DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2020, 07:32   #1
sindbad1
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2007
Beiträge: 457
Standard Eure Meinung? HD PENTAX-DA 55-300mm F4.5-6.3 ED PLM WR RE

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Seit etwa 2009 verwende ich das 55-300 mm Telezoom von Pentax, allerdings hatte es im Vergleich mit der Konkurrenz durch den Stangenautofokus und auch bezüglich der Abbildungsleistung doch etwas Staub angesetzt.

Ich hörte erst kürzlich von der letzten Version (erschienen 2016) mit verbesserter Optik sowie einen leisen und flotten Autofokus durch einen integrierten Impulsmotor (PLM) und kaufte es.



Um zu überprüfen, ob sich die Neuanschaffung gelohnt hatte, verglich ich die ältere und fir letzte Version dieses Telezooms und war sehr überrascht über die erheblich bessere Abbildungsleistung des neuen an den Rändern und in den Ecken. Aber auch sonst sind die Bilder etwas knackiger und die Optik kann getrost auch mit offener Blende verwendet werden, wenngleich die Leistung durch etwas Abblenden zunimmt.

Ein Wermutstropfen: Ich verwende gerne den RAW-Konverter DxO PhotoLabs 3, der allerdings noch kein Profil zur Korrektur von Abbildungsfehlern dieses Objektivs enthält. Seit 2018 wird das an verschiedenen Stellen moniert und erst vor wenigen Tagen versprach DxO Besserung.

Adobe Lightroom verfügt über das passende Profil und kann sehr gut Verzeichnungen herausrechnen und chromatische Aberrationen.

Den aktuellen Stand meines Vergleichs der alten und neuen Version des 55-300 mm Telezooms stelle ich in einem Review auf dieser Seite vor:

https://photoinfos.com/Fototechnik/O...-PLM-WR-HD.htm

Es werden noch einige Bilder und Infos hinzukommen, insbesondere während der nächsten Zugvogelsaison, wo der Autofokus durch fliegende Vögel ordentlich gefordert ist und ihr Gefieder durch eine bessere Optik besser dargestellt werden kann.
__________________
www.oxly.de Boote, Reisen, Natur
www.medienarchiv.com/news/ Fototechnik - Bildarchiv - Teleskope
sindbad1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2020, 16:03   #2
ehrwien
Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2013
Beiträge: 302
Standard AW: Eure Meinung? HD PENTAX-DA 55-300mm F4.5-6.3 ED PLM WR RE

Habe mein Exemplar gebraucht erworben und bin damit auch sehr zufrieden. Was mir nur aufgefallen ist an meiner K-S2: bei 300 mm und Offenblende 6.3 ist nix mit schnellem Fokus, da sucht er sich über die gesamte Distanz nen heißen... Mein Gegenmittel: etwas rauszoomen, bei 5.6 schnell fokussieren, dann auf 300 gehen und bei AF-C behält es das Ziel dann auch im Fokus.
Kann das jemand bestätigen?

Ja, auf das Modul für DxO warte ich jetzt auch ganz gespannt. Ohne habe ich die Erfahrung gemacht, dass das ooc-jpg mit Bright und noch nem Klick auf Feinschärfe schärfer ist als nach Konvertierung mit DxO. Sonst (mit entsprechendem Korrekturmodul) ist es eigentlich meist andersherum, da bringt die "Objektivschärfe"-Korrektur doch noch mal mehr
ehrwien ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2020, 08:08   #3
Tex_Morton
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2007
Beiträge: 140
Standard AW: Eure Meinung? HD PENTAX-DA 55-300mm F4.5-6.3 ED PLM WR RE

Zitat:
Zitat von ehrwien Beitrag anzeigen
Habe mein Exemplar gebraucht erworben und bin damit auch sehr zufrieden. Was mir nur aufgefallen ist an meiner K-S2: bei 300 mm und Offenblende 6.3 ist nix mit schnellem Fokus, da sucht er sich über die gesamte Distanz nen heißen... Mein Gegenmittel: etwas rauszoomen, bei 5.6 schnell fokussieren, dann auf 300 gehen und bei AF-C behält es das Ziel dann auch im Fokus.
Kann das jemand bestätigen?
Ja, habe ich an der K-3 auch ab und zu. Das ist wahrscheinlich auch der einzige Wermutstropfen beim PLM: unter schwierigen Lichtverhältnissen macht die halbe Blende (im Vergleich zu den Vorgängern) am langen Ende manchmal doch noch einen Unterschied.

Ich hatte beide Vorgängerversionen und die Verbesserung war jedes Mal spürbar. Natürlich war dieser Sprung vom WR zum PLM am deutlichsten: leiser, schnellerer AF, kompakter und eine geringere Naheinstellgrenze. Dadurch ist das PLM bei mir mittlerweile eines der meistgenutzten Objektive
__________________
Bilder.
Tex_Morton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2020, 09:38   #4
Kleene74
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Beiträge: 1.901
Standard AW: Eure Meinung? HD PENTAX-DA 55-300mm F4.5-6.3 ED PLM WR RE

verwendet es eigentlich jemand an der K-1 und kann was zu der Performance sagen? Ja, ich weiss, es ist nicht Vollformattauglich, aber man kan ja croppen... überlege schon ewig, ob ich mir eins zulege, weil mangels Alternativen für ein kleines leichtes Tele... ich habe zwar ein Tami und ein gaanz altes Pentax-Tele, aber in den Ecken sind die nicht zu gebrauchen, was ja bei Landschaftsaufnahmen wünschenswert wäre
__________________
fotis
nochmehrfotis
Kleene74 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.08.2020, 20:45   #5
Marcelli
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2013
Beiträge: 1.017
Standard AW: Eure Meinung? HD PENTAX-DA 55-300mm F4.5-6.3 ED PLM WR RE

