DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2013, 10:27   #1
Godzkilla
Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2011
Beiträge: 15
Standard Autokorso richtig fotografieren?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,
ich möchte morgen den Autokorso einer Hochzeit fotografieren und habe eine Idee im Kopf aber ich weiß noch nicht wie ich diese umsetzen kann.

Die Idee ist den Korso so zu erwischen, dass das Brautauto scharf ist, aber der Rest hintendran mit einer Langzeitbelichtung so ähnlich dann aussieht wie auf dem Bild.
http://a.heinhold.de/wp-content/uplo...-1-800x350.jpg

Natürlich findet das ganze bei Tag statt und ich muss hoffen dass kein Gegenverkehr kommt aber das wäre meine Idee.
Was haltet ihr davon und wie kann ich das am besten umstezten.

Für andere Ideen oder Vorschläge bin ich natürlich auch sehr dankbar.

Verwenden für die Bilder würde ich meine 1000D mit dem 17-50 2.8 VC und für noch ein paar Details hab ich noch ne 550D mit nem 70-200 L

MfGodzkilla
Godzkilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 11:24   #2
Dizore
Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2011
Ort: Koblenz
Beiträge: 78
Standard AW: Autokorso richtig fotografieren?

um solche Leuchtstreifen zu erhalten musst du als erstes mal eine längere Belichtungszeit wählen....
Dann wirst du aber schnell das Problem haben dass das Bild (da es ja Tagsüber geschehen soll) sehr schnell zu stark belichtet ist und du einfach nur alles weiß darauf hast...

Und wenn du dann noch das Brautauto scharf haben willst, den rest aber als solche Streifen, dann kommst du um einen guten Blitz nicht drumherum....

Ich würde (rein vom Verständnis und der aktuellen Wetter- bzw. Sonnenlage her) sagen:
- Iso so weit runter wie möglich (damit das Bild nicht überbelichtet wird)
- Blende so weit zu wie nötig (weniger Licht kommt auf den Sensor), so weit offen wie möglich (um evtl. den Hintergrund unscharf werden zu lassen)
- Belichtungszeit wäre je nach deinem Wunsch zu wählen
- je länger du belichtest, um so länger werden die Streifen -> musst du mit der Belichtung allgemein aufpassen
- je schneller / langsamer sich der Korso bewegt desto kürzer / länger musst du belichten
- den Blitz auf den 2ten Vorhang legen (so hast du Streifen die zum Objekt "hin" führen und nicht weg)

Das würde dann in etwa so ablaufen:
1. Korso kommt in den gewünschten Bereich
2. du löst mit der Kamera aus
3. der Korso bewegt sich weiter und es entstehen die Streifen
4. die Zeit ist abgelaufen, der Blitz löst beim Schließen aus und friert das Brautauto ein

Ob und wie gut dass dann klappt... kann ich dir leider nicht sagen... da habe ich keine Erfahrung drin.


Falls ich hier irgendwo nen Denkfehler gemacht habe, dann lasse ich mich gerne eines besseren belehren
Dizore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 14:39   #3
Floppy007
Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Ort: Wuppertal/Hagen
Beiträge: 1.200
Standard AW: Autokorso richtig fotografieren?

Ich hänge mich mal aus dem Fenster...das wird nicht funktionieren!!! In der Theorie könnte ich mir es noch ausmahlen (ND Filter + starker Blitz), aber in der Praxis wird es nicht funktionieren. Da wirst du keine Streifen sehen und das Brautauto wäre nicht scharf. Zur blauen Stunde vielleicht....
ABER...auf einer Hochzeit hast du keine Zeit für solche Experimente. Du kannst froh sein wenn du irgendwas vom Autokorso mitbekommst. Ich muss mich immer entscheiden, schnell zusammenpacken und mit dem Assi zur Location fahren, damit man einerseits einen Parkplatz ganz vorne bekommt ( ) und natürlich das Brautauto fotografieren kann wenn die ankommen, oder noch bei der Abfahrt und Gefahr zu laufen, dass dann noch garkein richtiger Autokorso entstanden ist und man mit Verspätung an der Feierlocation ankommt und den Moment verpasst hat, wenn das Brautouto vorfährt, weil man noch einen Parkplatz suchen musste. Für mich eine der Stressigsten Situationen...ich entscheide mich meist für ersteres...Assi packt alles zusammen und fährt das Auto vor, ich mache noch die Letzten Bilder wenn die Braut ins Auto steigt und dann ab zur Location, dort den ankommenden Autokorso fotografieren.
Was ich damit sagen will, konzentriere dich auf das wesentliche! Einfacher umzusetzen ist ein Mietzieher (kannst du hier auch suchen). Das mache ich meistens und ist immer ein toller Effekt. An der Location angekommen stelle ich den zweiten Body mit einem UWW auf "Mietzieher" ein. Dann kommt der Autokorso. Von dem mache ich mit dem 70-200 ein paar Sicherheitsbilder und wenn die nah genug dran sind, dann den Body mit dem UWW nehmen und von dem ganzen Korso einen Mitzieher machen! That's it!
__________________
Viele Grüße
Floppy
Floppy007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2013, 12:46   #4
Zhenwu
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2013
Beiträge: 1.540
Standard AW: Autokorso richtig fotografieren?

