DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2021, 19:06   #1
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 25.637
Standard Neuaufstellung Telebrennweiten 85/100/135/70-200

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Durch meinen Bodywechsel zu "KB only", überlege mir gerade, meinen kurz-/mittellangen Telebereich neu zu sortieren.

Dabei geht es mir um Eure Beurteilung der BQ der jeweiligen Linsen, bzw. Kombinationen.

Vorab, mir geht es nicht um Portrait, sondern eher um Landschaft und Details in der Stadt oder in Häfen.
Dazu bei geringeren Entfernungen Tiere, z.B. in Zoos o.Ä.
Für weite Telebrennweiten ist ein Sigma 150-600 gesetzt.
Ich suche also irgendwas im Bereich ab 70mm und bis max. 135/200mm.

Was ich derzeit habe ist ein EF 2.0 135L, traumhaft, aber es steht durchaus zu Diskussion, da rel. groß und schwer und manchmal zu lang.

Meine Gedanken bisher ergeben zwei Modelle:

1. Ein EF 1.8/85 zum 135er hinzuzukaufen
Dann hätte ich auch was für kompakt, aber die Brennweiten liegen auch nah' beieinander.

2. Ein EF 2/100er kaufen und dazu das 4/70-200L IS - Das 135er L würde ich dann verkaufen.
Damit wäre ich flexibler, was den mittleren Telebereich betrifft und das 100er nähme ich dann für den Alltag mit Landschaft und Details.

Meine Fragen bzgl. der BQ wären demnach:

Gibt es sichtbare Unterschiede bei den beiden kurzen Linsen 85/100mm?
Von Beiden liest man eigentlich gutes, aber Vergleiche habe ich nicht wirklich gefunden.

Ein 70-200er f4 hatte ich schonmal und das war bzgl. der BQ schon ziemlich gut.
Da ich die Lichtstärke dann wegen des 100er f2 nicht brauche, käme ich beim Zoom mit f4 gut klar und ein f2.8er Zoom wäre mir definitiv zu groß und schwer!

Ich dendiere derzeit zu Version 2, freue mich aber über Informationen und ggf. Alternativen.
Aber bitte nur unter den genannten Rahmenbedinungen
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2021, 19:11   #2
barba
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 2.588
Standard AW: Neuaufstellung Telebrennweiten 85/100/135/70-200

EF oder RF?
__________________
www.flickr.com/people/ustyle/

Artikel 5 GG: „Eine Zensur findet nicht statt."
barba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2021, 19:12   #3
Siggi242
Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2010
Ort: OWL
Beiträge: 4.250
Standard AW: Neuaufstellung Telebrennweiten 85/100/135/70-200

Im Zoo könnte ein 90er oder 100er Makro auch nützlich sein. Ansonsten hab ich sofort an ein 70-200 gedacht. Wenn Dir aber schon das 135er zu groß ist, ist es vielleicht auch das 70-200 4 L IS. Brauchst Du wirklich noch was Lichtstarkes?
__________________
Canon EOS R6, 7D II und GeraffeL
nurn paar Bilder
Siggi242 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2021, 19:25   #4
cp995
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 25.637
Standard AW: Neuaufstellung Telebrennweiten 85/100/135/70-200

Zitat:
Zitat von Siggi242 Beitrag anzeigen
Im Zoo könnte ein 90er oder 100er Makro auch nützlich sein. Ansonsten hab ich sofort an ein 70-200 gedacht. Wenn Dir aber schon das 135er zu groß ist, ist es vielleicht auch das 70-200 4 L IS. Brauchst Du wirklich noch was Lichtstarkes?
Danke, aber Makro kommt nicht in Frage, habe ich schon anderweitig/manuell belegt.

Da 70-200er f4 kenne ich ja schon; es wäre eine Ergänzung zum kompakten, lichtstarken 100er f2 wenn ich längere Brennweiten brauche, da das 135L ja dann wegfällt.
Die beiden (70-200 + 135L) sind ungefähr gleich schwer.

Die Hauptfrage ist eigentlich, wie groß die Unterschiede beim 1.8/85 und 2/100 sind.
Oder ob ich da sonst einen Denkfehler habe.

Vielleicht war der Startpost ja auch zu ausführlich
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...

Geändert von cp995 (22.02.2021 um 19:33 Uhr)
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.02.2021, 19:26   #5
cp995
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 25.637
Standard AW: Neuaufstellung Telebrennweiten 85/100/135/70-200

Zitat:
Zitat von barba Beitrag anzeigen
EF oder RF?
EF, s. Startpost Punkt 1 + 2
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2021, 19:43   #6
12913
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2020
Beiträge: 81
Standard AW: Neuaufstellung Telebrennweiten 85/100/135/70-200

Das EF 85mm würde ich nicht nehmen. Offenblendig bei starken Kontrasten ist das purple fringing wirklich brutal.
12913 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2021, 19:47   #7
barba
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 2.588
Standard AW: Neuaufstellung Telebrennweiten 85/100/135/70-200

Zitat:
Zitat von 12913 Beitrag anzeigen
Das EF 85mm würde ich nicht nehmen. Offenblendig bei starken Kontrasten ist das purple fringing wirklich brutal.
Das 100/2 ist besser, hatte ich damals auch. Das 135/2 ist noch besser. Ich hatte schon viel Spaß mit dem EF100. Später wurde es gegen das Tamron 85/1.8 VC getauscht, welches schon ein Hammer ist.
__________________
www.flickr.com/people/ustyle/

Artikel 5 GG: „Eine Zensur findet nicht statt."
barba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2021, 20:06   #8
cp995
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 25.637
Standard AW: Neuaufstellung Telebrennweiten 85/100/135/70-200

Zitat:
Zitat von 12913 Beitrag anzeigen
Das EF 85mm würde ich nicht nehmen. Offenblendig bei starken Kontrasten ist das purple fringing wirklich brutal.
Hast Du da einen Vergleich zum 100er?
Sollte ansonsten bei RAW kein großes Thema sein
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.02.2021, 20:08   #9
cp995
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 25.637
Standard AW: Neuaufstellung Telebrennweiten 85/100/135/70-200

Zitat:
Zitat von barba Beitrag anzeigen
Das 100/2 ist besser, hatte ich damals auch. Das 135/2 ist noch besser.
1. Wo ist das 100er besser als das 85er?
Ich frage, weil der Grundtenor im WEB eher begeistert vom 85er ist.
Leider keine Vergleiche.

2. Wo ist das 135er dann noch besser?
Das kenne ich ja ...
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2021, 20:39   #10
kallix
Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Bruchsal
Beiträge: 762
Standard AW: Neuaufstellung Telebrennweiten 85/100/135/70-200

Das 135 2.0 ist ein L Objektiv,

ich habe es auch, das ist schon eine andere Nummer als das 100er oder 85er. Meine Empfehlung wäre auch das Tamron 85 1.8 , das ist auch eine Premium Objektiv.

https://dustinabbott.net/2016/05/tam...vc-usd-review/

Kalli
kallix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:50 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de