DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Workshops

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2020, 10:30   #41
Pippilotta
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Ort: sounds like Whoopataal
Beiträge: 13.583
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #42: Wettbewerbsthread

Sagte ich schon, dass das hier verdammt schwierig ist?
Heute habe ich das Gefühl, dass ich - egal in welche Rangfolge ich die Bilder bringe - immer irgendwem Unrecht tue...

Wertung Tag 5: blau

1. Geyer-Wally: Vinyl
Farbige LP-Pressung? Hatte ich irgendwann auch mal. Sieht klasse aus, schöne Diagonale, tolles, leuchtendes Blau, schön abstrakt, ich mag die knappe Schärfeebene, die Reflexe und den Übergang ins runde Bokeh sehr! Schade, dass der Blaukanal etwas überläuft, da hätte gerne noch etwas mehr Zeichnung in den Rillen sichtbar sein dürfen. Für mich dennoch heute mein Favorit, bringt das Thema perfekt rüber und ist spannend fotografiert.

2. Gutnix: kind of blue
Coole Musik, klasse Idee, schöne Rose, schönes Stillleben. Die dunkle und etwas flaue Umsetzung passt zur Interpretation des Themas. Die CD ist für mich etwas zu stark in den Vordergrund gerückt, habe aber auch keine Idee, wie man sie besser hätte platzieren können, so dass sie sichtbar, aber nicht so zentral ist. Ich mag das beleuchtete Geblubber im Wasser, mich stört allerdings der "Knick" im Stiel durch die Wasseroberfläche und der helle Fleck auf der Vase links. Die Holzoberfläche bringt mir zu viel Unruhe ins Bild, die hätte ich wohl durch eine schwarze Hohlkehle ersetzt, und links ist mir das Bild etwas zu eng. Weil das aber alles Jammern auf hohem Niveau ist, gibt es heute Platz 2

3. celler: blau
Noch ein Wirbel, hier in Flüssigkeit. Tolles, tiefes, kräftiges Blau, schön luftig, der zentrale Wirbel ist super, aber die Linie am oberen Rand und insgesamt der Beschnitt wirkt ein bisschen willkürlich. Ich stelle es mir aber auch sehr schwierig vor, hier einen gezielten Wirbel zu produzieren und/oder einen klar abgegrenzten Ausschnitt zu wählen. Je länger ich es angucke, desto besser gefällt es mir...

4. dermannmitdemrad: Himmelblau zur blauen Stunde
Der Lieblingshügel, immer wieder schön! Der Bildaufbau betont das Thema, schön die geschwungene Linie des Hügels, das leichte rosa am rechten Rand und die Struktur durch die Wolken, da kann man sich verlieren. Ein bisschen störend finde ich die Bäume am linken Rand, da gucke ich immer wieder hin und will wissen, was da ist. Fällt leider von der Idee her im Vergleich heute etwas ab.

5. SYLK: "kleine Blaumeise"
Niedliches Vogelbild, das blaue Köpfchen zeigt eindeutig das Thema, technisch ohne Tadel, nur das, was das Vögelchen da gerade fallen lassen hat, hätte ich wohl weggestempelt... Toll fotografiert, spricht mich als Idee zum Thema heute aber nicht ganz so an. Vielleicht einfach zu wenig blau...

6. stevens662: wirbel
Was ist das? Tintenspuren? Bindfäden? Auf jeden Fall spannend und schön gewirbelt! Die positive Diagonale bringt ein bisschen Ordnung ins Chaos und führt den Blick. Ich könnte mir das Bild gut in groß an der Ziegelsteinwand eines Lofts vorstellen, wenn, ja wenn es nicht so arg rauschen würde, was vor allem bei der weißen Fläche stört. Da ist die kleine RX100 bei ISO 3200 schon ein bisschen überfordert, aber warum keine Entrauschung? Das macht für mich leider das Bild kaputt, daher heute leider letzter Platz, sorry...

