DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.05.2021, 12:26   #71
Maleikali
Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2014
Beiträge: 7
Standard AW: Oly OMD mit Festbrennweiten oder Fuji V100X?

Zitat:
Zitat von Zuhörer Beitrag anzeigen
Das könnte sie ja auch machen, ohne vorher alles zu verkaufen.

Wäre auch risikoloser...
Eben nicht.
Alleine das ganze Geraffel in der Schublade liegen zu haben blockiert mich, habe ich das Gefühl.
Dann ist da eben doch immer noch das Gefühl:“Hättest du jetzt da doch mal das xy genommen/gehabt für mehr Freistellung/Bokeh“ usw.
Ganz frei fühle ich mich damit nicht.
Vielleicht geht es MIR persönlich ja dabei auch um eine gewisse Abgrenzung im schier unendlichen Gebiet der Kameras, Objektive usw.
Mir scheint ‚ dass eine Begrenzung bei mir eher frei machen würde - obwohl sie einen eigentlich ja einengt auf einen bestimmten Blickwinkel.
Maleikali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2021, 12:33   #72
Zuhörer
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Kölner Bucht
Beiträge: 3.668
Standard AW: Oly OMD mit Festbrennweiten oder Fuji V100X?

Ich hätte noch Platz in meiner Schublade...
__________________
Dank & Gruß, Zuhörer

... ok, Du hast recht und ich meine Ruhe...

Bilder: http://www.flickr.com/photos/zuhoerer/
Zuhörer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2021, 12:53   #73
Kenny1408
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 434
Standard AW: Oly OMD mit Festbrennweiten oder Fuji V100X?

Zitat:
Zitat von Maleikali Beitrag anzeigen
Eben nicht.
Alleine das ganze Geraffel in der Schublade liegen zu haben blockiert mich, habe ich das Gefühl.
Ja das sehe ich auch so. Dummerweise ist es meistens sehr kostspielig alles zu verkaufen und anderes zu kaufen. Und am Ende hat es vielleicht gar nichts gebracht. Vielleicht einfach in eine Schublade legen und nicht mehr dran denken und ein paar Monate versuchen mit weniger auszukommen. Der Alltag lässt dann einen vergessen
__________________
Gruß,
Christian
Kenny1408 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2021, 23:09   #74
SALE
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2021
Beiträge: 257
Standard AW: Oly OMD mit Festbrennweiten oder Fuji V100X?

Zitat:
Zitat von Maleikali Beitrag anzeigen
Hallo!!

Ich muss mal ein bisschen Emotionalität als Frau mit rein bringen, habe den Thread eben entdeckt und stehe vor der fast identischen Entscheidung.
Ich bin eine Hobbyfotografin die gern dokumentiert, freistellt und das ein oder andere Portrait festhält.
Richtig Freistellen, mit einem mittellichtstarken Weitwinkel für FB, wie an der X100 wird nur bei eher kleinen Dingen richtig funktionieren. Bei Portraits da sehe ich eine Systemkamera klar im Vorteil mit längeren Brennweiten.

Zitat:
Ich habe noch nie Bilder bearbeitet- daher ist meine Ausrüstung vermutlich ohnehin „Perlen vor die Säue“.
Ich hatte immer gern das Gefühl für jedes Motiv das entsprechende Glas zu haben.
Mittlerweile empfinde ich es als Ballast.
Ja, das kommt durchaus vor. Für die nicht ganz so Mutigen, die gleich immer kaufen/verkaufen, gibt es noch die Version: Nur mit Kamera mit nur einem Objektiv losziehen...

Zitat:
Dann hatte ich einem Freund im Spontankauf eine Fuji X100V abgenommen und hadere gerade, ob ich diese nicht doch wieder verkaufen soll.
Es ist halt echt viel Geld für eine Kompaktkamera, wenn man entsprechende Gläser im Prinzip daheim hat.

