DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Pflanzen (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=67)
-   -   [Sammelthema] kleiner Frühlingsthread ... (Kommentarthread) (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1040819)

Pippilotta 10.03.2017 15:26

AW: kleiner Frühlingsthread ... (Kommentarthread)
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von jojoke (Beitrag 14484051)
Weidekätzchen im Gegenlicht.

Sehr gut gemacht, den Ast als dunklen Hintergrund zu verwenden, vor dem sich der Pelz der Kätzchen schön abzeichnet. Dadurch ist das Bokeh natürlich etwas unruhig, aber der Effekt ist trotzdem sehr schön! :top:

Zitat:

Zitat von Hutschi (Beitrag 14484110)
Meist verwende ich das Feld in der Mitte zum Fokussieren, das ist nicht völlig optimal, weil es den Schärfebereich um diesen Punkt legt. Damit wird der Unscharfbereich anders gelagert.
Seit kurzer Zeit habe ich aber auch das LED-Bild auf der Kamerarückseite verwendet. Es markiert die scharfen Kanten.

Ah, danke für den Hinweis, ich vergaß, dass es da Unterschiede zwischen DSLR und DSLM gibt... :angel:
Mit dem mittleren AF-Feld zu fokussieren und dann zu verschwenken, ist auch deshalb nicht optimal, weil man - gerade bei engen Schärfebereichen wie hier bei unseren Blümchen - damit aus der Schärfeebene herausschwenkt. Hier ist das ganz gut erklärt: https://www.mhohner.de/newsitem2/recompose?lg=d
Besser ist es, das Autofokus-Feld zu verschieben, leider haben die meisten DSLR davon oft nicht allzu viele, wenn man per Phasen-AF über den Sucher fotografiert. Liegt das Motiv eher am Rand, dann wird es eng. Da ist Deine Methode über das Display besser, dabei kannst du entweder manuell fokussieren und (jedenfalls bei Pentax, welche CaNikons das haben weiß ich nicht) wie Du schon sagst das Fokus-Peaking (Hervorhebung der scharfen Kanten) oder Lupe nutzen, oder du kannst dank Kontrast-AF das AF-Feld im gesamten Bildbereich verschieben. Bei Spiegellosen geht das alles halt auch im Sucher.

Aber genug der Theorie :angel:

Blütenknospe der Felsenbirne
Hier lag das Motiv ziemlich mittig... ;)
https://www.dslr-forum.de/attachment....1&d=1489155844

Hutschi 10.03.2017 16:10

AW: kleiner Frühlingsthread ... (Kommentarthread)
 
Hallo, Pipillotta,
das Problem ist eigentlich:
Ich stelle auf einen Punkt scharf. Damit lege ich den Schärfentiefebereich auf einen Punkt.
Ich könnte ihn aber davor oder dahinter legen. Bei analogen und einigen digitalen Objektiven ist der Bereich angegeben. Bei kleinen Blendenöffnungen ist dieser Bereich viel größer als bei großen.
Blende 11 könnte ich vielleicht auf 4 m stellen, wenn ich auf 30 m Entfernung fokussieren will. Dann wird alles zwischen zwei Meter und 30 Meter scharf.
Wenn ich auf 30 m (bzw. auf unendlich) Entfernung scharfstelle, erreiche ich vielleicht nur bis 8 m Schärfe. (Die Werte stimmen so nicht.) (Beim Normalobjektiv nehme ich an, dass 30 m ungefähr unendlich ist. Bei sehr langen Brennweiten gilt das natürlich nicht.)
Bei allen besseren analogen Objektiven ist der Bereich angezeichnet.

Man nennt es, hyperfocale Einstellung. https://de.wikipedia.org/wiki/Hyperfokale_Entfernung
Das unendliche ist gerade noch scharf, man erhält den größten Schärfentiefebereich bis unendlich.

Das kann man analog auch im Nahbereich ausnutzen.

Beispiel: Der Stengel der Blüte liegt weiter hinten. Ich stelle also nicht auf die Blüte scharf, sondern auf einen Wert zwischen Stengel und Blüte.
Je größer die Blendenöffnung, desto kleiner wird dieser Bereich, bei dem die Blüte noch scharf ist.
Automatiken stellen aber immer auf den angezeigten Punkt scharf.

Ich habe auch eine Pentax. Wenn ich nach Bereichen scharfstelle, kommt oft ein falscher. Ich habe mich damit weniger beschäftigt und mache sicher etwas falsch. Das Teil weiß ja nicht, ob vorn der Wassertropfen am Fenster oder dahinter die Blume scharfgestellt werden soll.

PS: Der Artikel https://www.mhohner.de/newsitem2/recompose?lg=d berücksichtigt die hyperfocale Einstellung nicht. Trotzdem interessant, vielen Dank für den Link.

