DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > DSLR-Forum Fotowettbewerb > Abstimmungen

Hinweise

Anzeige
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2020, 12:24   #1
Frosty
Moderator
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Berlin-Köpenick
Beiträge: 12.882
Standard Abstimmung Wettbewerb November 2020, Thema: "Bildserie mit 2-4 Fotos"

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Abstimmung Wettbewerb November 2020, Thema: "Bildserie mit 2-4 Fotos"

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=2042682

Wer muß unbedingt abstimmen?
Alle Forenmitglieder die am Wettbewerb teilgenommen haben, müssen sich an der Abstimmung beteiligen. Wer dies nicht tut, wird disqualifiziert.

Wer darf sonst noch abstimmen?
Jedes sonstige Forenmitglied, sofern es vor dem Wettbewerb bereits im Forum angemeldet war.


- Zu der Bewertung werden die Beitragsnummern (rechts oben in jedem Beitrag) genutzt.

- Zu jedem Wettbewerbsbeitrag mit vergebenen Punkt muß auch ein Kommentar abgegeben werden.
Also was an diesem Wettbewerbsbeitrag besonders gefällt, weshalb er Punkte erhalten hat, was ihn positiv von anderen unterscheidet und ggf. was euch sonst noch einfällt oder ihr unbedingt dazu loswerden wollt. Es darf gerne sehr ausführlich sein.
- Jeder hat 12 Punkte und „muss“ davon mindestens 9 Punkte verteilen.

- Die maximale Punktzahl pro Wettbewerbsbeitrag sind 3 Punkte!
Beispiel:
Zitat:
# 10 – 3 Punkte
# 22 – 3 Punkte
# 43 – 1 Punkt
# 84 – 2 Punkte
# 97 - 2 Punkte

Nr. 10 - Besonders gefallen hat mir,....
Nr. 22 - Mir hat die Idee gefallen, einfach den....
Nr. 43 - Klasse wie hier das Thema auf witzige Weise angegangen wurde, ohne dabei...
Nr. 84 - Die Kontraste in Verbindung mit dem ungewöhnlichen...

Weitere (freiwillige) Kommentare und Kritiken zu den genannten oder anderen Wettbewerbsbeiträgen. Auch hier gerne sehr ausführlich.
Dieses Schema (man beachte besonders den Einsatz bzw. Nichteinsatz des #-Zeichens) ist zwingend anzuwenden!

=> Dies ist für die softwareunterstütze Auswertung zwingend notwendig.
Die Punktevergabe in Reihenfolge der Beitragsnummern von 2 bis xxx und die Kommentare davon getrennt.


- Die eigenen Bilder dürfen nicht bewertet werden.

- Sollten Zusammenhänge festgestellt werden, dass von verschiedenen Mitgliedern unter der selben IP die "eigenen" Bilder bewertet werden, zählen die Bewertungen nicht. Die Bilder der jeweiligen Mitglieder werden aus der Wertung genommen. Dieses Regelung greift auch bei Personen dessen Freunde, Bekannte, Kollegen oder was auch immer vom eigenen Rechner aus die eigenen Bilder bewerten!

Dieser Strang ist ausschließlich für die Abstimmung da. Jeder andersartige Beitrag wird der übersichtshalber kommentarlos entfernt.

Bis zur Threadschließung, nach Ablauf des aktuellen Monats, kann abgestimmt werden.
__________________
SLR-Foto.de :: Köpenick
Verbessert mein Bild, wenn ihr könnt, aber stellt es bitte nur hier im Forum im gleichen Thread wieder ein!
Farbtemperatur und Weißabgleich / Die Wahrnehmung von Licht und Farben / Freihandgrenze - Verwacklungsgrenze / Die Grenzen und die Zukunft der Smartphone-Fotografie
Dieser Text gilt gleichermaßen für Männer, Frauen und Vegetarier. Nur aus redaktionellen Gründen wird lediglich die männliche Form verwendet.

EBB Sammelbeispielthread Vorher - Nachher II
Frosty ist offline  
Alt 01.12.2020, 16:43   #2
rPanerai
Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2008
Beiträge: 229
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb November 2020, Thema: "Bildserie mit 2-4 Fotos"

# 3 – 1 Punkt
# 4 – 1 Punkt
# 6 – 1 Punkt
# 7 – 1 Punkt
# 12 - 1 Punkt
# 18 – 1 Punkt
# 23 – 1 Punkt
# 32 - 3 Punkte

Nr. 3 - Alle ähnlich und doch ganz anders. Und einfach schön.
Nr. 4 - Ich mag es, weil hier eine Geschichte erzählt wird.
Nr. 6 - Schön grafische Motive, schön grafisch fotografiert.
Nr. 7 - Perfekt wäre es, wenn alle vier Bilder wie das letzte von den beiden Bäumen umrahmt wären.
Nr. 12 - Schöne herbstliche Anmutung.
Nr. 18 - Fast schon ein Stück Zeitgeschichte.
Nr. 23 - Beeindruckende Langzeitstudie.
Nr. 32 - Wow! Idee und Ausführung perfekt!
rPanerai ist offline  
Alt 01.12.2020, 18:33   #3
drums030
Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2014
Ort: Stettiner Haff
Beiträge: 823
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb November 2020, Thema: "Bildserie mit 2-4 Fotos"

Beim Thema "Serie" gab es in diesem Monat eigentlich keinen Beitrag der für mich nicht zum Thema gepasst hätte.

