DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2009, 19:08   #11
Riesbeck
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.798
Standard Daten und Infos zum Manfrotto 055RPO bzw XPRO

Manfrotto 055 Pro bzw XPRO

Das Stativ zeichnet sich durch seine Waagerechteinsetzbare Mittelsäule aus, das Bodennahe, oder aufnahmen "von oben" ermöglicht.
Es besitzt Schaumgummigriffe und ist sehr wertig verarbeitet.
Die neue Variante des 055Pro die XPro Version zeichnet sich dadurch aus,
das aus der höchsten Position die Säule mittels eines ergonomisch flachen Druckknopfes schnell von der Vertikalen in die Horizontale und zurück gebracht werden kann, ohne Schrauben, Umstecken oder die Kamera abnehmen zu müssen. Ebenfalls per Knopfdruck lässt sich die Mittelsäule herausnehmen und umgekehrt einsetzen.


Daten (Herstellerangaben)
-Länge geschlossen, zusammengeschoben 65 cm
-minimale Arbeitshöhe 11 cm
-max. Arbeitshöhe (eingefahrene Mittelsäule) 135 cm
-max. Arbeitshöhe (ausgefahrene Mittelsäule) 176 cm
-Gewicht 2,4 kg
-maximale Belastbarkeit 7 kg
-Schaumgummigriffe
-Gummifüße
-Clipverschluss
-Lierferumfang ist leider nur das Stativ und ein Imbusschlüssel.
Für das Manfrotto PROB gibt es auch ein Umbauset, das es ermöglicht dem Boden noch näher zu kommen.
Es wird dadurch auch noch eine ganze spur stabieler.
Es ist zwar etwas schwer, aber sehr wertig und es macht spass mir ihm zu arbeiten.
Das Gewicht hält sich noch in Grenzen und man kann es (ein wenig Lust Vorrausgestzt ) immer dabei haben.

Es gibt von Manfrotto auch noch andere Versionen vom Manfrotto 055
Verschiedene Alu Versionen des Manfrotto 055
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...

Geändert von Riesbeck (27.01.2009 um 21:39 Uhr)
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2009, 19:25   #12
Riesbeck
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.798
Standard Daten und Infos zum Giottos 9361B

Giottos MTL 9361B

Vergleichbar mit dem Manfrottos sind z.B. auch die Giottos Stative.
Allerdings ist es schwer alle Modelle in Deutschland zu beziehen.
Da sollte wohl Giottos noch etwas am Vertrieb arbeiten da die Stative sich nicht verstecken müssen.

Da das Giottos eine Riesenauswahl an Stativen hat, hab ich mir aus dem Sortiment mal das Giottos 9361B genommen da es doch den Daten des Manfrottos recht nahe kommt.
Allerdings weis ich im Moment nicht wie der Lieferstatus dafür in Deutschland ist.

Es besitzt durch einen eingebauten Neiger eine multifunktiuonale Mittelsäule die eine senkrecht/ waagerechte und eine stufenlose Positionierung ermöglicht, so das man "jeden Punkt" erreichen kann.

Daten (Herstellerangaben)
-Länge geschlossen, zusammengeschoben 67 cm
-max. Arbeitshöhe (ausgefahrene Mittelsäule) 160 cm
- maximale Höhe ohne Mittelsäule 145cm
-Gewicht 2,2kg
-maximale Belastbarkeit 8kg
-Gummifüße
-Schaumgummigriffe
-Schnellverschluss
- Werkzeug

Das Giotto ist gut durchdacht und ein flexibles Stativ und sicher neben Benro die Allternative zu Manfrotto.(Wenn es um Umlegabere Mittelsäulen geht.)
Es gibt auch noch von Giottos Stative mit Drehverschlüssen, statt der Schnellverschlüsse.
Diese verfügen dann über Spikes unter den Gummifüssen und eine Tasche sowie auch ein Tragegurt ist im Lieferumfang enthalten.
Daneben gibt es auch noch Modelle mit einer normlen Mittelsäule.

