten drüber sehen, ohne den Kontext zu kennen, habe ich allerdings nur eine Ruine bei herrlichem Wetter in Schwarz Weiß gesehen
- so richtig einen Albtraum konnte ich nicht sofort erkennen. Mit dem Kontext passt es aber.
Leider kann sich mein Blick auch nirgends so richtig am Bild orientieren/festhalten. Es wirkt dadurch leider auch nicht ganz so wie die anderen Bilder.
Vom fotografischen Standpunkt ist es daher nicht so meins.

Bild Tag 3: Wachstum

SYLK 30.09.2020 21:50

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 2 „Albtraum“

Schwierig, schwierig.

1. dermannmitdemrad
Mein heutiger Favorit. Gruseliger geht ja wohl kaum. Ich staune immer wieder über deine Requisiten-coole Spinne. Durch die s/w Aufnahme kommen die leuchtend roten Augen noch besser zur Geltung.

2. michaGehtRaus
Wie aus einem Gruselfilm. Die Location passt super zum Thema. Hochkant verdeutlicht noch mehr den beschwerlichen Weg nach unten.

3. Celler
Schönes cleanes Bild. Gruseln würde ich mich jetzt nicht unbedingt, vielleicht ein wenig erschrecken. Schade, dass die Hand sehr dicht am Türdrücker ist. Das Spiel mit dem Licht ist Klasse.

4. pippilotta
Das Thema voll getroffen und mit dem Schattenspiel kreativ umgesetzt. Die Hand mit dem Messer finde ich gelungen, die andere aber etwas verunglückt.

5. bulboes
Das ist wirklich ein Albtraum. Die glatten Schienen sagen, dass sogar noch Züge fahren müssten. Die Bildaufteilung ist interessant – halb Zivilisation (Bahn mit reichen Reisenden), halb Obdachlosigkeit (Armut, Schmutz, Hunger, Durst, vielleicht auch Drogen).

6. jofisch 78
Ich hoffe, du hast das Objektiv nicht extra wegen dem Wettbewerb geschrottet. Eine andere Ausleuchtung hätte vielleicht das Objektiv besser in Szene gesetzt. Vielleicht wären die ein wenig störenden Schatten weniger. Der Hintergrund sieht für ein Objektfoto etwas „schmutzig“ aus.

7. aalto
Leider muss ein letzter Platz vergeben werden. Das heißt nicht, dass dein Bild schlecht ist, die anderen fand ich einfach kreativer. Insgesamt wirkt das Bild recht durcheinander und überladen, das Auge wandert immer hin und her und findet keinen Halt im Bild. Dafür gibt es viel zu entdecken und die durchgehende Schärfe tut dem Bild auch gut.


Bild Tag 3 Wachstum "in den Startlöchern"

aalto 30.09.2020 23:19

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 2 - Albtraum

1. dermannmitdemrad - Spiderman is coming...
Klasse umgesetzt, auch die The-Cure-Anspielung passt:top:. Die Bewegungsunschärfe im Gesicht, die roten Spinnenaugen, da passt alles, Albtraum pur. Heute ganz klar mein Favorit.

2. michaGehtRaus - Downstairs
Der Abstieg in den Keller, sehr schön düster und albtraumhaft umgesetzt, cool, dass das Kind so eben noch in der Dunkelheit zu erahnen ist, man erahnt förmlich dessen Panik. SW passt perfekt, eigentlich auch ein 1. Platz.

3. bulboes - Darwin klatscht (einhändig)
Nicht, dass ich den Titel so recht verstehe, aber das albtraumhafte der Situation, unter der Brücke gelandet zu sein, ist klar. Fotografisch mit durchgehender Schärfe gut umgesetzt, von der Perspektive etwas voyeuristisch. Aber dadurch wird die Distanz zum albtraumhaften Zustand des Lebens unter der Brücke zusätzlich verdeutlich. Sicher ein etwas provokativer Ansatz, gefällt mir.

4. Pippilotta - Hommage an Alfred Hitchcock
Bei der Hand bzw. Handhaltung kommt mir zwar eher Murnaus Nosferatu in den Sinn, aber das würde ja auch zum Thema passen. Die Unschärfe unterstreicht das unwirkliche, also (Alb-)traumhafte. Insgesamt wirkt das Motiv aber im Grau-in-grau etwas flau auf mich.

5. celler - was ist da hinter der Tür
Idee und Umsetzung treffen das Thema, das Spiel mit dem Licht gefällt. Für eine mehr albtraumhafte Wirkung hätte es für meinen Geschmack durchaus etwas rotziger bzw. weniger clean umgesetzt sein können. Technisch fast schon zu perfekt.

6. SYLK - Klischee
Sehr witzige Umsetzung eines Albtraum-Klischees, Thema getroffen, die technische Umsetzung ist sauber, lediglich die Komposition finde ich etwas schlicht. Die vorherigen Beiträge fand ich heute etwas stärker. Aber danke für ein schmunzeln am Morgen...:)

7. jofisch78 - ohne Titel
Ein kaputtes Objektiv, runtergefallen? "Ärgerlich" oder "Pech gehabt" wären hier eher meine Assoziationen eher als Albtraum. Auch die cleane Studioaufnahme stärkt das Albtraumhafte nicht unbedingt, technisch soweit aber gut umgesetzt. Heute leider nur der letzte Platz, die anderen Beiträge fand ich einfach etwas passender zum Thema.

Bild Tag 3: Wachstum - will noch in den Himmel wachsen

Pippilotta 01.10.2020 15:12

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 3: Wachstum

1. dermannmitdemrad: Rise & Fall
Ist mir ja fast peinlich, aber Du bist bei mir schon wieder auf dem ersten Platz... ;) Diese Kakteen-Orgelpfeifen sind schon klasse, aber der mit dem Übergewicht am Ende macht das Bild perfekt! :D :top: Klasse auch, dass der vorletzte ebenfalls schon Schlagseite hat, da ist es nicht mehr weit bis zum nächsten Umfall...
Thema perfekt getroffen, super umgesetzt. Ach ja, das Licht ist auch klasse, passt in seiner Härte zum Motiv.
Der schwarze Hintergrund reicht völlig aus, mehr braucht es nicht, Du hättest es oben sogar fast noch etwas stärker beschneiden können.

2. jofisch78
: Wachstum
Die Idee hatte ich auch, aber bei zwei Schuhgrößen im Haus hätte das lange nicht so gut gewirkt ;) Die Draufsicht ist hier naheliegend, Reduktion auf SW betont den Größenunterschied, sehr schön die Dielen als Untergrund. Der zackige Schattenwurf ist nur ein kleines bisschen störend.
Nur eins verstehe ich nicht: Warum hast Du die Schuhe in absteigender statt in aufsteigender Größe (Wachstum!) angeordnet? :confused:

Jetzt würde ich gerne fünf dritte Plätze vergeben, geht aber leider nicht. Das sind jetzt wirklich nur Nuancen... :cool:

3. SYLK
: Wachstum "in den Startlöchern"
Hier gefällt mir der Aufbau mit dem großen Blatt und der kleinen Knospe, die auch mal so groß werden will.

4. bulboes
: Auf ein Neues
Hier gefällt mir der Kontrast aus alt und jung, aus dunkel und hell, aus rauh und zart.

5. celler: Pflanzen fürs nächste Jahr
Das steht schon in den Startlöchern, daraus kann was werden. Ein bisschen unschön ist der abgeschnittene Stumpf, und vom Aufbau ist es im Vergleich etwas simpel.

6. MichaGehtRaus
: Wachstum
Ich mag solche Baumkronenbilder sehr, allerdings ist das Thema hier nur um eine Ecke herum zu erkennen, denn die Bäume sind ja schon groß, und die Kronen wirken im sehr hellen Himmel irgendwie unscharf.

7. aalto: Wachstum - will noch in den Himmel wachsen
Schön in die Höhe fotografiert. Hier kann ich das Wachstum aber leider am wenigsten erkennen, und mich stört der ausgefressene Himmel und das angeschnittene Haus neben dem Baum (das natürlich auch gen Himmel strebt). Sorry, einer muss wieder dran glauben...



Bild Tag 5: Fashion - Maybe? Think twice!

aalto 01.10.2020 16:37

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 3 - Wachstum:

1. Pippilotta - Immer an der Wand lang
Schöner Kontrast aus wachsendem Grün und langsam verfallender Wand, die grafische Wirkung der Wand steht in reizvollem Gegensatz zum Blattwerrk, schön reduziert. Konsequent die gewählte Tiefenschärfe. Passt alles, heute mein Favorit.

2. bulboes - Auf ein Neues
Auch hier spricht mich der Kontrast von knorrig-schwarzer Rindenstruktur und grünem Blatt sehr an, die Strukturen werden durch die Tiefen Schärfe schön herausgestellt, knapp zweiter Platz.

3. jofisch78 - ohne Titel
Schöne Idee, das (schnelle) Wachstum der Kurzen durch die verschiedenen Schuhgrößen zu zeigen (kommt mir irgendwie bekannt vor...), Umsetzung in SW passt hier ebenfalls gut, Licht und Schatten runden das Motiv schön ab.

4. SYLK - in den Startlöchern
Cleane, technisch einwandfreie Umsetzung, farblich stimmig. Für den Bildtitel hätte der Beschnitt durchaus enger sein dürfen, das große Blatt hätte es dafür gar nicht gebraucht, dann wäre der Fokus noch mehr auf den ganz frischen Trieb gelenkt...

5. dermannmitdemrad - Rise and fall
Witzige Idee, die Pointe mit dem kopflastigen Kaktus kommt gut. Die Komposition ist auf das Wesentliche reduziert, passt. Das Licht finde ich eine Idee zu hart, technisch sonst einwandfrei.

6. michaGehtRaus - ohne Titel
Ein klassisches Motiv, in dieser Umsetzung werde ich damit aber nicht so recht warm, die Farben sind recht fahl, die Strukturen wirken überladen und sehr unruhig. <mit fehlt trotz der aufstrebenden Linien der Baumstämme ein Blickfang.

7. celler - Pflanzen fürs nächste Jahr
Thema getroffen, aber mit dem Motiv werde ich heute nicht warm, die sehr mittige und bildfüllende Anordnung der Pflanze erzeugt keine Spannung und wirkt eher langweilig. Sorry, heute nur letzter Platz.

Beitrag Tag 4: Fashion - One-Way-Fashion...

dermannmitdemrad 01.10.2020 19:00

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 3: Wachstum

1. jofisch78: Wachstum im übertragenen Sinne, aber Wachstum kommt hier ganz klar rüber! Schon ein Klassiker, aber wirklich toll! Noch besser wäre es wohl von links nach rechts größer werdend. Wobei das so für Araber vielleicht auch passt ;-).

Hmm, so... ab hier sehe ich zwar gewachsenes, aber kein Wachstum im Bild dargestellt.

2. SYLK: Heute wieder eine echter "SYLK" - technische Qualität bis zum Abwinken, saftiges grün, toller Bildaufbau, Linien, Flächen, Details, alles da!

3. Celler: Tolle Pflanze, schönes Grün, Bildaufbau gefällt mir sehr, der Hintergrund versinkt schön in Unschärfe, meinetwegen hätte der Schärfebereich gern etwas größer sein dürfen (ich bin wirklich ein Freund von Fokusstacking bei Offenblende geworden im letzten halben Jahr)

4. Pippilotta: Sattes Grün, und klar, Unkraut wächst immer, egal wie das Wetter ist... gespiegelt, hätte die Schräge eventuell etwas Wachstum ins Spiel gebracht.

5. bulboes: Schön gesehen! Mir fehlt hier etwas Licht, und ich finde den Beschnitt (des Bildes, nicht der Äste) etwas ungünstig. Beschränkung auf die abgeschnittenen Äste und das Blatt hätte es schön im goldenen Schnitt platziert.

6. michaGehtRaus: Eine klassische Sicht, schön in die Höhe. Schade das es etwas flau ist, im Gegensatz zum frischen grün der anderen Bilder, verblasst deins leider etwas.

7. aalto: 2 in die Höhe gewachsenen "Dinge" in einem Bild. Aber wächst da tatsächlich noch was, oder ist beides ausgewachsen?

Tag 4: Fashion | Heute Rennrad oder Mountainbike?

michaGehtRaus 01.10.2020 19:08

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 3: Wachstum

1. dermannmitdemrad | Rise & Fall
Ich würde mal sagen du bekommst von mir einen Hattrick. Sehr schön umgesetzt- auf den ersten Blick dachte ich, die Farben knallen so genial, dass du hast geblitzt hast, aber nicht mal das.
Auch die Idee mit dem "gefallenen" Kaktus gefällt mir sehr. Verdienter Platz 1!

