DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2021, 22:01   #1341
JRabbit
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2016
Beiträge: 1.960
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Zitat:
Zitat von wl1860 Beitrag anzeigen
...
Dein Einwand mit flexibler und weniger Kompromisse mag ja gelten, aber darum gings nicht. Außerdem kommt jetzt noch ein ganz großes Aber: das 300/4 mit dem TC ist immer noch deutlich teurer als 600/11 und 800/11 zusammen. Da darf es dann auch ruhig flexibler sein, damit wenigstens ein Vorteil übrig bleibt.


...
Doch darum ging es. Der ursprüngliche Kommentar war folgender:


Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
Welche Kompromisse genau?
Die Dinger sind allen Tests nach zu Urteilen sehr scharf und bilden gut ab.
Wenn der AF bei f11 zuverlässig funktioniert, was bei den R5/6 der Fall zu sein scheint, seh ich da wenig kompromisse.
Abblenden will man bei Supertele eh nicht und so ein f11/800 entspricht einem f5,6/400 auf MFT. Passt doch.

....
Und zwar auf meinen Einwand, die F11er Teles wären deutlich Kompromissbehafteter als ein 300mm f4+TC1.4 und deshalb keine gute Alternative.
JRabbit ist gerade online  
Alt 23.02.2021, 22:10   #1342
miclindner
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2008
Beiträge: 9.589
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Zitat:
Abblenden will man bei Supertele eh nicht und so ein f11/800 [Canon RF] entspricht einem f5,6/400 auf MFT. Passt doch.
da bin ich doch fassungslos, ein unbedarfter Leser müsste da ja dann denken, dass bei einem 400 mm Olympus Objektiv mit Anfangsöffnung 5,6 genauso wenig Licht durchkommt wie bei der Linse mit Blende 11. Das passiert natürlich nicht, was man bei jedem damit gemachten Tierfoto sofort sehen kann, denn sonst wären die Belichtungszeiten so ungünstig bzw. die ISO-Einstellungen so hoch, dass solche super Fotos, wie sie mit dem neuen 150-400er Olympus jetzt schon im Netz zu finden sind, gar nicht möglich sein dürften.

Da steht dann Praxis gegen das reine "Theoretisieren".

M. Lindner
miclindner ist offline  
Alt 23.02.2021, 22:22   #1343
Lord Nelson
Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: Blubberub
Beiträge: 366
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Zitat:
Zitat von cazaluz Beitrag anzeigen
.......
vor mehreren Seiten hatte ich die Meldung verlinkt, dass die lange spekulierte 8-25er Linse bald angekündigt wird, wurde wohl im Eifer der Systemvergleiche
übersehen...
Das ist die wohl beste Nachricht des Tages!
Lord Nelson ist gerade online  
Alt 23.02.2021, 22:34   #1344
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 4.270
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Zitat:
Zitat von miclindner Beitrag anzeigen
da bin ich doch fassungslos, ein unbedarfter Leser müsste da ja dann denken, dass bei einem 400 mm Olympus Objektiv mit Anfangsöffnung 5,6 genauso wenig Licht durchkommt wie bei der Linse mit Blende 11.
Der KB Chip hat aber 2 EV Vorteil beim Rauschen.
Das Thema hatten wir doch schon so oft.
Mit einem f11/800 an KB kann man was Schärfentiefe und Rauschen anbelangt exakt das selbe Bild machen wie mit einem f5,6/400 an MFT.
An Hardcore MFT Fans perlen solche Physikalischen Zusammenhänge leider sehr oft einfach ab..........

Aber spätestens jetzt sind wir wieder Voll OT.
__________________
Gruß Alex

Flickr, Instagram, Meine Autos bei Instagram,
Silberkorn ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.02.2021, 22:59   #1345
e410
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.741
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Zitat:
Zitat von cazaluz Beitrag anzeigen
vor mehreren Seiten hatte ich die Meldung verlinkt, dass die lange spekulierte 8-25er Linse bald angekündigt wird. . .
Dabei stellt sich mir die Frage, ob ich als Reiseobjektiv lieber ein 12-45mm oder ein 8-25mm wähle. Es bleibt spannend.
e410 ist offline  
Alt 23.02.2021, 23:04   #1346
maxe_muc
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: Gräfelfing
Beiträge: 1.249
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Zitat:
Zitat von e410 Beitrag anzeigen
Dabei stellt sich mir die Frage, ob ich als Reiseobjektiv lieber ein 12-45mm oder ein 8-25mm wähle. Es bleibt spannend.
Fide ich auch spannend- zusammen mit dem Panasonic 35-100 eine coole Kombination wenn mir das 14-150 qualitätsmäßig nicht reicht.
__________________
http://www.flickr.com/photos/maxe_muc/

