DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2021, 14:18   #1
delco
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2021
Beiträge: 2
Standard Robuste Kamera gesucht

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Mountain- und Downhillbiker sucht handliche und sehr robuste Kamera, gern für Wechselobjektive. 25-300mm Brennweite, spätere Ergänzung auf bis zu 500mm.
Robust deshalb, die Kamera soll in einer kleinen zusätzlichen Lenkertasche mit geführt werden, die Kamera muss dadurch auch Stöße und Schläge vertragen können, die durch das Fahren entstehen können.

1. Was möchtest du fotografieren? Bitte möglichst genau beschreiben!

Landschaft und Tiere im Wald


2. Wieviel Zeit willst Du in das Hobby investieren?
[ ] Ich werde überwiegend nur im Urlaub, auf Partys und privaten Familienfeiern fotografieren.
[ ] Ich werde mir durchaus die Zeit nehmen und alleine in Ruhe Motive suchen.
[ ] Ich werde mehrere Stunden oder sogar einen ganzen Tag für eine Fotosession einplanen (z.B. früh morgens extra zur Dämmerung aufstehen o.ä.)

Während der Radtouren

3. Besitzt du bereits eine Kamera und/oder Objektive? Bitte möglichst genau beschreiben!

Kamera nein,


4. Wieviel Geld kannst du für die geplante Fotoausrüstung ausgeben?
____1500_________ Euro insgesamt
[x ] Es kommt ausschließlich ein Neukauf in Frage. Garantie ist mir wichtig
[ ] Es kommt auch ein Gebrauchtkauf in Frage.

5. Möchtest Du später Dein Equipment erweitern?
[ ] Eher nicht / ist egal
[x ] Ja, die Option ist mir wichtig (z.B. durch Wechselobjektive)

6. Hast du schon mal in einem Fotogeschäft ein paar Kameras in die Hand genommen?
[x ] Nein Zur Zeit eher schwierig
[ ] Ja, und zwar (Marke / Modell, falls bekannt):

[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke / Modell, falls bekannt):


7. Wie wichtig sind Größe und Gewicht? Dies solltest Du unbedingt vorher z.B. im Geschäft an verschiedenen Kameras testen. Bitte möglichst genau angeben!
[ ] Ich trage bereits eine große Kamera mit mehreren Objektiven mit mir herum und es macht mir nichts aus.
[ ] Ich möchte Gewicht sparen. Bisher trage ich folgendes Equipment:

[ ] Die Kamera muss nicht unbedingt in die Jackentasche passen, aber je kleiner, desto besser.
[ ] Die Kamera soll in die Jackentasche passen.
[ ] Die Größe ist mir egal.

Robust und handlich sollte sie sein

8. Welchen Kamera-Typ bevorzugst Du (Mehrfachnennung möglich)?
[ ] DSLR – klassische Spiegelreflex mit Wechselobjektiven und optischem Sucher
[ ] DSLM – spiegellose Kamera mit Wechselobjektiven, kein Sucher bzw. mit elektronischem Sucher
[ ] Bridgekamera mit fest verbautem Objektiv (große Kompaktkamera in DSLR-Größe, Bedienung und Leistungsumfang an einer DSLR angelehnt)
[ ] Kompaktkamera mit fest verbautem Objektiv
[ja ] weiß ich noch nicht, soll in der Beratung geklärt werden

9. Welche Ausstattungsmerkmale sollte die Kamera haben?
[ ] schwenkbares / drehbares Klapp- bzw. Schwenkdisplay
[ ] WLAN / Wifi
[ ja] Bildstabilisierung
....[ ] im Body
....[ ] im Objektiv
[ ] Blitz-/Zubehörschuh
[ ] GPS
[ ] Mikrofoneingang
[ ] 4K-Videofunktion
[ ] Sonstiges: __________

10. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[ja ] Anfänger (bitte Ergänzung 2 lesen)
[ ] Fortgeschrittener

11. Willst du deine Bilder selbst am Computer bearbeiten?
[ ] Ja, aber nur Entwicklung (z. B. des RAW), bzw. Größenbeschnitt o.ä.
[ ] Ja, RAW-Entwicklung und/oder (aufwändige) Retusche, Composing etc.
[ x] Nein, ich verwende die JPG-Bilder so, wie sie aus der Kamera kommen.

12. Wie sollen die Bilder verwendet werden (Mehrfachnennung möglich)?
[x ] Betrachtung über TV, PC-Monitor, Beamer (max. 4k)
[ ] Ausbelichtung auf
....[ ] Fotopapier (Format __vielleicht_____)
....[ ] Fotobuch
[ ] großformatige Prints (Format________)


Für die Fortgeschrittenen, die genauer wissen, was sie wollen ...

