DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2021, 08:21   #11
Charriu
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2008
Ort: Hildesheim
Beiträge: 229
Standard AW: Astrofotografie mit MFT

Hallo Colias,
zum Stacken von Planeten aus Video-Sequenzen gibt es verschiedene Software-Lösungen. Hier einmal die drei, die mir auf anhieb einfallen.

Registax

Avistack

PlanetarySystemStacker

Bei den Video-Sequenzen ist es von Vorteil wenn man diese als RAW aufnehmen kann und sie ohne jegliche Komprimierung speichert. Ob das mit der E-M1 geht weiß ich gerade nicht, aber ich glaube nicht. Die Dateien werden dann natürlich sehr groß und da kommen wir zum zweiten Nachteil normaler Kameras. Dort lässt sich nämlich meistens keine "Region of Interest" (ROI) festlegen, weswegen der ganze Sensor verwendet wird. Bei echten Planeten-Kameras kann der ROI unkomprimiert mit 240fps und mehr ausgelesen werden.

So kommt man auf einige tausend Frames von denen die oben genannten Programme dann einige 100 der besten Frames auswählen und diese dann Stacken. Das ganze muss schnell gehen, weil man an Jupiter schon nach 1.5 Minuten die Rotation sieht und die Sequenzen dann ggf. de-rotieren müsste. Dafür gibt es auch Programme.

WinJupos

Mit einer relativ günstigen Planetenkamera kann man dann solche Bilder machen. Ich bin aber kein Planeten-Fotograf, von daher spiegelt das Bild wohl eher wieder was Anfänger erreichen können.

https://felix-gelpke.de/project/jupi...en-24-03-2016/

Viele Grüße,
Felix
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: fabumann, flojoto, Sambenmar, Olllie, polomaniacs, boisbleu, Damirb, extralistener, Gelhaar, gewe, DietmarR, stemeyer, beginner17, Hosafetz, Dr Aqua und noch einigen mehr
Charriu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 22:48   #12
colias
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2006
Beiträge: 4.546
Standard AW: Astrofotografie mit MFT

Lieber Felix, vielen herzlichen Dank, da werd ich mich demnächst mal durchschauen!

Ja, wie schnell sich Jupiter dreht hat mich selbst schon erstaunt
__________________
»It is a poor artist who blames his tool for his work« (Jeremy Birn)
colias ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:03 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de