DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > DSLR-Forum Fotowettbewerb > Abstimmungen

Hinweise

Anzeige
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.05.2020, 08:27   #1
Frosty
Moderator
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Berlin-Köpenick
Beiträge: 12.882
Standard Abstimmung Wettbewerb April 2020, Thema: "Toilettenpapier"

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Abstimmung Wettbewerb April 2020, Thema: "Toilettenpapier"

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=2013832

Wer muß unbedingt abstimmen?
Alle Forenmitglieder die am Wettbewerb teilgenommen haben, müssen sich an der Abstimmung beteiligen. Wer dies nicht tut, wird disqualifiziert.

Wer darf sonst noch abstimmen?
Jedes sonstige Forenmitglied, sofern es vor dem Wettbewerb bereits im Forum angemeldet war.


- Zu der Bewertung werden die Beitragsnummern (rechts oben in jedem Beitrag) genutzt.

- Zu jedem Wettbewerbsbeitrag mit vergebenen Punkt muß auch ein Kommentar abgegeben werden.
Also was an diesem Wettbewerbsbeitrag besonders gefällt, weshalb er Punkte erhalten hat, was ihn positiv von anderen unterscheidet und ggf. was euch sonst noch einfällt oder ihr unbedingt dazu loswerden wollt. Es darf gerne sehr ausführlich sein.
- Jeder hat 12 Punkte und „muss“ davon mindestens 9 Punkte verteilen.

- Die maximale Punktzahl pro Wettbewerbsbeitrag sind 3 Punkte!
Beispiel:
Zitat:
# 10 – 3 Punkte
# 22 – 3 Punkte
# 43 – 1 Punkt
# 84 – 2 Punkte
# 97 - 2 Punkte

Nr. 10 - Besonders gefallen hat mir,....
Nr. 22 - Mir hat die Idee gefallen, einfach den....
Nr. 43 - Klasse wie hier das Thema auf witzige Weise angegangen wurde, ohne dabei...
Nr. 84 - Die Kontraste in Verbindung mit dem ungewöhnlichen...

Weitere (freiwillige) Kommentare und Kritiken zu den genannten oder anderen Wettbewerbsbeiträgen. Auch hier gerne sehr ausführlich.
Dieses Schema (man beachte besonders den Einsatz bzw. Nichteinsatz des #-Zeichens) ist zwingend anzuwenden!

=> Dies ist für die softwareunterstütze Auswertung zwingend notwendig.
Die Punktevergabe in Reihenfolge der Beitragsnummern von 2 bis xxx und die Kommentare davon getrennt.


- Die eigenen Bilder dürfen nicht bewertet werden.

- Sollten Zusammenhänge festgestellt werden, dass von verschiedenen Mitgliedern unter der selben IP die "eigenen" Bilder bewertet werden, zählen die Bewertungen nicht. Die Bilder der jeweiligen Mitglieder werden aus der Wertung genommen. Dieses Regelung greift auch bei Personen dessen Freunde, Bekannte, Kollegen oder was auch immer vom eigenen Rechner aus die eigenen Bilder bewerten!

Dieser Strang ist ausschließlich für die Abstimmung da. Jeder andersartige Beitrag wird der übersichtshalber kommentarlos entfernt.

Bis zur Threadschließung, nach Ablauf des aktuellen Monats, kann abgestimmt werden.
__________________
SLR-Foto.de :: Köpenick
Verbessert mein Bild, wenn ihr könnt, aber stellt es bitte nur hier im Forum im gleichen Thread wieder ein!
Farbtemperatur und Weißabgleich / Die Wahrnehmung von Licht und Farben / Freihandgrenze - Verwacklungsgrenze / Die Grenzen und die Zukunft der Smartphone-Fotografie
Dieser Text gilt gleichermaßen für Männer, Frauen und Vegetarier. Nur aus redaktionellen Gründen wird lediglich die männliche Form verwendet.

EBB Sammelbeispielthread Vorher - Nachher II
Frosty ist offline  
Alt 01.05.2020, 14:25   #2
heuermat
Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2013
Beiträge: 2.504
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb April 2020, Thema: "Toilettenpapier"

# 16 - 3 Punkte
# 3 - 2 Punkte
# 11 - 2 Punkte
# 17 - 2 Punkte
# 4 - 1 Punkt
# 14 - 1 Punkt
# 31 - 1 Punkt

Meine Punktekandidaten

Nr. 16 - DIESER BLICK!!! Super getroffen und eine irre Variante den "Mumienmotivs"
Nr. 3 - Eine peppige Idee, in Bildaufbau und Schärfeverlauf gut umgesetzt.
Nr. 11 - Wer in jenen Tagen sein Toilettenpapier offen herum liegen ließ, war selbst schuld... Schöne nächtliche Inszenierung.
Nr. 17 - Sachdienliche Hinweise erbeten... Krass inszeniertes Photo, bei dem ich Schärfeverlauf und schiefen Horizont sehr passend finde. Bleibt die Frage: Wo ist das ganze Toilettenpapier hin?
Nr. 4 - Hier finde ich die Idee überzeugender als die Umsetzung. Ein anderer Blickwinkel wäre interessant.
Nr. 14 - Toilettenpapier als Highkey im Quadrat? Tres elegant!
Nr. 31 - Toilettenpapier pur. Wie so oft: Weniger ist mehr.

