DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2021, 17:25   #1121
miclindner
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2008
Beiträge: 9.592
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Zitat:
Zitat von Guenter H. Beitrag anzeigen
dafür hängst Du Dich aber immer vehement in jegliche Erörterungen zur Zukunft des Unternehmens hinein, bügelst mit viel Engagement jedwede Kritik am Vorgehen von OMDS weg -alles, weil Du Dich nur für die Fotopraxis interessierst??
das ist wohl falsch: wenn man mal auszählen würde, wer sich hier wie oft "reingehängt" hat, in jeden Thread, der sich nur irgendwie mit der Zukunft von Olympus beschäftigt hat (es wurden ja schon mehrere in Folge eben wegen der miserablen Gesprächskultur geschlossen) - dann gebührt Dir und einigen anderen ganz klar die Goldkrone.
(und Du weißt auch nicht, was richtiges Engagement bei mir bedeuten würde)

Ich mag eigentlich generell nur keine Ungerechtigkeit.

Ich fotografiere seit meiner ersten "echten" Kamera, einer OM-2n, mit Olympus (davor hatte ich als Kind nur eine einfache Kodak Instamatic).
Und ich hatte mit Geräten von Olympus echt schöne Zeiten; das Hobby damit hat über 30 Jahre immer echten Spaß gemacht.
Und dann kommen jetzt solche Spaßbremsen auf die Bühne, die meinen, mit ihrer provokanten Art könnten sie den Laden hier mal so richtig aufmischen.

Ich mische mich eigentlich also nur ein, wenn wieder mal zu dick aufgetragen wird, wenn sich Häme und Zynismus wieder mal ihr Stelldichein geben.

Das kann man ja an Deinem Beitrag auch wieder mal schön sehen

Zitat:
... verlinkte Geschwurbel von Subalternen ...
nun denn, wenn man nichts zu sagen hat, muss man sich halt in Zurückhaltung üben ... schweigen ... zumindest das ist doch mal eine echte WOW-Leistung...
Deine Wortwahl hast Du vielleicht zu einer Marke entwickelt - ich weiß nicht.

Aber ein schönes Gespräch bei einem Bierchen an einem lauen Sommerabend (das, was man also gemeinhin positiv belegt als "Talk" bezeichnen würde), wo man dem anderen also auch noch die Luft zum Atmen lässt, mag da einfach nicht aufkommen.

Im Internet sind ja die Zeiten so, dass man auch mit so etwas immer noch irgendeinen Gesprächspartner findet - im richtigen Leben wird es da jedoch sehr schnell recht einsam um einen.

M. Lindner

Geändert von miclindner (14.06.2021 um 18:01 Uhr)
miclindner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2021, 18:10   #1122
Guenter H.
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 5.374
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

wenn Du meinst............
Guenter H. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2021, 20:18   #1123
Linse66
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 7.020
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Zitat:
Zitat von miclindner Beitrag anzeigen
Und es kommt ja immer auch auf das Auge hinter der Kamera an. Der gute Fotograf bekommt auch mit der Kamerahaltung und allein mit dem Kameramonitor ganz passable Fotos hin, manchmal sogar bessere, als diejenigen, die einen 2000 Euro-Boliden um den Hals baumeln lassen:
M. Lindner
Sei mir jetzt nicht böse aber diese Argument um... ja es hört sich leider so an... eine Kamera dieser Art schön zu reden ist schon... naja.
Aber ich denke das war als Scherz gemeint.

Wobei der bloße Inhalt dieser Aussage nicht in diesem Kontext..... das stimmt natürlich, wird sich auch nie ändern
__________________
Versucht einigermaßen freundlich zu bleiben und dreht nicht durch
Linse66 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2021, 20:44   #1124
miclindner
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2008
Beiträge: 9.592
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

ja, das stimmt, sie ist für einen anderen Anwenderkreis

aber hinter der Aussage verbirgt sich eine ernüchternde Aussage, eine Rückmeldung, die ich im Oberstübchen "abgespeichert" hatte, von Leuten, die für Wettbewerbe Bilder bewerten müssen (arbeiten z.B. in der Bildredaktion einer großen Reportage-Zeitschrift etc.): immer mehr der eingereichten Fotos passen nicht recht zu den Angaben der damit verknüpften Kamera-Gerätschaften, die Qualität der Bilder wird also immer schlechter trotz immer teurerer und an sich besserer Kameras, die sich die Leute kaufen (nicht nur, was die technische Bildqualität betrifft sondern auch Dinge wie Bildaufbau, Farbkomposition etc.)

