DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2020, 05:35   #11
Rainer_2022
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.08.2011
Beiträge: 3.309
Standard AW: Weitwinkel für Landschaft / Stadt / Time-Lapse

Zitat:
Zitat von Borgefjell Beitrag anzeigen
Ja natürlich! Die Serienstreuung ist unser aller Feind
Ja, ich glaube auch. Mir wurde zwar nach Einstellen von Beispielbildern im Forum gesagt, mein Exemplar sei recht scharf, aber mit den Ecken war ich nie zufrieden. Auch bei Blende 8 wurde es nicht viel besser. Aber ich glaube, bei Timelapse-Aufnahmen ist das nicht so wichtig, hier schaue ich mir die Ecken nicht bei 50 oder 100% an.

Entfernungseinstellung: ja, unendlich war 2mm vom Strich entfernt; aber wenn man es weiß, ist alles gut. War nicht unbedingt leichtgängig, aber durchaus geschmeidig; mit anderen Worten: hat sich nicht von selber verstellt.
Blendenring: völlig okay. Das ist am 35/1.4, 55-200 oder am 18-55 viel zu leichtgängig; hier verstellt sich die Blende gern versehentlich, wenn ich die Kamera nur aus dem Rucksack hole. Einmal nicht drauf geachtet und alle Bilder werden bei F/11 oder gar F/22 geschossen.
Die E1: ja, insgeheim hoffe ich auf einen Totalausfall. Dann wird sie durch eine E2 ersetzt. Trotzdem ist natürlich ein rein manuelles Objektiv besser für Timelapse-Aufnahmen (wegen der fehlenden Springblende).
__________________
*** Das Licht sei mit Euch! ***
Fujifilm APS-C +++ Canon 24x36 +++

jüngste Projekte +++ homepage
Rainer_2022 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2020, 06:03   #12
Prantac
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2020
Beiträge: 158
Standard AW: Weitwinkel für Landschaft / Stadt / Time-Lapse

Wenn das neue 10-24 II Fuji die Mechanik besser ist als beim altem 10-24 könnte Nummer eins werden für Landschaftsfotografie.
Bei Festbrennweiten Fuji 14 2.8/16 1.4 beide eine klasse für sich.
Prantac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2020, 09:59   #13
Rainer_2022
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.08.2011
Beiträge: 3.309
Standard AW: Weitwinkel für Landschaft / Stadt / Time-Lapse

Zitat:
Zitat von Prantac Beitrag anzeigen
Wenn das neue 10-24 II Fuji die Mechanik besser ist als beim altem 10-24 könnte Nummer eins werden für Landschaftsfotografie.
Das alte war bei 24mm nicht schärfer als mein 16-50 OIS II (Blende 6.4).
edit: ... und ist zu groß und teuer ... ich habe gern ein SWW im Daypack, das kullert da 'rum, da darf es nicht zu teuer sein ;-) Ansonsten spielt Geld natürlich keine Rolle ;-)

Zitat:
Bei Festbrennweiten Fuji 14 2.8/16 1.4 beide eine klasse für sich.
16mm ist nicht weitwinklig genug.
14mm wäre zu überlegen; aber

*** bei Timelapse-Aufnahmen ist die Springblende kontraproduktiv (minimales Blendenspiel verursacht Flimmern)
*** kann ich bei Timelapse nicht an der E1 verwenden, weil dort "MF" nicht funktioniert --> MF muss am Objektiv einstellbar sein (Canon) oder eine generische MF-Linse --> Samyang, MEIKE, 7artisans, ... (?)
__________________
*** Das Licht sei mit Euch! ***
Fujifilm APS-C +++ Canon 24x36 +++

jüngste Projekte +++ homepage

Geändert von Rainer_2022 (09.12.2020 um 10:01 Uhr) Grund: edit
Rainer_2022 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2020, 10:33   #14
twargo5
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2009
Beiträge: 36
Standard AW: Weitwinkel für Landschaft / Stadt / Time-Lapse

Ich hatte das Zeiss Touit 12mm an der Sony a6000 und war sehr zufrieden damit. Gibt es auch für Fuji, so um die 450,— gebraucht.
twargo5 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.12.2020, 13:22   #15
PixelSven
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2009
Beiträge: 1.068
Standard AW: Weitwinkel für Landschaft / Stadt / Time-Lapse