Neutral stehe ich zu

Nr. 6 - DAS ist KEIN Toilettenpapier... Aber die Idee ist passend, die Umsetzung hätte von der Perspektive her interessanter sein können.
Nr. 7 - Ein Motiv, in dem Aufwand und Können stecken. So richtig Rummelplatzflair kommt für mich aber trotz der bunten Lichter nicht auf.
Nr. 13 - Niedlich. Aber außer dem österlichen Aufdruck finde ich die Motividee nur am Rand des Wettbewerbs - dafür ist der Plüschhase zu mittig. Die lila Lichtstimmung finde ich gut.
Nr. 15 - Kann man machen - muss man aber nicht... Das Motiv ist der Burner? Die dunklen Partien rauschen übelst. Aber ansonsten wirkt das Photo durchaus spannend.
Nr. 18 - Wie ein Photo aus "alten Tagen" - schöne Motividee zum Thema.
Nr. 20 - Toilettenpapier in Aktion... Einen knapperen Beschnitt hätte ich noch besser gefunden und eine etwas längere (oder kürzere) Belichtungszeit.
Nr. 24 - Hach - die Toilettenpapierrolle in der Vitrine zwischen dem feinen Porzellan... Die Idee finde ich o.k., aber die Umsetzung gefällt mit weniger gut. Der Blickwinkel und der helle unscharfe "Balken" rechts - da ginge mehr. Die Umsetzung in S/W finde ich passend.
Nr. 10 - Hier gefällt mir die Motividee halbwegs gut. Zumindest ist sie originell und konsequent umgesetzt. Den Hintergrund hätte ich mit etwas unschärfer gewünscht.
Nr. 12 - Wieder so ein Motiv, bei dem erkennbar gestalterischer Aufwand getrieben wurde, mir sich aber die Idee einfach nicht erschließt. Korkenzieher und rötliche Farbe lassen ein Malheur erahnen. Aber welche Rolle spielt die Rolle? Und wieso ist sie von unten besprenkelt? Dass die Rolle leicht angeschnitten ist, finde ich nicht so gut. Die Lichtsetzung passt, ebenso der Schärfeverlauf.
Nr. 27 - Toilettenpapier als "Kunst-Installation". Die Spiegelung finde ich hierbei eher störend, zumal sie abgeschnitten ist. Die Lichtsetzung und den Schärfeverlauf finde ich gelungen.

Weniger gut gefallen haben mir

Nr. 5 - Die Oberseite der Rolle ist scharf. Die Lichtsetzung und der farbige Hintergrund sagen mir nicht zu. In S/W hätte es mir wahrscheinlich besser gefallen.
Nr. 8 - Hier wurde erkennbar Aufwand betrieben. Aber ich komme einfach nicht hinter die Idee? Weswegen der dekorative Dampf? Weswegen liegt die Toilettenpapierrolle verzehrbereit auf dem Teller? Ist das Dada oder Gaga?
Nr. 9 - Bei diesem Motiv glotzt mich ein kleines braunes Häufchen an... Die Lichtsetzung stimmt, im Hintergrund verrät ein leichter Schemen den Bildaufbau. Und das Toilettenpapier ist zum Anbeißen? Aber dann glotzt mich wieder dieses Häufchen an...
Nr. 19 - WIeder so ein Motiv mit obszönen Mengen dieses kostbaren Gutes... Die beiden Mäuse gefallen mir leider gar nicht. Und die "Goldbarren" noch dazu?
Nr. 21 - Wenn ich es richtig verstehe (???) werden hier mit Toilettenpapier Eisbereg imitiert. Das finde ich nur halbwegs gelungen und auch nicht wirklich passend zum Thema.
Nr. 22 - Toilettenpapier vor dramatisch leuchtendem Hintergrund. Das sagt mit leider nichts. (Im Bewertungstool wird das Photo nicht angezeigt, im Wettbewerbsthread ist es aber zu sehen.)
Nr. 23 - Der Bildaufbau ist gelungen, aber das Motiv überzeugt mich nicht, ebenso irritiert mich die eher rauschhafte BQ.
Nr. 25 - Die Toilettenpapierrolle als Präsent - das wird hoffentlich bald nur noch archivarischen Wert besitzen. Das Photo wirkt allerdings auch so. Insbesondere der Schlagschatten des Blitzlichts wirkt schnappschüssig.
Nr. 26 - Toilettenpapier in Aktion. Dieses Motiv finde ich eher peinlich, auch wenn der Bildausschnitt knapp genug gewählt ist.
Nr. 28 - Prolliger gehts nicht... Da passt der Gelbstich sogar,
Nr. 29 - Toilettenpapierrolle, halbleer, auf feiner Fliese. Da kann man mehr draus machen und insbesondere den Verlauf der Kanten besser ausrichten,
Nr. 30 - Hoffentlich musste keiner husten... Schöne Stapelei in effektvollem Gegenlicht. Sind in den unteren Rollen auch Lichter? Und wo ist das Toilettenpapier?

Und zuletzt noch:

Nr. 2 - Mein Beitrag


Erstellt mit dem Bewertungstool.

Dieses Mal war das Thema ja maximal "tagespolitisch", denn erst die Knappheit des Gegenstandes machte ihn zum Thema. Einige sehr originelle Ideen sind dabei, deren Aktualität zum Glück spürbar nachgelassen hat. Hoffentlich bleibt das so...

Geändert von heuermat (01.05.2020 um 14:29 Uhr)
heuermat ist offline  
Alt 02.05.2020, 00:31   #3
Tim-K
Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2015
Ort: Bayern
Beiträge: 36
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb April 2020, Thema: "Toilettenpapier"

# 3 - 2 Punkte
# 22 - 2 Punkte
# 6 - 1 Punkt
# 7 - 1 Punkt
# 9 - 1 Punkt
# 10 - 1 Punkt
# 12 - 1 Punkt
# 15 - 1 Punkt
# 19 - 1 Punkt
# 30 - 1 Punkt

Hier meine Bewertungen, das war echt nicht so leicht sich bei der Punktevergabe zu entscheiden 😅