Zitat:
Zitat von ehrwien Beitrag anzeigen
Habe mein Exemplar gebraucht erworben und bin damit auch sehr zufrieden. Was mir nur aufgefallen ist an meiner K-S2: bei 300 mm und Offenblende 6.3 ist nix mit schnellem Fokus, da sucht er sich über die gesamte Distanz nen heißen... Mein Gegenmittel: etwas rauszoomen, bei 5.6 schnell fokussieren, dann auf 300 gehen und bei AF-C behält es das Ziel dann auch im Fokus.
Kann das jemand bestätigen?
ich habe die KS-1 und habe überhaupt keine Probleme. Eben super schnell und leise bei allen Brennweiten und Blenden
Marcelli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2020, 23:44   #6
laerche11
Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2007
Beiträge: 3.607
Standard AW: Eure Meinung? HD PENTAX-DA 55-300mm F4.5-6.3 ED PLM WR RE

Zitat:
Zitat von Kleene74 Beitrag anzeigen
verwendet es eigentlich jemand an der K-1 und kann was zu der Performance sagen?
Am kurzen und am langen Ende vignettiert es so gut wie nicht und die Schärfe ist am KB-Rand besser als beim sonst hochgelobten Sigma 70-300/4-5,6 DG OS. In mittleren Brennweitenbereichen geht die Ausleuchtung auf APS zurück.
__________________
Grüße
Joe
laerche11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2020, 09:56   #7
Kleene74
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Beiträge: 1.901
Standard AW: Eure Meinung? HD PENTAX-DA 55-300mm F4.5-6.3 ED PLM WR RE

ok. Danke!
__________________
fotis
nochmehrfotis
Kleene74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2020, 17:47   #8
Hannes21
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 1.897
Standard AW: Eure Meinung? HD PENTAX-DA 55-300mm F4.5-6.3 ED PLM WR RE

Ich weiß nicht, wie oft ich es schon geschrieben und wie Vielen ich es schon empfohlen habe:

Wer mit APS-C fotografiert und dieses Objektiv nicht hat/kauft, ist selber Schuld.
Es gibt vom Preis-Leistungsverhältnis her nichts Besseres.

Wer in diesem Brennweitenbereich deutlich mehr Qualität möchte, muss ein Vielfaches mehr in seinen Geldbeutel greifen.

Ich habe jetzt schon wenige male gehört, dass bei manchen Exemplaren der Zoomring sehr schwergängig sein soll. Bei meinem Exemplar habe ich das nicht.

Was das Objektiv kann, hier ein Beispiel bei 300mm, F 6,3 und ISO 3200
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP7627df.jpg (812,2 KB, 188x aufgerufen)
__________________
LG
Hannes
Pentaxians
Hannes21 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.02.2021, 09:22   #9
Bulla2000
Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2007
Ort: zwischen Apolda und Naumburg
Beiträge: 248
Standard AW: Eure Meinung? HD PENTAX-DA 55-300mm F4.5-6.3 ED PLM WR RE

Danke für Deine Empfehlung.
__________________
Pentax K70 mit Sigma 70-300 APO, Tamron 28-75 XR DI, Pentax DA 12-24, 8x Eneloop, Lowepro Slingshot 300
Bulla2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2021, 08:32   #10
irbalu19
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2020
Beiträge: 3
Standard AW: Eure Meinung? HD PENTAX-DA 55-300mm F4.5-6.3 ED PLM WR RE

Meine "verspätete" Meinung erfolgt erst jetzt, weil ich dieses Objektiv aufgrund einiger Empfehlungen kürzlich erworben habe.

Es bringt gute Ergebnisse über den gesamten Blendenbereich, bei Offenblende wohl geringe Abstriche.
Soweit der AF der Kamera (K3) mitspielt, fokussiert es superschnell und treffsicher, wohl auch Dank PLM.
Es ist handlich, leicht, sehr schnell und in seinem Brennweitenbereich ein "Immerdrauf"!

Zustimmen kann ich "Ehrwien" beim Einfangen von schnellen Objekten, z.B. Vögeln!
Erst herauszoomen, Objekt erfassen und fokussieren, dann im AF-C - Modus dem Objekt folgen und nach Wunsch hineinzoomen. Nach einiger Übung klappt's sehr gut.

Trotz der recht kurzen aber mich überzeugenden Erfahrungen, muss ich unserem Forumsmitglied "Hannes 21" in jedem Falle zustimmen:
"Wer sich über unhandliches und zu schweres Telewerkzeug als APS-C-Nutzer beschwert, ist selbst schuld wenn er dieses Objektiv NICHT führt".

LG
Ludwig
__________________
"per aspera ad astra" (lat.Sprichwort) zur Erreichung guter Bilder
irbalu19 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:13 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de