DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Bildgestaltung

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.2021, 11:41   #421
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 3.592
Standard AW: Ist das Kunst oder kann das wech? Fotos gegen die üblichen Regeln


Sitzecke
by Bernd Hutschenreuther, auf Flickr

Das Bild ist mit einer Meniskuslinse aufgenommen. Ich wollte die Leistung und Eigenschaften testen.
Das Bild habe ich so aufgenommen, um Aberrationen künstlerisch zu verarbeiten.
Die Sitzecke steht auf einem Kaktusbeet und ist für sehr kleine Leute, wie Borger und Däumelinchen.
__________________
Bernd Hutschenreuther

Geändert von Hutschi (29.03.2021 um 11:48 Uhr)
Hutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2021, 11:46   #422
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 3.592
Standard AW: Ist das Kunst oder kann das wech? Fotos gegen die üblichen Regeln

Zitat:
Zitat von Hektor122 Beitrag anzeigen
Grüße vom Selfiearsch

a) Mir gefällt die Komposition. Das Motiv ist erst mal sehr ungewöhnlich.
Und es ist ein Bilderrätsel.

b) Das Photo ist sehr anders als üblich in der Gestaltung. So ein Aktfoto hab ich noch nicht gesehen.
__________________
Bernd Hutschenreuther

Geändert von Hutschi (29.03.2021 um 11:48 Uhr)
Hutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2021, 23:02   #423
Axel66
Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2006
Beiträge: 2.870
Standard AW: Ist das Kunst oder kann das wech? Fotos gegen die üblichen Regeln

Zitat:
Zitat von Hutschi Beitrag anzeigen
...

Das Bild ist mit einer Meniskuslinse aufgenommen. Ich wollte die Leistung und Eigenschaften testen.
Das Bild habe ich so aufgenommen, um Aberrationen künstlerisch zu verarbeiten.
Die Sitzecke steht auf einem Kaktusbeet und ist für sehr kleine Leute, wie Borger und Däumelinchen.
Is' gut, darf bleiben!
Axel66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2021, 23:05   #424
Axel66
Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2006
Beiträge: 2.870
Standard AW: Ist das Kunst oder kann das wech? Fotos gegen die üblichen Regeln

Zitat:
Zitat von Hektor122 Beitrag anzeigen
Grüße vom Selfiearsch

...
Schönes Wortspiel. Auch ein Zusatzsternchen für die Akrobatik.

Im Ernst: schon allein durch die Ungewöhnlichkeit muß das bleiben.

Gruß,

Axel
Axel66 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 04.04.2021, 21:39   #425
Steinkreis
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2010
Ort: Troisdorf
Beiträge: 7.506
Standard AW: Ist das Kunst oder kann das wech? Fotos gegen die üblichen Regeln

Gestern ist mein Diakopiervorsatz angekommen. Gerade bei dem kalten Wetter war dann Spielen angesagt. Das Dind funktioniert hervorragend und es ist schon interessant, was aus den Bildern rauszuholen ist. Bei dem Versuch, ein zum Teil recht unterbelichtetes Bild von Florenz durch ein HDR, eine Technik, die ich bislang nie angewendet habe, zu peppen, ist dann im Endeffekt das vorliegende Ergebnis erzielt worden. Mit der Anzahl der Bilder mit unterschiedlichen Belichtungsabstufungen hab ich arg übertrieben. Mit der Nachbearbeitung auch.Ich war selbst überrascht und kann auch wenig zum Workflow sagen.Gegen die üblichen Regeln verstößt es inbezug auf die Komposition nicht, aber gegen die gebräuchliche Aufbereitung: Farbe, Schärfe, Bokeh... Es wirkt wie aus der Zeit gefallen. Wie eine alte Postkarte. Mir gefällt es.

Fierenze by Jürgen Lüno, auf Flickr

Das Foto hab ich zu Ostern 1987 von einer Anhöhe über Florenz geschossen.
Nikon F2AS, Nikon 24/2,8 Ai, Ektachrome 100 Professional
__________________
Steinkreisphoto / Jürgen Lüno

Steinkreisphoto@t-online.de

http://www.flickr.com/photos/steinkreisphoto/

Der Sonne Licht
Es hellt den Tag
Nach finstrer Nacht.....

Geändert von Steinkreis (04.04.2021 um 23:20 Uhr)
Steinkreis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2021, 22:23   #426
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 3.592
Standard AW: Ist das Kunst oder kann das wech? Fotos gegen die üblichen Regeln

Die Karte ist außergewöhnlich und gefällt mir sehr. Insbesondere das Zufällige, nicht Wiederholbare des Hertellungsprozesses macht ein Kunstwerk draus.

Was für deinen Kopiervorsatz verwendest Du?
---

Ostereierbaum by Bernd Hutschenreuther, auf Flickr

Der Osterhase war da. Durch eine Wandlung hat er das Bild mit Zauberstrahlen eingefärbt. Das Objektiv ist ein Special Aplanat 1:8, 135 mm Brennweite

Ein Frohes Osterfest wünscht Bernd, der Hutschi
__________________
Bernd Hutschenreuther
Hutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2021, 23:15   #427
Steinkreis
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2010
Ort: Troisdorf
Beiträge: 7.506
Standard AW: Ist das Kunst oder kann das wech? Fotos gegen die üblichen Regeln

Danke, Bernd.
Ich hab jetzt den Nikon ES-1. Der ES-2 ist sicherlich komfortabler zu bedienen, da eine Schiene für gerahmte Dias und eine für Negative beigelegt ist. Er ist aber nur für sehr dünne Rähmchen geeignet. Daher für mich leider nicht. Ich hab gerahmte Dias von AGFA-K über GEPE-Glasrähmchen bis Kodak-Papprähmchen. Praktisch ist das System des ES-2 zum Digitalisieren von Negativen. Das hätte mich auch interessiert, da ich in den letzten Analog-Jahren viel mit Negativfilmen gearbeitet habe. Beim ES-1 klemmt man den Diarahmen zwischen zwei Federklemmen, ähnlich denen einfacher Lichtmikroskope. Schübe man einen Negativ- oder Diastreifen hindurch, würde dieser verkratzen.
Den ES-1 habe ich direkt in Japan bestellt. Ich musste etwas warten, bis er ankam. Dafür kostete er aber weniger als die Hälfte, als wenn ich ihn im dt. Handel gekauft hätte und 1/4 vom Preis des ES-2.
Die erzielbare Qualität ist Klasse.
Die Ergebnisse gefallen mir:
Crop:
Kirche über Florenz by Jürgen Lüno, auf Flickr

Agrigento 1992 by Jürgen Lüno, auf Flickr

Tübingen 1986 by Jürgen Lüno, auf Flickr

Hafen, Ischia Porto by Jürgen Lüno, auf Flickr
__________________
Steinkreisphoto / Jürgen Lüno

Steinkreisphoto@t-online.de

http://www.flickr.com/photos/steinkreisphoto/

Der Sonne Licht
Es hellt den Tag
Nach finstrer Nacht.....
Steinkreis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2021, 12:43   #428
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 3.592
Standard AW: Ist das Kunst oder kann das wech? Fotos gegen die üblichen Regeln

Hallo, Jürgen, danke für die Informationen. Sie sind sehr interessant.

Ich habe für DIY-Objektive meist die Pentax K30 verwendet.

---


Dresden, Sachsenbad, Details
by Bernd Hutschenreuther, auf Flickr
__________________
Bernd Hutschenreuther
Hutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Bildgestaltung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:23 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de