Bild Tag 6: braun - Fifty shades of brown (and a touch of blue)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg braun.jpg (890,2 KB, 27x aufgerufen)
__________________
"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind; wir sehen sie so, wie wir sind." (Anaïs Nin)
"Embrace your shadows" (Sean Tucker)

Geändert von Pippilotta (14.11.2020 um 22:23 Uhr)
Pippilotta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2020, 14:31   #42
Celler
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2013
Ort: Landkreis Celle
Beiträge: 2.912
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #42: Wettbewerbsthread

Wertung Tag 5 - blau

1. SYLK - tolles Blaumeisenporträt, toller Bilduafbau, Thema voll getroffen, den fallenden Vogelkot hätte ich wohl weggestempelt

2. dermannmitdemrad - tolles Landschaftsbild mit dominierendem blauen Himmel. Wo findet ihr nur immer solche Landschaften

3. Pippilotta - schöne blaue Blüte, tolles Bokeh, super Bildaufbau, bin ich von dir gewohnt bei Pflanzenbildern

4. Geier-Wally - interessantes abstraktes Bild. Ist die Vniylplatte wirklich so blau oder haste die eingefärbt?

5. Gutnix - Hmm. Thema getroffen, aber mir zu wild zusammengestellt. Die Rose hätte gelb sein können als Komplementärfarbe zu Blau. Wirkt als wäre zu wenig Zeit gewesen

6. stevens662 - ähnlich wie meins. Aber warum ist das so verrauscht, unscharf? sorry heute letzter, da waren die anderen doch stärker


Tag 6 - braun
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_08253.jpg (429,4 KB, 18x aufgerufen)

Geändert von Celler (14.11.2020 um 14:45 Uhr)
Celler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2020, 17:19   #43
Gutnix
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2020
Beiträge: 26
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #42: Wettbewerbsthread

Wertung Tag 5: Blau

1. Geier-Wally: Ich gestehe, das ist für mich das ikonische Blau-Bild des Wettbewerbs. Die Reflexion schön in der Diagonale, die Rillen bringen mit ihren hellen Sprenkeln Leben in eine ansonsten zu eintönige Fläche. Aber im Mittelpunkt steht das Blau und das Bild für mich daher ganz vorne.

2. Celler: Auch ein schöner Versuch, sich abstrakt des Themas Blau zu nähern. Die Flüssigkeit in eine Form zu bannen, die einem strengen Bildaufbau genügt, ist ein nahezu unmögliches Unterfangen. Ich hätte vermutlich noch ein bisschen dran herumgeschnippelt, um das Bild auf den zentralen Blob zu konzentrieren - aber trotzdem gut gelungen.

3. dermannmitdemrad: Schön eingefangener Himmel, die Wolken bringen eine schöne Struktur hinein. Ein klassischer ,,Lieblingshügel´´, den ich vom Landschaftsbild her regelmäßig genieße. Der Himmel hätte mir etwas blauer sein können - aber manchmal muss man nehmen, was man kriegen kann.

4. Pippilotta: Noch ein Klassiker, diesmal als Blümchen. Eine Aufnahme, an der es nix zu meckern gibt - außer, dass das Blümchen bei mir von rechts nach links gucken würde.

5. SYLK: Eine perfekt getroffene Blaumeise - bis auf das kleine ,,Malörchen´´, das auch perfekt getroffen ist. Aber mir fehlt ein bisschen das Blau: hättest Du mir eine Blaumeise vor blauem Himmel, eine Blaumeise mit Blaubeere im Schnabel oder eine wirklich traurige blue-Meise gegeben, oder hättest Du einen Grünfinken bezircen und daneben setzen können, der als Kontrast die Bedeutung des Namens Blaumeise erhellt hätte, dann wäre das Vögelchen deutlich weiter nach vorne geflogen!

6. stevens622: Es tut mir so leid! In klein habe ich gedacht: ja, das sieht richtig gut aus! Vom Bildaufbau gefällt es mir auch besser als das Bild von Celler! Aber in groß stört mich dann doch die pixelige Anmutung und das Rauschen in den weißen Bereichen. Eigentlich sehr schade! Was ist passiert?