Und das ist auch mein Eindruck, den ich aus einigen Forendiskussionen ziehe: nach kurzer Zeit (!) wird sich die nächste Kamera gekauft, in einem Detail vielleicht ein Quäntchen besser als der Vorgänger, wo man noch nicht mal Zeit hatte, die Möglichkeiten der "alten" Kamera richtig auszuloten, geschweige denn, dies auch im Bild umzusetzen

M. Lindner

Geändert von miclindner (14.06.2021 um 20:46 Uhr)
miclindner ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.06.2021, 20:57   #1125
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 7.059
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Zitat:
Zitat von mjaiser Beitrag anzeigen
Jetzt geht diese praxisfremde Argumentation wieder los...

Leute, dieser Thread ist nicht gedacht, Äquivalenzdiskussionen zu führen. Wer meint, dass die angeblich bessere Bildqualität .....
Hier ging es doch gar nicht um Äquivalenz!

Olympus hatte ja offenbar Probleme genügend Kameras/Objektive zu Preisen zu verkaufen um noch Gewinn zu machen, deshalb haben sie die Sparte auch abgegeben, nicht weil es die Cash Cow war und sie nicht wußten was sie mit den Gewinnen machen sollen

Es ist natürlich schön wenn einige im Forum alles was gemacht wurde und gemacht wird ganz toll finden und von Olympus begeistert sind.
Aber das ist wie ein Freund der alle deine Bilder immer nur lobt ohne die geringste Kritik, weiter bringen wird dich aber einer der dir die Wahrheit sagt, auch wenn dich das manchmal verletzt

Wenn man über die Zukunft von Olympus spekulieren will muss man natürlich auch über die bestehende Konkurrenz nachdenken und die Gründe die für eine Olympus sprechen würden, das tut natürlich auch jeder potentielle Kunde!

Noch vor wenigen Jahren war die Situation ganz anders, alleine der IBIS und das Objektivangebot haben da oft schon gereicht!
2008 war das 14-42mm FT Olympus Kit dem damaligen Canon 18-55mm so weit überlegen, dass das alleine schon ein Kaufargument war

Ein paar aktuelle Bodypreise
GX9.......550 Euro
G91.......690 Euro
E-P7......799 Euro
X-T30.....819 Euro
X-E4.......840 Euro
X-S10.....899 Euro

Pana S5....1600 Euro
E-M1III.....1640 Euro
X-T4.........1670 Euro

Man sieht wie stark die Konkurrenz ist, es braucht also gute Gründe für das Produkt, ausser ich finde die Marke sympathisch
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2021, 16:24   #1126
cazaluz
Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Andalusien
Beiträge: 2.189
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Ausgerechnet DIE, die sich mit dem Thema OMDS nicht so richtig beschäftigen, Quaken hier von der nicht erfüllten WOW "Versprechung"...:

zum ENDE des Jahres ist die Rede gewesen, bezüglich "WOW", und das Teil kommt so sicher wie das Amen in der Kirche...
genau wie das 8-25er dann nun präsentiert wurde.
__________________
´netten Gruss WiLLiam CazaLuz (und bitte nicht "CasaLuz"!)

http://cazaluz.zenfolio.com


Positive Handelserfahrungen mit und mit mir:
Acidfire69, andrea72108, Biber-Bert, bug-binz, Chironer, coolvh, diwicam, DusterBuster, herrnaus, Ka-zoom, krabbenkutter, marathoni, Mcquag, monk910, Mugal, MyOwnWay, pigope, plitsch, Zuhörer...unter einigen anderen
cazaluz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2021, 16:28   #1127
Guenter H.
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 5.374
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

......und Du quakst wieder etwas nach, was selbst Nils H. zwischenzeitlich relativiert hat und von einem Übersetzungsfehler spricht.
Da muss man sich schon mal fragen, wer sich da an die eigene Nase fassen sollte.
Wenn man -so wie Du- mit einem Finger auf Andere zeigt, dann zeigen immer mindestens drei Finger auf einen selbst.

