DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.2021, 14:33   #11
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 7.358
Standard AW: Welche Systemkamera für ca. 800€?

Zitat:
Zitat von Dani56 Beitrag anzeigen
Hast du bei 45mm die Unschärfe am Rand der Bilder?
Hier noch drei mit 45mm als Beispiel
https://www.flickr.com/photos/134578...7695218737182/
https://www.flickr.com/photos/134578...7695218737182/
https://www.flickr.com/photos/134578...7695218737182/
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2021, 14:57   #12
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 4.007
Standard AW: Welche Systemkamera für ca. 800€?

Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen
Warum?
Motorzoom, allgemeine Anfassqualität (als Immerdrauf), lichtstärke.

Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen
Das ist durchaus brauchbar finde ich, natürlich geht es noch besser, das kostet aber auch mehr und wiegt mehr.
sic est

Zitat:
Zitat von Dani56 Beitrag anzeigen
Ich werde wahrscheinlich dann die X-T30 im Kit mit dem 15-45mm kaufen, das kostet bei Foto-Koch 779€, also nur ~60€ mehr als nur das Gehäuse.
für 60,- Aufpreis ist es eh ein No-Brainer, egal, was Du Dir mittelfristig noch dazuholst.
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2021, 16:01   #13
Norbert.N
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Bochum
Beiträge: 6.307
Standard AW: Welche Systemkamera für ca. 800€?

Zitat:
Zitat von Dani56 Beitrag anzeigen
Der Stabi war ein Fehler meinerseits, brauche ich natürlich nicht unbedingt.
... - nicht unbedingt, aber, aus meiner Erfahrung, beruhigt ungemein . Seit wenigen Jahren gibt es sogar Kameras, deren Stabi (IBIS) mit den Stabis in den Objektiven harmoniert - damit werden Leistungen erzeugt, von denen wir vor 10 Jahren nicht zu träumen gewagt hatten .


Zitat:
Zitat von Dani56 Beitrag anzeigen
Hast du bei 45mm die Unschärfe am Rand der Bilder? Ich konnte das auf deinen Bildern (fast) nicht erkennen.
... - welche Fotos meinst Du? Allgemein wird das Maß der Schärfetiefe, und damit des Bokehs, vom Fotografen bestimmt = Blendenöffnung und Brennweite und Abstand ... - aber auch die Fläche des Sensors spielt eine Rolle .


Viele Grüße vom sonnigen Südrand vom Pott - bleibt gesund!

Norbert
__________________
I shoot RAW (RAF & ORF)

Jede Kamera und jedes Objektiv ist ein Kompromiss - eine eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht.
Norbert.N ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2021, 16:28   #14
KingJolly
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Im Land der Bajuwaren
Beiträge: 10.702
Standard AW: Welche Systemkamera für ca. 800€?

Naja, wenn IBIS Prio hätte, wäre es eine Pana (mft) oder die X-H1 geworden.
Es wird wohl die X-T30 mit dem XC15-45, ein gutes Set für den Start. Vor allem ebenfalls mit Stabi (der im Objektiv werkt, nicht im Body).
Ich hätte wohl eher die X-T20 mit 18-55OIS plus XF35/1.4 gebraucht gekauft. Da bekäme man wirklich XXL an Möglichkeiten für 800 Tacken.
__________________
Erst F, dann X, jetzt Z
KingJolly ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.02.2021, 16:35   #15
Gast_497948
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Welche Systemkamera für ca. 800€?

Zitat:
Zitat von KingJolly Beitrag anzeigen
Naja, wenn IBIS Prio hätte, wäre es eine Pana (mft) oder die X-H1 geworden.
Es wird wohl die X-T30 mit dem XC15-45, ein gutes Set für den Start. Vor allem ebenfalls mit Stabi (der im Objektiv werkt, nicht im Body).
Ich hätte wohl eher die X-T20 mit 18-55OIS plus XF35/1.4 gebraucht gekauft. Da bekäme man wirklich XXL an Möglichkeiten für 800 Tacken.
Ich hätte nochmal tiefer in die Tasche gegriffen, auch wenn es im ersten Moment mehr weh tut und in eine X-S10 investiert.
D.h. aber nicht, dass die X-T30 schlecht ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2021, 16:51   #16
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 4.007
Standard AW: Welche Systemkamera für ca. 800€?

Zitat:
Zitat von KingJolly Beitrag anzeigen
Naja, wenn IBIS Prio hätte, wäre es eine Pana (mft) oder die X-H1 geworden.
Es wird wohl die X-T30 mit dem XC15-45, ein gutes Set für den Start. Vor allem ebenfalls mit Stabi (der im Objektiv werkt, nicht im Body).
Ich hätte wohl eher die X-T20 mit 18-55OIS plus XF35/1.4 gebraucht gekauft. Da bekäme man wirklich XXL an Möglichkeiten für 800 Tacken.


Zitat:
Zitat von Dokografie Beitrag anzeigen
Ich hätte nochmal tiefer in die Tasche gegriffen, auch wenn es im ersten Moment mehr weh tut und in eine X-S10 investiert.
D.h. aber nicht, dass die X-T30 schlecht ist.
die X-S10 ist technisch echt vollgepackt, aber es gibt auch Leute, denen die Bedienung der anderen X-en besser gefällt (aber diese Leute nehmen dann selten gleichzeitig EOS-M, Sony NEX oder Nikon Z ins Visier)
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2021, 16:57   #17
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 7.358
Standard AW: Welche Systemkamera für ca. 800€?

Zitat:
Zitat von rachmaninov Beitrag anzeigen
Motorzoom, allgemeine Anfassqualität (als Immerdrauf), lichtstärke..
Alles richtig, aus professioneller Sicht, oder der eines ambitionierter Genußfotografen

Aber
1. Motorzoom, wenn man den vorderen Ring verwendet fühlt es sich fast wie bei einem manuellen Zoom an, manche merken den Unterschied gar nicht (hier im Forum gelesen)

2.allgemeine Anfassqualität, tut eventuell dem Ego weh, funktionieren tut es tadellos
Als Entschädigung gibt es im WW 15mm, was für Stadt und Landschaft wirklich gut passt und einen sehr guten Nahbereich, fast schon makrotauglich

3. lichtstärke, ist bei diesen Anforderungen nicht so wichtig, ausserdem guten Stabi und die Fujis vertragen auch etwas höhere ISO ganz gut

Ein, oder zwei Festbrennweiten zusätzlich je nach Einsatzgebiet gehören natürlich noch dazu.
Und natürlich bietet gerade die Kombination, Festbrennweite + Stabi im Body noch mal mehr Potential.
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2021, 17:04   #18
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 4.007
Standard AW: Welche Systemkamera für ca. 800€?

Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen
Alles richtig, aus professioneller Sicht, oder der eines ambitionierter Genußfotografen
das war die Antwort auf das "warum?", also warum ich das Zöömchen eher als 15mm FB sehe.
Dass es für so einen geringen Aufpreis ein No-Brainer ist - egal, wie man es dann nutzt - habe ich ja auch geschrieben.

Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen
Ein, oder zwei Festbrennweiten zusätzlich je nach Einsatzgebiet gehören natürlich noch dazu.
Und natürlich bietet gerade die Kombination, Festbrennweite + Stabi im Body noch mal mehr Potential.
so macht das Setup sicher Sinn.
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Antwort

Stichworte
dslm , dslr


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:24 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de