DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Tiere

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2020, 08:42   #1
JensLPZ
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2014
Ort: Halle (Saale) / L.E.
Beiträge: 8.063
Standard Euer Vogelbild des Jahres 2020

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Leuts, macht Euch doch mal Gedanken über Euer Vogelbild des Jahres 2020. Ein paar Tage vor Ende des Jahres kann man da schon fragen.

Natürlich kann das schon mal hier oder anderswo gezeigt worden sein.

Also legt los mit genau einem, Eurem Vogelbild des Jahres 2020! Ich weiß, das ist ganz schön kompliziert, mir gehts ja auch so.

Vielleicht habt Ihr auch noch eine kleine Geschichte zu diesem Bild zu erzählen?
__________________
Ciao, Jens

Jens' Flickr + Flickr-Alben und Porträts · EOS R/R5/R6 · Winterwunderland Tromsø · Ungarn > Pusztaszer · Sächsische Schweiz


Canon 2x EOS R5 + BG-R10 · L: RF 50 1.2 · RF 85 1.2 DS · 300 2.8 II · 600 4 III · RF 15-35 2.8 · RF 24-105 4 · 70-200 2.8 II · RF 100-500 · Sigma 150 Macro · Laowa 12 2,8 RF · Trioplan 100 · TTArtisan 11 2.8 Fisheye

gehandelt
mit 108 Forenmitgliedern
JensLPZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2020, 08:44   #2
JensLPZ
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.09.2014
Ort: Halle (Saale) / L.E.
Beiträge: 8.063
Standard AW: Euer Vogelbild des Jahres 2020

Um das Ganze mal in Schwung zu bringen, fange ich mal an.



Trotz so einiger ganz netter Bilder, die mir gelangen, ist für mich das hier "mein Vogelbild des Jahres".


Nicht weiter geplant, fuhr ich mal eines Mittags an den Helmestausee bei Kelbra. Ich hatte echte Fotolust, das Wetter passte, von kurzen Regenschauern bis zu einem schönen Sonnenuntergang war wirklich alles dabei. Auch die Kraniche (nachdem ich auf den umliegenden Feldern erst mal welche gefunden hatte) "spielten mit".

Ja und als besondere Leckerei aß ich an einem Grillstand im Kyffhäuser eine extrem leckere original Thüringer Rostbratwurst. Die schmeckte sooooo gut, dass auch noch eine zweite reinpasste.






a crane family in the evening light: Kranich (Grus grus) - common crane
R5A_5452-small
by Jens Steyer, auf Flickr

.
__________________
Ciao, Jens

Jens' Flickr + Flickr-Alben und Porträts · EOS R/R5/R6 · Winterwunderland Tromsø · Ungarn > Pusztaszer · Sächsische Schweiz


Canon 2x EOS R5 + BG-R10 · L: RF 50 1.2 · RF 85 1.2 DS · 300 2.8 II · 600 4 III · RF 15-35 2.8 · RF 24-105 4 · 70-200 2.8 II · RF 100-500 · Sigma 150 Macro · Laowa 12 2,8 RF · Trioplan 100 · TTArtisan 11 2.8 Fisheye

gehandelt
mit 108 Forenmitgliedern
JensLPZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2020, 09:32   #3
soulKSC
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2020
Beiträge: 180
Standard AW: Euer Vogelbild des Jahres 2020

Ich hatte in diesem Jahr viele "Firsts": Seidenschwanz, Birkenzeisig, Beutelmeise, Bartmeise, Haubenmeise.... da war schon einiges Tolles dabei.

Mein persönliches Bild des Jahres in einem Jahr, in dem ich dank toller Begleiter und viel Enthusiasmus viel gelernt habe, ist das der Bartmeise. An diesem Morgen ließen sich, im Gegensatz zu den Besuchen davor, kaum Bartmeisen blicken. Es war windig, was die Bartis ja eh nicht so gern mögen. Aber ein Pärchen zog für wenige Sekunden eine Show ab. Der Auslöser glühte. Danach flogen sie weg, und an diesem Tag sollte es keine weitere Gelegenheit mehr geben. Aber es hat sich gelohnt, wie ich finde

Bartmeise / Bearded Reedling / Panurus biarmicus by Simon E, auf Flickr
__________________
Meine Fotografie-Webseite
soulKSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2020, 14:17   #4
Siggi242
Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2010
Ort: OWL
Beiträge: 4.262
Standard AW: Euer Vogelbild des Jahres 2020

Die Kraniche sind sehr stimmungsvoll. Man hört da direkt das Getöse.
Auch die Bartmeise gefällt mir sehr gut. Wunderbares Streiflicht und herrliche Farben.

Ich fotografiere ja eigentlich nur nebenbei Piepmätze, wenn es sich ergibt. Daher ist es auch einfach, mein Bild des Jahres zu finden. Ich habe mir zum Geburtstag einen Tagesausflug zu w.d.p. schenken lassen, um endlich mal einen Eisvogel vor die Linse zu bekommen. Obwohl es den halben Tag geregnet hatte, hat sich das Pärchen etliche Male blicken lassen.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20200618-IMG_7989.jpg (373,4 KB, 436x aufgerufen)
__________________
Canon EOS R6, 7D II und GeraffeL
nurn paar Bilder
Siggi242 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.12.2020, 14:49   #5
raser
Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2008
Ort: Duisburg
Beiträge: 581
Standard AW: Euer Vogelbild des Jahres 2020

Na das fängt ja schon gut an hier... Ganz tolle Bilder...
Eisvogel geht immer, Bartmeisen genau so .... Das Kranichpanorama von Jens ist aber mein Favorit.. Eine tolle Idee Jens....