Geändert von Guenter H. (15.06.2021 um 16:31 Uhr)
Guenter H. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2021, 19:42   #1128
miclindner
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2008
Beiträge: 9.592
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

... und es ist wieder mal abzusehen, worauf das Ganze hier wieder zu steuert.

Wäre es nun der 2. oder gar schon der 3. umfangreiche Thread zum Thema Olympus/OMD, der schließlich aus immer denselben Gründen in den letzten Monaten von der Forenleitung geschlossen werden musste ?

Und immer sind dieselben Leute daran entscheidend beteiligt, die mit ihrer Art und den Provokationen zielsicher dafür sorgen, dass Olympus-Nutzer schließlich doch leider die Beherrschung verlieren und den geraden Weg einer gesitteten Kommunikation verlassen.

Nach dem zwangsweise Schließen der einen Diskussion wird zwar unmittelbar ein neuer Thread aufgemacht (ein sicheres Zeichen, wie wichtig nicht Wenigen in diesem Forum ihr Hobby mit Olympus-Gerätschaften ist), aber dann geht das d(t)rollige Spielchen wieder von vorne los.

Das Thema Olympus scheint sie richtiggehend anzuziehen wie die Fliegen am Licht, diese Leute sind aber einfach nicht zu stoppen, was in der Vergangenheit schon zu solchen Blüten wie "geschlossenen Internetforen" geführt hat, nur damit Menschen in Ruhe mal auch über "ihre" Kameramarke talken können.

Hier in diesem Forum ist das aber anscheinend nicht mehr möglich - wo es schon so weit gekommen ist, dass man sich als Hobbyfotograf gegenüber der Überheblichkeit anscheinend dafür verteidigen muss, dass man noch so dumm ist, mit Kameramarke xy überhaupt noch zu fotografieren.

An sich ein trauriges Lehrstück über die heutige Diskussionskultur.

Billige rhetorische Tricks ("wenn Du auf andere zeigst, zeigen immer die restlichen Finger alle auch auf Dich") helfen da auch nicht weiter, solange die Einsicht fehlt, wer bzw. welches Verhalten eigentliche Ursache für dieses Dilemma ist.


M. Lindner

Geändert von miclindner (15.06.2021 um 19:45 Uhr)
miclindner ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.06.2021, 20:01   #1129
Linse66
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 7.020
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Zitat:
Zitat von miclindner Beitrag anzeigen
...
Ich glaube hier geben sich beide Seiten nicht viel.
Und in dem Augenblick wo ich das schreibe kann ich mir denken wer wieder ausrastet.
Es sei denn er hat mich geblockt und kann mich gar nicht mehr lesen.
Ich finde nicht das hier die mft User die "Opfer" sind.
__________________
Versucht einigermaßen freundlich zu bleiben und dreht nicht durch
Linse66 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2021, 21:02   #1130
cazaluz
Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Andalusien
Beiträge: 2.189
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

@mister "H"

oh jehh, da hat sich einer ja angsprochen gefühlt.. "getroffene Hunde bellen", heisst es so schön...und naja, letztlich passt das ja schon....
Ob nun "Úbersetzungsfehler", or what ever...Wer ernsthaft glaubt, dass OMDS ausser einer P7 nix zustandebringt, der glaubt wohl auch, dass die P7 für das 150-400Pro konstruiert wurde..
Ich für mein Teil halte daran fest, dass OMDS spätestens zu Ende '21/Anfang '22
eine adequate Antwort im Pro- Segment parat hat...
Diesen meinen Beitrag werd' ich speichern, und bei der Ankündigung der "wow" nochmal rauskramen...
__________________
´netten Gruss WiLLiam CazaLuz (und bitte nicht "CasaLuz"!)

http://cazaluz.zenfolio.com


Positive Handelserfahrungen mit und mit mir:
Acidfire69, andrea72108, Biber-Bert, bug-binz, Chironer, coolvh, diwicam, DusterBuster, herrnaus, Ka-zoom, krabbenkutter, marathoni, Mcquag, monk910, Mugal, MyOwnWay, pigope, plitsch, Zuhörer...unter einigen anderen
cazaluz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:56 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de