2 SYLK | Wachstum "in den Startlöchern"
Dieses Bild gefällt mir sehr und trifft das Thema auch perfekt. Schöne Unschärfe, keine störenden Farben- Super gemacht!

3 jofisch78 | Wachstum
Mensch ich mach mir Gedanken, was ich für ein Bild machen kann, aber auf so etwas naheliegendes bin ich nicht gekommen. Sehr schöne Idee, auch die Struktur des Fußbodens passt perfekt!

4. bulboes | Wachstum | Auf ein Neues
Der Farbkontrast gefällt mir hier sehr. Ein klein wenig stören die Strukturen der Äste rings rum- verstärkt wird dies, da das Blatt in seiner Form nur von der Seite zu sehen ist.
Aber mir gefällt es trotzdem!

5 Pippilotta | Immer an der Wand lang...
Eigentlich hat das Bild keinen 5. Platz verdient, allerdings waren die anderen so gut- Tut mir echt leid, denn das Bild gefällt mir auch. Von der Komposition passt es.
- Schön finde ich auch die Linien, die immer wieder unterbrochen werden
Aber aus irgend einen Grund, den ich nicht erklären kann, sagen mir die anderen Bilder trotzdem mehr zu.

6. Celler | Wachstum, Pflanzen fürs nächste Jahr
Solche Bilder zu machen finde ich sehr schwer. Wahrscheinlich, weil man das Motiv im Alltag zu häufig sieht.
Die Pflanze hat vorn eine unschöne Schnittstelle und auch der Becher ist mir zu eng beschnitten. Leider sehe ich das Bild dadurch nicht so weit vorn.

7 aalto | Wachstum - will noch in den Himmel wachsen
Ich stand auch vor etlichen Bäumen und wollte sowas versuchen- leider war ich mit keinem so richtig zufrieden. Auch bei dir stören mich Dinge, die ich so oder ähnlich immer hatte:
Die Unschärfe im Vordergrund, die zu stark beschnittenen Äste und das Haus als störender Faktor im Hintergrund.
Ich frage mich, ob das Bild in Farbe gut als Kontrast zum Haus deutlich werden würde.

Beitrag Tag 4 Fashion | Aller Anfang ist schwer...

Celler 01.10.2020 20:20

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Bewertung Tag 3- Wachstum

1. Pippilotta - Wachstum in mehreren Stufen. Das Loch im Putz wächst, die Pflanze an der Wand wächst

2. SYLK - Pflanzenwachstum, tolle Linien auf dem Bild. Schwierig zu fotografieren

3. jofisch78 - Coole Idee, etwas andere Anordnung hätte mir noch besser gefallen. Irgendwie ne Symetrie aus den Fugen und den Schuhen... das wäre spitze

4. dermannmitdemrad - Dein erste Version mit der Stadtsilhouette einer aufstrebenden und herabfallenden Zivilisation hat mir etwas besser gefallen. Aber die Botschaft kommt trotzdem rüber

5.bulboes - wenn es schärfer wäre, wäre es definitv weioter oben gelandet

6. michagehtraus - Die Bäume wachsen in den Himmel.

7. aalto -Noch ein Baum. Trotzdem leider letzter. Das Gebäude im HG hätte ich wohl weggelassen.



Tag 4 - Fashion Männermode

jofisch78 01.10.2020 20:23

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 3:
Der ersten beiden Plätze waren knapp:
1. Dermannmitdemrad: Krasse Reihe – bis das Übergewicht ihn umwarf. Super gemacht. War da nicht gestern noch ein Hintergrund zu sehen?

2. michaGehtRaus: Mir gefällt die Perspektive. Die Kronen verschwimmen leicht in der Unschärfe – Ein Bild, dass ich mir gerne länger anschaue

3. Bulboes: Ein toller Kontrast – evtl. hätte ich das Bild quadratisch beschnitten – der abgesägte Ast rechts unten lenkt den Blick stark von dem Blatt und damit dem Thema ab.

4. Pippilotta: hier passen die Farben gut zueinander – schön auch die rote Pflanze im rechten unteren Bereich. Auch der Ausschnitt gefällt mir gut.

5. SYLK: eine schöne Nahaufnahme – besonders mit den sichtbaren Tropfen

6. Celler: hier sehe ich weniger Wachstum sondern eher Schneckenfraß – zumindest bei den größeren Blättern. Technisch einwandfrei.

7. Aalto: Hier ist für mich am wenigsten Wachstum zu erkennen - sieht mir heute nach einem Notbild aus.


Bild Tag 4: Fashion - Platz für Neues

bulboes 01.10.2020 21:28

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 3: Wachstum

1. Pippilotta | Immer an der Wand lang...
Prima, dass Du das gemacht hast, hatte eine ähnliche Serie fotografiert und habe sie leider verworfen (Efeuranken an einer Bunkerwand). Farben, die mich anspringen, schön tiefe Perspektive, Ausschnitt auch gut - gefällt.

2. dermannmitdemrad | Rise & Fall
Hähä, niedlich, sauber umgesetzt, Farben knallen - Pointe finde ich jetzt etwas schwächer aber auch das ist Geschmackssache.

3. jofisch78 | Wachstum
Niedlich, noch niedlicher als die Kakteen. Ähnliche Idee hatte ich bei dem Stichwort auch, aber keine Gelegenheit, es zu fotografieren. Sauber abgebildet, Farbe ist nicht so meins, EGAL!

4. aalto | Will noch in den Himmel wachsen
Okay, die beiden konträr diagonalen Linien könnten funktionieren, tun es aber imho nicht so richtig - wirkt auf mich schräg bzw. falsch. Wäre mehr vom Gebäude und Baum zu sehen, ... aber so bleibt nur ein Baum, der unten und oben nicht scharf ist mit einem Gebäude im Hintergrund, das zumindest im Anschnitt etwas fad wirkt.

5. SYLK | Wachstum "in den Startlöchern"
Wirkt auf mich wie ein Stockphoto, sauber gemacht aber irgendwie etwas generisch. Vielleicht habe ich einfach zu viel Werbung gesehen ...

6. Michagehtraus | Wachstum
Joa, Motiv wirkt natürlich auch etwas "gesehen" aber okay, sagen wir: Klassiker. Atmo finde ich gut, die Schärfe sitzt leider etwas komisch / reicht nicht bis zu den Kronen.

7. Celler | Wachstum, Pflanzen fürs nächste Jahr
Wir hatten das Thema ja schon, ich will Dich wirklich nicht ärgern, aber es ist, als würden wir so fundamental anders ticken, dass ich einfach nicht verstehe, was Du Dir bei Deinen Bildern denkst - Motiv wirkt wie 1000 x gesehen, ist aber hässlicher als das durchschnittliche Allerweltsfoto. Technisch finde ich vorallem den Schärfenverlauf und den Bildausschnitt seltsam, und die Spitzlichter wirken ausgebrannt, sorry.
___________

Tag 4 Fashion | Wer schön sein will, muss leiden.

SYLK 01.10.2020 22:24

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 3 „Wachstum“

Auch heute wieder eine schwere Aufgabe.

1. dermannmitdemrad
Auch heute wieder mein Favorit. Hättest du den ersten Stadthintergrund gelassen, wäre das Bild sehr weit hinten gelandet. Durch den schwarzen Hintergrund ist das Motiv auf das Wesentliche konzentriert. Tja, wenn man hoch hinaus will, kann man auch schnell zu Fall kommen. Super Idee und technisch perfekt.

2. jofisch78
Hier siegt der emotionale Faktor. Schon oft gesehen, doch immer wieder schön. Der alte Holzboden passt gut zu den Wanderschuhen – aber auch nur in schwarz/weiß. Der mittlere Zwerg ist gern draußen oder die Schuhe sind schon etwas älter. Wie aus dem Leben gegriffen. Auch hier kann man viel hineininterpretieren.

3. michaGehtRaus
Auch dieses Motiv gibt es in vielen Variationen und Farben. Doch sieht jedes Bild anders aus. Durch die unendliche Höhe ist das zurückliegende Wachstum gut herausgearbeitet. Die Entsättigung passt auch.

4. pippilotta
Auch diese Darstellung von Wachstum finde ich Klasse. Zwischen Steinen und altem Gemäuer diese schönen kräftigen Pflanzen in leuchtenden Farben. Gespiegelt wirkt das Bild bestimmt gefälliger.

5. bulboes
Minimalismus wie ich ihn mag. Trotz radikalem Beschnitt setzt sich der Bewuchs durch. Das kleine zarte grüne Pflänzchen hebt sich gut vor der dunklen alten Baumrinde ab. Ich hätte das Blatt etwas weiter aus der Bildmitte genommen.

6. celler
Hier gefallen mir die Farben im Hintergrund. Bestimmt schon ein Steckling für das nächste Jahr (Hortensie?). Die Pflanze im Boden hätte ich besser gefunden. Der Rand des Topfes zieht immer wieder seine Aufmerksamkeit auf sich und lenkt von der Pflanze ab.

7. aalto
Heute ist mir eine Platzvergabe sehr schwer gefallen. Das Thema auch hier voll getroffen, aber eine andere Herangehensweise als bei michaGehtRaus. Du wolltest bestimmt den hoch gewachsenen Baum durch das Gebäude unterstreichen. Da aber das Haus nicht komplett zu sehen ist, kann man das Größenverhältnis auch nur schwer ausmachen. Für mich ist das Haus ein Störfaktor, denn der schöne alte Baum spricht für sich.

Bild Tag 4 - Fashion "ohne Worte"

dermannmitdemrad 02.10.2020 08:35

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 4: Fashion

1. michaGehtRaus: Jungdesigner bei Erschaffen neuer Mode zugeschaut. Vielleicht der Star der Modebranche von morgen? Tolle Idee, prima umgesetzt, Ich finde keinen Kritikpunkt! :top:

2. bulboes: Schön reduziert! Obs des Desinfektionsmittelspenders gebraucht hätte weiß ich nicht... aber so ist der Zusammenhang für die Nachwelt besser nachvollziehbar. Bildaufbau, Licht, Farbgebung, gefällt mir diesmal sehr gut!

3. Pippilotta: Was man aus nem Schaufenster so machen kann. Schön clean und ohne Spiegelung des Fotografen hinbekommen. Und die Idee mit dem Billigpreis zum drüber nachdenken ist auch gut!

4. aalto: Ähnliche Idee wie Platz 3, aber vielleicht leicht überstrahlt (sorry, hab hier nur den Laptop Monitor), und vielleicht auch nicht ganz so kritisch, wenns nur ein paar Socken für 5,99 ist... aber wer weiß

5. jofisch78: Dein Bild ist mir heute etwas zu unstrukturiert vom Aufbau her. Katalog mit unscharfem Daumen oben links und rechts wenig Platz für ein paar Klamotten, dazwischen eine Lücke die scheinbar gefüllt werden soll. Die Geschichte kann ich nachvollziehen, ich überlege aber wie man das hätte lockerer gestalten können.

6. SYLK: Naja, Mann gegen Frau, in Sachen Schrankinhalt. Oben mit schiefer Decke, unten abgeschnitten, so richtig warm werde ich mit dem Bild heute nicht. Deine Katze, welche ein teures Kleidungsstück zerfetzt, das wärs heute gewesen.

7. Celler: Heute ganz hinten, leichter Blaustich, die Kante im Hintergrund ist zu sehen, die Schatten sind mir zu hart. Ne Hohlkehle und viele Blitze (geht auch mit einem Blitz aus der Hand von allen Seiten mehrfach abgefeuert und Langzeitbelichtung) um die Schatten wegzukriegen, dann wäre es deutlich weiter vorn gelandet.

Tag 5: Portrait | Selfie

Pippilotta 02.10.2020 15:21

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 4: Fashion

1. michaGehtRaus: Aller Anfang ist schwer...
Junge Modedesignerin bei der Arbeit, ich bin mir sicher, bald sehen wir die Entwürfe auf dem Laufsteg! Hier passt alles: Thema, Bildidee, Umsetzung, und auch technisch nichts zu meckern. Schön auch die verschiedenen Rot-Töne der Utensilien. Das Thema umzusetzen ohne es direkt zu zeigen ist auch eine Leistung! Heute für mich klar Platz 1!