# 3 - 3 Punkte
# 7 - 3 Punkte
# 13 - 1 Punkt
# 15 - 1 Punkt
# 22 - 1 Punkt
# 32 - 3 Punkte

Nr. 3 - Wundervolle Lichtstimmung. Ich liebe solche Waldbilder in denen die Lichtstrahlen so wunderbar eingefangen werden. Leider habe ich es bisher noch nicht so hinbekommen. Ist der "Trick" die relativ geschlossene Blende oder muss es auch eine bestimmte Witterung (also eher nass / feucht damit die Lichtstrahlen besser "sichtbar" sind) sein? Da würde ich mich - völlig off topic vom Wettbewerb - sehr über Tipps von dir freuen!
Der Blendenstern im ersten Foto hat - zusätzlich zu den LIchtstrahlen - nochmal eine extra Wirkung, ich mag aber auch das 2. und 3. Bild sehr gerne. Am Ende gefallen mir eigentlich alle

Nr. 7 - Wow! Hier wird eine Geschichte in Bildern erzählt. Durch die Scherenschnittoptik bleibt der Fokus auf dem Wesentlichen. Gefällt mir sehr gut, insbesondere wegen der Idee der ganzen Geschichte hinter den Bildern.

Nr. 13 - Sehr witzig, wie jeder mal den Kopf versteckt! Leider ist teilweise das Gefieder etwas abgeschnitten.

Nr. 15 - Ich mag den Gedanken der "vom Baum bis zum Feuer" Idee. Beim 1. Bild gefällt mir die Perspektive, des Licht ist allerdings recht flau. Beim 3. Bild mag ich die Dynamik die durch die Späne deutlich wird sehr, der Schärfepunkt ist für meinen Geschmack aber zu ausschließlich im linken Bildteil. Auch beim letzten Bild hadere ich etwas mit dem (eigentlich fast fehlenden) Schärfepunkt.

Nr. 22 - Hier gefällt mir, dass die logische Korrelation von Belichtungszeit und Helligkeit genutzt wird um eine Serie zu erzeugen.

Nr. 32 - Mir gefällt sehr gut, wie "durchdacht" die Bilder zu sein scheinen. In jedem Bild gibt es eine Art Leitschiene die den Blick durchs Bild führt, die tiefe Perspektive verstärkt das noch und sagt mir sehr zu. Auch die Lichtstimmung mit den Blendensternen mag ich gerne. Kann nur ich die EXIFs nicht vernünftig sehen (Blende und Brennweite)?
drums030 ist offline  
Alt 01.12.2020, 20:43   #4
Lenz Moser
Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2008
Beiträge: 7.358
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb November 2020, Thema: "Bildserie mit 2-4 Fotos"

# 22 - 2 Punkte
# 6 - 2 Punkte
# 36 - 2 Punkte
# 3 - 1 Punkt
# 17 - 1 Punkt
# 23 - 1 Punkt
# 24 - 1 Punkt
# 32 - 1 Punkt
# 33 - 1 Punkt

Ich finde es echt toll, dass das Bewertungs-Werkzeug auch hier funktionert und ich meine man hätte sich auch schon vor dem Hinaufladen die Fotos nebeneinander aufgereiht ansehen sollen. Im Werkezeug ist es, als ob sie nebeneinander an der Wand hängen würden und da fällt sofort auf, ob die Fotos als Serie funktionieren oder nicht.



Meine Punktekandidaten

Nr. 22 - Sehr schön. Die Fotos sind so unterschiedlich, dass es eine zeitlang dauert, bis man dahinter kommt, dass auch hier immer derselbe Standort gewählt wurde.
Nr. 6 - Gefällt mir auch, sauber gestaltet. Die Gemetrie ist der rote Faden.
Nr. 36 - Wassertropfen im Gegenlicht, mit Bokehstudie. Als Serie nett anzusehen, passt. (Unglaublich ich bin durch.)
Nr. 3 - Schönes Licht.
Nr. 17 - Auch hier wird versucht eine Geschichte zu erzählen, allerdings keine offensichtliche, man hat also Spielraum für seine eigene. 2 und 3 gefallen mir auch als Einzelbilder ganz gut.
Nr. 23 - Gefällt mir auch ganz gut. Der Himmel und das Licht sind immer anders. Am schönsten ist 3 und in dem Fall verhelfen die anderen zu diesem Eindruck.
Nr. 24 - Sauber gemacht, alles schön an der richtigen Stelle scharf und auch die Größe stimmt immer überein,
Nr. 32 - Kann man gut als Serie gelten lassen. Wobei das Vierte durch die Spiegelung und die anderen Farben, schon etwas aus dem Rahmen fällt.
Nr. 33 - Der rote Faden ist gut zu erkennen und alle Fotos vermitteln eine nette Stimmung vom Licht her. Warum da niemand ist und die Stimmung in Wirklichkeit gedämpft sein wird, wissen wir, aber da können die Fotos ja nichts dafür.