13. Sucher
[ ]unwichtig
[ x]wichtig
....[ ]optisch
....[ ]elektronisch

14. Folgende Bildwirkung ist mir besonders wichtig:
[ ] Freistellung
[ ] Bokeh
[ ] große Schärfentiefe
[ ] _______________

15. Folgende Objektive fände ich interessant:
[ ] lichtstarkes Zoom
[ ] Festbrennweite
[ ] Pancake
[ ] UWW (Ultraweitwinkel)
[ ] Makro
[ ] (Super-)Tele
[ ] Spezialobjektiv (z. B. Tilt/Shift, Lupenobjektiv):
delco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2021, 14:37   #2
bodomh
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2018
Beiträge: 1.831
Standard AW: Robuste Kamera gesucht

Passt nicht ganz ins Budget, wäre aber mMn perfekt: Olympus EM5iii mit 12-200 (dh 24-400 in KB). Locker ins Budget mit der EM5ii. Dazu in die Jackentasche das kleine 45/1.8 für tolle Portraits.
__________________
Panasonic DC G9, Oly 9-18/4.0-5.6, PL 12-60/2.8-4.0, Sigma 30/1.4, Oly 75/1.8, Pana 100-300ii/4.0-5.6
Sony A7Riii, Samyang 18/2.8, Sony 28/2.0, Samyang 75/1.8, Fuji XF10, Pentax LX & ME Super, SMC 50/1.2, SMC 200/2.5
Erfolgreich gehandelt mit: langeoog4, klausimausi
Flickr
bodomh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2021, 14:45   #3
scorpio
Administrator
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Salzbergen
Beiträge: 29.398
Standard AW: Robuste Kamera gesucht

Ich würde zunächst mal klären, was das für eine Lenkertasche ist, der ein Kamerasystem beim Mountenbiken und Downhillfahren anvertraut werden soll. In den Dingern steckt ja nicht gerade wenig empfindliche Mechanik und optisches Gedöns. Nicht dass aus dem empfohlenen 12-200 (oder was auch immer) ein 3D-Puzzle geworden ist, wenn er unten ankommt.
__________________
Gruß, Rüdiger - aka scorpio
----
Hier geht's zum DSLR-Forum Fotowettbewerb. Jeden Monat wechselnd attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
----
Die Forums FOTOVERSICHERUNGEN von unserem Sponsor Versicherungsmakler Poepping:
- FotoAUSRÜSTUNGSversicherung
- FotoHAFTpflichtversicherung

Geändert von scorpio (03.06.2021 um 14:48 Uhr)
scorpio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2021, 15:05   #4
bodomh
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2018
Beiträge: 1.831
Standard AW: Robuste Kamera gesucht

Wenn ich jetzt Mod wäre, dann würde ich sagen das ist hier OT ;-)

Im Ernst: fahre selber MTB und nutze für sowas den Peak Design Capture Clip am leichten Rucksack mit Trinkblase.

Der Oberkörper ist durch die Beine auf der Mittelachse und Arme halt nochmal deutlich besser gefedert als der Lenker nur durch die Federgabel vorne.

Und bei Schlammtour und Regen dann halt Cam in den Rucksack.
__________________
Panasonic DC G9, Oly 9-18/4.0-5.6, PL 12-60/2.8-4.0, Sigma 30/1.4, Oly 75/1.8, Pana 100-300ii/4.0-5.6
Sony A7Riii, Samyang 18/2.8, Sony 28/2.0, Samyang 75/1.8, Fuji XF10, Pentax LX & ME Super, SMC 50/1.2, SMC 200/2.5
Erfolgreich gehandelt mit: langeoog4, klausimausi
Flickr

Geändert von bodomh (03.06.2021 um 15:08 Uhr)
bodomh ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.06.2021, 20:33   #5
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 4.399
Standard AW: Robuste Kamera gesucht

Sie soll aber in die Lenkertasche, da hätte ich bei Kameras mit IBIS und Downhill massive Bedenken, die Sensoren schlackern im ausgeschalteten Zustand in der Kamera rum, keine Ahnung, wie lange die das überleben.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2021, 20:39   #6
tompaba
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2011
Beiträge: 2.837
Standard AW: Robuste Kamera gesucht

Selbiges gilt vermutlich auch für die Linsengruppe bei stabilisierten Objektiven.
Wäre doch blöd, wenn wir hier etwas empfehlen würden und der TO muss nach der ersten Abfahrt feststellen, dass es seine Kamera zerlegt hat und das auch nicht durch die Garantie abgedeckt ist.
__________________
Grüße, Tom.
Lektion Nr. 1: Vergleiche anzustellen ist ein gutes Mittel, um sich sein Glück zu vermiesen. (aus 'Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück')
Erfahrungen zu Ausrüstung siehe Profil

Geändert von tompaba (03.06.2021 um 20:41 Uhr)
tompaba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2021, 20:40   #7
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.841
Standard AW: Robuste Kamera gesucht

Einem OiS würde ich diese Ochsentour auch nicht zumuten wollen. An modernen mFT-Kameras hat man heutzutage beides, dann sind beide hinüber am Ende des Tages.

