DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2012, 17:00   #1
sakyamuni
Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2012
Ort: Freiburg
Beiträge: 164
Standard Seltene M42 Objektive?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

da ich mehrere M42 Objektive geschenkt bekommen habe, habe ich angefangen mich über jedes zu informieren.
Allerdings gab es drei Objektive über denen ich ganz wenig Info gefunden habe:

1. ISCO Göttingen Westromat 50mm 1.9 (kein Edixa). Eine Internetquelle behauptet dass davon, im Jahr 1969, nur ein paar gebaut wurden.
2. Schneider Kreuznach Curtagon electric 35mm 2.8. Ins Internet habe ich mehrere Curtagons gefunden, aber keiner der genau so aussieht wie dieser.
3. Soligor C/D Wide-Auto MC 28mm 2.8. Davon gibt es mehrere Varianten aber, wie mit dem Curtagon, habe ich kein identisches gefunden (ist dieser die "pancake" Version?)

Vielleicht kennt ihr mehreres über die obengennanten Objektive...

Hier könnt ihr euch Abbildungen von alle anschauen:

http://www.flickr.com/photos/8003369...7630449849030/

Vielen Dank im Vorraus,

Emanuel
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: Jenso, JakobCreutzfeldt, Westerwälder, Matthaeus, majmun, Frank58730, Zuhörer, Cat89, tokiofixed, Roland_DSLR, kiol_man, couchguy, ROLOX, adrianr, Ayu, kape, Wiedereinsteiger u.a.
sakyamuni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 22:58   #2
JanBöttcher
Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2010
Beiträge: 2.372
Standard AW: Seltene M42 Objektive?

Schnell verkaufen, solange der M42-Hype noch anhält.

ISCO war das Billiglabel von JosephSChneider&CO, und schon bei Schneider wäre man damals froh gewesen, hätte man das produzieren können, was bei Zeiss weggeworfen wurde (Aussage eines ehemaligen ISCO-Mitarbeiters).

Das Curtagon (mit electric-Kontakten für Prakticas mit Offenblendenmessung) konnte ich bislang in keinem Fall dazu bringen, mir ein flimmerfreise Mikroprismenraster im Sucher zu zeigen (auch nicht die Version in Rollei-QBM-Fassung), immer ein schlechtes Zeichen (Überstrahlungen, Unschärfe, ...).

Soligor war dann auch stets am untersten Ende der Preisskala, und eines Tages kam mal jemand damit rum, daß deren 60-300 ganz erträglich (wenn nicht gar "toll") sei ... wenn man den Preis bedenkt (das Tamron ist besser). Jedenfalls hat das 60-300 etwas das Soligor Image geliftet.
JanBöttcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2012, 23:52   #3
sh1956
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2009
Ort: Neverland
Beiträge: 803
Standard AW: Seltene M42 Objektive?

.... gratuliere !!!

Da hast Du etwas ganz besonderes entdeckt,Objektive aus Glas und Metall.
Hast Du vollkommen Recht,was ganz Seltenes und Besonderes in der heutigen Zeit !!

Besorg Dir einen NEX - M42 Adapter ... und Du wirst staunen.
__________________
in Benutzung:_Polaroid 600SE_Lomo Belair_2xPentax645_Fuji GW 690_div. Polaroid_besonders die 180_Toyo/Omega View 45E mit Polaroid 405 Magazin_Proxima Centauri 4x5_Intrepid 4x5 ... und vier Kühlschränke voller alter und neuer Filme; Jobo-Dose_und_V700; "anfassbare" Fotografie.
5D (ohne L) hab ich auch noch irgendwo ...

GF ... ich komme

flickr
sh1956 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2012, 00:38   #4
sakyamuni
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.04.2012
Ort: Freiburg
Beiträge: 164
Standard AW: Seltene M42 Objektive?

Vielen Dank für die Erklärungen! (bin ganz am Anfang in die Fotografiewelt)

Das Isco Objektiv habe ich heute getestet, überraschend schnell und sehr gute Bildqualität, zumindest im Vergleich mit andere ältere M42 Objektive - visuell sogar irgendwie schönere Farben als ein Yashinon 50mm 1.4 - mit identische Kameraeinstellungen (Blende, ISO) Ich habe eine Samsung NX100 und M42 Adapter, falls es auch eine Rolle spielt.

Ansonsten sind die andere M42 Objektive die ich noch habe unvergleichbar mit das 20-50mm Samsung Objektiv. Dennoch macht es Spaß manuell ein altes, schweres, aus metall gebautes Objektiv, zu bedienen :-)

Nochmals Danke

Emanuel
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: Jenso, JakobCreutzfeldt, Westerwälder, Matthaeus, majmun, Frank58730, Zuhörer, Cat89, tokiofixed, Roland_DSLR, kiol_man, couchguy, ROLOX, adrianr, Ayu, kape, Wiedereinsteiger u.a.
sakyamuni ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.07.2012, 10:43   #5
Vivigor
Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2012
Beiträge: 2.480
Standard AW: Seltene M42 Objektive?

Zitat:
Zitat von JanBöttcher Beitrag anzeigen
Schnell verkaufen, solange der M42-Hype noch anhält.
Ja, sobald sich rausstellt, daß die Systemkameras ein Irrweg waren und die klassischen DSLRs doch eine Zukunft haben, werden die M42 Objektive gewaltig an Wert verlieren.
Vivigor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2021, 00:22   #6
rheinmoses
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 7
Standard AW: Seltene M42 Objektive?