Weitere Kommentare

Nr. 2 - Das erste Foto finde ich am schönsten, die anderen können weg Unter Serie stelle ich mir etwas Anderes vor, das ist nur eine Folge von der selben Einstellung.
Nr. 4 - Alles sauber fotografiert, die zu wenig Tiefenschärfe sauber gesetzt. Was der Fotograf eben so treibt, wenn er kein brauchbares Motiv findet.
Nr. 5 - Lustige Idee, aber insgesamt etwas wenig.
Nr. 7 - Spannende Idee. Die Umsetzung erinnernd an Scherenschnitt und die abgeschnittenen Füße wollen mir nicht gefallen.
Nr. 8 - Interessantes Messer.
Nr. 9 - Am ehesten Nummer 4
Nr. 10 - Das Dritte
Nr. 11 - Das sehe ich jetzt als zwei Serien zu je zwei Fotos. Da fehlt mir der Zusammenhang.
Nr. 12 - Da hätten wohl zwei Fotos auch gereicht. Aber ich kann mich jetzt auch nicht ganz entscheiden, welche, ev. 1 und 3
Nr. 13 - Beim Ersten schaut zumindest der Mittlere Vogel in die Kamera.
Nr. 14 - Auch hier habe ich ein ähnliches Problem, wie bei Nr. 12. Vier schöne Einzelfotos, aber man müsste sich doch für eines entscheiden. 1 und 2 könnte man nebeneinander aufhängen, die passen zusammen ohne sich gegenseitig zu stören.
Nr. 15 - Auch hier will jemand eine Geschichte erzählen. Das dritte Foto gefällt mir ganz gut, der Rest dient der Geschichte.
Nr. 16 - Zoomfahrt auf den Kranz. Das letzte gefällt mir wegen der Farben und des Ausschnitts wegen.
Nr. 18 - Hat wohl das Thema "Wegen Corona gesperrt", oder so. Die Nummer 1 und 2 sind mir etwas zu banal. Am besten finde ich 3 und dann 4. Wären auch 1 und 2 in dem Stil, fände ich es super.
Nr. 19 - Da fehlen die Sprechblasen.
Nr. 20 - Alles nett fotografiert, aber der 'Börner' ist nicht dabei. Am besten gefällt mir Nummer 3, aber da hätte ich das Kreuz ev. noch etwas weiter nach links gegeben.
Nr. 21 - Eigentlich auch zwei Serien. Bei den Nahaufnahmen stört mich irgendwie die Schiefe. Vier solche, von unterschiedlichen Gebäuden, hätte ich besser bzw. gut gefunden.
Nr. 25 - Die Dokumentation einer Brücke. Aber ich habe den Eindruck von vier unterschiedlichen Fotos, alle in einem anderen Format geschnitten und nicht von einer Serie, durch die sich der rote Faden zieht. Nebenbei bemerkt: Schrift sollte man auf Fotos immer vermeiden, das lenkt ab.
Nr. 26 - Fotografisch sauber gemacht, Licht sehr schön, aber ich kann trotzdem wenig damit anfangen.
Nr. 27 - Die vier Fotos sind mir zu ähnlich, auch hier jedes Foto anders geschnitten und so, dass sie sich nebeneinander betrachtet reiben. So wie bei vielen anderen auch.
Nr. 28 - Meines. Eigentlich habe ich auf den Wettbewerb den ganzen Monat vergessen, und als er mir wieder einfiel, erinnerte ich mich an die beiden Fotos und fand die gut für eine Zweier-Serie und gut, dass diese schon reicht, mehr hätte das Thema nicht vertragen.
Nr. 29 - Hutschi möchte uns immer etwas zeigen, damit wir unseren Horizont erweitern können. Und ich vermute einmal eine Langzeitbelichtung auf ein Material, auf dem man das Foto auch schon ohne Entwicklung sehen kann.
Nr. 30 - Technisch interessant, aber so als Fotografien für einen Fotowettbewerb?
Nr. 31 - Ich hätte da lieber 2 oder drei schöne Aufnahmen dieser Kamera in diesem ansprechenden Licht gesehen. Die Geschichte, die erzählt werden soll, ist banal und unglaubwürdig. Das erste Foto, ohne die störende farbige Einblendung im Sucher wäre auch vom Stil her ein guter Anfang gewesen.
Nr. 34 - Auch gut für eine Dokumentation oder als Illustration für ein Brotrezept. Handwerklich gut gemacht, nur Nummer 3 fältt etwas zurück. Jedenfalls schaut das fertige Brot sehr appetitlich aus.
Nr. 35 - Hm, schöne Spiegelung, aber wo ist da die Serie? Die vier Fotos unterscheiden sich nur marginal.


Erstellt mit dem Bewertungstool.
__________________
Nel mio cuore voglio restare una dilettante
Lenz Moser ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.12.2020, 21:25   #5
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 3.667
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb November 2020, Thema: "Bildserie mit 2-4 Fotos"

# 30 - 3 Punkte
# 10 - 2 Punkte
# 12 - 2 Punkte
# 23 - 1 Punkt
# 26 - 1 Punkt
# 31 - 1 Punkt
# 32 - 1 Punkt
# 3 - 1 Punkt

Nr. 30 - Von der Idee zur Konstruktion. Die manuelle Arbeit, zunächst im Entwurf noch ohne Computer, gibt ein faszinierendes Bild.
Nr. 10 - Sehr gut. Insbesonder Farbe und Szenenfolge. Schön minimalistisch.
Nr. 12 - Herbst. Das Letzte Bild würde ich bei einer Ausstellung etwas abtrennen. Schöne Unschärfe. Schön Farben.
Nr. 23 - Baum, er verliert Blätter. Im Herbst normal.
Nr. 26 - Verschiedene Nährmittel. Schöne Farben, schöne Serie.
Nr. 31 - Witziges Bild. Die Pentacon six ist traurig, was sie da sehen muss.
Nr. 32 - Sehr schöne Perspektive. Gute Farben. Schöne Symmetrien.
Nr. 3 - Sehr gute Idee mit dem Bildformat Senkrecht Waagerecht Senkrecht Waagerecht.
Sehr schöne Farben. Lichtdurchflutung.