Ich würde den Plan aufgeben.
FragenueberFragen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2021, 20:47   #8
boastar
Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2020
Beiträge: 143
Standard AW: Robuste Kamera gesucht

Hallo OP,
Ich bin jahrelang mit einem Fully in Baden-Württemberg und der Pfalz unterwegs gewesen. Aus eigener praktischer Erfahrung: keine Kamera mit Wechselobjektiv wenn du wirklich ambitioniert Mountainbike fährst. Ich hatte eine G6, die fand das nicht gut, musste zweimal in Reparatur. Heute würde ich eine Sony RX100V oder VI nehmen, oder eine Ricoh GrIII. Und dann auch auf keinen Fall am Lenker transportieren. Das ist der schlechtest mögliche Platz. Bei so einer 1‘ Kamera sollte der Transport aber ohnehin kein Problem sein.

Edit: ich sehe gerade Brennweite willst du auch. Dann bleiben meiner Meinung nach nur die RX100VI oder VII mit immerhin 200mm kleinbild. Wenn du ein Tele-Wechsel-Objektiv mit 300 oder 500 mm vorne in eine Lenkertasche packst kannst du sie auch direkt in den Fluss werfen. Wenn man sowas beim Biken mitnehmen will dann in einem sehr gut gepolsterten Rucksack, wenn überhaupt.
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: Gürgen, Blende-1.0

Geändert von boastar (03.06.2021 um 20:52 Uhr)
boastar ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.06.2021, 21:14   #9
delco
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.06.2021
Beiträge: 2
Standard AW: Robuste Kamera gesucht

Ein Rücksack wäre auch eine Möglichkeit, die Lenkertasche sollte von Ortlieb kommen, die ich noch auspolstern würde.
Wenn so eine Kamera nicht mal ein bissel schütteln durchhält, wie machen es denn die Tourenfahrer die ganze Fotoausrüstungen damit transportieren?
delco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2021, 22:01   #10
schorsch2489
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2015
Beiträge: 1.648
Standard AW: Robuste Kamera gesucht

Es geht gar nicht primär um die Kamera. Eine Spiegelose würde das (aus meiner Sicht) ganz gut wegstecken, solange sie keinen Stabi im Body hat.
Da wäre dann so relativ das einzige Teil, das mir Sorgen machen würde, das Bajonett mit dem Kamera und Objektiv verbunden sind.
Es geht um das Objektiv und dessen Autofokusmotor und dessen Stabi (falls die Kamera einen hat, auch um den).

Das was dir da vorschwebt sind nun mal enorme physikalische Belastungen und Physik lässt sich nun nicht austricksen.
Rucksack sehe ich auch als einzige gescheite Lösung, da dort nicht jeder Schlag, Sprung und Stein übertragen wird bzw. du selbst das abfängst.

Selbst eine besser aufgepolsterte Lenkertasche kriegt jede Bewegung mit ab.
Und so sehr kannst du die gar nicht aufpolstern, dass gar nichts mehr beim Objektiv ankommt.
Da geht es auch gar nicht darum, wie schwer der Schlag,Rüttler oder wie auch immer du das nennst, noch ist.
Es geht darum, dass jede plötzliche Bewegung Gift ist für die Autofokusmotoren und den Stabi.
Wenn du sie natürlich irgendwie entkoppelt aufhängen könntest, wäre das eine Lösung. Das halte ich aber für nicht praxistauglich.

Das Objektiv wird außerdem ja nicht nur bei Sprüngen und Steinen beansprucht, sondern auch bei Richtungsänderung - je nachdem wie sehr du dich in die Kurve legst usw.
Ein Objektiv (und besonders dessen sensiblen Bauteile wie Stabi und Autofokusmotor) kann eben nur eine bestimmte mechanische Belastung vertragen.
Es ist eben nicht für Dauerbelastung ausgelegt und genau darunter würde ich deine geplante Art des Transports verbuchen.

Vielleicht gibt es Objektive extra für dieses Spezialgebiet, aber da ist mir nichts bekannt.
__________________
Nikon Z6 + Glas

Erfolgreich gehandelt mit: mobile_user; Wolfgang B.; hm-image; stephan-k; markusathome, mikecc387; sun112; spusie; piktura, frie.Mo

Geändert von schorsch2489 (03.06.2021 um 22:16 Uhr)
schorsch2489 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:33 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de