Weitere Daten und Infos gibts auf www.Giottos.com
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...

Geändert von Riesbeck (27.01.2009 um 21:38 Uhr)
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2009, 19:35   #13
Riesbeck
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.798
Standard Daten zum Benro A-297n6

Benro A-297n6

Wie auch das Giottos verfügt das Benro über eine sehr flexible Mittelsäule.
Im Gegensatz zu Giottos hat das Benro allerdings über eine "Verzahnung" im Neiger der Mittelsäule.

Außerdem hat das Benro Alu Stativ wie die Gitzo Alu Stative eine Hammerschlagoptik statt schwarzen Stativbeinen wie die anderen Hersteller und es verfügt nur über einen "Schaumgummigriff".

Daten (Herstellerangaben)
-max. Arbeitshöhe (ausgefahrene Mittelsäule) 1775 mm
-max. Arbeitshöhe (eingefahrene Mittelsäule) 1470 mm
-Min. Höhe: 390 mm wobei das durch die flexible Mittelsäule natürlich noch tiefer geht.
-Zusammengeklappt: 670 mm
-Gewicht: 2,55 kg
-Belastbarkeit: 8 kg
-Drehverschlüsse
-Schaumgummigriff

Im Lieferumfang: Tragegurt, hochwertige Tasche, Werkzeug.
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...

Geändert von Riesbeck (27.01.2009 um 21:38 Uhr)
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2009, 19:40   #14
Riesbeck
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.798
Standard Manfrotto 190ProB bzw XProB

Manfrotto 190ProB oder XproB

ist der kleine Bruder des 055ProB bzw XPro und nur bedingt für die Fotografie mit schweren Objektiven geeignet.
Es wird von vielen auf Grund des geringen Gewichts und des Packmasses eingesetzt.
Es bietet wie das 055 die Möglichkeit die Mittelsäule waagerecht einzusetzen was Bodennahe, oder aufnahmen "von oben" ermöglicht.
Es besitzt Schaumgummigriffe und ist ebenso sehr wertig verarbeitet.
Die neue Variante des 190er die XPro Version zeichnet sich wie beim 055dadurch aus, das aus der höchsten Position die Säule mittels eines ergonomisch flachen Druckknopfes schnell von der Vertikalen in die Horizontale und zurück gebracht werden kann, ohne Schrauben, Umstecken oder die Kamera abnehmen zu müssen. Ebenfalls per Knopfdruck lässt sich die Mittelsäule herausnehmen und umgekehrt einsetzen.
Es besitzt ebenso zwei Schaumgummi-Kälteschutz-Handgriffe und Stativbeine mit Schnellverschlüssen.


Daten (Herstellerangaben)
– Länge geschlossen, zusammengeschoben 57 cm
– minimale Arbeitshöhe 8,5 cm
– max. Arbeitshöhe (eingefahrene Mittelsäule) 122 cm
– max. Arbeitshöhe (ausgefahrene Mittelsäule) 146 cm
– Gewicht 1,8 kg
– maximale Belastbarkeit 5 kg

Ein Thread bzw Erfahrunsbericht zum 190er Manfrotto
Näher betrachtet: Manfrotto 190X ProB mit "MA322 RC2 Kopf"
von HiveGuard
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 27.01.2009, 19:45   #15
Riesbeck
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.798
Standard Daten und Infos zum Velbon Sherpa Pro 630

Velbon Sherpa Pro 630

Es ist ein günstiges leichtes und wertiges Carbon Stativ, das es von den Masen mit den oben genannten aufnehmen kann.