Tag 6: Braun - ,,Die deutsche Scholle´´, umgepflügt
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2020-11-14 Braun 004_01.jpg (552,4 KB, 19x aufgerufen)

Geändert von Gutnix (14.11.2020 um 17:58 Uhr)
Gutnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2020, 20:34   #44
SYLK
Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2007
Ort: MV
Beiträge: 1.240
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #42: Wettbewerbsthread

Anhang 4281020Wertung Tag 5 „Blau“

1. pippilotta
Die Blüte sieht total erfrischend aus. Die Schärfe sitzt da, wo sie auch hingehört. Satte Farben und gefälliger Schärfeverlauf. Ich hätte vielleicht gespiegelt. Ein Bild wie für mich gemacht.

2. Celler
Schönes Experiment. Es gab bestimmt die unterschiedlichsten Strukturen. Das Thema auf alle Fälle getroffen – blauer geht es nicht. In die Figuren kann man sehr viel hineininterpretieren und den Gedanken freien Lauf lassen.

3. dermannmitdemrad
Eine Landschaft zum träumen. Die Bildaufteilung mit dem schmalen Landstrich lässt den blauen Himmel noch gewaltiger erscheinen. Die Baumgruppe ist vielleicht etwas mittig.

4. gutnix
Ein schönes Arrangement. Durch den schwarzen Hintergrund kommt das Blau der Vase besonders gut zur Geltung. Die CD wurde mit Bedacht ausgewählt. Vielleicht einen nicht ganz so engen Beschnitt.

5. Geier-Wally
Die feinen Strukturen der Platte sind gut herausgearbeitet. Der Lichtstreif mit den Kringeln als positive Diagonale wirkt angenehm. Schönes sattes blau.

6. stevens 662
Heute viel es mir sehr schwer, eine Reihenfolge festzulegen. Sorry. Ein ähnliches Bild wie bei Celler. Hier finde ich gut, dass ein Bildaufbau mit positiver Diagonale erkennbar ist. Das starke Rauschen stört doch sehr.

Bild Tag 6 - braun "abhängen"
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Web_QWER8028.jpg (530,0 KB, 19x aufgerufen)
__________________
Meine Bilder dürfen gern bearbeitet und im gleichen Thread hochgeladen werden.
http://www.blende-13.de/

Geändert von SYLK (14.11.2020 um 20:46 Uhr)
SYLK ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.11.2020, 09:28   #45
stevens662
Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2009
Ort: M-V
Beiträge: 1.156
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #42: Wettbewerbsthread

Wertung Tag 6

1. dermannmitdemrad
Perfektes Bild für mich. Hier stimmt für mch alles: Schärfe, Farben, Details, Glanz im Auge, verschwommenes Fell vorne und hinten.

2. Geier-Wally
Perspektive und die durchscheinende Effekte in den hochstehenden Blättern gefallen mir. Die positive Diagonale führt den Blick ins Bild, Allerdings finde ich den Dreck etwas unappettitlich. Das Farb- und Lichtspiel gefallen mir dennoch sehr gut.

3. SYLK

Bildaufbau und Hintergrund sind top, genau wie die Schäefe. Das Licht fehlte gestern hat, war auch auf der Suche ;-) Obwohl das triste Licht auch zum Herbst passt...

4. Celler
Schönes Wimmelbild, Schärfe passt, die Perspektive gefällt. Allerdings fehlt mir ein Motiv, die kleine Wasserpfütze könnte, wenn sie etwas besser ins Auge fallen würde, ein solches sein.

5. Gutnix
Auch die Idee hatte ich, aber die Äcker der Umgebung waren nicht so schön hergerichtet. Die Struktur gefällt mir, die Linienführung auch. Allerdings fehlt mir ein Punk, wo der Blick hingelenkt werden soll. Es fehlt ein Motiv.

6. Pippilotta
Die Spiegelungen gefallen mir und schönes Licht gab es auch. Allerdings ist mir das Bild zu durcheinander. Hier konkurrieren drei Motive für mich gegeneinander, die Spiegelung, die Baumstämme am Ufer, das Holz. Die Konzentration auf eins davon würde für mich das Bild übersichtlicher und gefälliger machen.