2. bulboes: Wer schön sein will, muss leiden.
Hihi, gestern habe ich in einem Schaufenster eine schwarze Mund-Nasen-Maske mit Pailletten-Besatz gesehen, und habe schon überlegt, sie zu kaufen und zu fotografieren. Schön, dass Du die Idee der Corona-Fashion umgesetzt hast, den Desinfektionsspender hätte es dafür m.E. gar nicht gebraucht, nur die Maske am Kleiderhaken hätte auch gereicht, viellelicht dazu ein Abendkleid. Trotzdem eine witzige Idee, schön reduziert umgesetzt, nur der Weißabgleich ist mir etwas zu schmuddelig, das passt nicht zu Gucci...
(In Deinem Bild fehlen leider die Exifs, aber ich denke, wir gehen einfach mal davon aus, dass Du es gestern fotgrafiert hast... ;))

3. dermanmitdemrad: Heute Rennrad oder Mountainbike?
Fashion für Radfahrer? Was es alles gibt! ;) Die Idee mit den beiden Varianten gefällt mir, die strammen Männer-Waderln sowieso, für die Umsetzung gibt es aber ein paar Abzüge in der B(ein)-Note: Warum ist der Boden schief? Warun steht der Radler fertig angezogen mit Schuhen drinnen auf Parkett/Laminat? Was ist das für ein grelles Licht auf den Beinen? Und dieseseltsamen Flusen auf dem Hintergrund? Und nicht zuletzt: Warum ist das Rennradler-Bein nicht rasiert? :eek: :lol: Fragen über Fragen! Deshalb heute leider mal nicht Platz 1... :angel:

4. aalto: One-Way-Fashion...
Da hatten wir die gleiche Idee: Billig-Wegwerf-Klamotten. Der Aufbau mit den drei runden Kleiderständern und die düstere SW-Bearbeitung gefallen mir, allerdings scheint das Bild leicht nach rechts zu kippen (oder sind es nur die Ständer?), und das Weiß ist etwas ausgefressen, was aber irgendwie auch zur Bildaussage passt. Ich würde aber noch mal weitergucken, für 5,99 bekommt man anderswo vermutlich sogar zwei T-Shirts... :ugly:

5. jofisch78: Platz für Neues
Die Idee kommt rüber, aber das Bild wirkt von der Perspektive auf mich etwas seltsam, schaut man so von unten in seinen Kleiderschrank? Zudem irritiert mich, dass die Kleidung links nach Herrenkleidung aussieht, im Prospekt aber Damenkleidung zu sehen ist.

6. SYLK: Fashion "ohne Worte"
Der Blick in den Kleiderschrank, Mann und Frau, Leere gegen Überfluss, wir alle kennen das Klischee. Die Umsetzung will mir allerdings nicht so recht gefallen, das Licht wirkt kalt, die Oberkante kippt, und die Herren-Seite mit zwei Hosen aber 10 Gürteln sieht arg leergeräumt aus. Kann mich heute leider nicht überzeugen, sorry.

7. celler: Männermode
Das ist also Männermode: ein schwarzes Fußball-Käppi. Muss ich mir jetzt den modebewussten Mann nur mit diesem Käppi bekleidet vorstellen? :lol:
Eigentlich mag ich es ja so minimalistisch, aber bei der Umsetzung stört mich die sichtbare Kante zwischen Unterlage und Hintergrund, und insgesamt ist es mir inhaltlich und als Bild ein bisschen zu simpel, da hätte es dann zumindest technisch perfekt sein dürfen. Und wie immer muss leider einer Letzter sein...


Bild Tag 5: Portrait - Falten sind schön

aalto 02.10.2020 17:39

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 4: Fashion

1. michaGehtRaus - Aller Anfang ist schwer
Schöne Idee, gut umgesetzt. Gut gefällt mir dabei die Reduktion auf wenige Farben, der Bildaufbau ist gelungen. Fashion ohne Kleidungsstücke ist zudem ein eigenständiger Ansatz. Heute mein Favorit.

2. bulboes - Wer schön sein will, muss leiden.
Fashion mit aktuellem Bezug, witzige Idee. Minimalistische Umsetzung, gefällt mir gut. Nicht ganz so gelungen finde ich, dass die Maske am Desinfektionsspender hängt. Da hängt sie ja keiner hin und den zusätzlichen AHA-Bezug hätte es imho auch nicht gebraucht.

3. Pippilotta - Maybe? Think twice
Gut, wir hatten die gleich Idee, in der Umsetzung dann doch etwas unterschiedlich. Mir gefällt, dass das Hauptmotiv durch die Spiegelungen in der Schaufensterscheibe etwas gebrochen wird. SW-Umsetzung passt. Die stark angeschnittene Jacke und der breite schwarze Streifen rechts (Schaufensterpuppe) stören die Komposition etwas. Entweder ganz mit drauf nehmen oder ganz weglassen wäre vielleicht besser gewesen.

4. jofisch78 - Platz für Neues
Die Idee finde ich an sich ja gut, die Umsetzung in SW würde hier auch passen. Aber den Bildaufbau finde ich nicht richtig überzeugend. Der Katalog sperrt den Blick in den freigeräumten Kleiderschrank zu sehr ab und wirkt auch nicht sehr interessant als Hauptblickfang. Etwas mehr Weite und den Katalog nicht so zentral, dafür den freigeräumten Platz deutlicher im Blick hätte der Idee in der Umsetzung imho gut getan.

5. dermannmitdemrad - Heute Rennrad oder Mountainbike
Die Idee an sich finde ich ja witzig, aber so ganz komme ich dabei nicht auf Fashion. Eher auf "Sport", "Radfahren" oder "Entscheidung". Die Umsetzung mit den beiden unterschiedlich bekleideten und beschuhten Beinen ist gelungen. Die fallende Linie des Bodens und der fusselig wirkenden schwarze Hintergrund passen nicht so recht zur reduzierten Bildsprache. (BTW: vielleicht solltest Du Deinen Nick ändern: dermannmitdenrädern;):D)

6. SYLK - Ohne Worte
Wieder ein bebildertes Klischee - Modemuffel Mann vs. Fashionaddict Frau. Joa, kann man machen. Aber anders als beim Schwiegermutterklischee fehlt mir hier der Witz oder die ironische Brechung. Irgendwie wirkt es zu sehr nach Schrank auf, Kamera draufgehalten, fertig. Imho hättest Du aus dem Thema mehr rausholen können. Auch der Bildausschnitt und die Lichtsituation wirken zufällig und überzeugen mich heute nicht so richtig. Sorry.

7. celler - Männermode
Hm, das ist mir irgendwie zu simpel als Idee, Basecap als Männermode. Normalerweise würde mir so ein minimalstsicher Ansatz ja zusagen (siehe Beitrag von bulboes), aber die Umsetzung wirkt uninspiriert und wenig ansprechend. Das Licht ist recht hart, der Hintergrund zerfällt etwas in zwei Hälften und die Kappe ist nun auch nicht sooo ein Hingucker, dass sie für sich allein toll wirken würde.
Heute leider nur letzter Platz...

Beitrag Tag 5: Portrait - Max Beckmann looks at you

Celler 02.10.2020 19:55

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Bewertung Tag 4 - Fashion

1. Pippilotta - Tolles Schaufensterbild. Bischen störend die Warnbarken in der Spiegelung. Aber von allen Bilder gestern das schönste

2. aalto - Eigentlich genauso stark wie das von Pippilotta, aber durch die abgesoffenen Shirts auf dem linken Ständer nur Platz 2.

3. michagehtraus - Technisch auf jeden Fall das beste, daher auch verdienter 3. Platz.

4. Sylk - Sieht aus wie bei uns. Nur das meine Seite voller ist wie die meiner Frau. Danke für den Einblick in ein für viele doch intimes Thema

5. jofisch - Der Vorhang vorne stört ein bißchen. Nur 1 Sakko im Kleiderschrank und etwas mehr Weitwinkel wäre es weiter oben gelandet

6. bulboes - Vertsehe das Bild nicht. Nur durch die Gucci Schrift nochma gerettet

7. dermannmitrad - Das du mal bei mir letzter wirst... sry, aber mit dem Bild assoziiere ich Sport, Entscheidung, Wirrwarr, aber nicht fashion


Tag 5 - Portrait eines Mahnenden

jofisch78 02.10.2020 21:36

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 4:
1. michaGehtRaus: Für mich heute, neben der Technik das Bild, dass das Thema am besten getroffen hat.
2. Dermannmitdemrad: Klasse – schön mit dem Sonnenlicht – schade, dass Dein linkes Hosenbein mit dem Schwarz im Hintergrund verschwindet.
3. Pippilotta: durch die Puppe und Deinen SW Ansatz unterstreichst Du den Themenbezug. Auch die Spiegelungen im Schaufenster gefallen mir
4. Aalto: Auch eine gute Idee für das Thema. Der SW Ansatz gefällt mir hier auch gut. Gefühlt versuche ich in das Bild eine gerade Linie rein zu bringen – tue mir aber schwer und habe immer das Gefühl das Bild ist leicht schräg.
5. Celler: Männermode passt – eine hochwertige Kappe im Detail. Technisch gut.
6. SYLK: eine ähnliche Idee aber besser umgesetzt als ich ��
7. Bulboes: ich bin mir nicht sicher, was das Bild aussagen soll – ja Gucci ist Fashion – aber auf einer Maske über einem Desinfektionsmittelspender kommt bei mir das Fashionfeeling nicht ganz so auf.


Bild Tag 5: Portrait

michaGehtRaus 02.10.2020 21:38

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 4: Fashion

1. bulboes | Fashion | Wer schön sein will, muss leiden.
Das Bild hat was- ich finde die GUCCI- Aufschrift genial. Du hast es damit geschafft nicht nur das Thema voll zu erfüllen, sondern auch eine sozialkritische Komponente zu zeigen.
Sehr schön! Das Desinfektionmittel habe ich gar nicht gleich erkannt- eventuell wäre das Bild noch wirkungsvoller ohne den Spender.
Aber egal - verdienter Platz 1!

2. SYLK | Fashion "ohne Worte"
Ich finde das Bild hat was. Besonders gefällt mir das Licht- auch wenn Du eventuell gar nicht viel dazu getan hast. Es wirkt so richtig typisch nach zu Hause.
Ich habe mal ne Zeit lang nur solche Fotos mit "biederem" Licht gemacht- einfach, weils mir gefällt. Gerade alte DDR-Bauten sehen damit genial aus- ok ich schweife ab :D . - Ich weiß aber, dass das nicht jedem gefällt.
Das Frauen/Männer-Klischee finde ich gut umgesetzt -Ich mag links die Ordnung und Ruhe im Gegensatz zum bunten Chaos auf der rechten Seite. Einzig der Gürtel oben stört etwas.

3.dermannmitdemrad | Fashion | Heute Rennrad oder Mountainbike?
Sehr coole Idee. Mir gefällt das Bild. Die Flecken auf der Wand hinten und die starke Sättigung stören auf meinem Monitor ein klein wenig.
Aber nicht so, dass es der Wirkung des Bildes schadet.

4. Pippilotta | Fashion - Maybe? Think twice!
Leider (?!) kann ich auch hier nicht wirklich meckern- ihr seid einfach zu gut. Technisch sehr gut gelungen auch die Botschaft kommt gut rüber.
Die anderen Bilder gefallen mir nur irgendwie mehr.

5. aalto | Fashion - One-Way-Fashion...
Eigentlich hättest Du den 4. Platz meiner Meinung nach genauso verdient.
Pippilotta hatte mit dem gleichen Thema jedoch etwas mehr Ruhe im Bild und weniger Chaos, wobei die Fülle an Kleidung wiederrum auch Interpretationsspielraum lässt.

6. jofisch78 | Fashion - Platz für Neues
Irgendwie lustig dieses Bild zu kritisieren, nachdem 2 Bilder mich auf die negativen Aspekte der Kleidung hingewiesen haben. Aber das ist nicht der Grund für den 6. Platz.
Auf mich wirkt das Bild leider nicht so richtig. Vermutlich ist es die Unruhe und dass mein Blick im Bild etwas umherirrt.

7. Celler | Fashion Männermode
Leider gibt mir das Bild nicht viel. Es sieht für mich aus wie eine gute Idee aber zu wenig Zeit für die Umsetzung.