Zitat:
Zitat von Vivigor Beitrag anzeigen
Ja, sobald sich rausstellt, daß die Systemkameras ein Irrweg waren und die klassischen DSLRs doch eine Zukunft haben, werden die M42 Objektive gewaltig an Wert verlieren.
Da Systemkameras kein Irrweg sind, werden die M 42 Objektive also nie an Wert verlieren. Im übrigen lassen sie sich sehr gut an viele andere Systeme adaptieren, zum Beispiel an das Konica/Minolta/Sony AF System oder Pentax K. Also: Leute, kauft M 42 Objektive, das wird die Währung der Inflation.
rheinmoses ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2021, 08:39   #7
rheinmoses
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 7
Standard AW: Seltene M42 Objektive?

[QUOTE=JanBöttcher;9942226]Schnell verkaufen, solange der M42-Hype noch anhält.

ISCO war das Billiglabel von JosephSChneider&CO, und schon bei Schneider wäre man damals froh gewesen, hätte man das produzieren können, was bei Zeiss weggeworfen wurde (Aussage eines ehemaligen ISCO-Mitarbeiters).

Das ist leider völlig abwegig. Schneider gehörte damals und auch heute zu den besten Hersteller von Objektiven, sie haben über 14 Millionen Objektive, vor allem auch an Kodak, geliefert., Isco ist von dem hoch berühmten Albrecht Tronnier, Designer des hoch berühmten Xenonlicht, als Leiter der Militärproduktion aufgebaut und geführt worden, und Isco hat im zweiten Weltkrieg über 50.000 exzellente Objektive für Luftbild-Kameras gebaut, die von großer Bedeutung für die Kriegsführung waren. Nach dem Krieg war Tronnier längere Zeit auch für Voigtländer/Zeiss tätig, er hat unter anderem auch die neue Version des Ultron/Planar entwickelt.
rheinmoses ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2021, 10:39   #8
JanBöttcher
Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2010
Beiträge: 2.372
Standard AW: Seltene M42 Objektive?

Zitat:
Zitat von rheinmoses Beitrag anzeigen
... Isco ist von dem hoch berühmten Albrecht Tronnier, Designer des hoch berühmten Xenonlicht, als Leiter der Militärproduktion aufgebaut und geführt worden, und Isco hat im zweiten Weltkrieg über 50.000 exzellente Objektive für Luftbild-Kameras gebaut, die von großer Bedeutung für die Kriegsführung waren. Nach dem Krieg war Tronnier längere Zeit auch für Voigtländer/Zeiss tätig, er hat unter anderem auch die neue Version des Ultron/Planar entwickelt.
https://www.youtube.com/watch?v=RWbgdXEBloU (bis zum Ende durchhalten! Also das Video)

Wenn Du das Video bis zu Ende geguckt hast, reden wir mal über Xenon, Xenar, Xenotar und Xenon-Scheinwerfer. Und darüber ob Hr. Tronnier eines der oben (ganz oben) genannten Objektive mitentwickelt hat, oder nur jemanden kennt, der da mal in der Nähe war. Und dann reden wir über den vom Taunusreiter in die Welt gesetzten Irrglauben zum Planar 1,8/50.

Danach reden wir dann darüber, ob man irgendwelche Internetweisheiten widerkäut, oder selbst mal durch ein Objektiv gespechtelt hat - und ob man sein Sauerverdientes lieber in M42 Objektive (wenn ja, welche), Bitcoin oder Kolumbianische Staatsanleihen steckt. Ich empfehle aktuell eher Nordex und BYD als M42 Objektive (aber das muß jede(r) für sich prüfen und entscheiden!).
JanBöttcher ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.06.2021, 11:15   #9
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.975
Standard AW: Seltene M42 Objektive?

Ihr merkt aber schon, dass Ihr Euch an der Wiederbelebung einer 9 (neun) Jahre toten Leiche versucht...
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2021, 13:11   #10
JanBöttcher
Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2010
Beiträge: 2.372
Standard AW: Seltene M42 Objektive?

Zitat:
Zitat von Floyd Pepper Beitrag anzeigen
Ihr merkt aber schon, dass Ihr Euch an der Wiederbelebung einer 9 (neun) Jahre toten Leiche versucht...
Wen juckt das? 9 Jahre alte Erkenntniss über 50-60 Jahre alte Objektive sind doch nur begrenzt veraltet.

Zum ISCO habe ich zwischenzeitlich sogar ein paar Beispielbilder (jaah, teilweise 13 Jahre alt) gefunden

https://www.digicamclub.de/showthread.php?t=9027

Wir können auch lange räsonieren unter welchem Blickwinkel ISCO damals von Schneider (aus)gegründet wurde, nach dem Krieg war es eben die Billig-Linie von Schneider wo man nicht "Schneider" draufgeschrieben hat, und das wird schon seine Gründe gehabt haben.

Grau is' im Leben alle Theorie – aber entscheidend is' auf'm Platz. Und an der Kamera wird man dann merken, wie sich ein ISCO gegen ein "echtes" Schneiderlein (wo sich Schneider gertraut hat, den eigenen guten Namen zu gravieren) oder Zeiss oder Tokina oder Leica oder Tomioka oder Revue oder Rodenstock oder ... schlägt.

Das Curtagon 2,8/35 dürfte auch in den letzten 30 Jahrenn, seit ich meine enttäuschenden Erfahrungen damit gemacht habe, kaum besser geworden sein.

Und ob Hr. Tronnier das Xenonlicht erfunden hat, das guck' ich bald mal nach.
JanBöttcher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
m42 , objektive m42


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:06 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de