Nr. 2 - Traumhafte Farben. Orange Stunde. Sonnenaufgang sehr schön dargestellt.55
Nr. 4 - . Schöne Serie. Man sieht auch, was 5man nicht sieht (zwischen den Bildern)
Nr. 5 - Schöne Langzeitaufnahmen. Sehr gute Serie. 5
Nr. 6 - Architekturforo. Leicht abstrahiert. Guter Bildaufbau, auch in der Serie, durch Wiederaufnahme von Motivteilen.
Nr. 7 - Schöne metapher. Gut gelunge Szene. Wolken wirken wie im Theater. Holzschinttartig, erinnert an Märchenfilme von Lotte Reiniger55.


Nr. 8 - Erzählt eine kleine Geschichte. Handwerk. Mir gefällt auch der Wetzstein gut.
Nr. 9 - Minimalistisch.Wie ein Blatt im Wind. Ein Blatt im Wind. Gut eingerichtet. Schöne Farbgestaltung.
Nr. 11 - Verschiedene Perspektiven, unterstützt von unterschiedlichem Bildformat.

Nr. 13 - Gute Bildidee. Es herrscht Bewegung. Sehr schönes Bokeh, gute Lichtgestaltung
Nr. 14 - Die Entwicklung der Farben. Die Bilder gefallen mir in ihrer Langsamkeit.
Nr. 15 - Ein kritisches Bild. Durch die Klimaerwärmung ist der Baum geschädigt und muss gefällt werden. Er wird zu Brennholz, eine schöne wärmende Flamme. Regenerierbarer Rohstoff, der aber verschwindet, wenn wir nicht aufpassen.
Vielleicht ist es auch eine andere Geschichte.
Schöne Farben, gute Formatwahl.
Nr. 16 - Gedenkbilder. Ein Denkmal für die Gegner im Krieg, das ist noch zu selten. Meist ist es einseitig. Das sieht man auch am Gebinde der Stadt Bingen "in treuem Gedenken", denn die Treue ist eine Eigenschaft der "eigenen" Leute,
Das Näherherangehen ist gut gelungen.
Nr. 17 - Gute Idee mit dem Hineingehen und Herauskommen.
Nr. 18 - Eine aktuelle Serie zur Koronakrise und ihrer Folgen. Es wirkt trostlos ... Gut aufgenommen.
Nr. 19 - Klimawandel. Und die Schneemänner, die den Sommer erleben wollen. Schöne Szenen.

Nr. 20 - Alter Friedhof, Die Serie hat etwas Ehrwürdiges.
Nr. 21 - Bilder passen gut zusammen. Hochformat vom 3. Bild macht ein gewisses Etwas.
Nr. 22 - Verschiedene Spuren. Nacht, Blaue Stunde, Orange Stunde. Schöne Gegenüberstellung.
Nr. 24 - Bewegungsphasen. Quicklebendiger Hund.
Nr. 25 - Alles ändert sich. Alt und neu: Schöne Texte.
Nr. 27 - Die unterschiedliche Bildgröße lässt das Gesamtbild fließen bzw. atmen (Metapher).
Nr. 28 - Her und wieder zurück. Gut ist hier die Perspektive von oben.
Nr. 29 - Eigene Bilder, keine Bewertung
Nr. 33 - In den Zeiten von Corona. Die Gasthäuser bleiben lehr. Das unsolidarische Verhalten vieler bestraft Unschuldige. Die Bilder stehen durch ihre Schönheitim Kontrast zur Aussage.
Nr. 34 - Brotherstellungsprozess, sehr schön. Hochformat passt gut.
Nr. 35 - Blaue Stunde, sehr schöne Bilder.
Nr. 36 - Das Bokeh pass sehr gut. Spitzenmäßig.


Erstellt mit dem Bewertungstool.
__________________
Bernd Hutschenreuther

Geändert von Hutschi (01.12.2020 um 21:36 Uhr)
Hutschi ist offline  
Alt 02.12.2020, 00:37   #6
brontes
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Dresden
Beiträge: 642
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb November 2020, Thema: "Bildserie mit 2-4 Fotos"

# 7 - 3 Punkte
# 3 - 3 Punkte
# 24 - 2 Punkte
# 26 - 2 Punkte
# 19 - 2 Punkte

Wie immer: Vor meiner Bewertung habe ich keine Andere gelesen. Sie bezieht sich immer auf die Bilder und nie auf die Person. Also bitte fühlt Euch nicht angegriffen!
So ein richtiges "Thema verfehlt" gab es diesmal nicht. Allerdings finde ich wirklich nur wenige Serien herausragend. Diese 5 haben meine Punkte bekommen und heben sich aus meiner Sicht deutlich von den Anderen hervor,

Nr. 7 - Mein Top Favorit: Toller Scherenschnitt vor toller Kulisse. Für mich die beste Geschichte im Wettbewerb. Einziger Kritikpunkt, ich hätte mir gewünscht, dass bei allen Bildern gleich viel vom Boden zu sehen wäre. Ev. auch, dass auf den Bildern alle gleich groß wären. Aber die Kritik kommt von jemand der neidisch ist, solche Aufnahmen noch nie gemacht zu haben. ;-)
Nr. 3 - Ein und dieselbe Stelle mit so unterschiedlichen Bildwirkungen. Farben Licht usw. alles sehr schön entwickelt ohne dass die Lichter ausbrennen. Das letzte Bild hätte es für meinen Geschmack nicht unbedingt gebraucht. Die ersten Drei könnte ich mich als Ensemble an der Wand vorstellen. Prima!
Nr. 24 - Schöne Dynamik, schöne belichtet, perfekter Fokus. Eine sehr schöne Studie. Alles richtig gemacht!
Nr. 26 - Beim 1. Bild ist der Teller um 7,5 ° nach rechts gedreht. Scherz bei Seite, eine wirklich tolle Bilderserie. Trotz des senkrechten Blicks vermittelt der Schattenwurf der soften Beleuchtung Tiefe. Dadurch werden die Fotos plastisch. Auch der quadratische Schnitt passt dazu. Perfekt!
Nr. 19 - Prima Geschichte und liebevoll gestaltet. Ebenso der immergleiche Bildausschnitt. Hoffentlich schmelzen die beiden nicht dahin.

