DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.2021, 10:20   #1
martma
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Landkreis Augsburg
Beiträge: 1.274
Standard Neue Überlegung, nicht die D500 weg, sondern die D810 gegen eine Z7?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Nikonfreunde, ich stehe vor einer schwierigen Entscheidung und hoffe hier noch den letzten Anstoß in eine bestimmte Richtung zu bekommen. Vielleicht gibt es auch jemand der beide Kameras gleichzeitig hat.
Ich selbst habe die D500 und die D810, beides tolle Kameras, nur die FF zu langsam für Hundeagility und die D500 "nur" APSC. Ansonsten bin ich mit beiden Kameras sehr zufrieden und jede hat ihren eigenen Einsatzzweck.
Nachteil, beide Kameras mitzuschleifen inkl. der Objektive, sind übrigens alles FF Objektive, wird mir jetzt langsam zu unkommod.

Jetzt hätte ich hier im Forum die Möglichkeit zu einem Tausch gegen eine D850. Somit hätte ich alle guten Eigenschaften beider Kameras (D500 und D810) in einer vereint und ich müsste zukünftig nur noch eine Kamera mitschleppen.
Aber jetzt kommt der Haken. Was ich an der D500 so liebe ist die Aufteilung der AF Sensoren über fast den kompletten Bildbereich. Das hätte ich jetzt bei der D850 natürlich nicht mehr. An der Stelle wäre es jetzt super, wenn jemand, der schon mit beiden Kameras Aktionbilder gemacht hat, sagen könnte, ob das kleinere AF Feld der D850 ein Nachteil gegenüber der D500 ist, oder ob ich mir da umsonst Gedanken mache.

Vielen Dank schon mal im Voraus.
__________________
.
Nikon D500, D810, D3400; Pentax K20D, SuperA; Canon G7X, T70. Der Rest steht im Profil.
martma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2021, 11:01   #2
Jochen W.
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.424
Standard AW: Schwierige Entscheidung D500 oder D850

Ich hatte zwar selbst nur die D500 ausgiebig seit ihrem Erscheinen im Einsatz (Vögel), aber kenne durch einen Vogelfotofreund mit dem ich oft unterwegs bin auch die D850 und bin selbst zur Z6 gewechselt (habe deshalb auch bemerkt wie nützlich die AF-Punkte bis zum Rand manchmal sein können, aber auch wie selten ich die ganz weit außen doch tatsächlich brauche).


Im Grunde genommen ist dein Gedanke doch absolut naheliegend und richtig.

- Deine Linsen sind für FX.
- Du nimmst anscheinend gerne die Vorteile des größeren Formates in Bezug auf Bildqualität und Look mit.
- Du hättest dann nur noch einen Body zu transportieren der wirklich alles kann.

Für das was sie zu leisten vermag ist eine D850 heutzutage wirklich sehr günstig denke ich mal. Sie ist robust und der AF ja auch aus der D5 und D500 bekannt und bewährt. Einzig für die 9 fps muss es halt der teurere Originalbatteriegriff sein mit dem großen Akku m.W.

Vor dem geschilderten Hintergrund sehe ich hier nichts, aber auch gar nichts was du mit einer D850 falsch machen würdest.
Wenn die angeblich noch dieses Jahr erscheinende "Flagship Z" mit dem 600FL nicht harmonieren sollte für zuverlässiges und schnelles Tracking von Vögeln im Flug würde ich mir evtl. doch auch noch eine 850 zulegen.
__________________
LG Jochen

Geändert von Jochen W. (06.03.2021 um 13:12 Uhr)
Jochen W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2021, 11:52   #3
Tadpole
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2014
Beiträge: 2.482
Standard AW: Schwierige Entscheidung D500 oder D850

Zitat:
Zitat von martma Beitrag anzeigen
An der Stelle wäre es jetzt super, wenn jemand, der schon mit beiden Kameras Aktionbilder gemacht hat, sagen könnte, ob das kleinere AF Feld der D850 ein Nachteil gegenüber der D500 ist, oder ob ich mir da umsonst Gedanken mache.
Mit beiden Kameras habe ich im Laufe der Jahre beste Erfahrungen gemacht.
Wenn du ausschließlich Action fotografierst, bist du mit der 500er bestens bedient.
Sie ist noch eine Spur spritziger und wendiger als die große Schwester.
Grade für Hunde ist sie (z.B. mit dem 70-200/2.8) perfekt, weil sie auch ohne Vertikalgriff die 10 fps liefert.
Der Autofokus sitzt bei beiden perfekt.
Ich hab mir jeweils die Einstellung "Gruppen-AF" auf den AF-ON-Button gelegt, damit verfolgst Du jedes noch so schnelle Viech auf Knopfdruck, sobald du es einmal erfasst hast.
Randabdeckung spielt bei Action vielleicht bei BIF eine praktische Rolle, sonst eher für die Bildkomposition. Aber dazu kann man ja auch einfach Auslöser und AF entkoppeln.