Ein mft mit 1,8/17mm [KB 3,6/34mm] ist sehr nahe an der X100V mit 2,0/23mm [KB 3,0/34,5mm], was nur rund 1/4 Blendenstufen unterschied macht, auch wenn alleine Betrachtet die Fuji schon überall eine Ecke vorne ist, was eben der Preis der Systemfähigkeit ist.
Wobei , es richtige Fotoenthusiasten noch nie gestört hat, wenn ein Bereich doppelt besetzt ist ... probiere es einfach aus. Gehe einen Tag mit der X100 und zum Vergleich mit einer µFT mit 17mm Objektiv auf Fototour.
Und dann Vergleiche, wie für Dich die jeweilige Kombi in den Situationen, die Du fotografierst findest. Dann entscheide, wie das in Relation zum Geld findest...
SALE ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.05.2021, 16:25   #75
Maleikali
Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2014
Beiträge: 7
Standard AW: Oly OMD mit Festbrennweiten oder Fuji V100X?

Jetzt muss ich mich nochmal melden und nachfragen, einfach, weil ich die Themen hier die letzten Jahre nicht verfolgt habe.
Den Olympus Verkauf zB habe ich gar nicht mitbekommen.
Aktuell hängt zwar mein Herz an dem Olympus System samt EM 1 mit wenigen Auslösungen, als auch am guten Glas.

Durch meine Auszeit ( und der Tatsache dass ich zuvor auch nur als Hobby fotografiert habe) habe ich aktuell den Eindruck, ich muss mich ganz neu in die Bedienung der Kamera einarbeiten.

Ich sehe meine EM-1 an und habe schlicht keine Lust sie einzupacken, einfach zu groß mit dem guten Glas.

Ich habe große Lust, mich mit zB der Fuji X100V wieder einzuarbeiten, auch einen fotografischen Blick und Kreativität zu entwickeln, ja auch Einschränkung macht manchmal frei und befreit.
So fühlt sich das bei mir aktuell an.

Nun meine Frage : Macht es mehr Sinn das Systemequipment zu behalten von Olympus ( auch oder vielleicht gerade auf die neue Richtung beim OlympusNachfolger)?
Oder ist es wahrscheinlich dass alles im Preis extrem sinkt? Es in x Jahren kein Zubehör oder Ersatzteile gibt? Keine Reperaturen mehr angeboten werden? Oder keine bezahlbaren Kameras für Hobbyisten wie mich?

Mich treibt das Gefühl um, einfach alles zu verkaufen und ganz auf die Fuji umzusteigen.
Ich kam zwei Jahre mit dem Eierphone aus, warum sollte mir eine Fuji nicht mehr reichen?

Natürlich wäre ein großer finanzieller Verlust schade...
Maleikali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2021, 17:18   #76
kow123
Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2005
Beiträge: 1.157
Standard AW: Oly OMD mit Festbrennweiten oder Fuji V100X?

Zitat:
Zitat von Maleikali Beitrag anzeigen
.....Ich sehe meine EM-1 an und habe schlicht keine Lust sie einzupacken, einfach zu groß mit dem guten Glas. ..... Macht es mehr Sinn das Systemequipment zu behalten von Olympus ....Oder ist es wahrscheinlich dass alles im Preis extrem sinkt? Es in x Jahren kein Zubehör oder Ersatzteile gibt? Keine Reperaturen mehr angeboten werden?.....
Ob es in x Jahren Zubehör oder Ersatzteile für eine Fuji gibt, kann dir auch keiner garantieren

Meine Empfehlung: das große "gute Glas" verkaufen (um was handelt es sich denn?). Für "gutes Glas" gibt es durchaus noch gutes Geld.

Dafür dann z.B. ein 17mm plus ein 45mm gebraucht kaufen oder ein neues/gebrauchtes kompaktes "gutes Glas" wie das 12-45 PRO kaufen. Als Ergänzung für Portraits das Sigma 56mm F1.4. So habe ich es gemacht (siehe Sig)
__________________
Gruß kow123
_______________________________________________________________________________________
Canon RP Canon RF 35 F/1.8 MAKRO IS STM, Canon RF 85 F2 Macro IS STM

Olympus E-M1 Mark II
Olympus 12-45 F/4 Pro, Olympus 25 F/1.8, Olympus 75-300 F/4.8-6.7 II, Sigma 56 f/1.4
kow123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2021, 06:27   #77
max2331
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2012
Beiträge: 1.156
Standard AW: Oly OMD mit Festbrennweiten oder Fuji V100X?

