DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Kompaktkameras (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=28)
-   -   [Kaufberatung] Kompakter Allrounder (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1705631)

gigl12 13.06.2016 12:31

Kompakter Allrounder
 
Hallo zusammen,

beschäftige mich schon intensiver mit Fotografie mit DSLR und suche nun die eierlegende Wollmilchsau im Scheckkarten-Format :) Bei den aktuellen (Canon-)DSLR und Objektiven bin ich "up-to-date" - nur bei den Kompakten hab ich keine Ahnung :D

Freue mich auf Eure Vorschläge :)

1. Was möchtest du fotografieren? Bitte möglichst genau beschreiben!

Querbeet. Landschaft, Lowlight, evtl. mal ein Feuerwerk, Hin- und wieder ein kurzes Video, paar Bilder bei Familienfeiern, usw. Hat aber wirklich mehr Schnappschuss-Charakter. Für "mehr" nehm ich dann doch die DSLR. Wichtig ist erst mal, dass sie in die Jackentasche passt und ich sie überall mit hinnehmen kann


2. Wieviel Zeit willst Du in das Hobby investieren?
[x] Ich will eher nur so nebenher knipsen
[ ] Ich werde mir durchaus auch mal Zeit dazu nehmen und alleine in Ruhe Motive suchen
[ ] Ich werde mehrere Stunden oder sogar einen ganzen Tag für eine Fotosession einplanen (z. B. früh morgens extra zur Dämmerung aufstehen, o. ä.)

3. Besitzt du bereits eine Kamera und/oder Objektive? Bitte möglichst genau beschreiben!
Canon 1D III / Canon 40D. 85mm 1.8 / 200mm 2.8 / Kit-Linse




4. Wieviel Geld kannst du für die geplante Fotoausrüstung ausgeben?
1000 Euro insgesamt, evtl mehr - Je nach Preis-Leistung
[x] Es kommt ausschließlich ein Neukauf in Frage, oder
[ ] Es kommt auch ein Gebrauchtkauf in Frage

4a. Möchtest Du später Dein Equipment erweitern?
[x] auf gar keinen Fall
[ ] kann ich mir vorstellen bzw. wird sich nicht vermeiden lassen
[ ] ist fest eingeplant

5. Hast du schon mal in einem Fotogeschäft ein paar Kameras in die Hand genommen?
[x] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt): ___________________________________
[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke, Typ, falls bekannt): ________________________

6. Wie wichtig sind dir Größe/Gewicht? Dies solltest Du unbedingt vorher z. B. im Geschäft an verschiedenen Kameras selber ausprobieren. Bitte möglichst genau beschreiben!
Größe ist sehr wichtig, sie soll wirklich kompakt sein.



7. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[ ] Anfänger (Bitte Ergänzung 2) lesen)
[x] Fortgeschrittener

8. Fotografierst du eher drinnen oder draußen?
[ ] eher in Innenräumen
[ ] eher draußen
[x] weiß noch nicht

9. Willst du deine Bilder selbst am Computer bearbeiten?
[x] Ja, aber nur Entwicklung (z. B. des RAW), bzw. Größenbeschnitt o. ä.
[ ] Ja, RAW-Entwicklung und/oder (aufwändige) Retusche, Composing, etc.
[ ] Nein, ich verwende die JPG-Bilder so, wie sie aus der Kamera kommen.


Für die Fortgeschrittenen, die genauer wissen, was sie wollen

10. Sucher
[ ]unwichtig
[x]wichtig
....[ ]optisch
....[ ]elektronisch

11. Folgende Bildwirkung ist mir besonders wichtig
[ ]Freistellung
[ ]Bokeh
[ ]große Schärfentiefe
[ ] _______________

12. Folgende Objektive fände ich sehr interessant
[x]lichtstarkes Zoom
[ ]Festbrennweite
[ ]Pancake
[ ]UWW (Ultraweitwinkel)
[ ]Makro
[ ](Super-)Tele
[ ]Spezialobjektiv (z. B. Tilt/Shift, Lupenobjektiv): _______________

13. Blitzen
[ ] ich will auf jeden Fall mit zusätzlichen Blitzgeräten arbeiten
[x] mir reicht ein eingebauter Klappblitz
[ ] Blitzen ist mir weitgehend egal

redy66 13.06.2016 13:54

AW: Kompakter Allrounder
 
10. Sucher
[ ]unwichtig
[x]wichtig
....[ ]optisch
....[ ]elektronisch

Bist du dir da sicher ?
Weil Sucher bei scheckkartengrossen Kameras sind eher nicht so das Optimum.
Ansonsten schmeiss ich mal die Sony RX100 Reihe rein...