Folgende Idee habe ich. Ich habe aber leider keine Erfahrung damit darum kann ich nicht beurteilen ob es so klappt.

Auf 2-3 Bilder aufteilen.

1. Bild
Kamera aufbauen und Position merken, vor allem für das eventuell 3. Bild wichtig.
Hier drauf achten das, auch wieder für das 3. Bild, das zu keiner Zeit die Scheinwerfer oder Rücklichter direkt in die Kamera strahlen.
Normale Belichtung vom HauptAuto machen.

2. Bild
ND-Filter drauf und eine Belichtung machen wenn sich der Korso in Bewegung setzt. Ist jetzt nicht der gewünschte Effekt aber vielleicht auch nett :-D

3. Bild
Zu später AbendStunde mit einem bekannten wieder hinfahren wo der Autokorso war, alles aufbauen wie es war und dem Kollegen den weg des Autokorsos Nachfahren lassen.
Dann hast du deine leuchtstreifen.

Alles durch die BildBearbeitung jagen und dann schauen wie es aussieht ;-)

Grüße Zhenwu
PS: wie gesagt, hab keine Ahnung ob das so klappt ;-)
__________________
Ich bitte um beteiligung:
Digitalkameras Techniche Probleme - Eine Übersicht

Eingestellte Bilder dürfen im Rahmen des DSLR-Forums bearbeitet werden.
Zhenwu ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.04.2013, 14:21   #5
Floppy007
Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Ort: Wuppertal/Hagen
Beiträge: 1.200
Standard AW: Autokorso richtig fotografieren?

@Zhenwu:..und das als Fotograf auf einer Hochzeit?!?!?
__________________
Viele Grüße
Floppy
Floppy007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2013, 14:25   #6
Zhenwu
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2013
Beiträge: 1.540
Standard AW: Autokorso richtig fotografieren?

Zitat:
Zitat von Floppy007 Beitrag anzeigen
@Zhenwu:..und das als Fotograf auf einer Hochzeit?!?!?
Wo ist das Problem?
Er schreibt nicht das er die ganze Hochzeit fotografiert, nur das er den Autokorso fotografieren will. Wie er das schafft ist alleine seine sache, ich gebe ihm nur eine Idee die funktionieren könnte.
Sehe da echt kein Problem.

Und Zeitlich ist es wohl auch kein Thema. Wenn er sich 1-2 Tage vorher alles genau anschaut, 1-2 Probeknipser macht hat er die ersten beiden Belichtungen in 2 Minuten erledigt.

Grüße Zhenwu
__________________
Ich bitte um beteiligung:
Digitalkameras Techniche Probleme - Eine Übersicht

Eingestellte Bilder dürfen im Rahmen des DSLR-Forums bearbeitet werden.
Zhenwu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2013, 14:48   #7
footostudio
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 29.08.2008
Beiträge: 4.007
Standard AW: Autokorso richtig fotografieren?

und zeig mal.

Is morgen...........
footostudio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2013, 13:04   #8
footostudio
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 29.08.2008
Beiträge: 4.007
Standard AW: Autokorso richtig fotografieren?

In die Hose gegangen?

Macht nix, wenn die das nächste mal heiraten kannste es besser.
footostudio ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 25.04.2013, 14:47   #9
Dizore
Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2011
Ort: Koblenz
Beiträge: 78
Standard AW: Autokorso richtig fotografieren?

also ich würde es auch gerne sehen (wenn er es denn versucht hat)
Dizore ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:59 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de