Daten
-Länge geschlossen, zusammengeschoben 60 cm
-max. Arbeitshöhe (ausgefahrene Mittelsäule) 160 cm
-max. Arbeitshöhe (eingefahrene Mittelsäule) 133cm
-Gewicht 1805g
-maximale Belastbarkeit 5kg
-Schaumgummigriffe
-Teilbare Mittelsäule
-Eindrehare Spikes
-Gummifüsse
-Stativhaken

Das Konzept der Velbon Sherpa Pro Serie überzeugt.
Die Verarbeitung und die Wertigkeit sind super und noch bezahlbar.
Die zweite Stelle (3 oder 4) gibt die Anzahl der Segmente pro Bein an und an letzter Stelle steht dann eine 0 (Schraubverschluss) oder eine 5(Clippverschuss/ Schnellverschluss)
Bsp
Demnach wäre das Velbon Sherpa Pro 630 ein Stativ mit 3 Segmenten(2Auszüge) mit Schraubverschluss.
Das 645 dann ein Stativ mit 4 Segmenten (Auszüge) und Schnellverschluss.


Velbon hat die Bezeichnungen (Name für die Serie) und einige Details an den Stativen geändert
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...

Geändert von Riesbeck (03.03.2011 um 23:55 Uhr)
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2009, 19:59   #16
Riesbeck
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.798
Standard Daten und Infos zum Benro Benro C-157N6

Benro
Es gibt auch noch Carbon Stative von Benro die den viel teureren Gitzo Stativen nachempfunden sind.
So wie es bis jetzt den Anschein hat verwenden Benro und Gitzo das gleiche Carbon.
Die Stative sind etwas teurer als die von Carbon Stative von Velbon aber werden mit einer Tasche und einem Tragegurt geliefert.

Das Benro C-157N6 dürfte wohl mit dem Velbon Sherpa Pro 630 vergleichbar sein.
Deshalb nehm ich jetzt mal das.
Aber Benro verfügt wie auch Velbon über eine Große Auswahl an Carbon Stativen.
Einfach mal auf der HP nach sehen.
www.Benro.de

Daten und Infos vom Hersteller zum C-157N6
-Max. Höhe: 1480 mm
-normale Höhe: 1265 mm
-Min. Höhe: 325 mm
-Zusammengeklappt: 585 mm
-Gewicht: 1,27 kg
-Belastbarkeit: 5 kg

Im Lieferumfang: Tragegurt, hochwertige Tasche, Werkzeug und Spikes.

Benro-Stative der C-Serie *n6 bieten niedriges Gewicht, problemlose und schnelle Einsatzfähigkeit und Funktion. Benro verwendet für die C-Serie eine 8-lagige Kohlefaser-Verarbeitung, die 40% stärker als die Kohlefaser-Stative der Vorgängermodelle bzw. Konkurrenzprodukte ist.
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2009, 20:31   #17
Riesbeck
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.798
Standard Infos und Daten zum FEISOL CT-3301

FEISOL CT-3301

Feisol gibt es nur direkt beim Hersteller bzw bei www.Feisol.de.
Die Stative sind in Deutschland noch relativ unbekannt da es sie erst seit kurzer Zeit in Deutschland zu kaufen gibt.
Sie sind allerdings wertig und solide gefertigt und genießen im Ausland schon länger einen guten Ruf.
Allerdings verfügen sie nicht über Verdrehsichere Beine wie die Benros oder Giottos.
Das ist nichts, was die Stative schlechter macht.
Allerdings muß man zum aufbauen/ festschrauben 2 Hände nehmen da sich ein Segment mit drehen kann.
Mittlerweile hat auch Feisol nachgezogen und bietet verdrehsichere Stative an.
Diese führen die Bezeichnung "Rapid Technik".

Als Beispiel für die Feisol Stative hab ich mir mit das "günstigste" rausgesucht das mit den Daten wohl mit dem Velbon und Benro wohl vergleichbar ist.
Allerdings kommt das Stativ ohne Mittelsäule.
Die muss man, wenn man denn eine will oder braucht dazu kaufen.

Daten (Herstellerangaben)
-max Höhe ohne Mittelsäule 139cm
-Max. Höhe mit Mittelsäule 183cm
-Länge zusammengelgt (mit Mittelsäule) 66cm
-Länge zusammengelgt (ohne Mittelsäule) 60cm
-Min. Höhe mit Mittelsäule 47cm
-Min. Höhe 21cm
-Gewicht ohne Mittelsäule 1,18 kg
-Gewicht mit Mittelsäule 1,37kg
-Belastbarkeit 9 Kg

Eine Auswahl von Feisol Stativen findet man auf www.Feisol.de
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...

