DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2010, 07:00   #1
Helios
Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2005
Ort: Saarland
Beiträge: 4.663
Standard E-PL1: Nun offiziell

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
dpreview --> http://www.dpreview.com/news/1002/10...olypenepl1.asp

Olympus has officially announced the E-PL1, a simplifeid, less expensive addition in its Micro-Four Thirds camera range. With an MSRP of $599/€599/£549 the latest PEN ncludes many of the features of its big brothers, the EP-1 and EP-2 and also adds a built-in flash. We've had an E-PL1 for the past few days and have put together a hands-on preview that we hope will provide a little more insight than the bare specs and press images carelessly left lying around the internet.

Hands-on --> http://www.dpreview.com/previews/olympusepl1/

Neue Objektive --> --> http://www.dpreview.com/news/1002/10...m14mm150mm.asp

Olympus has given more detail of the two Micro Four Thirds lenses it announced in November 2009. First is the tiny 9-18mm F4-5.6 wideangle zoom, which becomes the second lens to feature Olympus's clever collapsing barrel design, making it less than half the size of the corresponding Four Thirds lens for carrying. It offers a 100 percent degree angle-of-view and will be available in May 2010 for about $700. Second is the 14-150mm F4-5.6 superzoom, which again is much smaller and lighter than the equivalent SLR lens; it will be available in June 2010 priced around $600. Both lenses feature lightweight single-element internal focus units for quieter, more responsive autofocus.

Deutsche Preise --> http://www.dkamera.de/news/neu-olympus-pen-e-pl1/

So wird das Gehäuse ohne Objektiv in Schwarz, Weiß und Champagner mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 599,00 Euro angeboten. Im Kit mit dem bereits bekannten Objektiv M.Zuiko Digital ED 14-42mm wird sie zudem in Rot verfügbar sein. Der Preis für dieses Set liegt jeweils bei 649,00 Euro. Als drittes Set bietet Olympus ein Paket, bei dem neben dem M.Zuiko auch das aus dem Four-Thirds-System stammende Zuiko Digital ED 40-150mm zusammen mit dem MMF-2-Adapter mitgeliefert wird. Dieses Set ist wiederum nur in Schwarz, Weiß und Champagner mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 799,00 Euro erhältlich.
__________________
- Schönen Gruß, Sascha - Onzesi.de - Photographie ist mehr!

M42 Revueflex T mit kaputtem Bildzählwerk und abgerissener Rückspulkurbel, Auto Revuenon 55mm f/1.7 mit Vivitar-Objektivdeckel, Fuji-Halsband, Chromex AG-13 Knopfzelle, abgelaufene Kodak Elite Chrome 200 Filme und viel Spaß.

Geändert von Helios (03.02.2010 um 07:25 Uhr)
Helios ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2010, 07:01   #2
Gast_56387
Gast
 
Beiträge: n/a
Pfeil E-PL1: Der Thread

Olympus has officially announced the E-PL1, a simplifeid, less expensive addition in its Micro-Four Thirds camera range. With an MSRP of $599/€599/£549 the latest PEN ncludes many of the features of its big brothers, the EP-1 and EP-2 and also adds a built-in flash.

dpreview E-PL1: http://www.dpreview.com/news/1002/10...olypenepl1.asp

dpreview: 9-18 & 14-150: http://www.dpreview.com/news/1002/10...m14mm150mm.asp

engadget E-PL1: http://www.engadget.com/2010/02/03/o...four-thirds-c/

Hands-on #1: http://www.engadget.com/photos/olymp...-pl1-hands-on/

Hands-on #2: http://www.dpreview.com/previews/olympusepl1/

Hands-on #3: http://www.imaging-resource.com/PRODS/EPL1/EPL1A.HTM

Geändert von Gast_56387 (03.02.2010 um 07:20 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2010, 07:36   #3
Gast_56387
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Der Preis ist heiß: Olympus stellt E-PL1 vor!

Es sind übrigens drei neue Objektive:

ED 14-42 mm f3.5-5.6 L

= 133 g (statt bisher 150 g).
  Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2010, 07:41   #4
Westallgaeuer
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2005
Beiträge: 366
Standard AW: Der Preis ist heiß: Olympus stellt E-PL1 vor!

http://www.olympus.de/digitalkamera/..._kit_13545.htm
Westallgaeuer ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.02.2010, 09:14   #5
oluv
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Wienerwald
Beiträge: 2.535
Standard AW: Der Preis ist heiß: Olympus stellt E-PL1 vor!

das ist aber interessant:

E-PL1 advantages over E-P2:

* Dedicated REC button
* Magnified live view button
* Up to 14x magnification
* Lighter low-pass filter
* Built-in flash

da werden viele oly-fanboys keine freude dran haben... ich seh schon, die E-PL1 ist eher was für panasonic-user
oluv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2010, 09:21   #6
rukeci
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Gran Canaria
Beiträge: 1.407
Standard AW: Der Preis ist heiß: Olympus stellt E-PL1 vor!