Meine Punktekandidaten

Nr. 3 - Sehr schöne Idee, bei solch einer Knappheit die Blätter Tagesweise zu rationieren. Besonders begeistert bin ich von der gut sichtbaren Struktur im Papier, das bei einem so undankbaren Material so gut hinzubekommen, dafür Hut ab!
Nr. 22 - Der Hintergrund der durch die Rolle sichtbar ist, erinnert mich an die Sonne. Auch wenn ich sonst nicht der Fan von abstrakten Bildern bin, gefällt mir das hier irgendwie sehr gut. Schön gemacht!
Nr. 6 - Sehr schöne Idee mit der Zeitung als Ersatz. Besonders gefällt mir das "öffentliche Sitzung" in der Unterüberschrift des zu sehenden Artikels. Ob bewusst oder unbewusst, macht dass das Bild für mich nochmal besser
Nr. 7 - Schöne Idee mit dem Dosenwerfen! Vom Hintergrund bin ich nicht ganz überzeugt, aber einen wirklich besseren Vorschlag hätte ich jetzt spontan auch nicht
Nr. 9 - Sehr cooles Motiv, wo bekommt man so was her? Das will ich haben! Etwas stören tut mich der leichte Farbstich, da vielleicht beim nächsten mal den Weißabgleich anders einstellen
Nr. 10 - Ich weiß zwar nicht ganz, wieso da ein Klopapiermännchen ist, aber die Bildkomposition gefällt mir ziemlich gut
Nr. 12 - Von der Fotografischen her sehr schönes Bild, aber auch hier fehlt mir ein bisschen der Zusammenhang zwischen Rotwein und der Rolle
Nr. 15 - So hab ich mir vor einigen Wochen die Apokalypse vorgestellt: es gib nichts mehr, außer Klopapier. Dann muss man das halt zum heizen verwenden
Nr. 19 - Ein süßer Einblick in die Häusliche Schatzkammer. Die Kaffee-Packungen als Goldbarren-Ersatz gefallen mir besonders gut
Nr. 30 - Das Spiel mit dem Licht lässt das wie eine optische Täuschung wirken, bei der man erst einmal raus finden muss, wo eine Rolle ist und wo nicht. Gefällt mir sehr gut.

Gut gefallen haben mir auch

Nr. 16 - Auf die Idee, Klopapier als Mundschutz zu verwenden bin ich bisher nicht gekommen. Sehr schön umgesetzt!
Nr. 27 - Das Wirkt fast wie ein Bild aus einer Werbung, Gefällt mir gut

Weitere Kommentare

Nr. 2 - Dem Kaufverhalten vor einigen Wochen nach war das vermutlich die größte Sorge, die wir alle hatten
Nr. 4 - Sehr schöne Idee, leider kommt aber das Klopapier nicht so schön zur Geltung, da man das Muster darauf nicht so gut erkennt.
Nr. 5 - Bei dem Bild fehlt mir ein bisschen die Idee hinter dem Bild. Ich erkenne darin nur "Klopapier vor einfarbigen Hintergrund" und das finde ich leider etwas zu langweilig
Nr. 11 - Mich spricht hier die Umsetzung nicht so wirklich an. Das Holz und die Rolle wirken irgendwie künstlich
Nr. 13 - Bei diesem Bild bin ich mir nicht ganz sicher, was für eine Stimmung ausgedrückt werden soll. Die Rolle und der Hase wirken österlich und süß, die Farben und der Hintergrund wirken aber eher gruselig
Nr. 14 - Das ist mir leider etwas zu leer
Nr. 17 - Das Bild erschließt sich mir nicht ganz. Warum würde irgendjemand so was Wertvolles einfach am Straßenrand liegen lassen?
Nr. 18 - Die Sepia-Färbung finde ich leider etwas störend.
Nr. 20 - Technisch zwar sehr gut umgesetzt, aber diese Perspektive spricht mich nicht so wirklich an
Nr. 21 - Das nasse Klopapier finde ich leider nicht ganz so spannend
Nr. 23 - Der Fokus verwirrt mich: ist das abgerollte Papier das wichtige im Bild, da darauf Fokussiert ist (obwohl es so klein ist) oder der Klopapier-Stapel da er so groß obwohl er nicht im Fokus ist?
Nr. 24 - Ein schönes Bild, auch wenn mich die Rolle im Geschirrschrank sehr verwirrt.
Nr. 25 - Die Klopapierrollze zum Geburtstag, hab ich diesesmal auch bekommen Allerdings könnte die Szene und Beleuchtung noch etwas besser auf das Motiv abgestimmt werden.
Nr. 26 - Auch ein Technisch sehr gutes Bild, aber das Motiv so zu sehen finde ich etwas unangenehm
Nr. 28 - Dort ist also das ganze Klopapier gelandet!
Nr. 29 - Die Rolle ist schön in Szene gesetzt
Nr. 31 - Das Bild erinnert mich eher an eine Textur für ein 3D-Programm, da feht mir das "Ziel" vom Bild

Erstellt mit dem Bewertungstool.

Zuletzt noch ein "Funfakt" zu meinem Bild (Nr. 8) "Mittagessen bei den Klopapier-Hamsterkäufern": eigentlich war da noch ein Weinglas im Bild (man darf ja leider keine älteren Fotos abgeben, da musste ich mein Bild leider nochmal nachstellen) mit eingeplant, das mir beim Szenen-Aufbau leider kaputt gegangen ist
Tim-K ist offline  
Alt 02.05.2020, 01:16   #4
Linsen_Suppe
Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 1.186
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb April 2020, Thema: "Toilettenpapier"

# 18 – 3 Punkte
# 20 – 3 Punkte
# 21 – 3 Punkte
# 26 – 3 Punkte


Nr. 18 - Klorolle auf der Heckablage? Klassiker, volle Punkte.
Nr. 20 - Da gehört es letztendlich hin. Sauber umgesetzt und zentriert.
Nr. 21 - Iiih, sieht aus wie der Grund eines Dixieklos, nur mit schönerem Licht. Aber, passt wie die Faust aufs Auge.
Nr. 26 - Dafür ist es da. Dezent und diskret umgesetzt, ohne geschmacklos zu wirken.