Nr. 2 - Es erzählt einen Sonnenaufgang. Vom ganzen Ambiente hätte sich vielleicht eine schönere Stelle finden lassen. In Summe wenig ansprechend, recht schnell langweilig und der Bildausschnitt leider auch noch verschieden.
Nr. 4 - Die Geschichte ist schlüssig erzählt, einzig, es spricht mich nicht an. Vielleicht bin ich auch zu sehr Pazifist. PS: Die Dose ohne Etikett hätte mir besser gefallen. In Bild 2 und 3 ist mir auch zu wenig Kontrast drin.
Nr. 5 - Abra Kadabra - und sie war nicht mehr da. Klasse Bildaufbau, sehr strenge Symmetrie. Ein wenig Lächeln hätte ich mir gewünscht. Schade. Sonst eine tolle Idee.
Nr. 6 - Bild 3 fällt so ein wenig aus der Reihe zu den anderen High-Key Aufnahmen. Dort fehlt mir auch so die Rundung die in den anderen Bildern zu sehen ist.
Nr. 8 - Schönes scharfes Messer. Geschichte schön erzählt und rundum stimmig.
Nr. 9 - Blatt schwimmt. Schwimmt immernoch. Und immernoch ... Ich bin froh, dass max. 4 Bilder erlaubt waren.
Nr. 10 - Schaut sich um, sieht kommen, ziehen vorbei und schaut hinterher. Insgesamt eine schöne Bilderserie. Ich hätte mir gewünscht, dass alle Bildern die gleiche Helligkeit und den gleiche Weißabgleich hätten.
Nr. 11 - Vom Beschnitt hätten alle Bilder das gleiche Format haben können. Insgesamt spricht mich die Serie nicht so an.
Nr. 12 - Hier fehlt mir so ein wenig die Geschichte. Ok, trübe und Bäume bei allen, sonst gibt mir das nichts. 4. Bild hat zudem noch ein anderes Format und einen anderen Weißabgleich. Die Sensorflecken hätte man auch wegstempeln können, die stören sehr auf der monotonen Fläche.
Nr. 13 - Enten putzen sich. Putzen sich an anderer Stelle. Und nochmal wo anders. Und ... zum Glück kein 4. Bild. Als Einzelfoto sicher eine schöne Aufnahme, wenn nicht auch noch der Ast im Vordergrund die Enten verschleiern würden und noch der Schwanz rechts ganz drauf wäre. Der Dunkle Baumstamm rechts oben stört ebenfalls.
Nr. 14 - Hier fehlt mir der Zugang. Als Serie etwas langweilig. Das zweite Bild irritiert mich von der anderen Blickrichtung. Das 3. ist mit seinen "nur" 5s im Vergleich zu den anderen Bildern so, dass das Wasser zu unruhig im Vergleich wirkt. Ich vermute wegen fehlendem ND-Filter da nicht anders möglich gewesen. Der Horizont ist in Bild 3 und4 weiter unten. In Bild 1 und 2 sind Steine zu sehen, die in 3 und 4 fehlen.
Nr. 15 - Klasse Bilderserie. Vor allem Bild 3 ist der Hammer, ähh das Beil. Vielleicht wäre die Serie noch schöner, wenn alle Bilder im Querformat wären.
Nr. 16 - Hier fehlt mir die Geschichte. Bilder gehen einfach immer nur mehr ins Detail. Als Einzelbild gefällt mir das 4. recht gut. Die Anderen nur so lala.
Nr. 17 - Die Geschichte ist wirklich gut erzählt. Das 3. Bild ist mir etwas zu dunkel. Beim 1. und 4. weiß ich nicht so recht, ob mir das Verschwommene so gefallen will. Ist ja bewusst so eingesetzt. Im 4. Bild irritiert mich die Umhängetasche(?).
Nr. 18 - Kneipe zu. Das 4. Bild passt nicht so recht in die Serie. "Nur" Corona ist mir als Zusammenhang zu wenig. Insgesamt sprechen die Bilder auch so nicht an.
Nr. 20 - Für SW ist mir das bis auf das 3. Bill zu flau entwickelt.
Nr. 21 - Zwei Bilder hätten mir gereicht. Leider hat man den Eindruck, als wären das alles unterschiedliche Gebäude. Der Wiedererkennungswert in das hineingezoomte Bild ist nicht gegeben. Insofern fehlt mir etwas der Zusammenhang.
Nr. 22 - Guter Bildausschnitt und schöne Perspektive die immer exakt gleich ist. Und ich denke nicht, dass Du 5 Tage dort gestanden bist. Für mich eine gelungene Studie zu den verschiedenen Zeiten.
Nr. 25 - Was ist denn das für eine Brücke? Sowas habe ich ja noch nie gesehen. Ich finde die verschiedenen Details der Brücke im Zusammenhang mit dem großen "Übersichtsblick" wirklich hervorragend. Licht, Kontrast und Farben passen. Einzig, warum muss jedes Bild ein anderes Format haben?
Nr. 27 - Jedes Bild ist irgendwie anders verzerrt, hat ein anderes Format und die angeschnittenen Fenster sind mal mehr mal weniger drauf. Sie Serie spricht mich nicht an.
Nr. 28 - ... Und die Reise geht nach der Brücke weiter. Im Vergleich zu den Anderen zu wenig für die Punkte.
Nr. 29 - Eine schöne Geschichte, Passt zu Dir. Die Filmplatte auf dem Boden ist etwas lieblos und zu Dunkel. Beim zweiten Bild, musstest Du nicht ISO 3200 verwenden. Das rauscht mir zu stark, ist zu blass und die Lichter leider auch ausgebrannt. Beim 3. Bild stört der Fensterrahmen. Beim 4. ist es wieder zu blass, zu dunkel und vor lieblosem Hintergrund. Ich glaube da wäre viel mehr drin gewesen.
Nr. 30 - Die Farben sind mir zu übersättigt und mit zu viel Kontrast. Da kriegt man ja schon fast Augenkrebs. Vom Arrangement und Ausschnitt finde ich es sehr gelungen. Ebenfalls von der Belichtung. Bei Bild 2 hätte die Farbtemperatur etwas kälter ausfallen können.
Nr. 31 - Wer an Black Friday nichts kauft, kann bis zu 100% sparen. Klasse Belichtung und klasse umgesetzt. Wie hast Du denn das traurig schauende Männchen ohne Bildbearbeitung hinbekommen?
Nr. 32 - Schön beobachtet. Einzig, es spricht mich nicht so an. Vielleicht zu leblos? Ich weiß es nicht.
Nr. 33 - Leere Kneipen im Dunkeln. Gut zur Doku der Koronazustände. Die Serie ist aber nicht so meins.
Nr. 34 - Vom Korn zur schönen Brotzeit. Wirklich toll umgesetzt. Lediglich das Rot des Tisches beißt sich ein weinig mit den anderen Farben in diesem Bild.
Nr. 35 - Schloss Albrechtsburg in Meißen. Eine wirklich schöne Aufnahme. Ah, es sind da doch mehrere. Bild 3 hat die schönste Belichtung. Ich hätte 3 der 4 Bilder gelöscht. Bilderserie im Sinne von Serienbildaufnahme, ok. Ich stelle mir unter dem Thema aber etwas anderes vor.
Nr. 36 - Tropfen als Gemeinsamkeit konnte ich mir dann irgendwie erschließen. Sonst sprechen die Bilder mich aber nicht an. Das Bokeh und die Lichtkringel finde ich hier grausam.


