DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2021, 17:46   #1
trinity09
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2008
Beiträge: 55
Standard Kompletter Systemwechsel von Canon 600 D z. B. zu Sony oder Upgrade im Canon Universum?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo in die Runde,

ich beschäftige mich schon länger damit mir nach ca. 10 Jahren einen neuen Body zuzulegen.

Hintergrund warum und warum jetzt:

Ich überlege mir ein Makroobjektiv zuzulegen (Meyer Görlitz Trioplan) und auch Verlaufsfiltersystem. Außerdem will ich beim nächsten Besuch im Norden neben Timelapse auch die Möglichkeit haben Nordlichter in Echtzeit zu filmen ( hohe Iso aber ohne zu viel Rauschen). Außerdem ist der Dynamikumfang der Canon sehr begrenzt und die Abbildung generell nicht so scharf. Bei Nachtaufnahmen hätte ich gerne im Sucher oder am Bildschirm eine Unterstützung zur manuellen Fokussierung. Daher wäre Fokuspeaking super.

Soviel zum Ist-Zustand / Hintergrund. Jetzt mal die Liste:

1. Was möchtest du fotografieren? Bitte möglichst genau beschreiben!

- Landschaftsfotografie (wichtig korrekte Unterstützung bei schwierigen Lichtverhältnissen mit wenig Kontrasten z. B. in der Dämmerung / Nebel und gleichzeitig bei extremen Kontrasten, Sonnenuntergang, Langzeitbelichtung)
- Makrofotografie (Natur incl. Insekten und Schneeflocken / Eiskristalle)
- Nachtfotografie (Milchstrasse, Langzeitbelichtungen in der Stadt, Nordlichter)
- Tierfotografie (Vögel, Rehe, Wildlife im Urlaub)
- Portraits (Kinder, Party - aber seltener)


2. Wieviel Zeit willst Du in das Hobby investieren?

[x] Ich werde mehrere Stunden oder sogar einen ganzen Tag für eine Fotosession einplanen (z.B. früh morgens extra zur Dämmerung aufstehen o.ä.)



3. Besitzt du bereits eine Kamera und/oder Objektive? Bitte möglichst genau beschreiben!

Aktuell habe ich eine Canon 600D mit folgenden Objektiven:

Canon Weitwinkel EF-S 10-18 mm
Tokina Weitwinkel 11-16 mm 2,8
Canon Festbrennweite 28 mm 1,8 (fast immer drauf)
Canon Festbrennweite 50 mm 1,8
Canon Zoom EF IS II 70-300 mm (nach FB immer drauf und noch relativ neu)
und noch die Kit Objektive, die ich aber nicht mehr nutze: 18-55 + 55-250

als Zubehör: 3 Akkus, eine Ayex AX-S Fernbedienung / Timer + die Standard Fernbedienung, 3 Filter 77 mm Grau + 2 x 58 mm Grau + Pol, Zwischenringe

Da ich etwas Probleme mit meinem Arm habe, bei längerem Gebrauch von schwereren Objektiven, hatte ich mir für Tieraufnahmen zusätzlich noch die

Bridge Sony DSC-RX 10 IV

gekauft. Die nutze ich auch zum filmen und für Slo-Mo. Allerdings ist der Autofokus gerade bei Tierfotografie (z. B. Vögel) extrem nervig, da er nicht auf einen Punkt sondern einen Bereich scharf stellt und daher bei Gras meist nicht auf dem Motiv sitzt. Zusätzlich ist beim Wechsel von II zu iV die integrierte Möglichkeit für Timelapse entfallen.



4. Wieviel Geld kannst du für die geplante Fotoausrüstung ausgeben?
ca. 1.500 Euro insgesamt ( Angabe in Bezug auf Neuinvestition - Verkauf und Reinvestition käme dan noch hinzu)

[x] Es kommt auch ein Gebrauchtkauf in Frage.



5. Möchtest Du später Dein Equipment erweitern?

[x] Ja, die Option ist mir wichtig (z.B. durch Wechselobjektive)



6. Hast du schon mal in einem Fotogeschäft ein paar Kameras in die Hand genommen?

[x] Ja, und zwar (Marke / Modell, falls bekannt):

verschiedene Canon incl. Systemkamera, Sony.

[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke / Modell, falls bekannt):

mir kommt es mehr auf die Funktion an, Steuerung Canon und Sony bin ich gewohnt.



7. Wie wichtig sind Größe und Gewicht? Dies solltest Du unbedingt vorher z.B. im Geschäft an verschiedenen Kameras testen. Bitte möglichst genau angeben!

[x] Ich trage bereits eine große Kamera mit mehreren Objektiven mit mir herum und es macht mir nichts aus.
[x] Ich möchte Gewicht sparen. Bisher trage ich folgendes Equipment:

Ich trage aktuell die oben beschriebenen zwei Kameras plus Objektive, Stativ und noch eine Drohne mit mir. Grundsätzlich ist es ok, allerdings will ich vom Gewicht der Kamera selbst nicht zwingend höher gehen, da ich wie oben beschrieben etwas Probleme mit meinem Arm habe und von der Tendenz etwas Gewicht sparen ohne Qualitätsverlust wäre ok.



