DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Systemzubehör

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2021, 17:16   #1
Matse
Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2010
Beiträge: 14
Standard Blitz für Sony A7 II

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo liebe Community,

da ich schon einige Jahre mit meiner A7 II unterwegs bin, möchte ich mir gerne ein Blitzlicht zulegen.

Für mich stellt sich die Frage Aufsatz oder Extern. Primär dachte ich dabei an die Makrofotografie (Insekten, Pflanzen etc.). Sekundär Personen. Ich denke das für Personen mehr der externe Blitz Sinn macht.

Wäre super wenn ihr mir da weiter helfen könntet. Möglicherweise auch mit Produktempfehlungen. Da ich nicht weis in welcher Preisklasse man sich da bewegt (bin kein Profi) verlasse ich mich da ganz auf euch.

Liebe Grüße und danke schön

Matse
Matse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2021, 19:10   #2
gpo
Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 8.609
Standard AW: Blitz für Sony A7 II

Moin

damit es nicht zu teuer...oder wild ducheinander geht
muss man ein paar Sachen wissen>>>

#Macros....gehen oft>>> in weiger als 1Meter...ofz auch nur 50cm...30cm
du wirst aber 1-2-3 Blitze brauchen die sich runterregeln lassen
es gehen auch Augheller wie Faltrefektoren udn ändliches

# Personen...egal ob eine Person. halbe Figur...oder ganze
oder 1-2-3 Figuren vom Bay bis Oma und Opa
auch hier werden 1.2.3 Blitze gebraucht denn>>>

normale Blitze sind auch etwa auf 3 M gut....
will man aner etwas Umfeld machen. kommen weitere Blitze daui

die Regel sagT>> 1x Hauptlich...1x Hintergrund....1x Kopflicht oder ähnlich

damm die Frage welcher Hersteller....Sony dürte ich vergessen...sind zu Teuer

heutiger Standadt ist Godox.....
da wirr man eine Steuer Gerät aug der Kamer haben...
und weitere Blitze (1.2.3] nutzen

der Trik ist....nicht die Dicksten unt Teuren zu kaufen....
es geht auch mit gebrauchetn Blitzen....

nur mal ein Beispiel....Gebrauhte gute und fast neue Blitze
gibt es bei iBä hafenweise...

nur....man sollte immer nur die gleiche Sorte nehmen...sonst nerft das

gehe auchmal dafon aus....sonlche Sachen macht man meist rein Manuell
das braucht etwas Übung.

ansonst warete man auch Mariosch..der schreibt gerne dicke Bücher
die was taugen
Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2021, 20:29   #3
Rolfson
Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2016
Beiträge: 1.020
Standard AW: Blitz für Sony A7 II

Hallo Matse,
für Personen ist auch ein Aufsteckblitz gut. Man kann diesen ~45° nach oben richten, und ein "Reflektorkärtchen" aufstecken.
Bei Makro habe ich noch nicht geblitzt. Weißer oder andersfarbiger Karton hilft oftmals, und es helfen auch ganz normale Leuchten.
Um in die Blitztechnik hineinzuschnuppern, kann man mit einem geschenkten "alten" Blitz anfangen. Der geht dann nur auf der Kamera, oder mit einem Blitzauslösekabel (ich habe für meine Kamera z. B. keins).

Es gibt sehr viele Modelle, die Du mit der Sony ansteuern kannst. Man kann aber nicht beliebig "mischen".

Was geht?
- Recht preiswert (gebraucht) sind Aufsteckblitze von Metz, Nissin oder Yongnuo. Um die elektronisch anzusteuern, brauchst Du einen Sender. Da gibt es einige Lösungen, alle schon älter. Hier im Forum kann man hier und da mal lesen, dass nicht alle Kombis klaglos ihren Dienst verrichten. Ich hatte noch keine solche Kombi in Betrieb (Nissin air commander; Youngnuo trigger; Pixel Sender/Empfänger).
- Am teuersten ist Sony selbst, da hatte ich noch nichts.
- ich habe Godox (und auch schon mehr als einen Blitz ). Hier reicht für "externes" Blitzen ein X1T-S (das ist das Sendemodul, es gibt auch XPro und X2T) und ein TT350/TT680/TT685/TT680, um mal ein paar mögliche Typen zu nennen. So lange der Blitz nicht auf der Kamera steckt, muss es nicht mal eine Sony-Version sein.
Neu bekommst Du einen Godox-Blitz mit Sender als Kombi für einen Hunderter, oder auch mal weniger, darum wäre das meine Empfehlung. gebraucht kannst Du davon ein paar Euro sparen. Daher würde ich darauf verzichten, eine 2-Hersteller-Kombi preiswerter zu kaufen.
__________________
Dass die Kamera ein Aufnahmegerät ist, merkt man spätestens beim Versuch der Wiedergabe.
Rolfson ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de