Super, eine perfekte Kompakte um meine Pentax DSLR-Ausrüstung zu ergänzen . Warte aber noch bis der Preis auf vernünftige 400€ fällt .

Einen 35-er Macro für mFT noch....für so 200-250€, schön klein, kompakt und von Olympus natürlich.
rukeci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2010, 15:13   #7
Pixelshader02
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2009
Beiträge: 37
Standard E-PL1: Mein kurzer Bericht

Hallo!!

Als Kompaktknipser war ich immer auf der Suche nach einer Cam die die Vorteile beider Welten vereint so bin ich auf die E-PL1 gestoßen angeregt durch die guten Testberichten in den Fachzeitschriften und den Bildern hier im Forum habe ich sie mir gekauft bei einer großen Kette (Planetennamen).

In Weiß , sieht sehr schick aus ,die E-PL1 fässt sich gut an und ist einfach zu bedienen. AAAaaberrrr, sie scheint nur eine Schönwetterkamera zu sein die nur dann gute Ergebnisse liefert bei Tageslicht und bei Nahaufnahmen , feine Wolkenstrukturen sehen unscharf aus und bei weiß/grauen Flächen erzeugt sie stärkeres Rauschen und ein Rotschleier ( grieselig) bei Iso 100-200 als meine alte Canon Ixus 400, das kann es doch nicht sein, ebenso scheint sie Probleme zu haben in der Dämmerung, verwackelte Aufnahmen selbst bei ruhiger Handhaltung und ein zickiger AF, der springt in solchen Situationen ständig hin un her aber die Kamera löst nicht aus oder nur sehr selten, sie verhält dort sich wie eine billige Kompaktknipse. Außerdem habe ich das gefühl das die Cam bei bestimmten Situationen die Auflösung runterschraubt, sprich 12Mp können wohl nicht konstant gehalten werden.

Ich werde die Kamera zurückgeben da sie nicht das ist was ich gesucht habe. Sie kann zwar schöne Farbverläufe darstellen , das war es aber auch dann schon mit den Vorteilen. Außerdem scheint das Objektiv nicht hochwertig zu sein. Dafür das die Cam 12Mp und einen größeren Sensor als mein Ixus400 sind die Bildergebnisse alles andere als spektakulär.

Ich werde bald hier Vergleichsbilder posten und dann kann jeder sehen was ich meine.
__________________
Derzeit: Canon Ixus 400, Fuji S200, Sony NEX-5N

Geändert von Zitterhuck (14.01.2011 um 19:42 Uhr)
Pixelshader02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2010, 15:36   #8
Severus
Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2008
Ort: Kiel
Beiträge: 1.833
Standard AW: Mein kurzer E-PL1 Bericht

Darf ich da mal ganz direkt fragen, ob du denn ein paar Kenntnisse zur Fotografie mitbringst, oder ob du nur im Automatikmodus fotografierst?
Der Hauptunterschied zwischen der Pen und einer Kompakten ist das ermöglichte Spielen mit der Tiefenschärfe. Bei offener Blende ist nur das Hauptmotiv scharf, der Hintergrund (evtl. deine Wolkenformationen) sind unscharf.
Verwackelte Aufnahmen sind einfach ein Resultat der Belichtungszeit und der Brennweite. Beides kannst du manuell beeinflussen, um Verwackler zu vermeiden.
__________________
naturfokussiert.de
Flickr
500px
Severus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2010, 16:01   #9
Lichtbringer1970
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 27.06.2009
Ort: Schwabenheim
Beiträge: 341
Standard AW: Mein kurzer E-PL1 Bericht

...solchen Beiträgen sollte man keine Beachtung schenken, weil es ausschließlich aus unqualifiziertem Gerede besteht.
Sry, aber wenn man keine Ahnung hat, sollte man sich seine Meinung verkneifen und wortlos zur Kompakten zurückwechseln. Denn für genau diese Zielgruppe sind diese gemacht.
Ich würde mir mal den Bilderthread der E-PL1 anschauen und mich dann fragen "was mache ich falsch?"

Geändert von Lichtbringer1970 (27.06.2010 um 10:50 Uhr)
Lichtbringer1970 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2010, 16:05   #10
Struncki
Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2005
Ort: Region Hannover
Beiträge: 4.769
Standard AW: Mein kurzer E-PL1 Bericht

Zumal die E-PL1 in jeder mir bekannten Beurteilung in Netz und Printmedien sehr gute Beurteilungen erhält... Nur bei Pixelshader02 kommt sie schlecht weg.
__________________
Herzlichen Gruß
Jörg-Thomas

"Auch wenn Goldstaub etwas Wunderbares ist,
wenn er dir ins Auge kommt,
nimmt er dir die Sicht." (Hsi Tang)
Struncki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
akku , akkulaufzeiten e-pl1 , belichtungsreihe , bildstabilisator defekt , bkt , e-pl1 , firmwaraktualisierung , firmwareaktualisierung , firmwareupdate , olympus , pl1 , sandisk , speicherkartenfehler


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:45 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de