Pippilotta 10.03.2017 16:20

AW: kleiner Frühlingsthread ... (Kommentarthread)
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo Bernd,
ah, Du meinst die Hyperfokaldistanz! Nutze ich auch bei Landschaften z.B., aber bei Makros oder Nahaufnahmen stelle ich doch lieber genau auf den Punkt scharf, den ich auch scharf haben will. Ich bin aber keine Spezialistin für diese Dinge und es führt hier in der Galerie auch etwas zu weit, fürchte ich, es gibt aber einige Threads hier im Forum dazu... Aber danke für die Klarstellung! :)

*******

Für alle, die nach dem Winter Sehnsucht nach Farbe haben... :eek:
Und nein, ich habe den Sättigungsregler nicht angerührt!! :D

Krokusse
https://www.dslr-forum.de/attachment....1&d=1489159124

Hutschi 10.03.2017 16:31

AW: kleiner Frühlingsthread ... (Kommentarthread)
 
Im Makrobereich ist ja der Bereich oft sehr schmal. Da hat die hyperfocale Distanz nur bei kleinen Blendenöffnungen Sinn. Bei Deinem Krokusbild ist es der Stempel, der scharf ist. Knackscharf und strahlend.
Nebenbei erreichst Du auch drei Blütenblätter.

Lu_rik 10.03.2017 20:20

AW: kleiner Frühlingsthread ... (Kommentarthread)
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo zusammen,


jojoke:
#4999 - die Idee, die Weidenkätzchen oim Gegenlicht zu fotografieren, finde ich gut. Deine Umsetzung passt ebenso. Das Bild istw zwar durh den Hintergrund etwas unruhig, mir gefällt aber, wie die Kätzchen durch den "Heiligenschein" förmlich leuchten.


Hutschi:
#5000 - Bernd, in der Tat, das Unscharfe ist schon etwas gewöhnungsbedürftig. Andererseits finde ich die zarten Farben recht schön. Was mich doch tewas stört, ist das grobkörnige im Bild.

Pippilotta:
#5001 - Bis auf die sehr mittige Anordnung des Motivs gefällt mir das Bild recht gut. Hervorstechend natürlich der Klasse Hintergrund..:top:

Pippilotta:
#5003 - ein Bild mit kräftigen Farben und gut gesetztem Fokus. Etwas eng vielleicht, aber mitr gefällt´s.

Krokus:

https://www.dslr-forum.de/attachment_...mentid=3719100

Linse66 10.03.2017 20:39

AW: kleiner Frühlingsthread ... (Kommentarthread)
 
@Pippilotta : Die Krokusse sind toll! Sehen fast gemalt aus.:top:
Deine Knospen sind in der Tat mittig. Und es it seeeeehr unruhig:(
@Hutschi : Was soll ich sagen? Aber ich bewundere den Aufwand den du betreibst und den Spaß den du daran hast. :top:
@jojoke : Echt klasse erwischt!:top:
@Lu_rik : Top!! Mehr gibt's nicht zu sagen!:top:


Das erste Gänseblümchen!!! Noch ganz versteckt:D
https://www.dslr-forum.de/attachment....1&d=1489174411

Und nochmal:lol:
https://www.dslr-forum.de/attachment....1&d=1489174495

Miau:)
https://www.dslr-forum.de/attachment....1&d=1489174660

Rob.Ehlers 10.03.2017 21:23

AW: kleiner Frühlingsthread ... (Kommentarthread)
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
https://www.dslr-forum.de/attachment....1&d=1489177405

rayS 10.03.2017 22:28

AW: kleiner Frühlingsthread ... (Kommentarthread)
 
Ganz schöne Frühlingsbilder liefert ihr hier ab. :top:
Sehr schön anzusehen, bei uns braucht es noch ein paar Tage/Wochen.

Linse66 11.03.2017 11:35

AW: kleiner Frühlingsthread ... (Kommentarthread)
 
Das Leben bricht aus!
https://www.dslr-forum.de/attachment....1&d=1489228405

Pipilotta?:lol:
https://www.dslr-forum.de/attachment....1&d=1489228505

Pippilotta 11.03.2017 17:36

AW: kleiner Frühlingsthread ... (Kommentarthread)
 
Zitat:

Zitat von Lu_rik (Beitrag 14484684)
Krokus:

Zarter Krokus, zarte Farben, zartes Bokeh, hübsches Bild!

Zitat:

Zitat von Linse66 (Beitrag 14484710)
Das erste Gänseblümchen!!! Noch ganz versteckt:D

Mmmh, vielleicht ein bisschen unruhig?? :p
Das Kätzchen, das ist richtig klasse finde ich, tolle dunkle warme Töne!! :top:

Zitat:

Zitat von Rob.Ehlers (Beitrag 14484766)
...

Mmmh, leider fehlt mir hier wieder die Schärfe und der braune Hintergrund passt für mich nicht so zum Krokusblau...

Zitat:

Zitat von Linse66 (Beitrag 14485253)
Das Leben bricht aus!

:top:
Ja, bald wird es wieder gefährlich, wenn die Bäume ausschlagen und der Salat schießt :lol:

Zitat:

Pipilotta?:lol:
Hier! (Aber bitte mit 3 p... :grumble:)
Was willst Du mir mit der Perlhyazinthe sagen?? :confused:

*************

Ein bisschen buntes Frühlingsdurcheinander
https://c1.staticflickr.com/4/3852/3...f63a998b_b.jpg
Buntes Durcheinander
by Pippilotta, auf Flickr


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:31 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de