Sehr klein, sehr gute BQ, mieses (sonytypisches) Handling.
Eine der besten 1 Zoll Kameras am Markt. Lowlight ist halt nicht so toll, da kommt der Sensor recht rasch an seine Grenzen.

Fuer Lowlight waere halt die Fuji X70 wesentlich besser. Fast so klein wie die RX 100 Reihe aber mit APS-C Sensor und wesentlich besserer Bedienung. Blendenring (!), Verschlusszeiten und Bel.Kor. alles mechanisch einstellbar. BQ ist super, aber halt "leider nur" 28mm (KB)-FB. Sucher gibt als Aufstecksucher dazu.

Habe beide Kameras und beide sind fuer ihren Einsatzbereich super, habe mich aber jetzt doch entschieden die Sony wieder zu verkaufen. 1 Zoll ist mir auf Dauer doch zu klein und ueberraschenderweise reicht mir die FB.

lg redy

gigl12 13.06.2016 15:18

AW: Kompakter Allrounder
 
Zitat:

Zitat von redy66 (Beitrag 14004536)
10. Sucher
[ ]unwichtig
[x]wichtig
....[ ]optisch
....[ ]elektronisch

Bist du dir da sicher ?
Weil Sucher bei scheckkartengrossen Kameras sind eher nicht so das Optimum.

Nun ich kenne bislang nur die optischen Sucher und ich weiß noch nicht ob ich ohne Sucher zurecht komme. Die X70 sieht schon schick aus, bin aber auch nicht sicher ob mir FB reicht, aber danke schon mal für den Tipp, ich werd sie mal in die Hand nehmen :)

***** 13.06.2016 16:38

AW: Kompakter Allrounder
 
Ich stand vor der gleichen Frage und habe mich für die X70 entschieden.

Rainer

Axel66 13.06.2016 18:36

AW: Kompakter Allrounder
 
Scheckkartenformat mit Sucher - mir wurde hier im Forum die Panasonic LF1 genannt. Ich bleibe aber doch bei meiner Canon S95 ohne Sucher (da ich das Geld anderweitig investiert habe), kann also keine Erfahrungen beisteuern. Die Sony RX100 III wäre mir als Ersatz für die S95 zu globig (und auch wohl auch zu teuer) gewesen...

Gruß,

Axel

***** 13.06.2016 21:08

AW: Kompakter Allrounder
 
Wenn ich einen Sucher hätte haben wollen (was ich durchaus überlegt hatte) hätte ich entweder die Fuji X20 oder die Panasonic LX100 genommen (wahrscheinlich die Panasonic).

Rainer

jazzcrab 15.06.2016 10:32

AW: Kompakter Allrounder
 
Canon G5 X wäre vielleicht noch eine Option. Scheckkartenformat hat sie allerdings nicht mehr. :D Aber eine Kröte wirst Du wohl schlucken müssen...

LG
jazzy

television 15.06.2016 10:50

AW: Kompakter Allrounder
 
"Lichtstarkescheckkartenformatkamerasmitsucherundzoom" :D

Gibt es das wirklich ?

Mal im Ernst:

Die Panasonic LF1 käme diesem Ideal noch am nächsten.
Leider ist a) der Sucher nicht wirklich gut (eher ein Notbehelf)
und b) sind nur die Brennweiten 28 und 35 mm lichtstark (F2.0 und F2.4)
Ab 50 mm bist du bereits bei F3.3 (bis du dann bei 200 mm auf F5.9 kommst)

Somit bleibt als wirklich kompakt mit gutem Sucher eigentlich nur die RX100 3/4. (Leider ist die aber auch nicht ganz so leicht , und in die (Hosentasche) würde ich sie besser nicht stecken (wollen) ;)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:49 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de