Mein dezenter Beitrag zum Thema. Prepper Horten Maske

War gar nicht so leicht, in diesen schweren Zeiten so viel des weißen Goldes für dieses Werk zu organisieren. Und es musste anonym und sicher sein, wenn davon jemand Wind bekommen hätte, wo das ganze Zeug lagert....

Die vielen, kunstvoll inszenierten Klopapierbilder waren jetzt nicht so nach meinem Geschmack, mir fehlte da etwas der Mut weg vom Mainstream und der Pepp.


Erstellt wie immer ohne Bewertungstool.

Geändert von Frosty (01.06.2020 um 09:11 Uhr) Grund: Schema korrigiert
Linsen_Suppe ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.05.2020, 11:23   #5
Tadpole
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2014
Beiträge: 2.597
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb April 2020, Thema: "Toilettenpapier"

# 2 - 3 Punkte
# 3 - 1 Punkt
# 4 - 1 Punkt
# 8 - 1 Punkt
# 14 - 1 Punkt
# 16 - 1 Punkt
# 20 - 1 Punkt
# 27 - 1 Punkt
# 29 - 1 Punkt
# 31 - 1 Punkt

Eine Beurteilung fällt mir diesmal echt schwer. Deshalb die vielen "Einsen".
Zum ersten gibt es da jede Menge witziger Ideen. Da das Motto Klopapiercartoons aber schon so ausgelutscht ist, will man es irgendwie nicht mehr sehen.
Zweite Möglichkeit: Realismo. An sich immer gut. Aber bei dem Thema, will man das wirklich sehen?
Dritte Option: Ästhetik des Banalen. Auch da gibt es einige gelungene Ansätze.

Meine Punktekandidaten

Nr. 2 - Für mich das Siegerbild gleich am Anfang. - Warum?
Es drückt prägnant die "Verzweiflung" von Mitte März aus: Stell dir vor es ist Krise, und du hast kein Toilettenpapier!
Mir gefällt vor allem der "schwarze Humor" des Bildes. Es kommt nicht vordergründig schenkelklopfend daher, sondern wie der bildgewordenen Albtraum der Hamster.
Abgesehen davon ist es einwandfrei fotografiert.
Damit vereint es die oben angeführten für mich bei dem Thema möglichen drei Aspekte Witz - Realismus - Ästhetik perfekt in einem unaufdringlichen Foto.
Nr. 3 - Auch ein Bild voll schwarzem Humor. Einerseits (links) das dreunende Monument des Unausweichlichen, andererseits (rechts) die Versinnbildlichung der Resourcenknappheit..
Dazwischen der Mensch in der Krise. LOL
Wenn ich bloß mehr Punkte zu vergeben hätt...
Nr. 4 - Das beste Stück in der Krise. Witzig aber schon an der Kippe zum Vordergründigen.
Nr. 8 - Lustige Idee, die man vermutlich (hoffentlich) in ein paar Jahren den Kindern erklären muss.
Paraphrasiert das Absurde der Krise.
Nr. 14 - Kuschel-Klopapier direkt aus den feuchten Wunschträumen der Hamsterkäufer entsprungen. Quadratisch, praktisch, gut (sorry für den Kalauer).
Nr. 16 - Das sprichwörtliche Brett vorm Kopf wurde in der Krise buchstäblich durch das Klopapier ersetzt. Gefällt. Vor allem der verzweifelt-böse Blick.
Nr. 20 - So verschwinden Werte auf nimmer wiedersehen.
Nr. 27 - Der letzte seines Stammes noch einmal in voller Pracht und Selbstreflexion. Gefällt.
Nr. 29 - Schach matt. Rien ne va plus - na ja bissi was.
Schön fotografiert.
Erst hat mich das aufdringliche Bodenmuster gestört, aber als Schachbrett (Spielfeld des Schicksals) hat es natürlich eine symbolhafte Daseinsberechtigung.
Nr. 31 - So ähnlich war anfangs meine eigene Vorstellung. Das Bild ist fein umgesetzt (was gar nicht so einfach ist, wie es erst den Anschein hat).
Minimalismus geht immer.

Weitere Kommentare:

Nr. 5 - Fata Morgana Toilettenpapier.
Nr. 6 - Eigentlich eine ähnliche Aussage wie das erste Bild (Nr. 2) aber in meinen Augen eher wenig ansprechend umgesetzt.
Nr. 7 - The best laid schemes of mice and men..?
Das Wertesystem bröckelt. Ein Virus zerschießt die ganze schöne Weltordnung.
Da hat es vermutlich ein paar Anläufe gebraucht ...
Nr. 9 - Ährm ja, Humor kennt leider keine Grenzen, wofür andrerseits der Fotograf nix kann.
Nr. 10 - Was will uns der Künstler damit sagen? Ich komm nicht drauf.
Nr. 11 - Low key. Too low für meinen Geschmack.
Nr. 12 - Freilich, das kann Klopapier auch.
Nr. 13 - Nett.
Nr. 15 - Früher hat Mann von Dekadenz sich mit dem Fünfhunderter die Zigarre angezündet, heute gönnt man es sich, eine Klorolle abzufackeln?
Transzendenz des Klopapiers an der Schwelle zu einem anderen Sein.
Nr. 17 - Mein Beileid zu dem schweren Verlust! Vielleicht lässt sich ja noch was retten?
Nr. 18 - Für manche vermutlich ein gewohnter Anblick. Mir sagt er nicht viel.
Nr. 19 - Netter Blick auf die eiserne Reserve.
Nr. 21 - Nicht meins.
Nr. 22 - R:3 - Augenkrebs.
Das Bild geht als Trost für Farbenblinde durch.
Nr. 24 - Biedermeier-Schatz.
Nr. 25 - Für meine Lieben nur das Beste?
Nr. 26 - Man kanns mit dem Realismus auch übertreiben, siehe Geruchsfernsehen.
Nr. 28 - Definitiv nicht meins, auch wenn die Aussage (zu) offensichtlich ist.
Nr. 30 - Interessante Abstraktion - remember Klopapier.