Geändert von Riesbeck (02.05.2010 um 13:16 Uhr)
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2009, 22:28   #18
Riesbeck
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.798
Standard [Review] Erfahrungsberichte, Infos und Bilder von Usern zu und über Stative

Dreibeinstative

Stativvergleich: Benro: C2980T Gitzo: GT2541EX & GT2531EX
David gegen Goliath - Stativvergleich: Benro: C2980T Gitzo: GT2541EX & GT2531EX

Berlebach Report 3022
Berlebach Report 3022 & Neiger 551


Benro C-198 m8
Benro C-198 m8
Benro C298n6
Bericht: Benro C-298n6 Carbon-Stativ
Benro C-297n6
[User-Review] Benro Carbon-Stativ Explorer C-297n6
Benro A-650EX
Erfahrungsbericht: Benro A-650EX und Kugelkopf HD-28
Benro Travel Angel
Stativ: Benro Travel Angel. Erfahrungen? Auf Seite 2 stehen einige


Cullmann Magnesit 532
Cullmann Magnesit 532 (
Cullmann Magnesit 525
Das Urteil: Cullmann Magnesit 525 CW30
Cullmann Nanomax-260
Cullmann Nanomax-260 Testbericht


Feisol -3342
Feisol Carbon-Stativ CT-3342 + Kugelkopf CB-50D
Feisol 3371
Meine Eindrücke zum Feisol 3371
Feisol 3442
FEISOL CT-3442 mit CB-50D
Erfahrungsbericht: Feisol CT-3342 (+Markins M10)
Erfahrungsbericht – Feisol CT-3442 – Gitzo GH-2780
FEISOL CT-3442 Tournament und Arca Swiss Z1
Feisol CT-3442 Review
Feisol 3441 S
Feisol-Reisestativ CT 3441 S
Feisol CT-3401 N
Bericht: Carbon Stativ Feisol CT-3401 N


Gitzo Basalt GT2840C
Review und Erfahrungsbericht: Gitzo Basalt GT2840C
Review Gitzo GK 2580TQR
Review Gitzo GK 2580TQR
Gitzo 5541LS
Stativ-Review: Gitzo 5541LS
Gitzo GT3330LS
Gitzo Systematic GT3330LS + Systematic Ballhead
Gitzo 3540ls
gitzo 3540ls
Erfahrungsbericht Gitzo GT3540LS (Stativ "fürs Leben?)
Gitzo GT1541T
Gitzo Traveler GT1541T vs. GT1550T & Bodennähe
Review - Gitzo GT1541T & GH2781TQR


Giottos MT 9180
Erster Eindruck Giottos MT 9180
Giottos MTL 9351B
Bericht Giottos MTL 9351B und MH 5011



Goldphoto YH 314
Erfahrungsbericht: Dreibeinstativ Goldphoto YH 314
Goldphoto YH324
Goldphoto YH324


Induro C214
Erfahrungsbericht Induro C214 Stativ - Carbon / Karbon


Manfrotto 055XPRO
Erfahrungsbericht Manfrotto 055XPROB mit Kugelkopf Markins Q3
Manfrotto Carbon 055MF* / 055CX*
Stativ Manfrotto Carbon Serie 055MF* / 055CX*
Manfrotto 190X ProB
Näher betrachtet: Manfrotto 190X ProB mit "MA322 RC2 Kopf"


Novoflex Quadropod
Stativtechnik neu definiert ... "Hammer" was Novoflex da rausbringt ...Novoflex Quadropod


Really Right Stuff TVC-33 Versa Stativ
Really Right Stuff TVC-33 Versa Stativ


Slik Sprint Mini II
Slik Sprint Mini II


Vanguard Alta Pro 263AT
Erfahrungsbericht Vanguard Alta Pro 263AT


Velbon Sherpa Pro 641
Ich habs: das ultimative Stativ (für mich ;-))
Velbon Sherpa PRO Stative
Velbon Sherpa PRO Stative
Velbro Ultra Luxi M
Praktisches Reisestativ: Velbro Ultra Luxi M