Erstellt mit dem Bewertungstool.
brontes ist offline  
Alt 02.12.2020, 08:10   #7
AmmiK
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2016
Beiträge: 70
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb November 2020, Thema: "Bildserie mit 2-4 Fotos"

# 5 – 3 Punkte
# 10 – 2 Punkt
# 12 – 2 Punkte
# 32 - 3 Punkte

Nr. 5 - Für mich der originelleste Beitrag im Wettbewerb und auch noch fotografisch gut umgesetzt
Nr. 10 - Hätte auch zum letzten Wettbewerb "orange" gepasst. Sehr stimmungsvoll
Nr. 12 - Eine ganz andere Herbststimmung als in 10, aber auch diese Serie spricht mich mit ihrer Tristesse an
Nr. 32 - Originelle Idee, technisch perfekt umgesetzt. Es stört lediglich ein bisschen die überstrahlte Uhr im ersten Bild. Aber trotzdem 3 Punkte, einfach wegen der Idee und der Stringenz, mit der sie verfolgt wurde.
AmmiK ist offline  
Alt 02.12.2020, 18:14   #8
Linsen_Suppe
Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 1.186
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb November 2020, Thema: "Bildserie mit 2-4 Fotos"

# 16 – 3 Punkte
# 17 – 3 Punkte
# 26 – 3 Punkte


Nr. 16 - Da fühle ich mich doch glatt "zuhause", prima gedämpftes Licht und gute Detailwiedergabe. Die Kamera fährt sich immer näher ran, die Farben finde ich klasse und auch das Thema passt und ist wichtig.
Nr. 17 - Auch hier, mein Thema, wobei ich zwar die Geschichte dahinter verstehe, jedoch das erste und letzte Bild mit der Person in Bewegung... wirkt irgendwie unpassend. Dafür glänzen die anderen beiden Werke mit guten Farben, schöner Perspektive und Schärfe.
Nr. 26 - Minimalistisch, aber diese Serie hebt sich wohltuend hervor. Wenn jetzt noch die Position des Tellers immer wieder die gleiche gewesen wäre (Falten auf dem HG), wäre es perfekt. Stilistisch und vom künstlerischen Wert her sauber, super, prima. Mein Favorit diesmal. Und keine Füße….

Bei den anderen Werken, keine Ahnung, konnte denen nichts wirklich abgewinnen, auch wenn technisch saubere und auch so schöne Bilder dabei sind. Einige könnten mit dem Handy geknipst sein (ohne jetzt alle Exifs gesehen zu haben), wirkten dadurch wie Schnappschüsse und uninspiriert. Für mich war das Thema nicht einfach, bis ich meine Idee hatte. Die Umsetzung war spaßig, ich habe jedoch einige Arbeit reingelegt, auch wenn es nicht so aussieht. Merkwürdige aber funktionelle Konstruktionen um die Bilder alleine umsetzen zu können.

