DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2021, 00:29   #721
Gast_497948
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Zitat:
Zitat von FragenueberFragen Beitrag anzeigen
Die Leute erinnern sich an alte Zeiten. Vielleicht ein wenig weinselig. Dafür zur Abwechslung mal ohne Gezänk und Marken-Ideologie. Alles gut, oder?
Kann man mal durchgehen lassen finde ich.
 
Alt 31.01.2021, 00:33   #722
scorpio
Administrator
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Salzbergen
Beiträge: 29.384
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Thema:
2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)
__________________
Gruß, Rüdiger - aka scorpio
----
Hier geht's zum DSLR-Forum Fotowettbewerb. Jeden Monat wechselnd attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
----
Die Forums FOTOVERSICHERUNGEN von unserem Sponsor Versicherungsmakler Poepping:
- FotoAUSRÜSTUNGSversicherung
- FotoHAFTpflichtversicherung
scorpio ist offline  
Alt 31.01.2021, 00:39   #723
Kersten Kircher
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2004
Beiträge: 5.586
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Zitat:
Zitat von Dokografie Beitrag anzeigen
Die technische Bildqualität ist doch seit längerer Zeit schon dermaßen hoch das es doch Sinn macht sich auch in Zukunft den Vorgänger oder sogar Vor-Vorgänger zu kaufen.
Seit Jahren gibt es einen festen Markt zischen 20 und 24MP, weil er für die meisten auch ausreichend ist und genau da werden OMDS sich auch weiterhin bewegen, aber eben mit neuen Kameras, von gebrauchten können sie nicht leben. Es gibt immer Leute die wollen auch nicht gebraucht kaufen, kompakt und und hochwertig. Und genau diese Nische wird man besetzen. Olympus hat ein recht gemischtes Optik Portfolio und das wird noch oben erweitert, so hat man dann in allen Klassen was zu bieten. Und wie ich es sehe auch die weniger Lichtstarken Linsen in optisch und mechanischer hochwertiger Ausführung. Denn meist sind weniger Lichstarken auch weniger gut gebaut, will ich zB nicht mehr haben. Kompakt und hochwertig, könnte eine Lücke sein.
__________________
Gruss Kersten


Bilder FC Instagram
Kersten Kircher ist offline  
Alt 31.01.2021, 00:54   #724
Gast_497948
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Zitat:
Zitat von Kersten Kircher Beitrag anzeigen
Seit Jahren gibt es einen festen Markt zischen 20 und 24MP, weil er für die meisten auch ausreichend ist und genau da werden OMDS sich auch weiterhin bewegen, aber eben mit neuen Kameras, von gebrauchten können sie nicht leben.
Ich meinte nicht gebraucht.
Sowas wie heute eine E-M1II statt III oder E-M5 II statt III.
Ich habe bei einem Onlinehändler sogar vorhin eine E-M1 I als Neuware gesehen.
 
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 31.01.2021, 01:04   #725
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.837
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Zitat:
Zitat von Kersten Kircher Beitrag anzeigen
Seit Jahren gibt es einen festen Markt zischen 20 und 24MP, weil er für die meisten auch ausreichend ist und genau da werden OMDS sich auch weiterhin bewegen, aber eben mit neuen Kameras, von gebrauchten können sie nicht leben. Es gibt immer Leute die wollen auch nicht gebraucht kaufen, kompakt und und hochwertig. Und genau diese Nische wird man besetzen. Olympus hat ein recht gemischtes Optik Portfolio und das wird noch oben erweitert, so hat man dann in allen Klassen was zu bieten. Und wie ich es sehe auch die weniger Lichtstarken Linsen in optisch und mechanischer hochwertiger Ausführung. Denn meist sind weniger Lichstarken auch weniger gut gebaut, will ich zB nicht mehr haben. Kompakt und hochwertig, könnte eine Lücke sein.
Mit anderen Worten: Weiter so wie bisher. Das war ein erfolgloses Konzept. Das läuft in den Untergang. Weiter so war eigentlich noch nie eine gute Idee, auch bei sehr erfolgreichen Unternehmen. Aber bei erfolglosen ist das doch desaströs. Nehmt mal die rosa Brille ab, liebe Leut!
FragenueberFragen ist offline  
Alt 31.01.2021, 08:39   #726
Kersten Kircher
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2004
Beiträge: 5.586
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Zitat:
Zitat von FragenueberFragen Beitrag anzeigen
Mit anderen Worten: Weiter so wie bisher. Das war ein erfolgloses Konzept. Das läuft in den Untergang. Weiter so war eigentlich noch nie eine gute Idee, auch bei sehr erfolgreichen Unternehmen. Aber bei erfolglosen ist das doch desaströs. Nehmt mal die rosa Brille ab, liebe Leut!
und Du glaubst das mit mit gesenkten Preisen mehr verkauft, bzw extrem Lichtstark für Preise wo man heute 2,8er bekommt, müsste man ja auch denn sonst bekommt man die Kosten nicht zusammen. In einem schrumpfenden Markt auf Stückzahl setzen, wird aber nichts.
Ja das was man bisher gemacht hat ausbauen und die Interne Kostenstrucktur optimieren, den heutigen Wasserkopf entschlacken und eine bessere Werbung.
__________________
Gruss Kersten


Bilder FC Instagram
Kersten Kircher ist offline  
Alt 31.01.2021, 10:11   #727
Guenter H.
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 5.373
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

es wurde doch bereits gesagt: Man will sich mehr auf Hochwertiges konzentrieren, was ja grundsätzlich der Annahme Nahrung gibt, dass da absolut nichts preisgünstiger/billiger wird.