Erfolgreich gehandelt mit: laublicht, kokopellix, Ghf, nikonpower2012, awrad, moulinux, s.six, Jörg Schneider, karsten zeibig, lara, lookii, HW001, tobi.w, cleopatra, lilli2003, rotfl_de, lassinger
maxe_muc ist offline  
Alt 23.02.2021, 23:24   #1347
e410
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.741
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Zitat:
Zitat von maxe_muc Beitrag anzeigen
Finde ich auch spannend- zusammen mit dem Panasonic 35-100 eine coole Kombination wenn mir das 14-150 qualitätsmäßig nicht reicht.
Meine zweite Wahl für den Abend ist dann ein 1.8/25mm oder ein 1.8/17mm. Ein 35-100mm ist mir einfach zu lang.
e410 ist offline  
Alt 23.02.2021, 23:32   #1348
die_Hex
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2008
Ort: Nähe Ko
Beiträge: 587
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Das 8-25 interessiert mich nicht so sehr, auch da es sicher erst mal recht teuer sein dürfte. Aber das nächste in der Reihe wäre dann vermutlich das Tele-Makro...? Auf das bin ich sehr gespannt.



Zitat:
Zitat von maxe_muc Beitrag anzeigen

Meine Frage ist eben: existiert die Nische, die OMD sich da ausgeguckt hat, überhaupt?
Ich denke schon. Dazu kommt, dass die anderen spiegellosen Systeme in diesem Bereich (ohne Adapter) noch nicht supergut ausgebaut sind.
Das kann sich aber schnell ändern und dann kann Olympus es auch da plötzlich mit viel härterer Konkurrenz zu tun bekommen.

- wenn superhochauflösende Kameras mit sehr gutem Tieraugen-AF günstiger werden (dann kann man nämlich an Objektivbrennweite sparen und einfach auf MFT-Sensorgröße croppen, wenn man möchte)
- wenn die Dritthersteller die niedrigen Brennweitenbereiche abgegrast haben und ihr Können in die Entwicklung neuer leichterer Superteles stecken
- wenn die Sony Rs auch kleinere M-Raws ausspucken können, für die Gelegenheiten, bei denen man nicht das Crop-Potential braucht, also das Argument der viel zu großen Dateien der Rs weg fällt
- wenn Sony sich mal bequemt, Focus-Stacking / Focus Bracketing und andere hilfreiche Funktionen in ihre Kameras einzubauen
- wenn Canon und Sony sich den Wildlife-Markt als neuen Feature-Duellierplatz aussuchen


Also ja, ich denke, es ist ein aussichtsreicher Markt vorhanden, wenn Olympus sich geschickt anstellt. Aber das als einziges Standbein voran zu treiben, halte ich für zu riskant.

Ich habe fast einen Herzinfarkt bekommen, als Nils Häussler bei dem Oly-Event diese kleine Festbrennweite hochgehoben hat. Ich dachte kurz, da kommt jetzt wirklich ein neues Pancake-Objektiv.

Wie klasse das wäre, wenn man eine aktuelle kleine Rangefinder-Stil Kamera (E-PL als absolute Maximalgröße) mit schnellem AF(-C), IBIS und einer richtig guten Normalbrennweite hätte. Das würde ich als zweites Standbein von MFT sehen.
Aber in dem Bereich passiert seit Jahren überhaupt nichts spannendes. Von Abdichtung bei den kleinen Kameras und Objektiven traue ich mich nicht mal zu phantasieren.

(Ich habe das Pana 20 1,7, das ist sehr gut, aber sehr lahm, und seit ein paar Tagen das 17mm 1,8, das ist erschreckend schnell, aber auch erschreckend schlecht.)
die_Hex ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.02.2021, 00:15   #1349
e410
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.741
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Zitat:
Zitat von die_Hex Beitrag anzeigen
. . .das 17mm 1,8, das ist erschreckend schnell, aber auch erschreckend schlecht.
Jetzt müsstest Du noch schreiben, was an diesem Objektiv erschreckend schlecht ist.
e410 ist offline  
Alt 24.02.2021, 00:50   #1350
krohmie
Super-Moderator
 
Registriert seit: 13.11.2003
Ort: Kirchheim/Teck
Beiträge: 4.268
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Zitat:
Zitat von krohmie Beitrag anzeigen
Achtung !!!

Bitte postet zum Threadthema oder schweigt!

Sonst ist hier bald zu!

War ich nicht deutlich genug?

Thread ist Closed!
__________________
Mit freundlichem Gruß
Krohmie

Fotos werden gemacht mit Gläsern unterschiedlicher
Brechungsindizes und elektronischen Photonenregistratoren.
---------------------
Serenity - das kleine Schiff

--------------------------------------------------
Moderative Beiträge sind dunkelgrün gekennzeichnet
krohmie ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:21 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de