Tag 5 - Portrait des Möhrendiebs

SYLK 02.10.2020 23:38

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 4 „Fashion“

1. michaGehtRaus
Auf Grund der Kreativität spricht mich das Bild heute am meisten an. Das Bild vermittelt, dass wirklich emsig an einer neuen Kollektion gearbeitet wird. Da ich Minimalismus mag, hätten es für mich auch zwei Stifte weniger sein können (die beiden hinter der Hand).

2. dermannmitdemrad
Gestochen scharf, man sieht jedes Härchen am Bein. Ich würde mich definitiv für das Outfit der linken Seite entscheiden. Coole Idee perfekt fotografiert. Ich weiß noch nicht, ob mir der gesprenkelte Hintergrund gefällt. Vielleicht hat dieser ja eine Bedeutung.

3. Celler
Ich sehe eine gelungene Produktfotografie. Die Schärfe sitzt da, wo sie hingehört. Die Ausleuchtung ist nicht so einfach, hier aber Ziel erreicht. Das Thema voll erfüllt.

4. pippilotta
So ein Foto wollte ich auch erst machen (dann wären wir zu dritt gewesen), aber Arbeit geht vor. Der Pullover ist schön freigestellt. Die sich spiegelnden Baustellen und Häuser stören nur unwesentlich. Auch hier ist schwarz/weiß gut gewählt.

5. aalto
Ähnlich wie das Bild von Pippilotta. Hier fehlt mir ein wenig die Spannung (z.B. Spiel mit Schärfe und Unschärfe). Das Bild scheint leicht nach rechts zu kippen. Thema aber auch hier nicht verfehlt.

6. jofisch78
Auf mich wirkt das Bild nicht harmonisch. Der Modekatalog nimmt kantig sehr viel Platz im Bild ein und überdeckt die Männerklamotten? Rechts der Vorhang irritiert mich. Dir Idee finde ich aber gut, auch mit dem Platz für Neues im Hintergrund.

7. bulboes
Eine Reihenfolge muß nun mal festgelegt werden. Die Idee finde ich gut. Fotografisch kann man hier bestimmt noch Einiges rausholen. Die vorangegangenen Bilder haben mir leider besser gefallen.

Bild Tag 5 - Portrait "Emma zum 8.Mal"

bulboes 03.10.2020 00:35

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
1. Pippilotta | Maybe? Think twice!
Treffer, sowohl inhaltlich als auch formal - sauber ausgeführt (Polarisationsfilter?) - mein Tagessieger.

2. michagehtraus | Aller Anfang ist schwer...
Hübsche Idee, liebevoll arrangiert und sauber ausgeführt - mir gefallen insbesondere die dezenten Unschärfen und die Farben, die mal wohl als "muted" bezeichnen könnte ...

3.dermannmitdemrad | Fashion | Heute Rennrad oder Mountainbike?
Haha, als wäre das eine Frage der Mode, schreibt der mit dem finnischen Stahlrahmen-Rad. Verlockend thematisch einzusteigen, die Hamburger Hipster und Fashionistas sind ja schon lange aufs Rennrad umgestiegen, Mountainbikes sind nur noch im Sport-Zusammenhang akzeptabel --- egal, Bild gefällt mir, Farben sind wieder etwas zu golden/knallig, der Hintergrund wirkt (ungewollt?) etwas shabby ;)

4. SYLK | "ohne Worte"
Beneidenswert schlichter, nahezu entleerter Kleiderschrank mit einem Hauch Tristesse und einem ähnlichen Geschlechter-Stereotyp (mein zwei Meter Kleiderschrank sind übrigens doppelt so voll wie die meiner Queen). Dazu passen die entsättigten Farben und die tote Lichtstimmung: stimmig.

5. aalto | One-Way-Fashion..
Klar, das Foto von Pippilotta ist leider im Vergleich besser. Hier fehlt der Blickfang, und erst der Titel gibt dem Motiv eine echte Relevanz.

6. jofisch78 | Fashion - Platz für Neues
In den Reklamebuden spricht man gern vom Problem eines "gedachten Bildes" - ein Bild mit einem bestimmten Idee, das sich einer oder zwei zusammen ausgedacht und dann so fotografiert haben bzw. jemanden damit beauftragt haben. Nur dass man eben so einem Foto ansieht, dass es einen Gedanken illustrieren / transportieren soll - funktioniert so gut wie nie. Btw: Dein Blickfang, das Magazinbild, ist zudem unschärfer als der Vordergrund.

7. Celler | Fashion Männermode
Ich geb's auf und schreib wie es ist: eine fragwürdige Idee, sehr schlicht umgesetzt, fiese Blitz-Lichsetzung, ödester Hintergrund (?!) --- kurz: Automatik-Fotografie.
__________________
Tag 5: Portrait | Gehorcht

jofisch78 03.10.2020 09:56

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 5:

1. Aalto: Ich bin beeindruckt – tolles Licht – die Bewegungsunschärfe des Schuhs erzeugt Dynamik – das Bild erzählt eine Geschichte!

2. Dermannmitdemrad: Perfekt! Das Licht – die goldene Farbe des Glasinhalts – einfach gut!

3. michaGehtRaus: Das bisher lustigste Bild in dieser Runde – der enge Ausschnitt ist gut – die Nase könnte etwas schärfer sein.

4. Pippilotta: Schöne Falten, tolles Portrait – gefällt mir gut. Schade, dass das Auge im gesamt Bild leicht unter geht.

5. Celler: Guter Ausschnitt – technisch gut – die anderen waren einfach einen Tick besser

6. SYLK: Eine süße Katze, die Du da hast – irgendwie sagen mir der Ausschnitt und der Hintergrund nicht so zu.

7. Bulboes: Hier fällt es mir schwer den Themenbezug zu erkennen – Ein unscharfer Kopf? Von hinten, von einem Kind welches das Daichkindplakat anschaut. Ohne den Themenbezug mit Deinem Titel aber eine kreative / lustige Idee

Bild Tag 6 Bier: Bleifrei

Celler 03.10.2020 12:35

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Bewertung Tag 5

1. dermannmitdemrad - Tolles Portrait. Dieser Blick auf das wesentliche ohne irgendwas stördendes im HG. Einfach perfekt

2. michagehtraus - Witziges Motiv. Schade das die Nasenspitze nicht ganz im Schärfebereich liegt

3. aalto - sauber technisch umgesetzt. Hauptmotiv ist schön ins Licht gesetzt

4. SYLK - ja, deine Emma war ja schon öfter dabei. Schönes scharfes Motiv. Wäre die Nase noch im Schärfebereich...

5. jofisch78 - Noch ein Selbstportrait. Leider mit der Rauhfashertapete und den unglücklichen Schatten etwas unglücklich dargestellt. Da hätte mehr kommen können

6. Pippilotta - ich mag ja Elefanten, aber als Portrait finde ich die nicht so toll. Habe das auch schon oft probiert. Irgendwie zieht mich das nicht so in den Bann

7. bulboes - sry, kann mit dem Bild gar nix anfangen


Tag 6 - Bier Mein Lieblinsgweizen

Pippilotta 03.10.2020 14:15

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 5: Portrait

1. dermannmitdemrad: Selfie
Schönes Selfie, der Kennerblick zum golden leuchtenden Whisky, tolles Licht, klasse gemacht. Bildidee, Umsetzung, Licht, hier stimmt alles, nicht mal die hohe ISO ist negativ zu bemerken. Und das muss jetzt mal raus: Ich bin immer wieder schwer begeistert von Deinen tollen Bildideen und von der nahezu perfekten Umsetzung! :top:

2. aalto: Max Beckmann looks at you
Eigentlich kein Portrait, sondern ein Bild von einem Portrait, das aber durch die Betrachterin im Vorbeigehen schön in einen Kontext eingebettet. Die leichte Bewegungsunschärfe gibt dem Bild einen etwas flüchtigen Touch, der in schönem Kontrast zum starren Blick von Beckmann in Richtung Betrachter steht. Klasse!

3. SYLK: "Emma zum 8.Mal"
Da ist sie ja! Kein JTEF ohne Emma, und sie ist auch wirklich eine Schönheit! Die reduzierte Farbpalette gefällt mir hier, der Aufbau ebenfalls, das Bild sieht einfach kuschelig aus, wenn da der herausfordernde Rührmichnichtan-Blick nicht wäre... ;)

4. michaGehtRaus: Portrait des Möhrendiebs
Mampfred Hase, ich musste sehr schmunzeln (auch weil Mampfred bei uns ein geflügeltes Wort ist...). Sehr niedlich, und toll gemacht mit dem Schild und der Skala im Hintergrund. Schade, dass Du die Seiten nicht senkrecht ausgerichtet hast, und dass die Augen nicht mehr in der Schärfeebene liegen.

5. jofisch78: Portrait
Ich bewundere immer wieder den Mut, sich hier mit Selbstbildnissen zu zeigen, das gibt schon mal einen Bonus. Schön finde ich den Schatten an der Wand, die selbst allerdings etwas grisselig aussieht. Nicht so ganz passend zum Stil des Sax finde ich T-Shirt und Uhr, vielleicht hätte eine etwas dunklere Umsetzung und/oder eine SW-Bearbeitung geholfen, um den ganzen eine etwas jazzigeren Touch zu geben?

6. celler: Portrait eines Mahnenden
Irgendwie kommt mir dieses Gesicht bekannt vor, hast Du es schon mal hier gezeigt? Egal, ich finde es immer wieder berührend, und ich wüsste auch nicht, wie man es anders/besser fotografieren sollte. Anders als bei aalto ist es allerdings nur ein Abbild eines Portraits, ohne einen durch den Fotografen gesetzten Kontext, daher leider weiter hinten in der Liste...

7. bulboes: Gehorcht
Leider sagt mir Deichkind nichts, der Bildtitel auch nicht, und den unscharfen Vordergrund finde ich verwirrend. Sorry, aber ich verstehe das Bild einfach nicht, wenn ich ehrlich bin, erkenne ich nicht mal ein Portrait :o
Vermutlich eine Bildungslücke meinerseits...


Bild Tag 6: Bier - Wein auf Bier, das rat ich Dir! :D

dermannmitdemrad 03.10.2020 20:47

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 5: Portrait

1. aalto: Mit gefallen hier die korrespondierenden Farben, schwarzes Jacket beim Portrait-Portraitierten, komplett schwarz bei der Portrait-Betrachterin-Portraitierten. Aber der Blick der letzteren geht zum Portrait, während der Blick von Maxe direkt auf den Betrachter zuläuft. Kann mich irren, aber irgendwie wird so der Blick der Betrachterin von Max auch auf den Betrachter des Fotos gelenkt. Cooler Kunstkniff, ob nun gewollt oder nicht. Der Schuh bringt Dynamik ins Bild! Vielleicht ist es leicht überschärft... um auch nochmal was zu kritisieren.

2. Pippilotta: Der Elefant ist Klasse. Jede Falte erzählt eine Geschichte! Schade das durch die hohe Empfindlichkeit etwas Schärfe flöten geht. Aber sonst toll, schöne Kontraste, tolle Linienführung ins Bild rein, zum Auge hin.

3. michaGehtRaus: Ich hab sehr gelacht! Und das ist doch toll, wenn uns Fotos zum Lachen bringen. Die Schärfe liegt nen Ticken zu weit hinten, aber bei solchen "Täter" Fotos kommts darauf auch nicht an. Klasse!

4. jofisch78: Gefällt mir gut! Technisch Klasse, Licht ist toll! Aber irgendwie wirkt der Portraitierte nicht ganz bei der Musik, eher in Gedanken versunken. Aber ich muss zugeben, ich sehe auch selten Saxophonspieler aus der Nähe. Vielleicht ist aber auch aus Lärmschutzgründen aufs echte Spiel verzichtet wurden.

5. SYLK: Der strenge Blick der Hausherrin. Ein wirklich gelungenes Portrait! Hier kommt Katze rüber! Technisch perfekt, über jeden Zweifel erhaben. 1...4 haben mich aber trotzdem mehr berührt.

6. Celler: Hier gilt eigentlich das gleiche wie bei Sylvia: Technisch perfekt, über jeden Zweifel erhaben. 1...5 haben mich aber trotzdem mehr berührt. Mit etwas mehr Kontext vielleicht... zum Beispiel: weswegen mahnt er?

7. bulboes: Deichkind ist cool, aber ein Portrait sehe ich hier einfach nicht, tut mir leid, heute leider ganz hinten.

Tag 6: Bier | Nur ein Bier

bulboes 03.10.2020 21:44

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 5: Portrait

1. dermannmitdemrad - Selfie
Das einzige richtige Poträt diessr Runde und schon deswegen der Tagessieger - lustig: das wirkt noch nicht mal gestellt ...

