DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.04.2021, 00:07   #181
Portixol
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 1.020
Standard AW: Pentax K-3 Mark III

Obgleich die K-3 III einen optischen Sucher hat bleibt sie doch eine digitale Kamera. Wenn man schon die Schallplatte bemüht dann doch auch den analogen Film. Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.
Portixol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 01:33   #182
DirkWitten
Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2014
Beiträge: 307
Standard AW: Pentax K-3 Mark III

Zitat:
Zitat von Portixol Beitrag anzeigen
Wenn man schon die Schallplatte bemüht dann doch auch den analogen Film. Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.
Fuji macht mit analogen Filmen und dem Instax-Kram zwei Drittel vom Umsatz vom gesamten Fuji-Imaging-Geschäft. Bei Ilford sieht es auch richtig gut aus, Hybridfotografie ist ja der Weg heute - wer hat schon noch eine Dunkelkammer mit Vergrösserer.

Der Vergleich CD vs. Vinyl passt schon recht gut, es geht ja nicht um Digital vs. Analog sondern um moderne Technik vs. alte Technik, und wenn man hier die vielen Kommentare liest, die der DSLR samt Pentax den baldigen Tod prophezeien und gleichzeitig die DSLM zum Nonplusultra erklären, dann frage ich mich ob es Sinn macht als Verfechter der DSLM Technologie überhaupt in solchen völlig verlorenen Threads, wo nur ewiggestrige DSLR-Liebhaber, wie ich, sich über die Neuheiten in dem Sektor freuen, diesen DSLR-Ist-Tot-Kram reflexartig immer wieder zu wiederholen.

__________________
Flickr
500px
DirkWitten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 04:42   #183
FT150
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Landkreis TS
Beiträge: 1.198
Standard AW: Pentax K-3 Mark III

Zitat:
Zitat von DirkWitten Beitrag anzeigen
Der Vergleich CD vs. Vinyl passt schon recht gut, es geht ja nicht um Digital vs. Analog sondern um moderne Technik vs. alte Technik, und wenn man hier die vielen Kommentare liest, die der DSLR samt Pentax den baldigen Tod prophezeien und gleichzeitig die DSLM zum Nonplusultra erklären,
Bin gespannt, wann die DSLM (CD) von was Neuem (USB-Stick, Download, Streaming) überholt wird.

BTT: Die K3III macht einen rundum geglückten Eindruck (auch wenn mancher das bewegliche Display vermisst), der AF ist jetzt anscheinend auf höhe der Zeit, der Sucher soll ne Wucht sein, der Sensor noch mal verbessert. Und von der allgemeinen Funktionalität gehe ich davon aus, dass Pentax noch mal ordentlich zugelegt hat. (O.K., da waren sie den Mitbewerbern immer schon ein bis zwei Schritte vorraus)
__________________
Come to the nerd side of life - we have Pi !!!

3.1415926535 8979323846 2643383279 5028841971 6939937510 5820974944 5923078164 0628620899 8628034825 3421170679 8214808651 3282306647 0938446095 5058223172 5359408128 Lust auf mehr? http://www.pibel.de/ und http://pi314.at/
FT150 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 09:27   #184
rednosed
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2007
Ort: Haar bei München
Beiträge: 1.535
Standard AW: Pentax K-3 Mark III

Den Nachfolger für alle 'normalen' Digi Cams gibt’s doch schon: die Lichtfeld-Kamera.
Wenn die mal für normales Geld erhältlich ist und die Software Industrie sich darauf eingestellt hat ist das doch die Zukunft!