Zitat:
Zitat von Rainer_2022 Beitrag anzeigen
14mm wäre zu überlegen; aber

*** kann ich bei Timelapse nicht an der E1 verwenden, weil dort "MF" nicht funktioniert --> MF muss am Objektiv einstellbar sein (Canon) oder eine generische MF-Linse --> Samyang, MEIKE, 7artisans, ... (?)
Das 14er kann durch einfaches Verstellen des Fokusrings per Klick komplett manuell betrieben werden.
__________________
📷 Fujifilm X100
📷 Fujifilm X100V

FLICKR
INSTAGRAM
PixelSven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2020, 18:58   #16
KingJolly
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Im Land der Bajuwaren
Beiträge: 10.825
Standard AW: Weitwinkel für Landschaft / Stadt / Time-Lapse

Klar, das 9er Laowa hat Vignette. Soooo schlimm aber auch wieder nicht:

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1898071

Wohlgemerkt, das sind JPEGs OOC ohne Bearbeitung, in Lightroom & Co kriegt man noch eine ganze Ladung Eckenschwarz weg.

Übrigens, das Samyang 12/2 mochte ich auch nie (ich hatte es als Walimex). Furchtbare Blendensterne und eine Tonwertkurve, wo man wirklich RAW-Entwicklung braucht - JPEGs OOC will man davon keine...
__________________
Erst F, dann X, jetzt Z
KingJolly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2020, 21:45   #17
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 4.235
Standard AW: Weitwinkel für Landschaft / Stadt / Time-Lapse

Zitat:
Zitat von PixelSven Beitrag anzeigen
Das 14er kann durch einfaches Verstellen des Fokusrings per Klick komplett manuell betrieben werden.
so ist es. Die Clutch ist in Deinem Fall also mal ein Segen (ich verstehe nicht warum sie es dem einen - aber nicht dem anderen Objektiv spendieren).
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2020, 00:57   #18
Moviedet
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2010
Beiträge: 1.027
Standard AW: Weitwinkel für Landschaft / Stadt / Time-Lapse

Hallo,

beim Fuji 10-24mm/f4.0 habe ich zu 90% die 10mm benutzt! Darum habe ich es verkauft und das Laowa 9mm/ f2.8 angeschafft.
Gerade für Reisen für mich idealer ob seiner Größe.
Mit meinem Exemplar bin ich äußerst zufrieden was die Schärfe anbelangt auch bei Offenblende und die Vignettierung ist in C1 sehr leicht zu korrigieren.
Den Wechsel habe ich nicht bereut!

VG
Det
Moviedet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2020, 13:40   #19
Rainer_2022
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.08.2011
Beiträge: 3.309
Standard AW: Weitwinkel für Landschaft / Stadt / Time-Lapse

Zusammenfassung:

Samyang 12mm/2.0 - bekannte Schwächen
Zeiss Touit - sehr gute Linse (aber wahrscheinlich zu teuer, um ständig in meinem Daypack - nicht Fotorucksack - herumzugondeln)
Fuji 14mm/2.8 - gut und mit Fokus Clutch (fehlt noch das Feature ohne Springblende)
Fuji 10-24 - zu groß, zu schwer, zu teuer, hatte ich schon, gerne wieder hergegeben
Laowa 9mm - Vignette bleibt, wenn man jpg shootet oder Silky Pix Developer für RAWs

ach ja:
Da ist noch das Walimex 12mm/2.8 - Gibt es dazu Erfahrungen? Wesentlich baugleich mit dem Samyang? Warum wurde die Blende 2.0 weggelassen?
__________________
*** Das Licht sei mit Euch! ***
Fujifilm APS-C +++ Canon 24x36 +++

jüngste Projekte +++ homepage

Geändert von Rainer_2022 (11.12.2020 um 13:41 Uhr) Grund: Leerzeilen gekappt.
Rainer_2022 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2020, 19:45   #20
KingJolly
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Im Land der Bajuwaren
Beiträge: 10.825
Standard AW: Weitwinkel für Landschaft / Stadt / Time-Lapse

Ist das 12/2.8 nicht ein Fisheye für DSLR?
__________________
Erst F, dann X, jetzt Z
KingJolly ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fujifilm 10-24mm f4.0 , kaufberatung , samyang 12mm , super-ww


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:26 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de