DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Spekulationen (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=168)
-   -   2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions) (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=2047998)

cazaluz 07.12.2020 14:39

2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)
 
Olympus Imaging wird "OM digital solutions" (OMDS)

was können wir ausser den Massnahmen zur Restrukturierung an Neuem von OMDS erwarten?

Für mich war einer der wichtigsten Sätze des CEO Takeuchi - innerhalb der offiziellen Bekanntgabe vom 30.09.2020, zur Führung der Imaging division unter JIP -
Takeuchi: https://www.olympus.es/company/media...release-eu.pdf
"Under the new company, the development, manufacturing, sales and service functions will continue tight collaboration to introduce new products that will satisfy customers,”

Eine enge Zusammenarbeit ist also für die nächste Zukunft vorgesehen, wohl einer der Gründe dass Olympus mit 5% Anteil verblieben ist.

laut R.Wagner hat Olympus ja noch tolle (geile) Produkte 'unreleased' in den Schubladen liegen,
"nach denen sich jeder Fotograf die Finger lecken würde"...klingt nach 'HighEnd', also ganz nach dem, wohin die zukünftige Reise der Produktpalette unter OMDS gehen soll...

Aktuelles/neues Statement des Ingenieurs Hiroshi Suzuki von Oly: geplant sind weiter der Ausbau der Telefotografie, Video, und die Fortführung der OMD & PEN Reihe...als 'Olympus Brand'

https://www.43rumors.com/olympus-eng...ympus-company/

Ich gehe davon aus, dass die nächste Ankündigung erst im 1. Quartal 2021 zu erwarten sein wird...also nicht mehr in 2020 von 'Olympus Imaging', sondern dann bereits von 'OMDS' (an das Kürzel muss ich mich auch erst mal gewöhnen...:D)


übrigens, Danke an alle, die sich am 2020 Oly-Thread rege beteiligt hatten.

Lotsawa 07.12.2020 14:54

AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)
 
Ich verstehe das nicht. Olympus gibt die Kamerasparte ab, um dann lauthals zu verkünden, dass sie munter wie bisher das Geschäft weiter verfolgen werden? Was wird denn genau die Rolle von Olympus sein unter fremder Regie? Komischerweise sind das lauter vollmundige Verlautbarungen von Olympus, aber nicht vom neuen Eigentümer JIP bzw. OMDS. Wenn die Zukunft so rosig ist, warum dann überhaupt erst sich von dem Geschäft trennen? Und hier wurde ja nicht ein Geschäftszweig an eine Tochter ausgegliedert, der Laden wurde veräußert. So wie das jetzt aussieht, wird Olympus bei den Geschäftsentscheidungen nichts mehr zu sagen haben, 5% Anteil hin oder her.

miclindner 07.12.2020 15:59

AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)
 
es werden maßgebliche Leute bei der neuen Firma weiterarbeiten, das Olympus-Entwicklungszentrum in Japan bleibt Eigentum von Olympus Corp., arbeitet aber weiterhin für die neue Firma, der Olympus-Schriftzug bleibt vorerst (?) auf den Gerätschaften etc. etc.

M. Lindner

ffiene 07.12.2020 16:23

AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)
 
Na ja, so wie es das letzte Jahr abgelaufen ist, würde ich erstmal alles anzweifeln, was aus deren Marketingabteilung geschrieben wird.

Ansonsten wie bei Vaio erstmal ein Jahr abwarten oder zwei. Dann sieht man ob es dieses mal vl. funktioniert. Vaio hat nicht funktioniert.

Und die 10-20 mit der Hand zusammengebauten Teleobjektive werden das auf keinen Fall besser machen.

Die neue Company muss erstmal das zerstörte Vertrauen zurückgewinnen.

Andreas H 07.12.2020 16:25

AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)
 
Zitat:

Zitat von Lotsawa (Beitrag 16007033)
Ich verstehe das nicht. Olympus gibt die Kamerasparte ab, um dann lauthals zu verkünden, dass sie munter wie bisher das Geschäft weiter verfolgen werden?

Das steht da nicht. Da steht dass unter JIP weitergearbeitet wird, mehr nicht.

Wo steht denn dass Olympus-Entwickler für JIP arbeiten werden? Ich finde nicht was darauf hindeutet.

Linse66 07.12.2020 16:35

AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)
 
Olympus mft Kameras wurden (leider) schlecht verkauft.
Deshalb wurde die Sparte abgegeben...
Was will JIP anders machen um die Sache erfolgreich werden zu lassen?
Warum wird der Kamerakunde wieder zu Olympuskameras greifen?