Ich bin froh dass es Digitalkameras gibt, besonders die DSLR. Damit kann man noch fast wie bei Analog-Kameras arbeiten und wesentlich mehr damit anstellen.
Ich bin gerade dabei alte Dias zu Digitalisieren. (mit der K3 I)
Selbst ohne EBV sehen die Bilder (subjektiv) auf dem 4 K Fernseher besser aus als umständlich mit Diaprojektor auf der Leinwand.
Vieleicht kann die K3 III mich auch in diesem Umfeld mal überzeugen. (bis die Lichtfeldkamera kommt)

Wenn ich daran denke was ich Ende des letzten Jahrtausend für einen Aufwand betreiben musste um Bilder auf dem Rechner zu bearbeiten und dann wieder anderen zugänglich zu machen.
Da war fast kein Unterschied zum Fotolabor.

Heut mach ich ein Bild und kaum Zuhause brauch ich keine 10 Minuten um das Bild auf DINA4 oder Stick etc. weiter zu geben.

Aber das werden wohl nur Die verstehen die mal Analog gearbeitet haben und das Rohmaterial Film selbst entwickelt haben.
Die wirklich echten Photographen schwören ja heute noch darauf.
__________________
PENTAX - was sonst !
Ich teste nicht, ich fotografiere! "Wer Fotos macht ist noch lange kein Photograph"

Geändert von rednosed (08.04.2021 um 09:31 Uhr)
rednosed ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.04.2021, 09:39   #185
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 13.801
Standard AW: Pentax K-3 Mark III

Zitat:
Zitat von wind_change Beitrag anzeigen
Wie kann man derart verhornt ("nein, mein Förmchen im Sandkasten", "nein, ich hab Recht"...) auf einem Vorserien-Modell eines einzelnen Testers ggf. samt Vorserien-Firmware und drei vermeintlichen Files "herumargumentieren"... - und wozu, um dann beim "Kamera-Quartett" den großen Max zu markieren.


Aber schon lustig, wie manch einer offenbar "Angst" hat, da könnte eine gute Kamera bei herauskommen und "der eigenen Marke" auf die Pelle rücken, wenn man derart agiert.




Die nächste unerfüllte Ankündigung
Da du offensichtlich mich meinst: Ich habe nichts schlechtes über die neue Pentax gesagt und "Angst" davor, das meine Kamera übertroffen wird, habe ich garantiert auch nicht, das ist schon lange der Fall - im Gegenteil, ich begrüße jede Weiterentwicklung, denn das sind alles Dinge, von denen ich bei einem Neukauf in der Zukunft profitiere. Ich habe nur Wunschdenken und bewusste Fehlinformationen angesprochen, die insbesondere ein Markenfan hier wild verbreitet.

Sicher, ich hatte mal ein Pentax-System und war bezüglich Performance, Qualität und Service sehr unzufrieden - aber das ist zig Jahre her und hoffentlich lange behoben - was ich aber gelernt habe: Nicht auf die eingefleischten Markenfans zu hören, die neuen Kameras aus Wunschdenken oder sonstiger Motivation heraus Qualitäten zuschreiben, die dann in der Realität nicht da sind.

Mir wurde damals von solchen eingefleischten Fans (die hier inzwischen gesperrt sind) zum Beispiel in PNs etc. eindringlich versichert, das die K-7 genau meine Kamera wäre und der AF locker auf dem Niveau einer D300 liegt. Erst ein Wechsel zu Nikon hat mir gezeigt, wie falsch diese Aussage war und wieviel Frust ich mir hätte sparen können. Solche Fans gibt es bei allen Marken und ihre Aussagen sind immer mit großer Vorsicht zu genießen, da sie ein verklärtes Bild haben.

Daher versuche ich seither (es gelingt nicht immer) jedes (auch das eigene) System so objektiv wie möglich zu beurteilen und auch Schwächen klar zu benennen, denn ich habe nichts davon, wenn ich irgendwem Wunderdinge verspreche und dann Enttäuschung verursache. Wenn andere das tun, stört mich das auch massiv...

