DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.06.2012, 11:26   #11
_Joe_
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 146
Standard AW: Funkmodule für Sekonic Belichtungsmesser

Zitat:
Zitat von Achi Beitrag anzeigen
Was mich aber interessieren würde. Du scheinst ja einen Pic(?) zu nutzen um das RT-32 Modul-Protokoll aufzuzeichnen und in das passende Funkprotokoll umzusetzen und zu senden.
Hast du einfach mal mit ein paar Jumpern und Logic Analyzer das original Sekonic/PW Modul angezapft um die einzelnen Datenleitungen zu finden? Irgendwie habe ich es mir immer recht komplex vorgestellt.
Ich wollte eigentlich mal meinen Arbeitsplatz fotografieren. Das hat auch schon ganz schön wüst ausgesehen. Es war komplexer als ich dachte, weil das Protokoll je nach Sekonic-Typ unterschiedlich war. Und bei einem nicht korrekten Ablauf deaktiviert der Sekonic die Stromversorgung vom Funkmodul. Letztendlich bin ich in der aktuellen Firmwareversion bei über 4.000 Zeilen handgeschriebenen Assemblercode gelandet.

Und meine Frau hat die Augen schon verdreht, wenn wieder eine Lieferung mit neuen Evalboards, Bauteilen und Messgeräten mit der Post kam.

Zuletzt die ganze Arbeit mehrmals, weil ja nicht nur der Sekonic zu analysieren war, sondern auch Elinchrom, Profoto, Hensel,...
_Joe_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2012, 15:42   #12
Achi
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Ort: Marburg
Beiträge: 591
Standard AW: Funkmodule für Sekonic Belichtungsmesser

...also doch wie ich dachte.

Echt Klasse das du dir die Arbeit machst. Vor allem hast du nicht aufgehört als "dein" System fertig war sondern hast noch andere Systeme entwickelt.

Das Arbeitsplatzproblem kenne ich. Eine Werkbank oder so bei uns im Labor wäre klasse aber der Platz fehlt und so hat es den Vorteil das man nicht alles zu stellt.

Viel Spaß noch mit der Bastelei. Ich lese weiterhin gespannt mit.
Achi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2012, 20:52   #13
_Joe_
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 146
Standard AW: Funkmodule für Sekonic Belichtungsmesser

Update: Sekonic Funkmodul RT32 für Hensel Strobe Wizard ist fertig

Die aktuelle Firmware erlaubt die Gruppenfunktion, Leistungsregelung und Schalten des Einstelllichts.

Alle Modultypen (unabhängig vom Funksystem) wurden mittlerweile mit dem Sekonic L-358, L-758, L-558 und L-608 getestet.
_Joe_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2012, 21:30   #14
_Joe_
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 146
Standard AW: Funkmodule für Sekonic Belichtungsmesser

Hat jemand Interesse an einem Sekonic-Modul für Multiblitz?
_Joe_ ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.11.2012, 08:24   #15
Helmut310751
Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 1
Standard AW: Funkmodule für Sekonic Belichtungsmesser

Zitat:
Zitat von _Joe_ Beitrag anzeigen
Auch wenn ich anscheinend Alleinunterhalter im Thread bin, hier das aktuellste Update:
Sekonic Funkmodul RT32 für Profoto Air Sync ist in wenigen Tagen fertig.
Hallo,funktioniert dieses Funkmodul auch mit neueren Belichtungsmassern von Sekonic zB L-478 DR.
MfG
Regneri Helmut
Helmut310751 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2012, 10:29   #16
_Joe_
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 146
Standard AW: Funkmodule für Sekonic Belichtungsmesser

Ich hatte auf der Photokina Kontakt mit einigen Leuten von Sekonic.

Und leider hat sich Sekonic auf das Drängen von Pocketwizard (LPA) auf eine unschöne Richtung eingelassen: Beim L-458DR ist das Funkmodul fest eingebaut und nicht mehr austauschbar.

Das Design vom 358 und 758 stammt noch aus der Zeit, in der Sekonic keine Exklusivverträge mit LPA hatte. Es gibt aber einige große Unternehmen, die Sekonic wieder in die alte Richtung bewegen möchten. Ob das klappt, steht noch in den Sternen...
_Joe_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 11:22   #17
pogibonsi
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 54
Standard AW: Funkmodule für Sekonic Belichtungsmesser

Wie bekomme ich denn ein Funkmodul für den RF-601?
__________________
Gruß
Uwe
pogibonsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2012, 20:34   #18
Markus377
Benutzer
 
Registriert seit: 23.04.2007
Ort: Gütersloh
Beiträge: 325
Standard AW: Funkmodule für Sekonic Belichtungsmesser

Hallo!
RF 601 und 602 sind kompatibel (RF 600 auch).
Die 603er senden auf anderen Frequenzen.
Gruß
Markus
__________________
_______________________________________________
Pentax K20D, + (Alt) Glas und n bissel Licht
Bilder / MK Anmerkungen und Kritik erwünscht
Markus377 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.12.2012, 10:07   #19
_Joe_
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 146
Standard AW: Funkmodule für Sekonic Belichtungsmesser

Hier ist übrigens ein kleiner Blogbeitrag bei Krolop-Gerst, der das Modul etwas näher mit einigen Bildern beschreibt. Vielen Dank übrigens an Martin für diese Gelegenheit.

http://www.krolop-gerst.com/blog/gen...-by-blogleser/
_Joe_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2013, 16:07   #20
Dextera
Benutzer
 
Registriert seit: 07.06.2006
Ort: Im Land der Berge
Beiträge: 2.376
Standard AW: Funkmodule für Sekonic Belichtungsmesser

Hey Joe!

Gibts dich noch? Habe deine Sachen hier immer gerne verfolgt, und wenn ich das alles so lese dann hätte ich eine Frage an dich:

Wie bist du vorangekommen mit den Einstellmöglichkeiten der Leistung bei dem Elinchrom Skyport?

Und kann man solche Module noch ordern bei dir? Auf was kommt man für so ein Elinchrom-Platinchen?
__________________
__________________________________
Fuji X-T3 | 10-24 | 23 | 16-55 | 27 | 56

Geändert von Dextera (27.12.2013 um 16:10 Uhr)
Dextera ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
air , rt32 , sekonic , skyport , yongnuo


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:55 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de