8. Welchen Kamera-Typ bevorzugst Du (Mehrfachnennung möglich)?

[x] DSLR – klassische Spiegelreflex mit Wechselobjektiven und optischem Sucher
[x] DSLM – spiegellose Kamera mit Wechselobjektiven, kein Sucher bzw. mit elektronischem Sucher
[y] Bridgekamera mit fest verbautem Objektiv (große Kompaktkamera in DSLR-Größe, Bedienung und Leistungsumfang an einer DSLR angelehnt)



9. Welche Ausstattungsmerkmale sollte die Kamera haben?

[x] schwenkbares / drehbares Klapp- bzw. Schwenkdisplay
[x] WLAN / Wifi
[x] Bildstabilisierung
....[x] im Objektiv
[x] 4K-Videofunktion
[x] Sonstiges: Fokus Peaking, Slo-Mo, integrierte Time-Lapse Funktion, evtl. zweiter SD Kartenschacht


10. Würdest du dich selbst bezeichnen als

[x] Fortgeschrittener



11. Willst du deine Bilder selbst am Computer bearbeiten?

[x] Ja, RAW-Entwicklung und/oder (aufwändige) Retusche, Composing etc.


12. Wie sollen die Bilder verwendet werden (Mehrfachnennung möglich)?
[x] Betrachtung über TV, PC-Monitor, Beamer (max. 4k)
[x] Ausbelichtung auf
....[ ] Fotopapier (Format _______)
....[x] Fotobuch
[x] großformatige Prints (Format bis A3)


Für die Fortgeschrittenen, die genauer wissen, was sie wollen ...

13. Sucher

[x]wichtig
....[ ]optisch
....[x]elektronisch

14. Folgende Bildwirkung ist mir besonders wichtig:

[x] Freistellung
[x] Bokeh
[x] große Schärfentiefe
[ ] _______________

15. Folgende Objektive fände ich interessant:
[x] lichtstarkes Zoom
[x] Festbrennweite
[ ] Pancake
[x] UWW (Ultraweitwinkel)
[x] Makro
[x] (Super-)Tele
[ ] Spezialobjektiv (z. B. Tilt/Shift, Lupenobjektiv):


Ich hatte mich das ein oder andere Mal schon damit beschäftigt und folgende Kameratypen näher angesehen (Canon 5D, A7III und A7R III) , allerdings bin ich unsicher ob ich dann tatsächlich einen gesamten Systemwechsel vornehmen müsste oder ggf. ein Adapter noch eine mögliche Lösung wäre wobei glaub ich nur zwei Objektive auf Follformat laufen... und wenn ich dann auf Follformat wechsele brauche ich ja noch mehr Objektive um die gleiche Brennweitenrange, wie jetzt, darzustellen.. Daher schiebe ich das Thema schon länger vor mir her

Ich hoffe ich habe nichts vergessen und vielleicht stand der/ die ein oder andere von Euch vielleicht auch vor einer ähnlichen Herausforderung und hat einen Tipp, wo ich mich vielleicht mal näher einlesen könnte oder auch eine direkte Empfehlung aussprechen.

Ich danke Euch schon vorab vielmals und wünsche ein schönes Wochenende
Viele liebe Grüße

Geändert von trinity09 (06.02.2021 um 18:22 Uhr)
trinity09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2021, 19:03   #2
JRabbit
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2016
Beiträge: 2.022
Standard AW: Kompletter Systemwechsel von Canon 600 D z. B. zu Sony oder Upgrade im Canon Universum?

Im Grunde ist es so. Auch an der 5D funktioniert nur ein Teil deiner Objektive. Und bei denen die funktionieren ändert sich mit dem Bildwinkel der Bildausschnitt den du einfängst. Das 50mm an Kleinbild ähnelt dann am ehesten dem 28mm an der 600D, das du jetzt meinst verwendest. Das 70-300 wirkt deutlich kürzer als an der 600D.

Im Grunde kannst du dich also größtenteils neu aufstellen. Egal ob du bei Canon bleibst oder wechselst.
JRabbit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2021, 19:44   #3
trinity09
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.05.2008
Beiträge: 55
Standard AW: Kompletter Systemwechsel von Canon 600 D z. B. zu Sony oder Upgrade im Canon Universum?

Danke Dir für Deine Einschätzung.. mmh, sowas hab ich befürchtet..

Und ein Upgrade innerhalb APS-C wird wohl mit den gewünschten Funktionen nicht möglich sein, oder hat da jemand eine Empfehlung?

Die könnte ich mir evtl. übergangsweise anlegen, so dass ich nicht den "Big Bang" mache sondern mich "schleichend" darauf vorbereite?
trinity09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2021, 20:09   #4
Gast_490903
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kompletter Systemwechsel von Canon 600 D z. B. zu Sony oder Upgrade im Canon Universum?