Die (ehemals?) kaufkraftstarken Senioren sind Ziel, das neue Tele für 7500,-€ zeigt doch eigentlich schon die Richtung auf, wohin das Pferd vermutlich zukünftig galoppiert.

Grundsätzlich gilt doch für den schrumpfenden Kameramarkt: Kleinere Stückzahlen lassen sich nicht mit reduzierten Preisen und zumindest gleichbleibend hoher Qualität vereinbaren.
Die Übernahme durch JIP ist ja nicht unter der Prämisse erfolgt, dass man Geld zuschiessen will (das hat Oly lange genug getan, ohne das System damit im Konkurrenzumfeld wirklich durchsetzen zu können). JIP will Geld verdienen und das geht nunmal nicht mit reduzierten Margen.

Heisst für mich: Hochwertige, hochpreisige Produkte für einen kleinen Käuferkreis. Leica lebt das traditionell und recht erfolgreich.
Ob JIP das schafft in Anbetracht des heutigen Umfeldes, bezweifle ich, zumal Firmen wie Canon und Sony ob ihres wesentlich grösseren, ertragreichen Gesamt-Produktportfolios in der Lage sind, ihre Kamerasparte finanziell zu pushen, intensiv zu bewerben und in schöner Regelmässigkeit durch attraktive Neuerungen publikumswirksam auf sich aufmerksam zu machen.

Olympus hat es trotz eines finanziellen Polsters durch die Medizinsparte nicht geschafft in einem in diesen Jahren wesentlich günstigeren Umfeld. Wie JIP das ohne dieses finanzielle Polster schaffen kann......
Ob sie zu zaubern gelernt haben?
Der erste Monat nach einer längere Zeit geplanten Übernahme ist rum, bislang fällt mir absolut nichts auf, was sich im Kameramarkt -ausgenommen zwei, drei Newsletter an einige wenige registrierte Kunden- bemerkbar machen würde, was den Endverbraucher als potentiellen Kunden darauf aufmerksam machen würde, dass es die Marke Olympus überhaupt noch gibt.
Ein im 4. Quartal 2020 präsentiertes Objektiv für 7500,-€ geht an 99,9% aller Käufer vorbei und ansonsten ist da bislang leider nichts, was dem etwas lahmenden Pferd auf die Sprünge helfen könnte.
Canon, Sony, ja selbst Nikon ist nahezu jede Woche mit News präsent, von Olympus/JIP hört der "gemeine Kunde" nichts.

Das klingt in der Summe wieder höchst pessimistisch, leider.
Ich hatte gehofft, dass man direkt nach der Übernahme ein Höhen-Feuerwerk zündet (jeder tote Tag ist ein verlorener Tag ohne neu generierte Umsätze).
Bislang hat es aber noch nicht einmal für ein Tischfeuerwerk gereicht und die eine einzige Kerze, die eine kleine, treue Kundschaft angezündet hatte, neigt sich auch dem Abbrennen zu.

Die Zeit läuft und Abwarten macht nichts besser.

Ich wäre rundum erfreut, wenn sich in sehr naher Zukunft ein völlig anderes, positiveres Bild zeigen würde (zumal ich ja auch ganz tief im System mit drin stecke, viel Geld investiert habe).
An Zauberei und Wunder zu glauben, habe ich allerdings im Laufe meines Lebens verlernt, zuviele hochfliegende Zusagen und Hoffnungen sind rückstandfrei verpufft, als dass ich noch an den erfolgreichen Zauberlehrling glauben würde, der in diesem Falle hier das universelle Patentrezept im Ärmel hätte, das den Markt überrascht, für extreme Aufmerksamkeit sorgt und urplötzlich Altkäufer zu Neunivestitionen verleitet sowie hohe Nachfrage durch Neukunden generiert.

Vergessen darf man dabei auch nicht, dass die Corona-Einschränkungen, die uns sicherlich noch lange begleiten werden, viel vom Fotospaß (Urlaub, Events, Familienausflüge und -zusammenkünfte etc.) eliminiert haben, dass es derzeit und in naher Zukunft eigentlich kaum Gründe für Tante Erna und Onkel Karl gibt, Geld für eine neue Kamera auszugeben.
An der absetzbaren Gesamtstückzahl knabbern nicht nur Smartphones, sondern auch eine ganz stark reduzierte Interessenslage der Käuferschaft.
Guenter H. ist offline  
Alt 31.01.2021, 10:26   #728
Ayotochtli
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2013
Beiträge: 497
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

das was Günther geschrieben hat, sehe ich ähnlich.