2. michaGehtRaus - Möhrendieb
Haha, erster Lacher des noch jungen Tages - eine chraktervolle Handpuppe, stilecht inszeniert - und ich muss zugeben, ein Mugshot ist automatisch auch ein Poträt - guter Trick!

3. celler - Porträt eines Mahnenden
Finde ich Dein bisher bestes Bild im Match, ist zwar streng genommen auch kein Poträt aber egal, so geht das - auch durch den Bildausschnitt.

4. aalto - Max Beckmann ...
Ein abfotografiertes Gemälde mit Betrachterin ist für mich nicht wirklich ein Poträt - zudem ist mir das Foto zu dunkel ,...

5. jofisch78 - ohne Titel
Die Halbtotale ist kein Poträt, das Schattenspiel finde ich sehr aufdringlich. Farblich etwas muffig, das Format ist sehr seltsam, nicht halb und nicht ganz und nicht quadratisch.

6. Pippilotta - Falten sind schön
Ein Poträt ist leider nicht dasselbe wie ein Tierpoträt. Insofern leider Thema verfehlt. Weil mir die s/w-Umsetzung und der Ele besser gefällt, vorletzter Platz.

7. SYLK - Emma zum 8. Mal
Siehe 6. nur mit einer Katze.

___________

Tag 6: Bier | Hamburger Herbst

aalto 03.10.2020 21:56

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 5 - Porträt

1. dermannmitdemrad - Selfie
Ein Selfie der perfekten Art, tolle Inszenierung, der prüfende Blick auf das Glas, die Lichtreflexe am Glas, Handhaltung, da passt einfach alles. Schön auch die durchgehende Schärfe, die dieses Motiv einfach braucht. Lichtsetzung sehr effektvoll, technisch perfekt. Heute ganz klar mein Favorit

2. michaGehtRaus - Möhrendieb
Witzige Idee mit der Verbrecherkarteiästhetik, in SW wäre es eventuell sogar noch etwas näher dran gewesen. Schöne detailverliebte Inszenierung mit dezent unscharfer Nasenspitze, ein Lacher am Morgen war Dir sicher...

3. SYLK - Emma zum 8. Mal
Stimmiges Katzenprotrait mit angenehm zurückhaltender Farbstimmung. Für meinen Geschmack hätte die Tiefenschärfe aber etwas ausgeprägter sein können.

4. jofisch78 - ohne Titel
Gut gewählte Perspektive, schönes Schattenspiel. Schade, dass das Licht so hart und der Hintergrund etwas zu rauh ist. Farblich hätte es vielleicht noch gewonnen, wenn der Saxophonspieler schwarz gekleidet gewesen wäre, dann wäre es ein noch reduzierterer Ansatz. Das nicht ganz quadratische Format finde ich etwas unglücklich.

5. Pippilotta - Falten sind schön
Noch ein Tierportrait, dieses Mal als Close-Up. Umsetzung in SW passt gut, die Falten werden schön betont. Besser wäre vielleicht ein noch engerer Ausschnitt, bei dem das Auge noch mehr betont worden wäre. Die große Fläche des Ohrs am rechten Rand hätte es imho nicht unbedingt gebraucht.

6. celler - Porträt eines Mahnenden
Eine reliefartige Skulptur, SW passt hier auch gut. Aber hier hätte der Ausschnitt gerne etwas größer ausfallen dürfen, um dem Gesicht mehr Kontext zu geben und vielleicht auch den Bildtitel nachvollziehbarer zu machen. So bleibt es etwas eindimensional.

7. bulboes - Gehorcht
Jawohl, es wird gehorcht. Dennoch erschließt sich mir das Thema Porträt hier nicht wirklich. Im Vordergrund ein unscharfer, unten angeschnittener Hinterkopf, darüber ein angeschnittenes Deichkind-LP-Cover in der Schärfeebene, links und rechts davon ein schmaler Streifen weißer Rauhfasertapete. Hm, da kann ich auch mit der Bildkomposition leider nicht so arg viel anfangen. Heute leider letzter Platz.




Beitrag Tag 6: Bier - Notbild! Bier ist alle...:D

SYLK 03.10.2020 22:24

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 5 „Portrait“

1. Dermannmitdemrad
Und schon wieder mein Favorit. Dass die Whisky magst wissen wir ja. Deshalb verkörpert das Motiv auch das Portrait von dir. Gestochen scharf, schöne Szene und angenehme Farben. Perfekt.

2. jofisch78
Ähnlich wie bei dermannmitdemrad. Dein Steckenpferd ist bestimmt die Musik. Der Schatten macht das Bild interessant. Der Gesichtsausdruck vermittelt Konzentration. Der Blick ist bestimmt auf die Noten gerichtet. Vielleicht etwas mehr Kontrast, dann wäre der Schatten noch etwas besser herausgearbeitet.

3. aalto
Auch diese Szene gefällt mir gut. Die Hände in den Hosentaschen lässt die Betrachterin gelangweilt aussehen. Die Bewegung des linken Fußes bringt Spannung. Insgesamt wirken die Farben ein wenig schmutzig (Weißabgleich?).

4. pippilotta
Ein ähnliches Bild hattest du schon einmal im Wettbewerb. Die Struktur der dicken Haut wurde gut herausgearbeitet. Auch die Bildaufteilung passt. Das Auge wirkt etwas unnatürlich, aber dafür kannst du ja nichts. Die Bilder davor fand ich heute einfach spannender.

5. michaGehtRaus
Gedanken zum Thema hast du dir auf alle Fälle gemacht und auch super umgesetzt. Unter dem Schild hätte ich noch einen minimalen Spalt Luft gelassen. Da ich eher der Naturliebhaber bin, ist dieses Bild ziemlich weit hinten. Sorry, dass ich hier recht subjektiv entschieden habe.

6. Celler
Hier kann ich 1:1 den Text wie bei michaGehtRaus wiedergeben (ausser dem Spalt unter dem Schild). Schwarz/weiß passt super zur Steinfigur.

7. bulboes
Ich kenne Deichkind als norddeutsche Band. Mir fehlt hier der Bezug zum Portrait. Der Themenbezug ist mir, wie schon oft in vorangegangenen Durchgängen geschrieben, nicht ganz so wichtig. Hier ist mir aber auch der weiße Fleck im Vordergrund zu groß und leider auch nichtssagend.

Bild Tag 6 - Bier "mit Krone"

michaGehtRaus 03.10.2020 22:32

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 5 „Portrait“

1. dermannmitdemrad | Selfie
Na endlich bist du wieder auf Platz 1 in meiner Hitliste. Sehr schönes Foto! Besonders gefällt mir, dass der rechte Teil des Arms und des Gesichts im Dunkel verschwindet.
Sag mal in deinen Exifs steht, dass du nicht geblitzt hast- das kann ich mir kaum vorstellen- wenn doch, wie hast Du es dann gemacht?

2. Pippilotta | Falten sind schön
Ich finde das Bild stark. Auch die SW-Umsetzung ist genau richtig. Die ganze Zeit geistert mir IKEA durch den Kopf- sag mal haben die nicht ein ähnliches Close-Up mal als Leinwand verkauft?
Wenn nicht, dann könnte ich mir dieses Bild dort gut vorstellen

3.aalto | Max Beckmann looks at you
Nicht, dass der Gedanke aufkommt ich mache das Ranking entsprechend des Postingzeitpunkts- aber für mich kommt das Bild wirklich mit aufs Siegertreppchen. Sehr gut gefällt mir der starre Blick Richtung Kamera. Auch die leichte Dynamik der Betrachterin wirkt super- nicht zu viel, aber durch den Fuß gut erkennbar.
Sehr schön!

4.jofisch78 | Portrait
Schöne Idee mit dem Schatten! Auf mich wirkt das Bild ziemlich weichgezeichnet (bzw. Klarheit zu niedrig). Etwas mehr hingabe beim Musizieren und etwas weniger Raum über dem Kopf und das Bild wäre in meinem Ranking noch etwas weiter gestiegen.

5. SYLK | Emma zum 8.Mal
Zum 8. Mal musste deine Katze schon für diese Wettbewerbe herhalten? Dafür macht sie allerdings noch sehr gut mit. Die Schärfe sitzt super. Für meinen Geschmack ist das Bild etwas zu warm.
Auch vom Motiv selbst habe ich mich schon etwas daran satt gesehen, da die Katze meiner Eltern ähnlich aussieht und sie auch schon für einige meiner Fotosessions herhalten musste :)

6. Celler | Portrait eines Mahnenden
Das Bild ist für mich nur der 6. Platz geworden, da ich den künstlerischen Löwenanteil des Portraits nicht dir, sondern dem Erschaffer der Skulptur zuschreibe.
Daher sehe ich es eher als Abbild eines Kunstwerks. Dein Part, den Du übernommen hast ist für mich sehr gut umgesetzt- vorallem die Schwarz-Weiß-Umsetzung passt gut zur Stimmung.


7.bulboes | Gehorcht
Hihi- vorhin lief bei mir erst Deichkind- ich mag die Band sehr. Zur Interpretation: Du wolltest den Befehl von unten durch den Kopf ausdrücken, richtig?
Wenn ja, dann hätte ich den Kopf in die Schärfeebene gelegt und auch etwas mehr davon gezeigt. So musste ich erst etwas rätseln, was das dort ist und was Du meinst. Leider ist es deswegen dieses Mal für mich nur der letzte Platz geworden.


Bild Tag 6 - Bier "The golden Beer"

Pippilotta 04.10.2020 14:58

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 6: Bier

Vorbemerkung: Da ich keine (passionierte) Biertrinkerin bin, bewerte ich nicht den Inhalt der Flasche bzw. des Glases, sondern die fotografische Umsetzung :)

1. michaGehtRaus: "The golden Beer"
Sehr schöne Stimmung, klassischer Aufbau im Dritten/goldenen Schnitt, rustikaler, aber nicht störender Hintergrund, die Lichtsetzung mit der starken Vigenette betont das Motiv. Klasse finde ich den leichten Kälte-Dampf um die Flasche (zumindest sieht es so aus). Von den Bier+Glas-Bildern und auch insgesamt heute mein Favorit, nichts zu meckern.

2. dermannmitdemrad: Nur ein Bier
Auch hier der klassische Aufbau, nur andersherum, was mich ein bisschen irritiert. Ich mag die Form des Glases und den goldenen Licht-Kegel, die ringförmigen Reflexe stören mich dagegen ein bisschen. Trotzdem schönes Bild, verdienter zweiter Platz.

3. aalto: Notbild! Bier ist alle...
Leere Flaschen. Mir gefällt das Bild in seiner Reduktion sehr, die Diagonalen finde ich gut, auch wenn sie als Gegendiagonalen der Sehgewohnheit entgegen laufen. Nur die ganz linke Flasche fällt im wahrsten Sinne aus dem Rahmen. Kein Werbebild, und trotzdem ästhetisch. Einziger Kritikpunkt: Das Thema "Bier" ist ohne Titel nicht erkennbar, es könnte auch Apfelsaft sein ;)

4. jofisch87: Bleifrei
Noch ein "Werbebild", hier gefällt mir besonders der Farbkontrast. Der Hintergrund wirkt leider arg unruhig, und ich hätte gerne einen Versuch im Querformat gesehen, um dem Blick mehr Raum zu lassen...

5. celler: Mein Lieblingsweizen
Ein Weizen aus dem hohen Norden? Interessant, auch das Glas! Auch hier klassischer Aufbau, der mir andersherum ev. besser gefallen würde. Unterlage und Wand finde ich spannend, sie lenken aber durch ihre Struktur und Zeichnung ein bisschen vom Motiv ab. Das Licht wirkt im Vergleich zu anderen Bildern etwas flau und das Bild dadurch flach. Schade, dass Du die maximale Bildgröße nicht ausgenutzt hast, dann käme es vielleicht anders rüber.

6. SYLK: Bier "mit Krone"
Königlich, so ein Weißbier mit Krone! Hier passt der mittige Aufbau zum schlanken, hohen Glas, mir gefällt auch die dunkle Ausarbeitung (dunkles Weizen?), die allerdings leider die "Krone" gelb statt leuchtend hell wirken lässt. Vielleicht hätte es geholfen, ein bisschen am Weißabgleich oder an der Tonwertkorrektur zu drehen? Der Gelbstich macht es leider etwas unappetitlich, finde ich.