Von daher bleibe ich bei meiner Einschätzung:
  • Wie gut der neue AF ist, werden erst unabhängige Tests zeigen, bisher gibt es da noch nichts belastbares dazu
  • Der Sensor ist ein guter APS-C-Sensor (ich habe ihn in de Fuji-Version in meiner Kamera), aber übertrifft einen halbwegs aktuellen KB-Sensor nicht um 2 EV beim Rauschen
  • Der Preis erscheint mir sehr hoch, aber das muss jeder selbst wissen

Ansonsten halte ich die Entscheidung von Pentax im DSLR-Segment zu bleiben für richtig, die Firma hat nicht die notwendigen Ressourcen und auch nicht das Know-How um jetzt noch im umkämpften DSLM-Markt durchzustarten
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 09:41   #186
rednosed
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2007
Ort: Haar bei München
Beiträge: 1.535
Standard AW: Pentax K-3 Mark III

Zitat:
Zitat von Portixol Beitrag anzeigen
Obgleich die K-3 III einen optischen Sucher hat bleibt sie doch eine digitale Kamera. Wenn man schon die Schallplatte bemüht dann doch auch den analogen Film. Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.
Ach ja – da war noch der Vergleich:
Ich kann mit meinen über tausend Dias und negativ Bildern und den über 20.000 Digital Bildern aus 5 unterschiedlichen Kameras genauso gut leben wie mit den hunderten LPS mit Tangential-Player,neben meiner Streaming Anlage , MultiDisk-Player und Class-D Verstärker.
__________________
PENTAX - was sonst !
Ich teste nicht, ich fotografiere! "Wer Fotos macht ist noch lange kein Photograph"

Geändert von rednosed (08.04.2021 um 09:50 Uhr)
rednosed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 11:16   #187
Marcelli
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2013
Beiträge: 892
Standard AW: Pentax K-3 Mark III

Zitat:
Zitat von Borgefjell Beitrag anzeigen
[LIST]
[*]Der Sensor ist ein guter APS-C-Sensor (ich habe ihn in de Fuji-Version in meiner Kamera), aber übertrifft einen halbwegs aktuellen KB-Sensor nicht um 2 EV beim Rauschen

Die BQ eines Sensors hängt nicht nur vom eigentlichem Sensor ab, sondern auch von der Verarbeitung der Signale und da sagt ja Pentax, dass sie mit einem neuen solchen Signalverarbeitungschip plus Finetuning nochmal deutliche Fortschritte erreichten. Also wenn Du den objektiven Vergleich suchst, vielleicht hast Du ein ISO 32000 Foto Deiner Fuji bei Dämmerung zur Hand, von mir aus auch als tiff wo wir mal vergleich können

Geändert von Marcelli (08.04.2021 um 11:31 Uhr)
Marcelli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 11:31   #188
Marcelli
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2013
Beiträge: 892
Standard AW: Pentax K-3 Mark III

Zitat:
Zitat von Portixol Beitrag anzeigen
Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.
ja, stimmt schon. Vergleiche sind immer schwierig. Da müsste man erstmal sehen, was die LP von der CD unterscheidet. Ein bisschen das Handling und dann der Sound. Da könnte man schon sagen, dass der Vergleich Analog zur Digital-Fotografie angebrachter wäre - allerdings andererseits auch nicht, denn analoge Fotografie bedeutet gegenüber der digitalen ein erheblicher Mehraufwand an Arbeit und Materialverschleiß (Filme) - also da kann ich nicht einfach in Serie 10 Bilder schießen, damit ich dann das beste raussuche - während LP zu CD kaum einen höheren Aufwand darstellt.

