Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.04.2021, 09:54   #2
oliver_grimm
Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2016
Ort: immer unterwegs
Beiträge: 506
Standard AW: Oly OMD mit Festbrennweiten oder Fuji V100X?

Hallo
Kurz , mit einer X100 geht alles.
Andere frage ist immer ob es dir reicht.
23mm sind nicht jedermann´s Brennweite. Meine auch nicht.
Aber als mir bei einer Fährüberfahrt meine beiden X-T´s aus dem Auto geklaut worden sind , habe ich den Rest der Reise nur mit der X100 weiter Fotografiert.
Ging Problemlos und auch die Betrachter meines Reiseberichtes haben gar nicht bemerkt das ich nur noch mit einer Brennweite Bilder gemacht habe.
Mir persönlich haben mein Zoom ( XC16-50 ) und das UWW ( 12mm 2.0f Samyang ) schon sehr gefehlt ( beide waren an den X-T´s ) .
Portraits und Landschaft gehen gut mit der X100 wen man sich auf die 23mm einlässt , Reise Reportage und Street gehen super.
Du wirst an der Anschaffung und dem testen nicht rum kommen .
Die JPG´s aus der KAmera sind mit das beste was auf dem Markt ist.
Gruß
Oli
__________________
Immer unterwegs um die Welt anzusehen wie sie wirklich ist und nicht wie sie uns im Fernseher gezeigt wird.
Die Bilder sind mit einer X100, X-E1 & X-T10 aufgenommen.
oliver_grimm ist offline   Mit Zitat antworten