Zitat:
Zitat von Maleikali Beitrag anzeigen
Nun meine Frage : Macht es mehr Sinn das Systemequipment zu behalten von Olympus ...
Mich treibt das Gefühl um, einfach alles zu verkaufen und ganz auf die Fuji umzusteigen.
Ich kam zwei Jahre mit dem Eierphone aus, warum sollte mir eine Fuji nicht mehr reichen?
Ich bin vor ein paar Jahren von Olympus auf Fuji umgestiegen. Tatsächlich war der Hauptgrund mehr Spass an der Fotografie. Ich mag die Bedienung der Fujis mit den speziellen Drehrädern und liebe die Filmsimulationen. Mir macht es einfach schon mehr Spass die Fuji anzufassen. Sprich mir hat es schon etwas gebracht..
Ob das jetzt auf dich auch so anwendbar ist, weis ich nicht, aber ein bisschen klingt es in deinem Text danach.
Ich persönlich bin froh rechtzeitig von Olympus gewechselt zu sein. Die sind/waren nicht schlecht aber in den letzten Jahren kam schon nichts mehr weltbewegendes für mich von denen.
__________________
Fujifilm X-T30, XF 23mm f/2, XC 16-50mm f/3.5-5.6, XC 35mm f/2.0
DJI Osmo Pocket
max2331 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2021, 15:14   #78
mz-5
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Rutesheim
Beiträge: 912
Standard AW: Oly OMD mit Festbrennweiten oder Fuji V100X?

Zitat:
Zitat von Maleikali Beitrag anzeigen

Ich habe große Lust, mich mit zB der Fuji X100V wieder einzuarbeiten, auch einen fotografischen Blick und Kreativität zu entwickeln, ja auch Einschränkung macht manchmal frei und befreit.
So fühlt sich das bei mir aktuell an.

Nun meine Frage : Macht es mehr Sinn das Systemequipment zu behalten von Olympus ( auch oder vielleicht gerade auf die neue Richtung beim OlympusNachfolger)?
Oder ist es wahrscheinlich dass alles im Preis extrem sinkt? Es in x Jahren kein Zubehör oder Ersatzteile gibt? Keine Reperaturen mehr angeboten werden? Oder keine bezahlbaren Kameras für Hobbyisten wie mich?

Mich treibt das Gefühl um, einfach alles zu verkaufen und ganz auf die Fuji umzusteigen.
Ich kam zwei Jahre mit dem Eierphone aus, warum sollte mir eine Fuji nicht mehr reichen?

Natürlich wäre ein großer finanzieller Verlust schade...
Den größten Wertverlust erfährt Fotoausrüstung direkt beim Verlassen des Ladens, den zweitgrößten bei Erscheinen des Nachfolgemodells. Welche E-M1 hast du? Die E-M1.1 hat den größten Teil ihres Handelswertes ohnehin schon verloren, die E-M1.2 hat direkt mit Erscheinen des Nachfolgemodells kräftig nachgelassen. Gute Objektive sind dagegen ziemlich wertstabil. Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass in den nächsten drei Monaten ein größerer Wertverlust
der Ausrüstung eintritt, die Auswirkungen der Ausgliederung der Kamerasparte dürften in den Gebrauchtpreisen schon eingepreist sein.
Was spricht denn dagengen, die Olympus-Ausrüstung noch eine Weile in der Schublade zu lassen und einfach der Fuji X100V eine Chance zu geben? Anscheinend hast du ja Lust darauf, dann mach es einfach und probier aus, ob du mit einer Brennweite zufrieden bist.
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: mebiost, chipkrieger, stux, tomassini, xriotactx, mlip, Se70n, 5ender, tufir, labertaler, rju, 7Freeman, erdnuss, Meikel 65, zimtmaedchen, Mitty45, Twain Wegner, Simplicius Simplicissimus, tag-muc, barba, Newbie72, chazz, Waldläufer84, Jenso, Tomland61, Moso21, amarrow
mz-5 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.05.2021, 22:06   #79
SilkeMa
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2013
Beiträge: 2.700
Standard AW: Oly OMD mit Festbrennweiten oder Fuji V100X?