Eigentlich wollte ich einigen Bildern mehr Punkte geben, aber dann hätten andere nix bekommen.
Und so eklatant sind die Unterschiede auch wieder nicht.
Also viele Einzelpunkte, um nicht ungerecht zu wirken.
Aber wenigstens ein Dreier sollte dann schon dabei sein, oder?

P.S.

Nr. 23 - Mein Bild.
Die Kacke am Dampfen.
Versuch von Minimalismus in Trashoptik als Symbol der goddam filthy crisis.


Erstellt mit dem Bewertungstool.
__________________
Nur echt mit mindestens drei Sensorflecken

Geändert von Tadpole (02.05.2020 um 11:36 Uhr) Grund: Typo
Tadpole ist offline  
Alt 03.05.2020, 19:07   #6
Gringo-HB
Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2013
Beiträge: 102
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb April 2020, Thema: "Toilettenpapier"

Meine Punkte:


# 2 - 2 Punkt
# 8 - 1 Punkt
# 15 - 3 Punkte
# 18 - 2 Punkte
# 17 - 2 Punkte
# 26 - 1 Punkt
# 27 - 1 Punkt




Meine o.g Favoriten:


Nr.15 Kokeln mit Stil, schöne Idee und Effekt.

Nr.17 Einkaufschaos, sehr offen zu interpretieren. Komposition und Froschperspektive sehr gut gemacht.

Nr.18 Allzeit bereit, tolle Lichtstimmung und schöner Hintergrund mit dem Sportwagen.

Nr.2 Fast alle.. sehr puristisch, hier gefällt mir vor Allem die Perspektive.

Nr.26 Authentisch und sehr mutig. Hier fehlt mir irgendwas, aber trotzdem hat es den Punkt verdient.

Nr.27 Spiegelstruktur – Ich mag das Spiel der Reflektion und die dunkle Stimmung.

Nr.8 serviert - Technisch professionell angerichtet, hier wurde geschafft, dass ich fast Appetit bekomme.


Weitere Kommentare:

Nr.3 Kalenderpapier, gute Idee und gut umgesetzt, allerdings etwas steril.

Nr.4 Safe, hier wird auf Nummer sicher gegangen, lustige Idee jedoch die Perspektive und Schärfe finde ich etwas lau.

Nr.5 Farbspiel mit Struktur, hier wurde eine Markenrolle verwendet, gutes Bild aber mit wenig „Ausdruck“. Halt mehr abstrakt, was hier gewollt ist.

Nr.6 Recycling, sehr kratzig und ökologisch! Hier ist mir die Lichtstimmung zu einfach und lässt es lauer wirken als es könnte.

Nr.7 Spielerisch, hier hat jemand viel Papier gebunkert um damit zu Spielen, gut getroffen.

Nr.9 Torte, sieht sehr lecker aus, gut in Szene gesetzt.

Nr.10 Schaukel, lustige Frühlingsstimmung, mag ich.

Nr.11 Schatten, ein bisschen Horrorathmosphäre, hat Spannung…

Nr.13 Häschen, schöne Farben, professionell in Szene gesetzt!

Nr.14 Da bekommt man Lust ein Mittagsschlaf auf dem Papier zu machen so flauschig wie es hier aussieht.

Nr.16 die Mumie, auch schöne Idee und gut umgesetzt, aber ich vermisse ein bisschen Kontrast o.Ä

Nr.19 Mäuse die das Papier und Kaffee hüten, süß.

Nr.20 Spülung auch wieder sehr mutiges Bild und gut umgesetzt, aber leider nichts zum Einrahmen fürs Badezimmer.

Nr.21 Wolkig schöne Stimmung und Farben.

Nr.22 Farbspiel mit Struktur ähnlich wie Nr.5, gut umgesetzt.

Nr.23 Dreieckstapel, der Fokus liegt hier wirklich im Papier. Gut in Szene gesetzt..

Nr.24 Das teure Hab und Gut in der Vitrine, einfallsreich, aber der Bildauschnitt macht die Stimmung, die das Bild durchaus hat leider zu schnell unspektakulär.

Nr.25 Weinflasche mit Rolle, leider ist hier nur die Idee witzig, die Komposition scheint mir triste.

Nr.28 Terrorist, von dem Thema mal abgesehen ist mir das Bild zu chaotisch…Geschmackssache

Nr.29 Erinnert an ein Vintage-Badezimmer aus den 80ern oder Schachspiel. Hier mag ich die Schärfe und Kontraste.

Nr.30 Ein wirklich kreativer Aufbau und Lichtwirkung!

Nr.31 Dieses schöne Papier ist wahrscheinlich zu schade um es als das zu verwenden wofür es vorgesehen ist.





Meins ist Nr. 12

Viel Glück und Freude bei der Sache an Alle!
__________________
K3ii, K500
Pentax Limited 20-40mm 2.8 WR
Pentax-DFA MAKRO 100 mm F2,8 WR
Pentax DFA MAKRO 50mm 2.8 WR
Pentax smc DA FISH-EYE 10-17/3,5-4,5 ED [IF]
Pentax DA 55-300mm 4-5,8 ED WR


"Ahme den Gang der Natur nach. Ihr Geheimnis ist Geduld." Ralph Waldo Emerson (1803 - 1882)
Gringo-HB ist offline  
Alt 03.05.2020, 20:05   #7
Albundy2015
Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2015
Ort: Bruchsal
Beiträge: 1.525
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb April 2020, Thema: "Toilettenpapier"

# 5 - 1 Punkt
# 7 - 2 Punkte
# 16 - 3 Punkte
# 17 - 1 Punkt
# 21 - 1 Punkt
# 22 - 1 Punkt
# 27 - 1 Punkt
# 29 - 1 Punkt
# 31 - 1 Punkt


Punktekandidaten:
Nr. 5 - 1 Punkt; gutes Licht, gute Idee, hat was
Nr. 7 - 2 Punkte ; Kirmesbudenzauber mit Toilettenpapier - ganz gute
Umsetzung, tolles Licht, hat mit dem Thema nicht unbedingt
viel zu tun, aber gefällt mir sehr

Nr. 16 - 3 Punkte ; endlich was Innovatives - gefällt mir gut und passt für
mich auch zu anderen Themen dieser Zeit "Mundschutz"
etc.
Nr. 17 - 1 Punkt ; wie in der Endzeit, aus dem Supermarkt noch
rausgekommen, aber dann niedergeschossen und im
Verteilungskampf auf offener Straße liegengeblieben.