Tag 7: blaue stunde | am anleger
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00876.jpg (490,9 KB, 23x aufgerufen)
__________________

LG stevens662

Blende 13

Canon 5d³ | Canon 85/1.2 II | Canon 100/2.8 Macro | Sigma 120-300/2.8
Canon M5 | Canon 11-22 | Canon 28 Macro | Canon 32 | Canon 55-200

Geändert von stevens662 (15.11.2020 um 17:49 Uhr)
stevens662 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2020, 10:47   #46
Pippilotta
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Ort: sounds like Whoopataal
Beiträge: 13.583
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #42: Wettbewerbsthread

Wertung Tag 6: Braun

1. dermannmitdemrad: Rehauge
Rotbraunes Fell, helle Mähne, lange Wimpern, sanfter Blick. Tolles Pony-/Pferdeportrait, sehr knappe, aber perfekt gesetzte Schärfe, der enge Beschnitt lenkt den Blick aufs Wesentliche. Tolles Bild, heute ganz klar meine Nummer 1!

2. SYLK: braun "abhängen"
So ein Bild wollte ich auch machen, habe aber keine so schön abhängenden Blätter gefunden! Mir gefällt das leuchtende Rotbraun und das sanfte Bokeh mit den Kringeln. Dass das Licht ein bisschen flau ist, passt ganz gut zur Herbststimmung. Schlicht und schön. Einziger Kritikpunkt: Der Hintergrund rauscht recht deutlich, das wäre leicht zu beheben gewesen.

3. Geier-Wally: Leichen pflastern seinen Weg...
Ich musste grinsen über den Titel, auch wenn der sterbende Wald natürlich gar nicht lustig ist. Aber es besteht Hoffnung, dass zumindest ein Teil der Bäume auch im kommenden Jahr wieder zum Leben erwachen wird. Schön finde ich die roten Akzente und das nasse Glitzern auf dem Laub durch das diagonal einfallende Licht. Mir fehlt aber ein bisschen ein Blickfang. Vielleicht ein etwas größeres Blatt als Schärfepunkt?

4. gutnix: ,,Die deutsche Scholle´´, umgepflügt
Aufgewühlte braune Erde. Ich enthalte mich jeder politischen Deutung
Mir gefällt der Spannungsaufbau durch die Flucht der Erd-Rinnen nach hinten in die Unschärfe und die Struktur des Bodens. Allerdings stört mich, dass mein Blick keinen Halt findet, und das Braun scheint einen Magenta-Stich zu haben. Aber vielleicht tut ein bisschen Lila dem Braun ja ganz gut... (Mist, jetzt hab ich es doch getan... )

5. celler: braun
Braunes, trockenes, raschelndes Laub, das ist Herbst pur, und trifft das Thema ohne Zweifel. Schön sind die Braun-Abstufungen der Blätter, klasse auch die Schärfe, insgesamt fehlt dem Bild aber ein bisschen die Spannung, die das Bild von gutnix hat. Das Motiv ist gut, mir fehlt aber sozusagen der fotografische Ansatz.

6. stevens662: Widerstand
Grüner Sämling im Herbstlaub, schöner inhaltlicher und Farbkontrast. Leider kommt mir dabei aber vor allem grün in den Sinn, einfach weil es so hervorsticht. Vielleicht hätte es geholfen, das braune Laub mit in die Schärfeebene zu nehmen? Auch wenn braun die Hauptfarbe ist, für mich heute leider am weitesten vom Thema entfernt, sorry.


Bild Tag 7 (Joker): Frühmorgens in Wuppertal - Blaue Bahn zur Blauen Stunde
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Blaue_Stunde.jpg (745,0 KB, 28x aufgerufen)
__________________
"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind; wir sehen sie so, wie wir sind." (Anaïs Nin)
"Embrace your shadows" (Sean Tucker)

Geändert von Pippilotta (15.11.2020 um 15:28 Uhr)
Pippilotta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2020, 11:14   #47
Gutnix
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2020
Beiträge: 26
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #42: Wettbewerbsthread

Wertung Tag 6: Braun

1. SYLK: Ich hatte auch noch ein paar braune Blätter zur Auswahl, aber keine, die so schön scharf gegen einen nahezu farblosen Hintergrund gesetzt sind. Für mich wird so das Thema gut in den Vordergrund gesetzt, auch weil Herbstblätter i.d.R. eben nicht braun, sondern bunt sind und die Farbe noch einmal dadurch betont wird, weil sie von der Erwartung abweicht.