Diesmal wieder - pur per Hand ohne Bewertungstool.
Linsen_Suppe ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.12.2020, 20:36   #9
Bambusbaer
Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2009
Ort: Eutin
Beiträge: 476
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb November 2020, Thema: "Bildserie mit 2-4 Fotos"

# 3 - 1 Punkte
# 4 - 2 Punkte
# 5 - 1 Punkte
# 6 - 1 Punkt
# 7 - 1 Punkt
# 17 - 1 Punkt
# 25 - 2 Punkt
# 33 - 3 Punkt


Nr. 2 - Schöne Farben zur goldenen Stunde, Spiegelungen, Nebel. Was ich mir anders wünsche: mehr Vielfalt der Einzelbilder

Nr. 3 - Sehr schön eingefangene Waldstimmung im Interessanten Beschnitt. Sehr konsistente Reihe. Ich hätte mir noch ein anderes Motiv gewünscht (sind mir zu „gleich“) und in diesem Medium finde ich den Wechsel Quer-Hoch störend. In einer Ausstellung mag das sehr viel anders sein. 1 Punkte

Nr. 4 - . Sehr schöne Serie, die eine Geschichte erzählt. SW paßt, mit der Unschärfe gespielt. 2 Punkte

Nr. 5 - Schöne Schöne Serie, ungewöhnliche Serie. SW paßt, technisch sauber. Wirkt auf mich eher vom Inhalt (gestellte Geschichte) her als von fotografischen. 1 Punkte

Nr. 6 – Architekturserie mit guter Abstraktion / Ausschnitten. SW paßt gut, technisch super. 1 Punkte

Nr. 7 – Diese Scherenschnitt / Silhuetten bilden eine tolle Serie mit Geschichte. Auch der Hintergrund ( Wolken ) in grau paßt. Was mich stört ist der ungleiche Rahmen rechts und links – für Dich zu hause darfst Du da noch ein bißchen Photoshoppen, damit es gleichmässoger wirkt (zumal der Kontrast zu schwarz ja sehr stark ist – deswegen ist das so augenfällig). Gilt auch für den Boden. 1 Punkte

Nr. 8 – Die erste 3er Serie. Erzählt eine kleiner Werden-Geschichte. Technisch o.k. Macht mich irgendwie nicht an. Ich vermute, auf den Bildern ist zu viel drauf….

Nr. 9 - Ein Blatt im Wind mit Schattenwurf. Interessant – nur sind mir die vier Bilder alle zu gleich, um es interessant zu finden.

Nr. 10 – Die erste Vogel-Serie. Schatten auf goldenem Himmel kommt gut. Auch der minimalistische Baum gefällt. Mir sind 1 und 4 zu gleich, ebenso nehmen sie Nr. 3 mit auf. Da dürfte noch etwas mehr Spannung rein.

Seite 2
Nr. 11 – Der Herbstwald in unterschiedlichen Perspektiven / Farben – incl. Luftbild, hat was. Technisch o.k. Nur fehlt mir da irgendwas…. Vielleicht möchte ich nach dem Flug wieder unten ankommen oder so ? Zwei unterschiedliche Querformate mag ich weniger in diesem Medium – an der Wand mag das anders wirken – zumal man die dort eher gleichzeitig sehen kann als am Bildschirm.

Nr. 12 – Die 2.Vogelserie, hier im nebeligen braunen Herbst. Finde ich eine gute Idee, nur macht mich das nicht so richtig an. Auch hier ein Bild im anderen Format – wozu ? O.K. in einer Ausstellung könnte man das auf gleiche Höhe ziehen ….

Nr. 13 – Die 3.Vogelserie. Mittelsäger beim Putzen. Mir gefällt die leichte Bewegungsunschärfe, das Spiel mit Schärfe/Unschärfe im herbstlichen Licht. Mir sind die drei Bilder irgendwie zu „Gleich“ besonders 2und 3. Da fehlt irgendwie der „kick“. Ein 4. Wo sie wegfliegen oder so was in der Art.

Nr. 14 - Die Stellnetze in LZB. Unterstreicht irgendwie die „Passivität“ solcher Netze. Interessante Blickwinkel und Licht bzw. Farben. Das letzte fällt etwas ab – wenn schon keine (wenig) Farbe, dann wenigsten was anderes wie auffallender Kontrast (und Schärfe) oder so.

Nr. 15 - Eine schöne Geschichte – vom Baum zum Feuer. Macht mich nur nicht so richtig an … Vielleicht, weil der Beschnitt bei 2-4 doch etwas zu knapp ist ? Irgendwie sitzt der Fokus auch nicht recht – bei 2 auf der Rinde, „action“ ist aber bei der Säge, zw. der Axt bei 3.. Beim Feuer etwas zu enger Schärfebereich.

Nr. 16 – Den „Gang zum Ehrenmal“ finde ich spannend und paßt zur Jahreszeit. Nur finde ich die „immer ein bißchen näher dran“ Serie etwas unattraktiv. 1 und 4 o.k. und dann 2 & 3 für andere (Details) nutzen wäre bestimmt interessanter. Z.B. den Gedenkstein rechts im Fokus und den Kranz in der Unschärfe als Hintergrund oder so.