Nr. 21 - 1 Punkt ; ich gebs gleich zu, gefällt mir sehr, hat aber mit dem
eigentlichen Thema nix zu tun - trotzdem 1 Punkt für die
coole Umsetzung
Nr. 22 - 1 Punkt ; auch so eine Art Popartumsetzung wie die Nr. 5.
Nr. 27 - 1 Punkt ; hat sowas von Kanonenrohren im Hintergrund, gefällt mir
auch irgendwie.
Nr. 29 - 1 Punkt; finde ich passt ganz gut zu den Fliesen, erzählt auch so
ein bisschen eine Geschichte von billigen Vereinsheimen, wo
die
Klopapierrolle nicht mal aufgehangen wird
Nr. 31 - 1 Punkt; ja, bin jetzt mal ehrlich, ist einfach, aber auch einfach
verdammt gut umgesetzt.


Weitere Kommentare:

Nr. 2 diese Umsetzung ist nicht so meins, aber sehr clean, technisch ok
Nr. 3 Rationierung/Wochentag - OK, Thema getroffen, auch sehr saubere Umsetzung
Nr. 4 gute Idee, technisch ok, aber absolut nicht mein Geschmack
Nr. 6 auch eine witzige Idee
Nr. 8 hat sich mir jetzt auch nicht ganz erschlossen, aber technisch wirklich gut.
Nr. 9 damit kann ich leider nichts anfangen, sieht für mich auch eher wie ein Nachtisch aus
Nr. 10 Kinderpuppe auf Schaukel aus Toilettenpapier, hat mit dem Thema nicht wirklich viel zu tun, aber war bestimmt eine Menge Arbeit
Nr. 11 Diebstahl bei Nacht und Nebel, Idee kommt rüber, Umsetzung zu düster, vielleicht wäre ein reines s/w mit mehr Kontrasten besser gewesen.
Nr. 12 in dem Stadium brauchts wahrscheins kein Toilettenpapier mehr, es wäre eh in die Hosen gegangen :-) Habs leider auch nicht so ganz kapiert.
Nr. 13 Hase, mit AOK-Botschaft "bleibt gesund" - hm...
Nr. 14 da ist ja noch alles in Hülle und Fülle vorhanden, deswegen vielleicht nicht ganz das Thema getroffen :-)
Nr. 15 gar Luxus, wenn man es noch als Brennmaterial nutzen kann
Nr. 18 ein Klassiker ohne irgendwelche Dackel oder sonstige Figuren, die das Klopapier bewachen
Nr. 19 mir fallen da mehr die Elefanten ins Auge und leider viel zu viel Klopapier
Nr. 20 Klopapier over troubled water.... So schnell ist der Reichtum dahin
Nr. 23 ich hatte auch so ein Pyramidenidee, aber die Umsetzung hier gefällt mir nicht so.
Nr. 24 so wertvoll ist es dann doch noch nicht, dass es zum Service dazugehört.
Nr. 25 ja, als Beilage zur Flasche Wein, böse Zungen würden sagen, zu so manchem Fusel gehörts dazu, aber ich sag da jetzt leider nein
Nr. 28 finde ich jetzt auch deutlich übertrieben, obwohl die Idee natürlich lustig ist und sehr gelbstichig.
Nr. 30 war bestimmt eine Heidenarbeit, aber ich kapiere die Story nicht. Gefällt mir auch nicht so, aber wie schon erwähnt, ich honoriere die Mühe mit einem stillen Applaus.


Allgemein fand ich das Thema sehr schwierig, man konnte tagesaktuell sein, mit dem Risiko, dass sich hinterher keiner mehr daran erinnert, was an dem speziellen Tag war. Man konnte Klopapier als wertvoll darstellen, eine Geschichte verbinden oder ganz abstrakt - das haben ja auch viele gewählt. Insgesamt kann man die Punkte halt nur einmal vergeben, ich hoffe, mir ist keiner böse.

Zu meinem eigenen Bild:
Nr. 26 - lange hab ich mir gedacht, mir fehlt die zündende Idee, ich hatte auch schon Bilder mit Klopapierrollen, die auf dem Badezimmerschrank lagerten und sich irgendwo spiegelten gemacht..... War mir klar, dass das in die Hosen gehen würde - da hatte ich dann die Idee zu meinem Bild. Meinem Model musste ich versprechen, dass man nichts sieht und keine Rückschlüsse ziehen kann. Gerne hätte ich es noch streetart-mäßig etwas dreckiger gehabt, aber ein Bahnhofsklo war nicht verfügbar und die Idee war leider zeitlich nur noch kurzzeitig umsetzbar.
Ich dachte mir, bleib dem Thema treu, aber geh halt voll ins Risiko und bin damit sowohl mir selbst treu geblieben, als dem Thema.
Albundy2015 ist offline  
Alt 04.05.2020, 20:22   #8
kaffeeklaus
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2010
Ort: Duisburg
Beiträge: 2.509
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb April 2020, Thema: "Toilettenpapier"

# 29 - 3 Punkte
# 11 - 2 Punkte
# 20 - 2 Punkte
# 3 - 1 Punkt
# 8 - 1 Punkt

Ich mache das nicht oft und jetzt weiß ich auch wieder warum. Foto machen finde ich deutlich einfacher, als das Bewerten der anderen Werke. Verzeiht - ich habe versucht wertschätzend zu sein, aber auch meine Meinung nicht zu verstecken. Vielen Dank für die interessanten Bilder.