Man kann darüber sinnieren aber Fakt ist, es wird immer Leute geben die einen echten Sucher und eine DSLR vorziehen. Ich selbst bin da gar nicht so dogmatisch. Ich habe mit Systemkameras angefangen und bin dann zur DSLR. Der echte Sucher ist schön, hat aber den Nachteil, dass man die Belichtung nicht sieht, aber man lernt das einzuschätzen und dann ist es kein Problem. Dafür habe ich erstmal mit echtem Sucher die Schärfe ordentlich regulieren können, was ich mit meinen digitalen Suchern nie konnte - oftmals nicht mal die Belichtung und die Farben wenn ich da an meine Fuji EX2 denke. Die AF`s meiner alten Systemkameras waren gegenüber DSLR alle Schrott - gut, das ist jetzt deutlich anders, aber die Batterielaufzeit und das Handling ist an der DSLR auch viel besser.

Wenn es jetzt eine Pentax DSLM mit K1 Bildqualität und zusätzlich noch den Vogel Augen AF gebe, dann würde ich die der K1 vorziehen, aber ich würde niemals eine Nikon, Canon oder Sony DSLM vorziehen, geschweige denn MFT, weil mir deren Fotos nicht gefallen - die sind mir zu digital und steril - nicht schön, bei MFT nicht so, aber da bin ich mit Mikrokontrast und Rauschen nicht zufrieden. Pentax hat auch nicht mehr die Farben der Kameras aus 2008 wie ich sie mag, aber hat immer noch die schönsten Fotos mit dem besten Mikrokontrast bei Vollformat, auch aus RAW. Wenn ich zuviel Geld hätte würde ich mir eine Pentax 645D kaufen und genau wegen der Farben einer 645Z vorziehen. Ich mach hauptsächlich Landschaft, aber auch Wildlife und dafür wäre die dann auch wieder nicht gut. Deshalb ist für mich die K1 perfekt, aber die K3III sieht schon sehr vielversprechend aus.

Geändert von Marcelli (08.04.2021 um 11:37 Uhr)
Marcelli ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.04.2021, 11:42   #189
Marcelli
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2013
Beiträge: 892
Standard AW: Pentax K-3 Mark III

Zitat:
Zitat von FT150 Beitrag anzeigen
Bin gespannt, wann die DSLM (CD) von was Neuem (USB-Stick, Download, Streaming) überholt wird.
also ich hab mir vor einiger Zeit eine 3D Kamera geholt und das ließ die normale Fotografie schon erstmal erblassen. Wenn sowas mal besser Bildqualität und leichteres Handling mit Virtuell Reality Geräten hat, kann die ganze 2 dimensionale Fotografie mal ganz schnell nur noch eine kleine Nische sein. 1986 hat sich auch niemand träumen lassen, dass Ende der neunziger die Leute ihre CD´s wie Kasetten kopieren konnten und 5 Jahre später hatte man 50 Alben auf nem USB Stick.
Marcelli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 13:30   #190
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 13.801
Standard AW: Pentax K-3 Mark III

Zitat:
Zitat von Marcelli Beitrag anzeigen
Die BQ eines Sensors hängt nicht nur vom eigentlichem Sensor ab, sondern auch von der Verarbeitung der Signale und da sagt ja Pentax, dass sie mit einem neuen solchen Signalverarbeitungschip plus Finetuning nochmal deutliche Fortschritte erreichten. Also wenn Du den objektiven Vergleich suchst, vielleicht hast Du ein ISO 32000 Foto Deiner Fuji bei Dämmerung zur Hand, von mir aus auch als tiff wo wir mal vergleich können
Klar kann man mit Signalverarbeitung viel raus holen, Topaz und DxO zeigen das ja - und wenn Pentax das schon in der Kamera umsetzt, dann hat das für viele Anwendungen bestimmt Vorteile (ich fotografiere viel jpg und würde davon profitieren), auf der anderen Seite sind dann ggf. schon Bildinfos weggefiltert, die von der nächsten Software-Version noch gerettet werden könnten. Anhand eines Bildes Aussagen zu treffen, halte ich für schwierig - zu vergleichen nochmal mehr. Bald werden alle gängigen Quellen die Dateien auseinander nehmen und wir werden sehen, das die Softwareabteilung von Pentax vollbracht hat
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:03 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de