Nr. 17 – Friedhof 2 finde ich da interessanter. Kommen – sich umschauen – gehen ist eine gute Idee. Mir sind No 1 und 4 zu ähnlich – die (Bewegungs-)Unschärfe des Models finde ich gut – wie wäre es, wenn sie mal auf der rechten und zurück linken Seite gegangen wäre ? Oder dichter dran/weiter weg ? Ein etwas anderer Kamera-Standpunkt (quasi ähnlicher, jedoch anderer Hintergrund) Irgendwie wirken 1+4 auch anders als 2+3 – vielleicht wegen der Linienführung des Weges, die bei 3. Völlig fehlt ? Oder das Licht da freundlicher aussieht ? Komm nicht drauf was es ist. 1 Punkt

Nr. 18 – Die verlassene Kneipe. Sagt mir irgendwie nix. Die Spiegelungen sind nett. Mehr (provokativer) Inhalt als Fotografie. Das letzte versteh ich gar nicht, sorry.

Nr. 19 – Die Schneemänner. Hm – da weis ich auch nicht, was ich damit machen soll. Die Story geht in dem sehr filigranen der Zubehörteile unter – die muss man richtig suchen.

Nr. 20 – Lost Place „Leichenhalle“ oder „Alter Friedhof“ schaurig schön im Wald. SW paßt gut. Schöne Details. Da wünschte ich mir mehr Kontrast und den Mut für einen besonderen Look, wie z.B. Low key um dieses Scenerie noch etwas zu unterstützen.

Seite 3
Nr. 21 – Architektur bei Nacht hat was. Wie sähe das konsequent in SW aus ?

Nr. 22 – Straße zu verschiedenen Zeiten, ja interessante Idee. Macht mich in dieser Form nicht an-außer dem ersten.

Nr. 23 – So ein Baum zu verschiedenen Jahreszeiten – schon oft gesehen. Hier im Zeitraffen ….Technisch o.k. Da stört mich bei diesem bekannten Motiv die „Kulturlandschaft“ im Hintergrund.

Nr. 24 – Hunde in Bewegung gehen immer. Und irgendwie spiegeln die für mich eher die zunehmende Präzision der Autofokus-Systeme wieder…Fokus sitzt und mit der Unschärfe gearbeitet.

Nr. 25 Diese besondere Brücke in schönen Details einfangen. Ich mag das Spiel mit der Unschärfe, die Einzelmotive könnten auch für sich stehen. 2 Punkte

Nr. 26 – Teller mit Essen / Gewürzen. Schöne farben, schöner Schärfeverlauf.

Nr. 27 – Nochmal Architektur. Mir sind die Bilder zu ähnlich für einen Wow-Effekt.

Nr. 28 – Mut zur minimalen Version – 2 Bilder. Sonst nicht so meins.

Nr. 29 – Ja, inhaltlich kann das als Serie gelten. Fotografisch macht mich leider keines der Bilder richtig an.

Nr. 30 – „Zu Fuss“ und doch „PC-gesteuert“. Interessante Idee.

Seite 4
Nr. 31 - Die Pentacon six in SW und ein wenig düster. Mut zur „kurzen“ Serie, das 2.Bild finde ich trotz der vielen Deitails konsequenter. Vielelicht wg. dem Farbklecks im Sucher beim 1.Foto.

Nr. 32 – That‘s me

Nr. 33 – Schöne städtische Nachtaufnahmen zur aktuellen Zeit, Licht, Schärfe, Farbe gut umgesetzt. Konsistente Serie. 3 Punkte

Nr. 34 – Hier gibt’s wieder eine Geschichte. Mich stören die so deutlichen farblichen Unterschiede bei 3 u. 4 oder 1u.2. fehlt der Pep – wie man will. Das letzte erscheint mir im Vergleich zu den anderen zu bunt.

Nr. 35 – LZB zur blauen Stunde, schöne Bilder. Mir sind die zu gleichförmig, da ändert sich fast nix – und die exifs sieht man im Foto nicht

Nr. 36 – Schöne Bokeh-Spielerei. Welches Objektiv hast Du genommen ? Beim 3. paßt alles technisch. Bei 1 u 2. stören die Spitzenlichter und irgendwie passen Schärfe oder Kontrast nicht so recht – oder zu sehr gecropt ? Insgesamt wirken die „unruhig“ – ohne dass ich das jetzt genau beschreiben könnte. Recht kühl abgestimmt.
__________________
Beste Grüße
Jörn

Licht- und Schattenjongleur

Geändert von Bambusbaer (02.12.2020 um 20:39 Uhr)
Bambusbaer ist offline  
Alt 03.12.2020, 12:04   #10
Oberfranken
Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2014
Beiträge: 105
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb November 2020, Thema: "Bildserie mit 2-4 Fotos"

# 26 - 3 Punkte
# 7 - 3 Punkte
# 23 - 2 Punkte
# 11 - 1 Punkt
# 15 - 1 Punkt
# 19 - 1 Punkt
# 30 - 1 Punkt

Nr. 26 - Technisch einfach grandiose Umsetzung
Nr. 7 - Super geworden, man spürt die Emotionen
Nr. 23 - Sehr diszipliniert den Zeitrahmen des Wettbewerbs ausgenutzt, super
Nr. 11 - Schöner Perspektivwechsel
Nr. 15 - Schöne Geschichte erzählt, mit einheitlichen Format fände ich es noch besser
Nr. 19 - Sehr kreativ, eine deutlich nähere Perspektive hätte die Serie noch deutlich aufgewertet
Nr. 30 - Sehr authentisch



Erstellt mit dem Bewertungstool.
Oberfranken ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Community > DSLR-Forum Fotowettbewerb > Abstimmungen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:28 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de