7. bulboes: Hamburger Herbst
Mal kein Werbebild, eher ein Anflug von Sozialkritik. Das Quadrat passt ganz gut, der rote Balken oben stört allerdings, und das angeschnittene Blatt links hätte ich entfernt (ob real oder virtuell). Ja, es ist eine Bierflasche im Bild, aber sonst kann ich damit leider nicht so viel anfangen. Irgendwie bin ich wohl doch immer auf der Suche nach einer gewissen visuellen Ästhetik, wobei die sicher auch subjektiv ist... :angel:

Bild Tag 7 (Joker): Glück/Wärme/Unrast - Kleines Sonntagsnachmittagsglück

dermannmitdemrad 04.10.2020 18:26

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 6: Bier

1. michaGehtRaus: So Klasse! So sah mein Bild in meinem Kopf auch aus... ist mir aber nicht annähernd gelungen. Toller Weißabgleich, durchs Holz trotzdem warm und gemütlich. Die Tropfen, der Dampf unten, die Reflektionen in Glas und Flasche... ganz feines Bild! Einziger Kritikpunkt: Warum ist der Kronkorken noch drauf, wenn doch das Bier längst im Glas ist? (Mein Lidl Karton ist jetzt übrigens alle... genau dieses hier, war mein letztes gestern Abend)

2. Celler: Auch das gefällt mir sehr gut. Erreicht nicht ganz die Perfektion von #1, aber trotzdem sehr solide fotografiert. Die Position auf der rechten Seite gefällt mir besser, die schon zusammenfallende Blume nicht ganz so gut. Hintergrund und Untergrund sind Klasse, die Reflektionen ausbaufähig.

3. bulboes: Gefallene Blätter und geleerte, herrenlose Flaschen, das ist der Hamburger Herbst. Nasses Laub in der Kurve ist ja schon gefährlich, aber an leere Bierflaschen will ich gar nicht denken. Der rote Streifen über der Flasche passt super, da fehlt nur noch einer dieser Astra Sprüche. Die etwas andere Bier-Werbung! :top:

4. Pippilotta: Das Thema weiter gedacht! Sehr gut, mal keine einfallslose Bierwerbung. Das Licht ist mir hier etwas zu steril, oder zu ungemütlich, für so einen Abend. Die Holzkiste und die Ploppflaschen sind aber super!

5. aalto: Der leere Kasten! Eine Idee die seit langer Zeit zu diversen Themen in meinem Kopf rumschwirrt. Gut umgesetzt, aber von der "not" ist leider nichts erkennbar. Sieht eher aus wie eine Hommagé an leere Flaschen.

6. SYLK: Tolle Kontraste, schön ins Rampenlicht gestellt. Schade das der Schaum so gelb ist, das Bier hat aber ne tolle Farbe.

7. jofisch78: Eins meiner Lieblingsbiere und mein Lieblingsalkoholfreies überhaupt. Du hast im meiner Meinung nach aber zu wenig Raum gegeben. Es kuckt mich nicht an, sondern aus dem Bild raus, auch noch über eine negative Diagonale. Das Bier selbst sieht leicht trüb aus, der Schaum ist kaum noch vorhanden. Also im Grunde ein schales Alkoholfreies. Schade, denn der Weißabgleich ist super und auch der Untergrund gefällt mir sehr gut. Der Hintergrund ist etwas unruhig.

Tag 7: Joker Glück/Warm/Unrast | Herbstgemütlichkeit

jofisch78 04.10.2020 18:48

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 6:
Heute ist das echt schwierig – los gehts
1. Aalto: „Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.“ – Antoine de Saint-Exupéry. Du hast es geschafft! Gefällt mir sehr gut.
2. michaGehtRaus: für mich das schönste der Bierwerbebilder. Das Licht, die Wasertropfen, das Holz im Hintergrund einfach stimmig. Die noch geschlossene Flasche, die signalisiert – da gibt es noch ein Zweites.
3. Celler: Die zweitbeste Bierwerbung aus meiner Sicht. Schön hier der helle Hintergrund – der nur den Schaum oben kaum Kontrast bietet und somit den oberen Logobereich auf dem Glas auch leicht verschwinden lässt.
4. Pippilotta: Zum Neutralisieren trinken wir dann mal einen Wein. Schönes Arrangement. Tolle Holzkiste (wird das Bier echt darin verkauft?) Schöner dunkler Hintergrund
5. Dermannmitdemrad: Flasche, Glas, Bier und linker Bildrand sind farblich perfekt – rechts driftet für mich das Bild zu sehr ins Gelbe ab.
6. SYLK: Auch hier ein minimalistischer Ansatz (ohne Flasche) der mir gut gefällt. Der Schaum auf der linken Seite wirkt allerdings zu gelb für mich
7. Bulboes: Astra – schmeckt sehr gut! Mich irritiert aber die rote Kante am oberen Bildrand – hier hätte ich einen größeren Ausschnitt gewählt und noch über die Kante hinaus geschaut.



Bild Tag7: Liebesglück

aalto 04.10.2020 19:12

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 6: Bier
Schwierig heute, lauter Bierwerbungen, technisch alle gut gemacht, wonach soll ich denn da die Rangfolge festlegen? Nach Biersorte...?
Naja, ich versuch's mal...

1. bulboes - Hamburger Herbst
Technisch vielleicht das am wenigsten perfekte Foto. Obwohl, wenn man die Astra-Werbung kennt, dann geht es da genau so zu, etwas rotzig-trotzig. Insofern dann doch wieder typische Bierwerbung. Hier siegt also der Lokalpatriotismus;), ein Astra geht schließlich immer...

2. michaGehtRaus - The golden Beer
Bierwerbung, die 2. Ästhetisch sehr ansprechende Umsetzung, ein mir bis dato unbekanntes Bier so in Szene gesetzt, dass ich neugierig darauf werde.

3. Pippilotta - Wein auf Bier, das rat ich Dir!
Bierwerbung, die 3. Ein leichter Bruch durch die Dualität Bier vs. Wein, wobei auch dazu ein Slogan auf der Hand liegt (für ein Wuppertaler lasse ich jeden Wein stehen). Das kühle Licht passt gut, die mit dem schwarzen Hintergrund verschmelzende Weinflasche nimmt sich gegen den Bierkasten entsprechend zurück. Passt.

4. celler - Mein Lieblingsweizen
Bierwerbung die 4. Die Geschmäcker sind zum Glück verschieden, ich finde ja, dass die Stralsunder alles können, nur kein Weizenbier...:cool:, stimmiges Bild, bei dem Bier, Flaschenetikett und Hintergrund gut harmonieren, stimmige Farben, passt.

5. jofisch78 - Bleifrei
Bierwerbung, die 5. Ein Jever geht natürlich immer, auch alkfrei. Das Hochformat nimmt der Komposition etwas die Luft und wirkt eine Idee zu eng. Das Licht ist vielleicht eine Idee zu hart, das kühle Licht passt aber zum Bier.

6. dermannmitdemrad - Nur ein Bier
Bierwerbung, die 6. Auf das Bier wäre ich ja auch neugierig, insofern eigentlich ein Kandidat für die vorderen Plätze. Hier finde ich das doch sehr gelbliche Licht nicht so vorteilhaft, der Schaum wirkt eher wie aufgeschäumte Vanillemilch. Passt nicht ganz so gut zu Bier. Technisch und von der Komposition her sonst klassisch und sauber umgesetzt.

7. SYLK - mit Krone
Bierwerbung, die 7. Irgendwer muss ja den undankbaren letzten Platz belegen.
Die lowkeyartige Umsetzung finde ich gelungen. Schade ist nur, dass der Schaum (die Krone) so sehr ins gelbe kippt, wirkt ein bisschen wie ein aufgehender Hefeteig.

Beitrag Tag 7: Joker/Unrast - Immer in Bewegung

Celler 04.10.2020 19:37

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Bewertung Tag 6 - Bier

1. michagehtraus - Von der Idee her wie fast alle anderen, technisch für mich am besten umgesetzt. Tolle Ausleuchtung auf den Punkt. Sehe ich da so etwas wie Nebel? Das Querholz hinten... Nur das die Flasche zu ist, ist ein Kritikpunkt

2. aalto - tolles Motiv die vielen leeren Bierflaschen welche auf den Flaschenhals kreduziert sind. Tolle SW Umsetzung. Haste die alle vorm Foto ausgetrunken?


3. dermannmitdemrad - EPA, habe ich noch nicht getrunken. Tolles Foto welches auch als Werbefoto durchgehen kann. Toller warmer HG welcher gut zur Farbe des Bieres passt.

4. jofisch78 - Alkoholfreies Jever, kann man auf jeden Fall trinken. Schöne Szene mit dem Holztisch. Wüsste nicht was besser geht

5. Pippilotta - Passender Titel, tolle Szene. Auch hier wieder viel Holz mit drin

6. SYLK - Ist mir persönlich zu dunkel und der Schaum zu geldblastig. Ansonsten sieht es gut aus

7. bulboes - Astra, das Bier der Strasse. Heute bist du leider Letzter. Finde das Bild im Genesatz zu den anderen einfach nicht stark genug. Dieser rote Streifen bei der Kante hinten lenkt mich auch ab


Tag 7 - Der Glücksbringer

michaGehtRaus 04.10.2020 21:13

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Bewertung Tag 6 - Bier
Ihr macht mich echt alle- nicht nur, dass die Bilder auf mich alle echt super wirken und hier eine Reihenfolge zu finden fast unmöglich ist, sondern ich darf ab heute 90 Tage kein Bier mehr trinken (wens interessiert, dem erkläre ich es im Diskussionsthread).
...und dann muss ich haufen Bierbilder genaustens ansehen. Ok fangen wir mal an:


1. jofisch78- Bleifrei
Freut mich sehr, dich mal auf dem ersten Platz zu sehen. Sehr schöner stimmiger Hintergrund und schöne leuchtende Farben. Super gemacht!

2.dermannmitdemrad- Nur ein Bier
Auch sehr schön in Szene gesetztes Bier. Besonders das Glas gefällt mir sehr. Ich schätze, du hast wirklich ein Eiskaltes Bier vor dir stehen gehabt, richtig?
Wollte auch erst die Froster-Methode anwenden, bin dann aber doch zur Sprühflasche übergegangen.
Auf mich wirkt das Bild auch wie aus der Werbung- ich hätte die Flasche nur in die Kamerarichtung gedreht und das Bild ein klein wenig entsättigt.

3. bulboes - Hamburger Herbst
Vom Bild her wirkt das Foto etwas einfach. Aber es passt meiner Meinung nach gut zur bekannten Astra-Werbung (vermutlich auch durch den roten streifen oben. Hinzu kommt, dass das Bild auf seine Art auch in gewisser Weise Kritik äußert.
Alles in allem überhaupt nicht einfach - von daher gibt es von mir Platz 3

4. Celler - Mein Lieblinsgweizen
Mensch wie bekommt ihr nur die genialen Blumen immer hin- ich habe dafür sehr gekämpft - oder liegts gar am Bier? Egal, der Untergrund wirkt super, auch der Hintergrund gefällt mir sehr.
Leider leider ist das eigentliche Thema- das Bier für mich viel zu dunkel. Mein Auge wandert mehr zum Hintergrund als zum Motiv selbst. Das ist echt schade, denn die Flasche und das Glas ist ein echter hingucker.

5. Pippilotta- Wein auf Bier, das rat ich Dir!
Die Bildkomposition gefällt mir sehr. Auch der Kasten im HIntergrund sieht top aus. Einzig die dunklen Farben verschwimmen bei mir mit dem Hintergrund.
Die Weinflasche und die Flaschen im Kasten sind kaum in ihrer Form erkennbar. Aus diesen Gründen gibts dieses Mal Platz 5 von mir, obwohl das Bild sonst einen deutlich höheren Platz verdient hat.
Das Problem ist Vergleichbar mit dem Bild von Celler, allerdings erkennt man bei ihm das Motiv mehr.


6. SYLK - Bier "mit Krone"
Und noch so eine genial Blume- ich bin echt neidisch! Schade, dass du mir den Appetit auf das Bier durch den gelben Schaum verdorben hast. Ansonsten wirkt das Bild sehr gut- vorallem, das leuchtende Bier selbst.
Hast Du von hinten geblitzt? Der Dunkle Hintergrund passt oberhalb auch. Die Spiegelung ist für meinen Geschmack jedoch etwas zu dunkel. Auch dieses Bild gehört eigentlich viel höher in die Wertung- die Abwertung erfolgt fast ausschließlich durch den gelben Schaum.