Meine Punktekandidaten:

Nr. 29 - Gehällt mir sehr gut. Das Toilettenpapier in seinem ihm angestammten Habitat. So gewohnt der Anblick vielleicht sein mag, so unschuldig und gleichzeitig mahnend, denn mehr als die Hälfte ist weg, kommt es daher. Der Boden ist so herrlich passend und sorgt hier für eine ganz eigene Dynamik.
Nr. 11 - Gute Idee und gefällt mir von allen am besten. Mir fast ein bisschen zu dunkel und es stört mich der lange gerade Schatten. Ansonsten beschreibt es sehr schön die Gefühle, die viele Menschen wohl gehabt haben müssen.
Nr. 20 - So isses. Schön minimal. Ich hätte inks noch enger beschnitten, so dass die Halter vom Klodeckel nicht mehr im Bild geweseen wären. Vielleicht auch nur nach links verschoben, so dass etwas (!) mehr Kacheln im Bild gewesen wären. Platz 1 wäre es gewesen, wenn das Toilettenpapier kein Muster gehabt hätte (das lenkt schon etwas ab) und dennoch die Präsenz im Bild erhalten geblieben wäre.
Nr. 3 - Die Idee gefällt mir sehr. Fotografisch hätte ich mir einen etwas weiteren Ausschnitt mit Ende des Papier unten und der ganzen Rolle (oder zumindest etwas mehr) oben gewünscht.
Nr. 8 - Saubere Umsetzung, das Handgel hätte hier für mich nicht sein müssen. Eher stört die bedruckte Plastikverpackung hier noch das BIld. Persönlich hätte ich den Dampf etwas weiter nach rechts platziert).

Und die anderen:

Nr. 2 - Spiel mit der Unschärfe ist mir hier zu viel und die Aussage zu offensichtlich. Leider nicht meins.
Nr. 4 - Motiv hat meines Erachtens viel Potential, die Umsetzung gefällt mir nicht (reflektierende Stellen, zu viel Unschärfe, Schnitt, Winkel).
Nr. 5 - Kann ich leider nicht so viel mit anfangen.
Nr. 6 - Wirklich interessante Idee, aber irgendwas fehlt mir im Bild. Dazu kommt die Helligkeitsverteilung - keine Highs oder Lows, Einheitsgrau. Mag' sein, dass das gewollt war - mir sagt es nicht zu.
Nr. 7 - Kann ich leider nichts mit anfangen. Der Aluknubbel fliegt noch, die Rollen fallen schon? Das Styropor im Hintergrund hätte für mich zudem in Unschärfe verschwimmen können, auf jeden Fall nicht als solches erkennbar sein sollen. Das leichte Kippen des Brettes nach rechts unten fällt mir auch nicht positiv ins Auge.
Nr. 9 - Interessant, was es zu kaufen oder zu machen gibt - für mich persönlich aber am Thema vorbei, weil nicht das Toilettenpapier an sich, sondern eine (mehr oder weniger künstlerische) Auseinandersetzung damit abgelichtet wurde.
Nr. 10 - Lustig - mehr fällt mir dazu leider nicht ein. Auch im Hintergrund ist mir zu viel los.
Nr. 12 - Farbspiel finde ich schön, Viel mehr kann ich dem Motiv in diesem Kontext aber leider nicht abgewinnen.
Nr. 13 - Süß. Auch Holz und Wand gefallen, wie auch die gesamte Farbkomposition. Mir mit dem Hasenpapier mir aber schon zu nah am Kitsch. Der fromme Wunsch gesund zu bleiben entschädigt.
Nr. 14 - Schönes Highkey, beschränkt auf das Wesentliche.
Nr. 15 - Die Farben gefallen mir, der Sinn erschließt sich mir leider nicht.
Nr. 16 - Was ist die Aussage? Alufolie ausgegangen? Verknüpfung Toilettenpapier und Maske in einem Bild? Sagt mir nicht zu, aber das heißt ja nix.
Nr. 17 - Interessantes Spiel mit der Schärfe. Das BIld drückt für mich allerdings eher Überfluss aus, was mit der jüngsten Situation nicht zusammenpasst. Sollte es ein Überfall auf einen "Reichen" gewesen sein, dann wären "Blutspritzer" oder ein liegen gelassenes Tatwerkzeug noch nett gewesen.
Nr. 18 - Hmmm. Für mich, aber das ist nur eine Meinung, belanglos.
Nr. 19 - Kitsch pur? Sagt mir leider nicht zu.Ja, ich sehe die Geldsäcke der Mäuse und die Goldbarren anmutenden verpackten Gegenstände, ist dennoch nicht meins.
Nr. 21 - Schönes Farbspiel. Dass es sich um Toilettenpapier handelt, muss ich aber wissen, sonst sehe ich es leider nicht.
Nr. 22 - Sagt mir nicht zu.
Nr. 23 - Ich verstehe das Bild nicht. Auch die Umsetzung der goldenen Rolle finde ich nicht schön.
Nr. 24 - Interessant, spricht mich aber nicht an.
Nr. 25 - Die Idee ist gut, der Wert der Rolle wird verdeutlicht. Die fotografische Umsetzung hätte ich mir anders gewünscht., z.B. Kante des Brettes gerade, weiches Licht, mehr Struktur in der Seite der Rolle.
Nr. 26 - Zu realistisch für mich. Hätte ich vielleicht mit warm werden können, wenn die Heizung nicht einen Teil des Rollenhalters verdecken würde, der Bürstenständer mit Bürste aus dem Bild wäre und der Beschnitt auf der Hälfte des Arms endete, so dass ich die heruntergelassene Hose und den Teil der Hüfte/Schenkel nicht mehr sehen müsste.
Nr. 28 - Definitv nicht meines. Ich mag aber auch keine martialischen Bilder.
Nr. 30 - Gut finde ich das Spiel mit den Räumen. Bei erster Betrachtung ist nicht klar, wo Rolle und wo Zwischenraum ist. Mich spricht es dennoch nicht so sehr an. Auffällig ist, dass das Licht der zweiten Rolle von links deutlich heller ist, das der rechten heller als die beiden anderen. Nur bei der dritten Rolle von unten rechts ist am unteren Rand kaum Licht zu erkennen, bei den anderen hingegen deutlich. Das stört meines Erachtens immens das Bild, da ansonsten von Symetrie lebt.
Nr. 31 - Hmm, ja. Sachlich, steril. Warum im Bogen? Hätte mir plan besser gefallen.

