DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.2021, 01:02   #31
Manuel38
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.06.2020
Beiträge: 32
Standard AW: Kleine Cam mit lichtstarkem Sensor gesucht! Kompakte oder DSLM?

Zitat:
Zitat von Moviedet Beitrag anzeigen
zu diesem Zweck habe ich mir die Fuji X-A7 (APS-C) mit 15-45mm und 27mm/f2.8 Pancake angeschafft.
Ganz gut. Nur Festbrennweite wär mir lieber.


Ich bin jetzt bei 400-800€ max. was ich ausgeben will für ne Gebrauchte.
Und überleg ob ich mich net nach ner kleinen Systemkamera für Anfänger umsehe.
Stellt sich bei denen die Schärfe auch automatisch ein oder muss man das manuell machen?

Geändert von Manuel38 (07.07.2021 um 01:30 Uhr)
Manuel38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2021, 09:46   #32
ollieh
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 2.384
Standard AW: Kleine Cam mit lichtstarkem Sensor gesucht! Kompakte oder DSLM?

Schärfe stellt sich auch automatisch wenn ein AF dabei ist.
Haben alle modernen Kameras.

Anhand dieser Frage muss ich annehmen, dass du viel Ahnung wenig hast.
__________________
Für die Rechtschreibung ist mein iPad Air 2 verantwortlich.
Rechtschreibfehler sind spezial Effekts meiner Tastatur.
ollieh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2021, 11:36   #33
Nikon-Ai Fan
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 311
Standard AW: Kleine Cam mit lichtstarkem Sensor gesucht! Kompakte oder DSLM?

Zitat:
Zitat von Manuel38 Beitrag anzeigen
Die Fujifilm XF10 ist eigentlich top (ca600 gebraucht). Klein und kann viel.
Nur die 15 Bilder im 4K Modus sind a bisl wenig....
So viel hat die XF10 nicht mal neu gekostet, falls du von Euros redest.
Der 4k-Modus ist eher eine Alibi-Funktion, aber 15p ist nicht wirklich zu gebrauchen. Das ist eine 1080p-Kamera.

Zitat:
Zitat von Manuel38 Beitrag anzeigen
.
Ich dachte weil es hauptsächlich nur für Nahbereich sein soll (ca 2 Meter), da brauch ich doch keinen opt. Zoom wie die Sony hat
sondern Festbrennweite. Das ist doch nochmal ein Qualitätsgewinn. Oder?
Das kommt darauf an. Ein qualitativ guter optischer Zoom ist in jedem Fall besser als eine übertriebene Ausschnittsvergrößerung, egal mit was für einer guten Festbrennweite diese zuvor aufgenommen wurde. Egal ob im Nah- oder Fernbereich.
Du solltest dich ernsthaft mal mit den Grundlagen der Fototechnik befassen, zum Beispiel auf dem gerne verlinkten Fotolehrgang.de, einfach auch um deine Bedürfnisse besser beschreiben zu lernen. Es wird dir helfen!
__________________
"Die Basis jeder Grundlage ist das Fundament." - Prof. W. Brandstötter
Nikon-Ai Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2021, 23:57   #34
Manuel38
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.06.2020
Beiträge: 32
Standard AW: Kleine Cam mit lichtstarkem Sensor gesucht! Kompakte oder DSLM?

Verlieren Kameras eigentlich mit der Zeit an Bildqualität?
Ich hatte 2001 mal ne Traveller vom Aldi da schien die Quali (Farben) mit der Zeit abzunehmen.

Bei Ebay schrieb Jemand: "Die Kamera hat ca. 4800 Auslösung"
Ist sone Angabe wichtig wegen der Qualität oder nur um das "Alter" genauer anzugeben?
Manuel38 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.07.2021, 06:38   #35
max2331
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2012
Beiträge: 1.179
Standard AW: Kleine Cam mit lichtstarkem Sensor gesucht! Kompakte oder DSLM?

Zitat:
Zitat von Manuel38 Beitrag anzeigen
Verlieren Kameras eigentlich mit der Zeit an Bildqualität?
Ich hatte 2001 mal ne Traveller vom Aldi da schien die Quali (Farben) mit der Zeit abzunehmen.

Bei Ebay schrieb Jemand: "Die Kamera hat ca. 4800 Auslösung"
Ist sone Angabe wichtig wegen der Qualität oder nur um das "Alter" genauer anzugeben?
Bei solchen Fragen muss man schon zweimal überlegen ob hier nicht ein T*r*o*l*l unterwegs ist.
Trotzdem als Antwort zu deiner Frage:
Nein, Kameras verlieren nicht mit der Zeit Bildqualität. Wie soll das auch gehen, da ist nur Elektronik drin. Die verschleißt nicht in dem Sinne wie mechanische Teile. Hier kommt zu tragen wenn jemand von den Auslösungen schreibt. Der Verschluss ist meistens mechanisch und der kann verschleißen.
Ansonsten ist es nur so, dass in den letzten 15 Jahren die Qualität der Kamerasensoren und die Technik sich so entwickelt hat, das Kameras von vor 10 Jahren im Vergleich zu heute eine schlechtere Qualität liefern. In den letzten 3-4 Jahren hat sich das aber mittlerweile wieder ein bisschen relativiert da die Kameratechnik langsam bzgl. Bildqualität ausgereizt ist.
__________________
Fujifilm X-T30, XF 23mm f/2, XC 16-50mm f/3.5-5.6, XC 35mm f/2.0
DJI Osmo Pocket
max2331 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2021, 09:15   #36
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 5.588
Standard AW: Kleine Cam mit lichtstarkem Sensor gesucht! Kompakte oder DSLM?

Bei manchen Leuten staubt sich die Kamera im Laufe des Gebrauches im Objektiv und/oder auf dem Sensor mehr+mehr voll, und dann kann man durchaus von einem Bildqualitätsverlust sprechen.

Die Anzahl der Auslösungen sollen die (Ab)Nutzung verdeutlichen, es gibt 10 Jahre alte Kameras mit 100, und 1 Jahr alte mit 100.000 Auslösungen.
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dslm , dslr , lichtstark , sensor


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:13 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de