Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.09.2020, 21:34   #18
bulboes
Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2012
Ort: Norsk
Beiträge: 109
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #41 - Wettbewerbsthread

1. Pippilotta: (...) geblendet
Gefällt mir - erinnert mir an Film Noir oder Der 7.Sinn: gleich passiert was. Technisch auch sehr schön, Schärfe sitzt, ohne grosses Bokeh-Bohei aber mit schönen Unschärfen in den Bäumen - "rockt" ...

2. jofisch78: (...)
Ultra reduziert, minimalistisch mit dem, was man beim Bau und in der Statik Imperfektion nennt - gewollte Abweichung, die dem Bild einen ganz eigen Charme gibt: wahrscheinlich in der Nachbearbeitung auch noch die Schatten etwas zulaufen lassen - nice.

3. MichaGehtRaus: Die späten Rehe
Mir gibt das was - gerade weil Rehe und Hütte etwas dunkel sind - ich hätte allerdings auf den und den Sonnenteil für den (stärkeren) Themenbezug gepfiffen und ein schönes Querformat daraus gemacht. Ansonsten ein tolles, stimmungsvolles Motiv gut eingefangen, ...

4. dermannmitdemrad: Morgens an der "Großen Karoline"
Ja, da hat die Pippilotta einfach recht: Ein Kalenderbild, daran gibt es wirklich nichts zu meckern - mein Lieblingselement ist der Dunst hinter dem Farm. Ich persönlich hätte es weniger honig-golden gedreht, um den Rama-Kitsch etwas Paroli zu bieten, aber das sind persönliche Befindlichkeiten ...

5. aalto: Cityscape
Nette Idee (hatte ich auch ), ist mir in der Ausführung oben etwas zu leer und unten etwas zu wuselig oder auch wimmelbildhaft - das ist so ein Motiv, wo ich nicht weiß, wohin ich schauen soll - es gibt viele interessante Elemente wie z.B. die sich wiederholenden, fast symetrischen Rauchwolken aber irgendwie geht das alles nicht so richtig zusammen ... .

6. SYLK: (...) "im Sonnenuntergang"
Eine Rosen, wie schön - leider hängt sie etwas zu sehr am unteren Rand. Bearbeitung und/oder Linse haben für ein paar Seltsamkeiten geführt: most notably die rote Linie, links neben der Rose und rechts die Artefakte an den unscharfen Blüten, Belichtung/Ausleuchtung/Lichtsetzung bringe ich leider weder mit dem Titel noch mit dem Thema in einen Zusammenhang.

7. celler: Nachwuchsfotografin im Gegenlicht
Motiv wirkt auf mich etwas generisch, dafür hätte ich mir in der Ausführung etwas mehr Rafinesse gewünscht - dem Himmel hätte Schärfe oder gar Polarisation geholfen, Bildausschnitt wirkt erzwungen, die Kopfhaltung ist etwas unglücklich (kein Hals), insgesamt wirkt das auf mich wie ein Schnellschuss obwohl es eindeutig gestellt ist - ein Widerspruch in sich.

______________

Tag 2: Albtraum | Darwin klatscht (einhändig).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg JTEF41T2P1093517xs.jpg (644,0 KB, 39x aufgerufen)
__________________
“For myself, I prefer to be lost in this nowhere, wrestling with this blind nothingness, than to be like some great lord traveling everywhere and enjoying the world as if he owned it” (Cloud of Unknowing, ch.68)

Geändert von bulboes (29.09.2020 um 23:08 Uhr)
bulboes ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!