7. aalto - Notbild! Bier ist alle..
Ok das ist echt doof ein Bierbild zu machen, wenn nichts mehr da ist. Die Flaschenköpfe sind zwar super fotografiert, allerdings ist die konkurrenz hier in der Gruppe einfach zu hoch. Sorry für den 7. Platz

Tag 7 - Glück | Daddy braucht ein neues paar Schuhe!

SYLK 04.10.2020 21:23

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 6 „Bier“

1. pippilotta
Heute mein Favorit, da es sich von den zahlreichen Bierflaschen mit Glas abhebt. Bier Kontra Wein? Schöne klare geordnete Aufnahme. Gefällt mir gut.

2. celler
Auf Grund des besonderen Glases heute auf Platz 2. Dieses schmiegt sich harmonisch in Richtung Flasche. Tisch und Wand passen gut zur beliebten Biersorte. Schärfe und Bildaufteilung sind perfekt.

3. michaGehtRaus
Auch dieses Bierglas mit Flasche sieht appetitlich aus. Die Wassertropfen auf der Flasche zeugen von guter Kühlung. Nicht ganz passend für mich sind volles Glas und volle Flasche (sieht für mich so aus) - aber das nur am Rande. Gespiegelt könnte ich mir das Bild auch gut vorstellen.

4. jofisch78
Und nun mal in Hochformat, was mir auch gut gefällt. Das Spiel mit der Schärfe ist gelungen. Alkoholfrei gilt natürlich auch. Der Deckel ist das I-Tüpfelchen.

5. dermannmitdemrad
Der Schaum ist genauso vergilbt wie bei meinem Bild. Ist mir auch erst durch die Bewertungen aufgefallen. Tja, wenn man kein Biertrinker ist. Die warmen Farben passen gut zusammen. Die Bildaufteilung ist wie immer perfekt.

6. aalto
Auch eine Alternative zur Umsetzung des Themas. Die Flaschen hätten ein kleines Etikett vertragen. Ich mag die verschwindende Schärfe, hier ist sie mir etwas zu doll. Drei angeschnittene Flaschen finde ich auch ein wenig viel – vor allem vorn rechts die im Schärfebereich.

7. bulboes
Die Flasche in freier Natur ist gegenüber den anderen Bildern kreativ. Die Umsetzung gefällt mir nicht so. Der rote Streifen im Hintergrund irritiert. Eine bodennahe Perspektive wäre total spannend gewesen.

Bild Tag 7 - Wärme "Sonntagsausklang"

bulboes 04.10.2020 23:42

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wertung Tag 6, Thema: "Bier"

1. dermannmitdemrad- Nur ein Bier
Lecker Bier, geiles Glas, schöne Blume. Was will man mehr? So 1:1 wie der Titel. Gut fotografiert, vorbildliche Lichtsetzung, so will ich das sehen. Einziges Manko: Das Glas neben der Flasche ist leider nicht sehr originell ...

2. jofisch78- Bleifrei
Wie das Land, so das Jever - schöne Inszenierung, "uriger" Background; Titel vferstehe ich nicht - Motiv Glas neben Flasche ist, ich wiederhole mich, leider sehr generisch ...

3. aalto - Notbild! Bier ist alle..
Allein für das originelle Motiv gibt es schon Bonus-Punkte. Von der relativ hohen ISO ist nichts zu sehen, wirkt sauber - aber ganz ehrlich, wie ein Notbild auch nicht gerade überambitioniert :D

4. Celler - Mein Lieblinsgweizen
Schönes Glas, Schriftzüge könnten ein Tick schärfer sein. Dafür gefallen mir Unter- und Hintergrund, insgesamt etwas sehr schlicht. Motiv ...

5. michaGehtRaus - The golden Beer
So richtig golden ist das nicht :D Und müsste die Flasche nicht geöffnet sein? Gefällt mir trotzdem ganz gut , vielleicht einfach weil ich noch nie etwas von diesem Bier gesehen oder gehört habe. Motiv ...

6. Pippilotta- Wein auf Bier, das rat ich Dir!
Yap, gute Idee, nur mittelgut umgesetzt. Tatsächlich suppt die Weinflasche vor dem Hintergrund etwas weg, ein Ticken Licht hätte hier Wunder gewirkt - und ging es nicht eigentlich um Bier?

7. SYLK - Bier "mit Krone"
Auch hier: ein Ticken zu dunkel, was spätestens beim Schaum auffällt. Motiv, na ja, wenigstens hast Du auf die (leere) Flasche verzichtet ...
___________
Bild Tag 7 - Wärme "Mach's Dir Muckelig"

dermannmitdemrad 05.10.2020 00:57

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Wertung Tag 7: Joker Warm/Glück/Unrast

1. michaGehtRaus: Wunderbar auf den Punkt. Und dann noch so schön dynamisch. Und der Titel macht den Rest, einfach herrlich.

2. Pippilotta: So lecker! Das Stück Kuchen sieht so saftig und süß aus und ich glaube auch ein wenig Zitrone zu erkennen. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen! Dazu so nen Kaffee und dieses Licht... Grandios! Das Buch braucht es vielleicht gar nicht.

3. jofisch78: Locker, luftig, Liebe: Klar ist das Glück so verliebt zu sein! Schönes Grün, schöne Frühlingsgefühle.

4. bulboes: Muckeliger Heizungsplatz: Das ist bestimmt gemütlich. Mir selbst sind diese Heizkörper meistens zu heiß. Schönes Tierportait!

5. aalto: Die Unrast, 3 Extrapunkte für den Mutigen! Gerade am Sonntag kein leichtes Thema. Trotzdem ein gutes Maß an Verwackelung gefunden!

6. SYLK: Schicker Feuerkorb, aber so richtig warm sieht das nicht aus, da fehlen Flammen!

7. Celler: Mir kommt das Portrait bekannt vor, aber ohne Uniform. Auf jeden Fall ein Glücksbringer, leider ein wenig emotionslos. Geh doch ruhig mehr aus dir raus!

Man, das wars schon wieder! Die Woche ging so schnell vorrüber. Hat aber wirklich viel Spaß gemacht. Ich hatte ein wenig fotografisch resigniert, aber die Woche hat mir sehr gefallen, das war Klasse!

SYLK 05.10.2020 06:24

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Wertung Tag 7 „Joker“

1. michaGehtRaus
Und in der letzten Runde mein Favorit. Die Dynamik macht´s. Warum bin ich nicht auf diese Idee gekommen. Perfekt zum Thema und perfekt fotografiert.

2. bulboes
Wenn das Bild nicht auch das Herz erwärmt. Bei Portrait habe ich mich schon gefragt, wie wohl dein Hund aussehen wird. Hier ist er ja nun. Schönes Portrait – die Schärfe sitzt auf dem Auge, wo sie auch hingehört. Die entsättigten Farben passen.

3. pippilotta
Schöne Inszenierung. Zum Glücklichsein braucht es nicht viel. Leider verbinden viele Leute Glück noch mit Reichtum. Der Kuchen sieht lecker aus.

4. aalto
Da schwirrt der Kopf und bei dem Thema Bewegung soll es ja auch so sein. Trotzdem ist die Gegend erkennbar – Autos, Bäume, Häuser…. Hier ist es nicht ein Objekt, was sich bewegt – die ganze Welt steht nicht still. Die Farben sind angenehm.

5. dermannmitdemrad
Das Bild strahlt wohlige Wärme aus. Das Thema zu 100% getroffen. Die Holzblöcke nehmen mir zu viel Platz ein. Unten und rechts (Steinkante?) hätte noch ein wenig weggeschnitten werden können um mehr Platz für die Flamme nach oben zu erreichen.

6. celler
Auch ein Klischee – Schornsteinfeger bringen Glück. Das Bild aus der Froschperspektive finde ich auch mal spannend. Der Gesichtsausdruck sieht eher traurig aus.

7. jofisch78
Leider der letzte Platz, weil eine Rangfolge festgelegt werden muss und mir die anderen Bilder einfach besser gefallen haben. Hier hätte ich das Herz etwas aus der Mitte genommen. Das Bild hätte man bestimmt noch spannender fotografieren können – andere Perspektive und Einsatz von Schärfe/Unschärfe.

Pippilotta 05.10.2020 14:16

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Wertung Tag 7 (Joker): Glück/Wärme/Unrast

1. dermannmitdemrad: Herbstgemütlichkeit
Da springt mir die Wärme aus dem Bildschirm entgegen und ich möchte gleich meine Füße Richtung Feuer strecken :) Perfekt belichtet, was bei Flamme immer arg schwierig ist, ein bisschen schade, dass die Flammen oben abgeschnitten und der Ausschnitt nicht symmetrisch ist. Von allen Bildern für mich am besten eines der Themen getroffen. Wäre auch schön für den aktuellen Forumswettbewerb ("orange").

2. michaGehtRaus: Daddy braucht ein neues paar Schuhe!
Glück im Sinne von Glück im Spiel, Thema getroffen und mit der Bewegungsunschärfe schön dynamisch umgesetzt. Ich hoffe, die neuen Schuhe sind drin ;) Nur die Unterlage und die Konzentration auf Brauntöne gefällt mir nicht so sehr, da hätte ich eine Würfelmatte schöner gefunden.

3. aalto: Immer in Bewegung
Das einzige Bild zur Unrast, das gibt einen Bonus! Schön gewackelt, wirkt allerdings eher wie eine Schwindelattacke oder unkontrolliertes Zittern des Fotografen. Trotzdem (oder gerade deshalb) wirkungsvoll umgesetzt.

4. SYLK: Wärme "Sonntagsausklang"
Abends wird es jetzt schon sehr kühl, da ist so ein wärmendes Feuerchen genau das Richtige! Die Hände unterstützen das Thema, das Feuer hätte aber ruhig etwas üppiger sein dürfen, um den Wärmeeindruck noch stärker zu transportieren.

5. jofisch78: Liebesglück
Ich mag diese Baumritzerei eigentlich gar nicht, aber dazu kannst Du ja nichts. Hier passt es jedenfalls super zum Thema, und das Bild ist auch schön, allenfalls vielleicht außen etwas hell/kontrastarm. Eine Vignette könnte ich mir hier gut vorstellen.

6. celler
: Der Glücksbringer
Klasse Idee zum Thema, schade, dass der Herr Schornsteinfeger so arg ernst guckt. Etwas lockerer und glücklicher, bitte! :D Schön finde ich die Reflexe in den Augen. Die Wand im Hintergrund kommt mir irgendwie bekannt vor... ;)

7. bulboes: Wärme "Mach's Dir Muckelig"
Ah, das ist also Dein Hund! Niedlich! Ein Border-Terrier? Schärfe auf dem Auge getroffen, nicht so gut gefällt mir allerdings die Sicht frontal von vorne, Halsband mit Hundemarke hätte ich abgenommen, und die Möbel links wirken störend. Insgesamt ist das Bild sehr dunkel und sieht ein bisschen wie ein Handy-Schnappschuss fürs Familienalbum aus. Ich finde, aus der schönen Motiv-Idee hättest Du mehr machen können...

So, das war's mal wieder, hat mir diesmal wirklich Spaß gemacht, auch wenn meine Ergebnisse in dieser Runde wohl eher mittelprächtig waren :lol:

bulboes 05.10.2020 14:16

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Wertung Tag 7: Joker Warm/Glück/Unrast
Insgesamt füpr mich die stärkste Runde - man merkt, wenn das Thema nicht so erzwungen ist, dann werden fast alle etwas besser ...

1. dermannmitdemrad: Wärme "Herbstgemütlichkeit"
Wie der Titel, so das Bild. Ja, man hört es förmlich knistern! Könnte sein, dass das Foto etwas dunkler ist als es in der Realität war, finde ich aber so umso stimmungsvoller (bin ohnehin mehr so der Dunkel-Romantiker). Den Unterschied macht für mich der Rest von Typo hinter der Flamme und die realtiv weit vorn liegende Schärfe auf dem Scheit und dem "Rahmen" - Klasse!

2. michaGehtRaus: Glück "Daddy braucht ein neues paar Schuhe!"
Schöner, kleiner Action-Shot mit adäquater Lichtsetzung! Hätte auf einen längere Belichtungszeit als 1/125 getippt, insofern ein Hoch auf die EXIFs (mir ist erneut aufgefallen, dass ich mich mit meinen Schätzungen immer wieder vertue). Hat aber auch eine gewisse Atmo, die mich an Dostojewskis "Spieler" erinnert - wenn's um Geld geht: früh genug aussteigen!