So bei mir ist es dieses Jahr irgendwie einfach... Habe zwar viel tolles gesehen und fotografieren können aber die intensiven Tage am Ochsenmoor sind einfach der Knaller gewesen... Auch wenn es oft mit stundenlangem warten verbunden war. Meist wegen dem absolut grausamen Nebel der dort oft herrscht... Die Uferschnepfen zeigten sich von ihrer besten Seite

Das ist mein absolutes Lieblingsbild, vor allem weil die beiden nur 8,9m vor mir das ganze abzogen laut exifs. Und sich an mir null gestört haben...

Uferschnepfen beim Kampf by Normen B., auf Flickr
__________________
Mein Flickr ......https://flic.kr/ps/35S3KX.....
raser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2020, 17:46   #6
Holger Leyrer
Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2020
Beiträge: 328
Standard AW: Euer Vogelbild des Jahres 2020

Da ich 2020 wegen meiner Makro-Phase kaum Vögel fotografiert habe fällt es mir auch nicht schwer ein Foto zu finden.

Holger Leyrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2020, 18:03   #7
Tobiasch
Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2018
Beiträge: 338
Standard AW: Euer Vogelbild des Jahres 2020

Ja liebe Freunde, da habt Ihr schon wirklich eine tolle Auswahl vorgelegt.

Ich hatte auch ein tolles Vogeljahr und viele "Firsts"und ich konnte mich definitiv fotografisch in eine gute Richtung verbessern.Und dennoch ist es bei mir ein "Allerweltsvogel", an dem ich immer wieder hängenbleibe und an dessen Shooting ich gerne aber mit gemischten Gefühlen zurückdenke.
Es war nämlich die Zeit des ersten Lockdowns, die ich nutzte um nach über zehn Jahren wieder meinen komplett menschenleeren Stadtpark, zu besuchen.
Für die Tiere war es toll, aber ein frostiger Jahresverlauf 2020 lag bereits greifbar in der Luft. Das ist es auch was mich mit diesem Bild verbindet. Tolle Bilder und schreckliche Ereignisse 2020.

Rotkehlchen, Eurasian Robin/Erithacus rubecula by Tobias Schmidt, auf Flickr

Liebe Grüße Tobi
__________________
flickr

Mein Regensburg
Tobiasch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2020, 19:45   #8
JensLPZ
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.09.2014
Ort: Halle (Saale) / L.E.
Beiträge: 8.063
Standard AW: Euer Vogelbild des Jahres 2020

Ein herzliches Dankeschön, dass Ihr hier so aktiv mitmacht.

Genau, es geht nicht unbedingt um vielleicht DAS Knallerbild. Ich finde, ein Bild, bei dem große Emotionen oder vielleicht auch schier unglaubliches Glück dabei waren, für DIESE Kategorie genau richtig. Toll, dass Ihr das auch so seht.
__________________
Ciao, Jens

Jens' Flickr + Flickr-Alben und Porträts · EOS R/R5/R6 · Winterwunderland Tromsø · Ungarn > Pusztaszer · Sächsische Schweiz


Canon 2x EOS R5 + BG-R10 · L: RF 50 1.2 · RF 85 1.2 DS · 300 2.8 II · 600 4 III · RF 15-35 2.8 · RF 24-105 4 · 70-200 2.8 II · RF 100-500 · Sigma 150 Macro · Laowa 12 2,8 RF · Trioplan 100 · TTArtisan 11 2.8 Fisheye

gehandelt
mit 108 Forenmitgliedern
JensLPZ ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.12.2020, 19:58   #9
Blende18.2
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2017
Ort: Nähe Köln
Beiträge: 440
Standard AW: Euer Vogelbild des Jahres 2020

Ich habe dieses Jahr zwar eine ganze Menge Erstsichtungen in Südafrika vor die Linse bekommen, aber mein Favourit ist auch schnell gefunden. Wenn auch eher gewöhnliche Vögel. In den Wiesen war was los, es waren tausende der Stare unterwegs und das wollte ich irgendwie einfangen. Die Idee war schon vor Ort geboren, die Arbeit danach war dann aber wirklich nicht von schlechten Eltern.

Lappenstare fein säuberlich aufgereiht

Das Bild ist per Hand gestitcht aus 7 Einzelaufnahmen, damit ich den ganzen Ast draufbekommen habe mit entsprechender 300er Linse auf mft Sensor.

Dadurch hat das Bild im Original jetzt 13.000 x 6.500 Pixel, oder 110x55cm bei 300dpi.



LINED.UP by R||IN, auf Flickr
__________________
Robin

FLICKR | 500px | INSTAGRAM
Blende18.2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2020, 20:12   #10
MasterXP
Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2007
Ort: Mülheim
Beiträge: 428
Standard AW: Euer Vogelbild des Jahres 2020

Toller Start bislang. Alles Klasse Bilder.

Konnte mich überhaupt nicht entscheiden, welches Bild ich besonders gut von meinen Vogelbildern fand. Neben Sperber, Käutze, Sumpfohreulen, Milane, Rotschenkel, Schnepfen usw., habe ich mich für das folgende Bild entschieden, obwohl ich qualitativ viele bessere habe.

Seeadler vs Fischadler by Christian Weber, auf Flickr

Ich sah zum ersten Mal einen Seeadler direkt neben einem Fischadler und der Unterschied in der Größe war very impressive.
__________________
Seit 2012 mit vielen Membern erfolgreich gehandelt.

Besuche mich auf flickr

Geändert von MasterXP (22.12.2020 um 12:57 Uhr)
MasterXP ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Tiere
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:54 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de