Zum Thema Fokuspeaking und Fokusunterstützung im LiveView kannst Du Deine 600D mit Magic Lantern nochmal richtig aufwerten.
  Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.02.2021, 20:46   #5
trinity09
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.05.2008
Beiträge: 55
Standard AW: Kompletter Systemwechsel von Canon 600 D z. B. zu Sony oder Upgrade im Canon Universum?

Hallo Klaus, das ist ein super Hinweis. Diese Open Source Software kannte ich bisher noch nicht. Das werde ich mal ausprobieren Da ist ja einiges dabei, was ich mir wünschen würde von einer neuen. Damit kann ich dann die Zeit überbrücken und bei neuen Objektiven dann auf Follformattauglichkeit achten.

Weil Sony mit Canon Objektiven soll ja grundsätzlich machbar sein, oder müsste ich da noch weitere Punkte beachten um mich auf den Wechsel vorzubereiten?
trinity09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2021, 04:14   #6
D A U
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2012
Beiträge: 516
Standard AW: Kompletter Systemwechsel von Canon 600 D z. B. zu Sony oder Upgrade im Canon Universum?

Oder nimmst eine gebrauchte EOS RP. Da kannst Du alle Deine Objektive verwenden und langsam auf Vollformat oder besser gesagt Kleinbildkamera umsteigen.
D A U ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2021, 09:29   #7
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 7.120
Standard AW: Kompletter Systemwechsel von Canon 600 D z. B. zu Sony oder Upgrade im Canon Universum?

Zitat:
Zitat von trinity09 Beitrag anzeigen
Bridge Sony DSC-RX 10 IV
.....der Autofokus gerade bei Tierfotografie (z. B. Vögel) extrem nervig, da er nicht auf einen Punkt sondern einen Bereich scharf stellt und daher bei Gras meist nicht auf dem Motiv sitzt.
Das lässt sich bei jeder Kamera einstellen!
https://helpguide.sony.net/dsc/1720/...001594631.html
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2021, 11:07   #8
Michis60
Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2010
Beiträge: 226
Standard AW: Kompletter Systemwechsel von Canon 600 D z. B. zu Sony oder Upgrade im Canon Universum?

Zitat:
Zitat von trinity09 Beitrag anzeigen

Und ein Upgrade innerhalb APS-C wird wohl mit den gewünschten Funktionen nicht möglich sein, oder hat da jemand eine Empfehlung?
Die 90D oder M6 II erfüllen doch deine Wünsche.

Geändert von Michis60 (07.02.2021 um 11:48 Uhr)
Michis60 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.02.2021, 18:42   #9
trinity09
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.05.2008
Beiträge: 55
Standard AW: Kompletter Systemwechsel von Canon 600 D z. B. zu Sony oder Upgrade im Canon Universum?

Zitat:
Zitat von D A U Beitrag anzeigen
Oder nimmst eine gebrauchte EOS RP. Da kannst Du alle Deine Objektive verwenden und langsam auf Vollformat oder besser gesagt Kleinbildkamera umsteigen.
Die seh ich mir mal genauer an, vielen Dank für den Tipp


Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen
Das lässt sich bei jeder Kamera einstellen!
https://helpguide.sony.net/dsc/1720/...001594631.html
Das hatte ich bereits eingestellt, aber dennoch danke für den Hinweis, ich hatte ja nicht genau ausgeführt, dass ich bereits über das Fokusfeld "Flexible Spot" gesprochen hatte - beim jetzigen erneuten durchlesen der Beschreibung ist mir nämlich aufgefallen, dass der Spot (der standardmäßig nämlich trotz der Bezeichnung als "Punkt" doch ein wesentlich größerer Bereich ist als bei meiner Canon und daher nicht so genau ist) noch mit dem Drehrad in der Größe eingestellt werden kann, vielleicht löst das dann tatsächlich mein Problem


Zitat:
Zitat von Michis60 Beitrag anzeigen
Die 90D oder M6 II erfüllen doch deine Wünsche.
Ok, danke für den Hinweis. Dann werde ich mir die alle mal genauer ansehen und zusätzlich Magic Lantern vielleicht mal ausproibieren.

Vielen Dank für die vielen interessanten Ansätze, Ihr habt mir schon sehr weitergeholfen in meinen Überlegungen

Schönen Sonntagabend, allerseits!
trinity09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2021, 18:49   #10
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 7.120
Standard AW: Kompletter Systemwechsel von Canon 600 D z. B. zu Sony oder Upgrade im Canon Universum?

Zitat:
Zitat von D A U Beitrag anzeigen
Oder nimmst eine gebrauchte EOS RP.
Die RP ist durchaus eine gute sympathische Kamera und meiner Meinung nach eher unterschätzt.
Allerdings hätten deine Objektive daran einen ganz anderen Bildwinkel als du ihn jetzt gewohnt bist.
28mm an KB sind schon ein WW, speziell beim Tele macht es sich bemerkbar wenn du es jetzt oft am langen Ende verwendest.
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
canon , kaufberatung , systemwechsel


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:40 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de