Meiner Meinung nach sollte auf der CP+ Ende Februar etwas kommen. Muss ja kein ausentwickeltes Produkt sein, eine Ankündigung würde reichen.

Gilt für mich auch für Pana mFt.

Zum letzten Teil von Günther habe ich allerdings eine eigene These. Die Senioren (und nicht nur die) haben mehr Geld denn je, für Kamera-Equipment.
Schließlic hat man die Kosten für den Urlaub etc. gespart.
Dieses Geld muss nur mit attraktiven Produkten eingesammelt werden.
Ayotochtli ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 31.01.2021, 10:42   #729
Guenter H.
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 5.373
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Zitat:
Zitat von Ayotochtli Beitrag anzeigen

Zum letzten Teil von Günther habe ich allerdings eine eigene These. Die Senioren (und nicht nur die) haben mehr Geld denn je, für Kamera-Equipment.
Schließlic hat man die Kosten für den Urlaub etc. gespart.
Dieses Geld muss nur mit attraktiven Produkten eingesammelt werden.
Tja, und was machen besagte Senioren mit den neu erworbenen Kameras?
Derzeit zuhause verstauben lassen, weil sie weder bei Urlaub, noch bei Familienfesten etc. genutzt werden können.
Aktuell gibt es doch in der ganzen westlichen Welt nicht einen einzigen Grund für Otto-Normalverbraucher, sich in den nächsten Wochen oder gar Monaten neues Equipment zuzulegen oder bestehende Ausrüstungen zu erweitern, wenn man nicht gerade zuhause Makros macht.

Leider trifft nunmal die aktuelle Zeit der allumfassenden Einschränkungen auf den Neustart von OMDS und macht das Ganze noch schwieriger, verlangt noch intensiver nach langem Atem.

Selbst wenn der finanzstarke Senior sich eine neue Kamera zulegen würde, überhaupt Interesse an diesem Segment der Freizeitgestaltung hätte, was würde er tun, wenn er nicht gerade in Fotoforen unterwegs ist?
Er würde zu seinem -aktuell zu allem Überfluss auch noch geschlossenen- Fotohändler gehen und sich beraten lassen.

Nun stelle ich mir immer wieder vor, was dieser Berater denn als Argumente im Rahmen seiner Empfehlung von sich geben würde.

Kleines, leichtes Gehäuse? Haben Andere auch (Fuji XS-10 etc)
Wetterfestigkeit? Für viele Käufer kein kaufentscheidendes Argument, haben Andere zudem auch.
Features? Nun, wer als Normalnutzer interessiert sich für High-Res, Live-Composite, Live-Bulb etc ? Eine verschwindend kleine Zahl.
IBIS? Haben andere auch
Megapixel (ein Maxi-Argument, auch wenn für die meisten Nutzer in der Praxis weitgehend unerheblich)? Können fast alle anderen besser, 20 MPix werden von nahezu allen anderen Kameras "überboten".
Sensorgröße? Für den Normalnutzer gilt immer noch "bigger is better", was auch vielfach -teils unberechtigt, teils berechtigt- befeuert wird.
Preis? Können andere Hersteller mithalten bzw. sogar besser (selbst im MFT-Bereich kann Pana das preisgünstiger mit G9)
Objektivauswahl? Da haben andere für die Alltagsfotografie oft Gleiches zu bieten (Qualität ist für die Mehrzahl der unbedarften Käufer zweitrangig, ebenso wie Lichtstärke).
Marken-Bekanntheit/Präsenz? Der nächste Stolperstein.

Was bleibt? NIX, was mich -wenn ich denn Verkäufer wäre- dazu bringen würde, dem Kunden eine Oly alternativlos wärmstens ans Herz zu legen.
Auf die Frage nach der Zukunftssicherheit des Systems hätte ich als Verkäufer garkeine Antwort (bei Nikon und Pentax übrigens auch nicht).

Schwierige Zeiten................

Geändert von Guenter H. (31.01.2021 um 11:38 Uhr)
Guenter H. ist offline  
Alt 31.01.2021, 11:13   #730
e410
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.741
Standard AW: 2021 Olympus Imaging: Neustart unter JIP als OMDS (OM-digital Solutions)

Zitat:
Zitat von Guenter H. Beitrag anzeigen
Selbst wenn der finanzstarke Senior sich eine neue Kamera zulegen würde, überhaupt Interesse an diesem Segment der Freizeitgestaltung hätte, was würde er tun, wenn er nicht gerade in Fotoforen unterwegs ist?
Er würde zu seinem -aktuell zu allem Überfluss auch noch geschlossenen- Fotohändler gehen und sich beraten lassen.
Du könntest an dieser Stelle einfach einmal deine Definition für finanzstarken Senior präsentieren.

Bei einem unserer Kunden ist damit die Zielgruppe 70+ gemeint, denen es auf die letzten 1000,- Dollar nicht ankommt und die auch ihre Scheine im Casino lassen.
e410 ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:32 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de