3. aalto: Unrast "Immer in Bewegung"
Ha! Nice try! Intentional Camera Movement (ICM) nennt sich das - nicht das Objekt sondern die Kamera bewegt sich - damit wird das Thema internalisiert - ich fotografiere Unrast, in dem ich mir die Unrast zu eigen mache. Clever und auf der Metaebene ein Winner - leider ist das Bild nicht ganz so schön wie die Idee.

4. Pippilotta: Glück "Kleines Sonntagsnachmittagsglück"
Hihi, gibt es das auch mit Speck? Für meine Frau wäre der Kuchen ein Sonntags-Highlight gewesen, ich bin eher fürs salzige zu haben. Die "Verschwiegene(n) Kanäle" würde ich gegen amerikanischen Noir tauschen (ich empfehle bei Liebe zur Popkultur der Sechziger/Siebziger George Pelecanos "King Suckerman" aus seiner rundweg lesenwerten Washington-Noir-Serie), den Tee nehme ich wegen der schönen Tasse. Insgesamt ein feines Bild, kann man so in jeder Frauenzeitschrift abdrucken (höhö, Männder lesen ja eher die BEEF :D)- zu kritisieren wäre für mich der Hintergrund mit seinen Linien (vermutlich der Fensterrahmen) und dass das Motiv natürlich nicht besonders originell ist.

5. jofisch78: Liebe "Liebesglück"
Niedlich, auch wenn der Brauch heutzutage ein Geschmäkle hat - von wegen Tree-Hugger und mein Freund der Baum und so ... Für mich reisst es das Moos raus, insgesamt könnte das Bild etwas mehr Kontrast bzw. Tiefe in den Schatten haben ...

6. Celler: Glück "Glücksbringer"
So langsam komme ich Dir/Deinen Gedanken näher - Du bist ein Freund des Plakativen und der direkten "ersten Idee" (kein langes Rumschwurbeln, so wird das jetzt gemacht!). Mir gefällt, dass der Junge nicht auch noch lächelt, so bleibt das Glück ein Versprechen für die Zukunft ...

7. SYLK: Wärme "Sonntagsausklang"
Idee und Feuerkorb gefallen, aber in so einer starken Runde fällt leider die latente Unterbelichtung stark ins Gewicht - und ja, Wäme kommt dadurch leider bei mir als Betrachter auch nicht so richtig auf ... Klassischer Fall von: Du hättest dabei sein sollen, in Natura war das viel schöner.

aalto 05.10.2020 17:06

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Wertung Tag 7 - Joker-Runde

1. michaGehtRaus - Daddy braucht ein neues Paar Schuhe
Glück sehr naheliegend dargestellt. Die Würfel fallen schön, einige noch gut in der Bewegung eingefangen. Thematisch gut, technisch und vom Bildaufbau her passend. Für meinen Geschmack hätte es ruhig auch in SW sein dürfen. Heute mein Favorit.

2. celler - Glücksbringer
Der Schornsteinfeger als Glücksbringer, mit der leichten Froschperspektive und dem nüchtern emotionslosen Gesichtsausdruck wird das Glücksbringerklischee ein bisschen gebrochen. Wirkt etwas herrisch ("Sei, jetzt hab gefälligst Glück, wenn ich schon mal da bin"). Finde ich ganz reizvoll. Und stand vor der Wand gestern nicht noch ein Bier?

3. Pippilotta - Kleines Sonntagsnachmittagsglück
Das Motiv gewinnt natürlich keinen Originalitätspreis, aber die Stimmung eines geruhsamen Sonntagnachmittags (ach was würde ich drum geben....) kommt schön rüber, die Kuchenspitze, die einen förmlich anspringt ist gut positioniert. Der etwas unruhige Hintergrund (Fensterrahmen?) stört die ausbalancierte Komposition etwas.

4. dermannmitdemrad - Herbstgemütlichkeit
Schöne Feueraufnahme, sehr plastisch und mit angenehmer Färbung im Wechsel mit den dunklen Scheiten. Dass in Teilen der Ofen sichtbar ist, gibt dem Motiv zusätzliche Spannung. Auch die leicht seitlich versetzte Perspektive ist gut gewählt und erhöht die räumliche Tiefe.

5. SYLK - Sonntagsausklang
Noch ein Feuer, im Freien mit deutlich mehr Schwärze, was ich an sich sehr gut finde. Die Hände als Gegenpart im Dunkel schwebend sind auch gut. Ach, wenn das Feuer doch nur etwas mehr Feuer (also Flammen) hätte, dann wäre das Foto bei mir weiter vorn gelandet.

6. bulboes - Mach's Dir muckelig
Mein erster Gedanke war: Oh ein Tierbild, geht ja immer, egal zu welchem Thema;). Erst beim dritten oder vierten Hinsehen dämmerte mir, dass der Hund ja gar nicht auf dem Sofa liegt, sondern auf einem Heizkörper. Die kühle Farbgebung ergibt dann doch irgendwie einen Sinn. Dass die Hundenase schon leicht in der Unschärfe liegt, ist vielleicht ein kleiner Schönheitsfehler, aber ich werde insgesamt nicht so recht warm mit dem Bildaufbau, irgendwie ist da soviel Zeug = Unruhe in der Unschärfe, heute nicht so ganz meins, sorry.

7. jofisch78 - Liebesglück
Die Moosstrukturen finde ich ja reizvoll, auch die Rindenstrukturen als Gegensatz sind ansehnlich. Das verwachsene Herz könnte auch für eine längst vergangene Liebe stehen. Der Beschnitt ist mir hier aber zu eng, der Baumstamm zu mittig platziert. Ein bisschen mehr Kontrast hätte auch sein dürfen. So wirkt es leider etwas langweilig. Heute leider letzter Platz...

Celler 05.10.2020 19:19

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Wertung Tag 7 - Joker

1. michagehtraus - Würfelglück. Sehr schön wie alles in Bewegung ist. Passig auch das die Schärfe auf den beiden6er liegt und auch der Holztisch passt zum verruchten Glücksspiel

2. dermannmitdemrad - mollige Ofenwärme, tolle Flammen, werde ich ab nächste Woche auch immer haben im Ferienhaus.

3. jofisch78 - Liebesglück, hatte ich auch erst vor. Meine Frau wollte aber kein Model spielen. Schön auch das Moos das drumherum wächst

4.Pippilotta - Das Bild gefällt mir mehr wie der Rest der noch übrig ist. Sowas sehen halt nur Frauen als Glück. Mir ist da doch etwas zu viel im unscharfen Bereich

5. aalto - Juhu, die Unrast ist auch dabei. Beim Betrachten des Bildes fühlt man sich richtig in die Szene hineinversetzt

6. bulboes - Hab erst beim zweiten Blick gesehen das der Hund auf nem Heizkörper liegt. Witzige Idee, aber nicht so stark wie die anderen Plätze

7. Mehr Holz, höhrere Flammen, unten weniger beschitten, nicht solche Pflastersteine und das Bild wär weiter oben. So heute leider nur letzter Platz

michaGehtRaus 05.10.2020 20:29

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
So nun ist es soweit- hier kommt meine letzte Bewertung der Fotos. Irgendwie traurig.
Ich finde bei vielen Runden lagen wir alle mit den Bildern von der Qualität sehr dicht beieinander auch wenn wir Dinge so unterschiedlich, wie es nur geht fotografiert haben.
Das zeigt sich daran, dass unsere gegenseitigen Bewertungen oft sehr unterschiedlich ausfallen.
Alles in allem hat mir die Runde echt Spaß gemacht!

1. Pippilotta | Kleines Sonntagsnachmittagsglück
Für mich mein klarer Platz 1. Die Unschärfe,das Bokeh, der Kuchen, die Farben, dass helle Licht- für mich passt hier alles.
Ich würde so jetzt so gern dort sitzen - ich würde mir den Kuchen auch ohne Gabel sofort reinstopfen ;)

2 jofisch78 | Liebesglück
Die Exifs sind zwar in dem Bild futsch, aber ich glaube mal, dass Du es frisch fotografiert hast. Mir gefällt der Baum, das zarte Grün und das Moos. etwas störend finde ich, dass man nicht richtig erkennt wer neben dem M noch in das Herz geritzt wurde.
Ich frage mich gerade, wie das Bild gewirkt hätte, wenn du den Baum links angeschnitten hättest. Egal, mir gefällts

3. dermannmitdemrad | Herbstgemütlichkeit
Hab ich da vorher nicht nen Fliegenpilz gesehen? Das feuer finde ich aber auch schön- die Wärme kommt für mich gut rüber. Natürlich kommst du dafür wieder aufs Siegertreppchen.

4. Celler | Der Glücksbringer
Nen Schornsteinfeger im Wettbewerb zu bringen finde ich echt Super! Der Hintergrund wirkt auch so, als ob er gerade auf dem Boden rumstiefelt. Das und das leicht seitliche Licht gefällt mir!
Ich weiß, dass du mit dem Blick nach unten zeigen wolltest, dass er gerade die Treppe hinauf steigt, allerdings finde ich dieses Posing fast bei jeder Person eher unvorteilhaft.
Leicht eingedreht und von oben fotografiert schmeichelt der Person oft viel mehr- jaja mache das leider aber auch viel zu häufig. Eventuell können wir hier noch was von den Instagrammern lernen?

5. bulboes | Mach's Dir Muckelig
Hab auchst erst beim nochmaligen Hinsehen erkannt, was das Bild mit dem Thema wärme zu tun hat. Sorry, war zu sehr beim Hund :) . Der Heizkörper hätte dennoch etwas prominenter sein können, vielleicht liegts auch darum, dass rings rum viel im Bild los ist.
Auch ein etwas wärmerer WB hätte das Thema eventuell mehr unterstreichen könenn.

6. aalto | Joker/Unrast - Immer in Bewegung
Sehr mutiges Foto- gute Idee, auch das Thema Unrast strahlt das Bild auf mich aus.
Aber leider haben mir die anderen Bilder etwas besser gefallen, sodass dein mutiger Einsatz von mir leider nicht belohnt wird.

7. SYLK | Wärme "Sonntagsausklang"
Den letzten Platz zu vergeben, habe ich in diesem Wettbewerb am wenigsten gemocht. Leider hat es dieses Mal dich erwischt.
Die Wärme kann ich sehr gut nachempfinden. Leider ist mir das Bild zu dunkel und wirkt leider auch etwas schief. Der frontale Blitz wirkt hier für mich auch eher nachteilig.
Ich hoffe ihr hattet trotzdem einen schönen Abend vor dem Feuerkorb :)

jofisch78 05.10.2020 21:00

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Wertung Tag 7:
So, bin nun auch Zuhause angekommen und die Kinder sind im Bett.

1. michaGehtRaus: Glück hervorragen dargestellt mit perfektem Untergrund. Schöner Schattenwurf und Dynamik.

2. Dermannmitdemrad: Vor Feuer könnte ich stundenlang sitzen und einfach nur in die Flammen schauen. Du hast das Thema Wärme gut umgesetzt.

3. Aalto: Unrast auf ein Foto zu bannen ist nicht leicht – Du hast es geschafft. Spannend.

4. Bulboes ein schönes warmes Plätzchen für den Hund. Wärme damit gut umgesetzt – die Tische(?) links im Bild hätte ich noch zur Seite
geschoben – dann wär das Bild etwas aufgeräumter.

5. Pippilotta: ein schönes Gedeck – Zeit zum Lesen + Kuchen ist wirklich ein kleines Glück. Schade, dass das Buch und die Vase nicht mehr im Schärfenbereich liegen.

6. Celler: Das Symbol für Glück schlechthin – leider wirkt die Person eher angespannt und ernst auf mich – ich musste hier an das Symbol des weinenden Clowns denken – daher wird bei mir das Glück nicht wirklich über das Foto transportiert.

7. SYLK: Für mich symbolisiert das Foto eher Kälte als Wärme – das tiefe Schwarz, das Feuer, dass sich in dem Metallkorb zu verstecken scheint und das „kalte“ Licht des Blitzes das an den Händen leicht reflektiert. Dazu die Hände, die doch recht weit vom Korb entfernt sind.

Celler 06.10.2020 20:11

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
..

dermannmitdemrad 28.10.2020 18:04

AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread
 
Es geht schon wieder los: #42

dermannmitdemrad 07.11.2020 16:45

Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #42 - Wettbewerbsthread
 
...nix..


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de