Walimex Stativ WAL-6702
Erfahrungsbericht: Walimex Stativ WAL-6702 und Pro-Action-Kopf FT-011H




Einbeinstativ

Benro MP-91m8
Erfahrungsbericht Einbeinstativ Benro MP-91m8 & Kopf Bilora 1157 (Pistolengriff)
Manfrotto 680B
Manfrotto 680B "Monopod" und 322RC2: Eindrücke
Manfrotto 334 B
Kleines Einbein-Review: Manfrotto 334 B + Kugelkopf 484RC2




Englischsprachige Erfahrungsberichte zu Stativen und Köpfen aus dem Forum /photography-on-the.net
Support Reviews
User submitted reviews on products.

Gitzo 1541 compared to Triopo GX-1182


Wie sind eure Erfahrungen mit Schwingungsverhalten von Basalt/Carbon Stativen?

Tripods: Opinion and Review
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...

Geändert von Riesbeck (18.11.2012 um 15:08 Uhr) Grund: ergänzt
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 27.01.2009, 23:45   #19
Riesbeck
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.798
Standard Einige Links und Infos zu und über Stative aus dem WWW

Stativtaschen
Wo versteckt ihr euer Stativ?


Übersicht der Stativhersteller und -anbieter
Stativkonfigurator
Carbon Stative
Tripods and Support Gear Guide

Tests
http://www.tvwg.nl/ (dort erst Testrapporten dann Statieven anklicken)
Kleiner Test zum Schwingungsverhalten von Köpfen und Stativen
Tripod Tests and Measurement
ABOUT TRIPOD, HEAD AND VIBRATION
LFI 1/2006 Dezember Januar - "Stative im Test"
Scharfe Fotos
- Gedanken zur Vorbereitung von Naturaufnahmen, und zu den heutigen Möglichkeiten der Technik -

Thom Hogans Gedanken zum Thema Stativ
Tripod Stability Tests

Proven good tripod technique practices
Tripod Technique
An Overview of the Best Tripods and Heads for Nature Photographers
An Overview of the Best Tripods and Heads for Nature Photographers


Gitzo Katalog als PDF
Gitzo Katalog als PDF
"Stativauswahlhilfe"von Gitzo
"Stativauswahlhilfe"von Gitzo

Stativfreak
www.Stativfreak.de

Do I Really Need A Tripod?
Do I Really Need A Tripod?

Use a Stable Tripod
Use a Stable Tripod

Erfahrungsberichte zu allen möglichen Stativen
Equipment Reviews
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...

Geändert von Riesbeck (20.01.2013 um 11:28 Uhr)
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2009, 23:55   #20
Riesbeck
Moderator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.03.2004
Beiträge: 21.798
Standard Einige Hersteller und Händler

Manfrotto und Gitzo
http://www.imaging-one.de/
http://www.bogenimaging.de/gitzo
http://www.bogenimaging.de/Jahia/pro...bide/cache/off

Manfrotto
http://www.manfrotto.com/Jahia/site/manfrotto

Velbon
http://www.velbon.de/web/index.php?id=148

Giottos
http://www.giottos.com/
http://www.giottos.de/

Benro
www.Benro.de

Induro
http://www.indurogear.com/products_Tripods.html

Walser/ Walimex
http://www.foto-walser.de

Bilora
http://www.bilora.de/

Feisol
www.Feisol.de

RIES
http://riestripod.com/

Berlebach
www.Berlebach.de

Wolf
http://www.holzstative.de/

Novoflex
www.Novoflex.de
__________________
...
I am the Lizard King I can do anything
...

Geändert von Riesbeck (20.01.2013 um 11:28 Uhr)
Riesbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
erfahrungsberichte , stativ stativkopf , Übersicht


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:19 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de