Meins ist die 27.


Erstellt mit dem Bewertungstool.
__________________
Wer fragt muss mit den Antworten leben...

Meine Bilder dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Geändert von Frosty (01.06.2020 um 09:12 Uhr) Grund: Schema korrigiert
kaffeeklaus ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.05.2020, 20:52   #9
magnexx
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2020
Beiträge: 34
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb April 2020, Thema: "Toilettenpapier"

Meine Punktevergabe:

# 2 - 1 Punkt
# 4 - 1 Punkt
# 10 - 1 Punkt
# 11 - 1 Punkt
# 12 - 2 Punkte
# 14 - 2 Punkte
# 18 - 3 Punkte
# 31 - 1 Punkt

------------------------------------------------------------------

Nun zu den Kommentaren Erhofft bitte von mir keine hoch qualifizierte Bewertung in Fachsprache. Ich bin Anfänger in der Fotografie und bewerte vorallem nur, wie das Bild auf mich wirkt.

Nr. 2 - Ein einfaches Foto was mir gefällt. Gut finde ich, die Kombination von "leere" Toilettenpapierrolle und Schwarzweiß.

Nr. 4 - Ich finde die Idee gut.

Nr. 10 - Frisch, bunt und amüsant.

Nr. 11 - Die gleiche Idee hatte ich auch, leider warst Du schneller Warum es nicht mehr Punkte gibt -> Es sieht so aus, als wäre die Rolle mittig vor einer Terrassentür? und ist es überhaupt Toilettenpapier? Es sieht so steif aus, wie eine Etikettenrolle. Ansonsten coole Idee!

Nr. 12 - Hammer Bild. Dieser Kontrast in Verbindung mit dem Drama (Flasche umgekippt etc.) packt mich. Allerdings denke ich hier als erstes nicht an Toilettenpapier, daher leider keine volle Punktzahl.

Nr. 14 - Ich würde sagen, hier wurde das Thema zu 100% getroffen. Ein schönes Bild.

Nr. 18 - Für mich das Gewinnerfoto! Es strahlt sovieles aus. Gemütlichkeit, Wärme und Solidarität zum Fahrer aber auch Einsamkeit, Traurigkeit aber letztendlich steht im Mittelpunkt... Die Toilettenpapierrolle.

Nr. 31 - Schön und schlicht.

Achso ja und mein Foto ist die Nr. 17
magnexx ist offline  
Alt 10.05.2020, 20:07   #10
Joe6D2
Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2019
Ort: Sternenfels
Beiträge: 51
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb April 2020, Thema: "Toilettenpapier"

# 31 - 3 Punkte
# 3 - 2 Punkte
# 11 - 2 Punkte
# 16 - 2 Punkte
# 18 - 1 Punkt
# 20 - 1 Punkt
# 26 - 1 Punkt

Das so viele tolle Ideen zu diesem Thema kommen, das hätte ich am 1. April nicht gedacht. Zuerst dachte ich es handelt sich um einen Aprilscherz, bei den gezeigten Bildern freut es mich, das es keiner war.


Meine Punktekandidaten

Nr. 31 - Mein Favorit und Siegerbild. Auf das Wesentliche reduziert und toll in Szene gesetzt. Die Bögen oben und unten gefallen mir sehr gut und geben eine gute Perspektive ab.
Nr. 3 - Klasse Idee, Perspektive mit Hauptmotiv am Rand ist toll. Die Toilette macht das Bild richtig gut.
Nr. 11 - Tolles Schattenspiel, die Belichtung gefällt mir.
Nr. 16 - Der helle Hintergrund, das Licht von der Seite, die Umsetzung in SW - klasse Idee und Umsetzung. Dazu noch der Blick. Punktebild.
Nr. 18 - Auch für den Klassiker der Toilettenpapierrollenplätze gibt es einen Punkt. Prima Motividee.
Nr. 20 - Motividee ist prima, auch die Umsetzung gefällt.
Nr. 26 - Auch bei diesem Bild ist S/W genau die richtige Wahl. Tolle Idee und prima umgesetzt.

Gut gefallen haben mir auch

Nr. 2 - Leider knapp an den Punkten vorbeigeschrammt, die anderen Bilder gefallen mir persönlich eben besser. Schönes Bild - gute Idee.
Nr. 9 - Toll! Extra eine Torte zum Wettbewerb gemacht? Oder beim Konditor gesehen und gefragt?
Nr. 14 - Diese Idee ist auch schön, trotz dem vielen Weiß zieht das Bild den Blick auf sich.
Nr. 15 - Auf die Idee muss man erst mal kommen. Nicht schlecht.
Nr. 17 - Da noch ein Polizeiauto im Hintergrund - es wäre für mich das Siegerbild geworden. Klasse Idee.
Nr. 21 - Schönes Blau, toller Kontrast zu dem Weiß.
Nr. 25 - Zum Glück hat sich die Toilettenpapier Knappheit entspannt, sonst wäre das ja wirklich noch eine Geschenkidee geworden.


Viele tolle Ideen und Motive. Schön das sich so viele am Wettbewerb beteiligt haben.


Erstellt mit dem Bewertungstool.
Joe6D2 ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Community > DSLR-Forum Fotowettbewerb > Abstimmungen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:59 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de