Lotsawa 07.12.2020 16:52

AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)
 
Zitat:

Zitat von Andreas H (Beitrag 16007138)
Das steht da nicht. Da steht dass unter JIP weitergearbeitet wird, mehr nicht.

Genau da habe ich ein Brett vor dem Kopf. Olympus arbeitet "unter" JIP? Als Dienstleister oder Subunternehmer ja wohl nicht, die Sparte wurde ja komplett verkauft. Die Produktionsstätten etc. gehören jetzt JIP bzw. OMDS, die wurden ja nicht bei Olympus behalten, um dann als Dienstleister für JIP zu arbeiten. Wenn JIP sich morgen entschließt, den Laden aufzulösen und die Assets zu verkaufen oder auch einfach nur Chinaware als Zuiko etc. umzulabeln (wie bei den vaio-Notebooks), kann Olympus nichts machen. Wieso können jetzt Olympus-Manager also verkünden, es würden weiter Kameras entwickelt, produziert, verkauft? Die haben da doch gar nichts mehr zu sagen? Da scheint mir mehr Wunschdenken im Spiel zu sein oder wahrscheinlicher die Strategie, die Kundschaft noch irgendwie möglichst lange bei Laune zu halten. Aber ich habe keine Ahnung, kommt mir nur alles sehr undurchsichtig vor.

Ahn Ji-Young 07.12.2020 17:37

AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)
 
Zitat:

Zitat von cazaluz (Beitrag 16007016)
laut R.Wagner hat Olympus ja noch tolle (geile) Produkte 'unreleased' in den Schubladen liegen,
"nach denen sich jeder Fotograf die Finger lecken würde"...klingt nach 'HighEnd', also ganz nach dem, wohin die zukünftige Reise der Produktpalette unter OMDS gehen soll...

Klingt nach haltlosen Werbeversprechen. Selbst wenn wir das "jeder Fotograf" mal nicht so genau nehmen, warum hat denn Olympus die letzten 4 Jahre keines dieser Produkte rausgebracht? Will die Ansätze wie Live ND in der E-M1 III und co ja nicht schlechtreden, aber das reicht bei weitem nicht fürs Finger lecken. Und ich würde ja davon ausgehen das sie das beste rausbringen was sie können.

ajf 07.12.2020 18:22

AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)
 
Zitat:

Zitat von Andreas H (Beitrag 16007138)
Das steht da nicht. Da steht dass unter JIP weitergearbeitet wird, mehr nicht.

Wo steht denn dass Olympus-Entwickler für JIP arbeiten werden? Ich finde nicht was darauf hindeutet.

Genau. Man achte auf die feine Wortwahl!

Zu R. Wagner: Das ist jemand, für den fast alle anderen Menschen "Deppen" sind: Deutsche Richter, diverse Politiker, Olympus selbst und deren Mitarbeiter, Forenmitglieder, Journalisten usw. usw. Auf jeden Fall all die Antichristen, die keine Olympus haben und diese täglich anbeten. Mit missionarischen Eifer erhebt er gerne seinen moralischen Zeigefinger zu sehr wichtigen Themen und gibt auch Rechtsbelehrung: Z. B.soll sich der Fotograf vom Model unterschreiben lassen, dass man ihr unterm Rock fotografieren darf :ugly::lol:

Nein, ich glaube, das wird nichts mehr. Kameras für 4000€ kann eine Firma wie Olympus schlicht und einfach nicht bringen. Und welche (Zitat) "geilen Produkte" das sein sollen, bleibt bis heute ein Geheimnis. Vielleicht wird ja eine Pornoshow im Sucher eingeblendet. Man weiß es nicht.

mcvh 07.12.2020 18:38

AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)
 
Zitat:

Zitat von cazaluz (Beitrag 16007016)
Olympus Imaging wird "OM digital solutions" (OMDS)

.....

Für mich war einer der wichtigsten Sätze des CEO Takeuchi - innerhalb der offiziellen Bekanntgabe vom 30.09.2020, zur Führung der Imaging division unter JIP -
Takeuchi: https://www.olympus.es/company/media...release-eu.pdf
"Under the new company, the development, manufacturing, sales and service functions will continue tight collaboration to introduce new products that will satisfy customers,”

......

Da steht so garnix zu Oly wird für OMDS arbeiten oder auch nur als Auftragnehmer auftreten.

Da steht das Entwicklung, Herstellung, Verkauf und Service weiter eng zusammen arbeiten werden, um Produkte die den Kunden zufriedenstellen werden, einzuführen.

Na klar was denn auch sonst? Aber diese Teile gehören zu jeder funktionierenden Firma, oder anders gesprochen, da geht es um die Teile der neuen Firma.
Schön das da alle Teile zusamenarbeiten, um neue Produkte verkaufen zu können....


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:27 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de