Sonst ist natürlich die D850 die eierlegende Wollmilchsau - nur etwas behäbiger als die 500er ist sie schon.
Für Hunde ist die D500 perfekt. Da spielt jetzt die Auflösung auch nicht die entscheidende Rolle.
__________________
Nur echt mit mindestens drei Sensorflecken
Tadpole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2021, 12:10   #4
Winterdienst
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2009
Beiträge: 1.997
Standard AW: Schwierige Entscheidung D500 oder D850

Ich mache Hundeaction mit der D850. Liefert verlässlich und solide ab. Kann die Kamera nur empfehlen.
Winterdienst ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.03.2021, 12:23   #5
schumannk
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 1.845
Standard AW: Schwierige Entscheidung D500 oder D850

Ich habe beide Bodies. Behalte für Action die D500, ist dafür immer noch 1. Wahl. Für den Rest die D850. Die Kombi aus VF und Crop ist ideal. das DX Bild in der D850 ist nicht mit dem Sucherbild der D500 vergleichbar
schumannk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2021, 13:26   #6
Eyk2018
Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2018
Beiträge: 101
Standard AW: Schwierige Entscheidung D500 oder D850

Moinsen,

... da hätte ich gar kein Problem, D500 auf jeden Fall behalten - Gründe und Nutzen bereits aufgezählt, D810 auch behalten, ist 'ne Diva, robust, traumhafte Verarbeitung, sooo schön leise und 36MPx imho eine ideale (Datei)Größe.
Der Verkaufswert dieser beiden Cams, hinundwieder bekommt man das ja mit, also dafür gebe ich jedenfalls diese Cams nicht her.
Die D850 unbedingt zusätzlich erwerben, egal, wie auch immer, imho die beste DSLR aller Zeiten
Wenn es Hobby ist, und einem Spass macht, warum nicht alle drei - sie sind noch ihr Geld wert. Und noch ein imho ... Geld auf der Bank ist doch kaum noch lohnenswert

Okay, du hast nach Meinungen gefragt, da haste mal eine ganz krasse
Eyk2018 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2021, 13:36   #7
martma
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Landkreis Augsburg
Beiträge: 1.274
Standard AW: Schwierige Entscheidung D500 oder D850

Ich danke Euch allen für Eure Unterstützung.
__________________
.
Nikon D500, D810, D3400; Pentax K20D, SuperA; Canon G7X, T70. Der Rest steht im Profil.
martma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2021, 15:17   #8
WilliW.
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2008
Ort: bei Lüneburg
Beiträge: 600
Standard AW: Schwierige Entscheidung D500 oder D850

Moin,

bei der D850 fehlt mir beim Sport (und da zähle ich flitzende Hunde jetzt einfach mal dazu) die Serienbildgeschwindigkeit ohne Batteriegriff. Aber für bummelig 150.-€ lässt sich das Problem ja bekanntlich aus der Welt schaffen.

Dazu bietet die D850 für normale Ausgabeformate jede Menge Fleisch zum Croppen, wo man bei der D500 das Bild schon sehr genau im Sucher fertig haben muss.

Auch wenn beide Bodys die gleiche AF-Engine enthalten sollen, kommt mir der AF-C der D500 regelmäßig bissiger vor. Die trifft meist auf Anhieb, während das erste bis zweite Foto der D850 häufig noch unscharf sind.

Unabhängig davon ist es, wie oben genannt, eine sehr gute Idee, den Gruppen AF auf eine Funktionstaste zu legen.

Aber wenn ich mich für einen Body entscheiden müsste; ganz klar die D850!

Willi
__________________
George Orwell war ein Optimist!

Geändert von WilliW. (06.03.2021 um 15:24 Uhr)
WilliW. ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.03.2021, 15:25   #9
Eyk2018
Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2018
Beiträge: 101
Standard AW: Schwierige Entscheidung D500 oder D850

aber hallo, habe an den "Dreien" von Anfang a einen Meike mit Funk-FB und Patonia EL18

Ja, schon eine gefühlte Ewigkeit
Bisher, trotz zahlreicher Unkenrufe, toi, toi, toi - keine Probleme nur beste Erfahrung und natürlich: gebe ich nicht mehr her, da so was von genial und tolles Arbeiten!
Eyk2018 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2021, 16:38   #10
martma
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Landkreis Augsburg
Beiträge: 1.274
Standard AW: Schwierige Entscheidung D500 oder D850

Wieviel Mp hat man mit der D850 eigentlich im 1:1.2 Bildmodus, und schafft sie dann mehr wie 7 Bilder in der Sekunde?
__________________
.
Nikon D500, D810, D3400; Pentax K20D, SuperA; Canon G7X, T70. Der Rest steht im Profil.
martma ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:38 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de