2. dermannmitdemrad: Tolles Pferde-Portrait, das braune Auge schön in der Schärfe - aber wer sich mit Pferdefarben auskennt (oder jemanden bei sich sitzen hat, der es tut), weiß, dass es kein Brauner sondern ein Fuchs ist - daher nicht so fokussiert auf das Thema wie das Bild von SYLK.

3. Pippilotta: Holz, vor allem, wenn es ,,nackt´´ ist, assoziiere ich mit (warmem) Braun. Die gefällten Stämme und die schöne Spiegelung setzen die verschiedenen Brauntöne gut in Szene.

4. Celler: Ich hatte eine ähnliche Idee - fürchtete aber die Konkurrenz. Ausschließlich braune Blätter mit guter Schärfe-Ebene; vielleicht ein wenig zu uninspiriert draufgehalten - aber andererseits wird es auch schwierig, die Blätter anders zu drapieren, ohne dass es künstlich wirkt.

5. stevens662: Eine schöne Idee, die Wirkung der braunen Blätter durch den Kontrast zu den beiden Grünen zu verstärken! Ich glaube aber, dass es besser gewirkt hätte, wenn die braunen Blätter auch in der Schärfe-Ebene gelegen hätten. Ich hätte das Bild vermutlich auch ein bisschen dunkler ,,abgeschmeckt´´, damit das Braun etwas mehr hervortritt

6. Geier-Wally: Ein cooles Bild mit einer schönen Licht-Diagonalen! Aber für mich betont der braune Untergrund die orangen und roten Farbreflexe und damit fehlt mir leider ein bisschen der Bezug zum Braun. Es ist eigentlich ein Lob auf die bunten Blätter, die sich auch vom Dreck nicht ihre Farbe verleiden lassen!


Tag 7: Hände und Füße - Verkehrt herum
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2020-11-15 Blaue Stunde 012.jpg (337,8 KB, 24x aufgerufen)

Geändert von Gutnix (15.11.2020 um 18:14 Uhr)
Gutnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2020, 17:37   #48
Geier-Wally
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2018
Beiträge: 193
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #42: Wettbewerbsthread

Wertung Tag 6: Braun

1. Celler : Wie hat sich das Platanenblatt zwischen Stil- und Roteiche gemogelt? Das wird ein ewiges Rätsel bleiben. Braun...soweit das Auge reicht keine anderen Farben...Scharf und ein bisschen Wassergeklitzer...

2. Gutnix: Das gefällt mir einfach...ein frisch gepflügter Acker...sattbraun. Da lenkt nix ab...Braun halt.

3. dermannmitdemrad: Pferde haben schon verdammt hübsche Augen...schöne Brauntöne, schöne Schärfenlegung...

4. SYLK: Wieder Roteiche...schön wie sie im Licht leuchten, das weiße Bokeh passt wunderbar und bringt den Vordergrund zum glänzen.

5. Stevens662: Braunes Buchenlaub und dazwischen die Naturvergüngung...Zukunft und Hoffnung...

6. Pippilotta: Da war wohl der Harvester unterwegs...Fichten Industrieholz, das Gegenteil von Waldromantik...mir hätte das Bild besser gefallen wenn ich nur die Wasserspiegelung gesehen hätte, die gefällt mir nämlich ausnehmend gut.