Hat das schon jemand genannt ?
Fujifilm X-E4:
Zitat:
... In many ways, it feels like an interchangeable lens version of the X100V, especially in terms of size and shape....
Aus: https://www.dpreview.com/samples/085...h-more-samples
__________________
Samsung NX (NX1, NX30, NX300) und mFT ( GX8 plus G9 + 100-400 mm)
Einige meiner Bilder: https://www.flickr.com/photos/133364...57671957893575
SilkeMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2021, 23:22   #80
SALE
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2021
Beiträge: 257
Standard AW: Oly OMD mit Festbrennweiten oder Fuji V100X?

Zitat:
Zitat von Maleikali Beitrag anzeigen
Aktuell hängt zwar mein Herz an dem Olympus System samt EM 1 mit wenigen Auslösungen, als auch am guten Glas.

Durch meine Auszeit ( und der Tatsache dass ich zuvor auch nur als Hobby fotografiert habe) habe ich aktuell den Eindruck, ich muss mich ganz neu in die Bedienung der Kamera einarbeiten.
Das kann sich aber lohnen, die Kamera hat Funtionen, die findet man sonnst nirgeds. Eventuell lohnt sich ein Kamera-Buch, wo die Erklärungen nicht so trocken daherkommen wie in der Bedienungsanleitung.

Zitat:
Ich sehe meine EM-1 an und habe schlicht keine Lust sie einzupacken, einfach zu groß mit dem guten Glas.

Ich habe große Lust, mich mit zB der Fuji X100V wieder einzuarbeiten, auch einen fotografischen Blick und Kreativität zu entwickeln, ja auch Einschränkung macht manchmal frei und befreit.
...ja die Dinge einfacher zu halten, schafft Freiheiten. Andererseits kann man auch die EM-1 mit dem kompakten 1,8/17 mm einpacken, auf Automatik und losziehen.

Zitat:
Nun meine Frage : Macht es mehr Sinn das Systemequipment zu behalten von Olympus ( auch oder vielleicht gerade auf die neue Richtung beim OlympusNachfolger)?
Oder ist es wahrscheinlich dass alles im Preis extrem sinkt?
Läßt sich wohl nur beantworten, wenn man eine Kristallkugel hat. Wobei ich nicht denke, daß OMDS nochmal so einen Abverkauf macht, wie 2. Halbjahr 2020, die werden eher stabilen Preisen anstreben, auch auf kosten gerinerer Stückzahlen. Für 2 Jahre denke ich wird der Investor den Bestand wohl abgesichert haben. In dieser Zeit wird dann wohl neues Gerät erscheinen, welches dann zeigt wohin die Richtung gehen soll. Dann wird wohl der Markt erschtscheiden.

Zitat:
Mich treibt das Gefühl um, einfach alles zu verkaufen und ganz auf die Fuji umzusteigen.
Ich kam zwei Jahre mit dem Eierphone aus, warum sollte mir eine Fuji nicht mehr reichen?
Ein Eierphone hat heute gerne 2 oder 3 Kameras. Entspricht also einer kleinen Systemkamera mit 2 oder 3 Festbrennweiten. Die Fuji hat nur eine. Wenn du am Eierphone nur mit dem Bildwinkel der Fuji fotografierst, dann kommst du damit aus. Verwendest du öfter Zoom, oder Kamera mit weiterem Winkel, dann wird sowas mit der Fuji FB nicht gehen (abgesehen etwas Crop). Wobei Not macht erfinderisch, man kann diesen Effekt auch als Kreativitätsfördernd ansehen.

Zitat:
Natürlich wäre ein großer finanzieller Verlust schade...
Dafür könnte jemand anderes ein Schnäppchen machen...

Geändert von SALE (11.05.2021 um 00:59 Uhr)
SALE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:20 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de