Bild Tag 7 - Voll: Erst so, dann so...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 08(Copy).jpg (877,3 KB, 20x aufgerufen)
Geier-Wally ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.11.2020, 17:44   #49
Celler
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2013
Ort: Landkreis Celle
Beiträge: 2.912
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #42: Wettbewerbsthread

Wertung Tag 6 - braun

1. dermannmitdemrad - Tolles Rehauge. Tolles Braun. Tolle Schärfeebene. Wieder mal vedient 1. Platz

2. Pippilotta - Mir gefällt diese Aufteilung mit den 3 Ebenen. Durch die Spiegelung haste auch übers gesamte Bild den braunen Farbton verteilt

3. toller Bildaufbau, gute Schärfe. Die weissen Bokehflecken gefallen mir nicht ganz so gut, aber das ist jammern auf hohem Niveau

4. Gutnix - Brauner Acker, Thema voll getroffen. Die plattgefahrene harte Erde, welche diese hellen Flecken produzieren stören etwas im Gesamtergebnis

5. stevens - schöne braune Buchenblätter mit nem grünen Farbklckser. Wäre es gesamt etwas schärfer, wäe es weiter oben gelandet

6. Geier-Wally - Thema getroffen, aber die Szenerie sagt mir nicht ganz so zu. Sorry heute letzter. Was mir auf jeden Fall hier gut gefällt, das die Blätter etwas kreisförmig angeordnet sind


Tag 7 - Der Monte Kali zur Blauen Stunde
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_08283.jpg (436,0 KB, 19x aufgerufen)
Celler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2020, 18:26   #50
dermannmitdemrad
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.07.2020
Beiträge: 119
Standard AW: Wettbewerb: Jeden Tag ein Foto #42: Wettbewerbsthread

Wertung Tag 6: Braun

1. SYLK: Klassischer Bildaufbau, nicht Ultrascharf, aber ich glaube genau dieses etwas Weiche gibt dem Bild seinen Charakter. Genau dazu passt der verträumte, sanfte Hintergrund. Linien und Flächen sehr ausgewogen im Bild. Nicht spektakulär, aber einfach richtig schön!

2. Celler: Ich hab hin und her überlegt, deins auf 1 oder Sylvias? Konnte mich erst gar nicht entscheiden. Hab mich aber dann für das Bild mit dem klaren Hauptmotiv, mit Eyecatcher sozusagen entschieden. Obwohl deins thematisch ein ganzes Stück weit vorn liegt. Mit dem Blatt mit Pfütze hast du natürlich einen kleinen Eyecatcher drin. Technisch finde ichs diesmal super, schöne Schärfe und optimale Belichtung.

3. Pippilotta: Interessant ist diese Zweiteilung, oben sehr hart (auch ein klein wenig überschärft wie ich finde) und dann dieses sanfte Spiegelgemälde. Das hat was! Natürlich ist es wohlwollend ausgedrückt eher gelb als braun, fast wie die Mähne eines Fuchses . Aber ich glaube im Schnitt übers ganze Bild käme braun raus.

4. stevens662: Toller Gegensatz! Die zarte Jungpflanze, als Gegensatz zu dem vielen Herbstbraun ist prima. Könnte vielleicht etwas mehr Schärfe vertragen.

5. Gutnix: hier musste ich grinsen - wir fuhren gestern auf dem Rückweg vom Fleischer auch an so einem Feld vorbei und ich sagte im Auto "Kuck mal da, braun". Finde ich mutig das du dich da ran gewagt hast - und das Ergebnis ist dir um Längen besser geglückt als ich mir so ein Foto vorgestellt hätte. Trotzdem ist es mir etwas zu eintönig um weiter vorn zu landen.

6. Geier-Wally: Hier sehe ich heute das Thema am wenigsten von allen Bildern. Das Licht ist mir zu grell, der Boden zu schwarz (ist nun mal so, klar, aber ist eben nicht braun) und die Blätter halte ich für Rot, Orange und Gelb. Und auch hier fehlt mir irgendetwas was meine Augen im Bild hält.

Tag 7: Blaue Stunde | Albrechtsburg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 001 Albrechtsburg.jpg (692,6 KB, 22x aufgerufen)

Geändert von dermannmitdemrad (15.11.2020 um 20:00 Uhr)
dermannmitdemrad ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Workshops
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:38 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de